Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

iTom

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. August 2014, 23:03

Rost an Türunterkante?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe heute mit Schrecken gesehen, dass an der Türunterkante meiner Flavia von innen mehrere transparente Klebestreifen auf dem Blechfalz sind. An diesen bilden sich bräunliche Flecken, am stärksten direkt am Türscharnier. Das Fahrzeug ist ein Jahr alt, aber erst gerade von mir erworben worden, stand also beim Händler. Kann das schon Rost sein? Sollten diese Klebestreifen dran bleiben oder hätten diese bei Auslieferung entfernt werden sollen? Habt Ihr das auch beobachtet?
Grüße, Tom

listener

Anfänger

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. August 2014, 17:10

Hallo,

die Klebestreifen müssen weg. Hatte mein Händler am Anfang auch übersehen. Die Dinger waren nur als Transportschutz während Überfahrt aus USA (salzige Seeluft) gedacht. Wenn sie dranbleiben behindern sie den Ablauf von Wasser aus den Türen, das Ergebnis hast du selbst beschrieben, Rost. Wende dich an deinen Händler, der solch sich was einfallen lassen (Nachbehandlung, Hohlraumversiegelung, etc).

Grüße
Mike


Tapatalked from somewhere......

iTom

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2014

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. August 2014, 00:13

Ich war gestern in der Werkstatt wegen der Klebestreifen und des Rostflecken. Zuerst wollte man mir erklären, dass die Streifen zur Vermeidung von Windgeräuschen dienen. Ich habe das nicht akzeptiert weil diese Staub und Dreck zurückhalten und dann für Feuchtigkeitsnester sorgen. Wir haben sie entfernt und festgestellt, dass der Rost nicht aus dem Blechfalz kam, sondern oberflächlich zwischen Lack und Klebestreifen festsaß. Auf die Frage nach der Ursache wurden metallische Rückstände aus der Produktion angeführt. Ich gehe mal davon aus, dass die Türen von innen auch lackiert und korrosionsgeschützt sind und die Erklärung plausibel ist. Trotzdem ist die Vorstellung rostender Metallrückstände in Hohlräumen unangenehm.
Andererseits habe ich ein Stratus Cabrio und sechs Jahre lang einen 300M gefahren und nie Probleme mit Korrosion gehabt. Ich hoffe, dass das beim Flavia auch so bleibt.





Viele Grüße, Tom

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!