Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

elwo

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Wohnort: Teningen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:09

Wasser im Fußraum hinter Fahrersitz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habwe vor kurzen bemerkt, dass im Fußraum in dem Fahrersitz Wasser steht. Ein Waschanlagentest ergab keine undichtigkeit. Ich habe mit Zeitung die Stelle ausgetrocknet und obwohl es nicht regente steht wieder Wasser. Die Werkstatt hat keine Erklärung, hat jemand einen Tipp

zunke

Fortgeschrittener

  • »zunke« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 12. April 2015

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 16:27

Hallo,
hatte ich früher mal im Voyager. Hier war es die Klimaanlage. Am Wärmetauscher bildet sich Kondensat oder Eis. Das hieraus resultierende Wasser fließt über einen Ablauf im Motorraum ab. Ist der dicht, gibt es Probleme und das Wasser sucht sich einen Weg. Die Verstopfung wurde beseitigt und es war eine Weile gut.
Kurz darauf das Gleiche wieder. Ursache war am Ende diverses Material an Schaumstückchen etc., die im Luftkanal rumdümpelten. Der Monteur hat das Teil teilweise gelöst und unter größten Schwierigkeiten eine Reinigung vorgenommen, um mir eine kostenintensive Komplettdemontage zu ersparen. Danach war Ruhe. Da es im Hochsommer war nach längerer Fahrt, hatte ich wohl 5cm Wasser drin. Bemerkt hab ich das allerdings erst, nachdem ich schon 1h wieder zuhause war. Einfach mal versuchen, da mit dem Endoskop reinzukommen. Ein freier Abfluß ist da nicht unbedingt ein Garant, wenn die Verstopfung tiefer sitzt. Eine andere Geschichte die für diesen Typ nicht infrage kommt, war ein Defekt in der Heckwaschzuleitung. Wegen schlechter Verlegung gab es eine Scheuerstelle, die zum Bruch führte. Um welche Art Wasser es sich handelt kann man erschnüffeln. Wasch ist klar, das andere roch erst garnicht und beim zweiten Mal etwas modrig.
Auf jeden Fall ist damit nicht zu spassen, da die Dämmschicht sehr schwer trocken zu bekommen ist. Letztere Geschichte hat mich veranlaßt, den gesamten Teppich zu demontieren. Der Lumpenkram mußte raus und anderweitig ersetzt werden. Darauf dann der ''entkernte'' Oberbelag.
Für neuen Belag wird eine ziemliche Hausnummer aufgerufen.
Gruß Gerhard

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2015, 22:18

Wassereinbruch Fußraum

Eine Idee! Schlage vor ,einen scharfen Wasserstrahl auf den unteren Türrand zu halten. Somit ist festzustellen ob bei starken Regen nicht das Spritzwasser vom Vorderrad eindringt. Es könnte sein dass die untere Dichtung nicht richtig anliegt oder beschädigt ist.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Klimaanlage, Wssereinbruch

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!