Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

marcinsrt8

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 1. Januar 2018

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Januar 2018, 22:44

3.0 crd mit Nag1 ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen, ich frage mich, ob das Nag1 mit dem vm 3.0 crd 550Nm aushalten kann ? Das nag1 w5a580 mit dem 400cdi Motor verbunden war, und das war nicht eine gute Idee. Ich mochte ein lancia thema 3.0 crd kaufen, aber ich habe angst. Die Leute fahren ohne ol getriebe wechsel, + max. Drehnmoment 550.W5a580 darf nur 580Nm aushalten. Jedes 60 kkm muss mann Ol wechsel lassen. Was denkt Ihr uber meinen Frage. Ist diese verbindung 550Mm mit nag1 sicher ist ? Manche machen hier 300PS fund 600 Nm. ;( Sorry, main Deutsch ist nicht so Perfekt. Danke fur Antwort.

arni

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Januar 2018, 11:34

Hi

Herzlich willkommen.... :D


zu deiner Frage.... der Motor hat 550Nm , das Getriebe kann 580Nm...... , also hält das Getriebe dem Motor definitiv stand....
aber es ist richtig , das Getriebe ist kurz vor der Lastgrenze , und wenn der Motor noch ne kleine Serienstreuung nach oben hat , ist es definitiv an der Grenze...


noch zum Verständniss , das W5a580 ( 722.6xx ) , fährt Milionenfach auf diesem Planeten rum , verbaut in ettlichen Dodge , Chrysler , Mercedes und was weiss ich noch wo......es ist sehr sehr zuverlässig , aber nicht unzerstörbar....
um die lebensdauer zu erhöhen ist ein Getriebeölwechsel von Vorteil , und auch leute die dauernd kickdown aus dem Stand fahren , Ampelrennen usw. werden nur begrenzt freude daran haben.... , und klar findet mann im netzt etwas über defekte 722.6 , aber letztendlich schreiben die leute wenn sie Probleme haben , und nicht die millionen die problemlos bei 400Tkm angekommen sind...


aber ich denke im Normalbetrieb ist das Getriebe kein Sorgenkind......es kann vereinzelt immer mal defekte geben , aber damit sollte mann rechnen wenn mann ein Automatikfahrzeug fährt...


Anderst schaut es beim Thema Chiptuning aus.......die einen sagen so , die anderen so.....Brabus z.b sagt , das W5a580 kann problemlos bis 700Nm belastet werden , ob es stimmt oder nicht k.a.
von diversen E55 fahrern weiss ich das sie auch über 700Nm keine Probleme haben , und das W5a580 angeblich erst ab ca 900Nm anfängt zu rutschen.....aber es muss auch jedem klar sein das bei den werten keine dauerhaltbarkeit zu erwarten ist....


zusammengefasst , im Serienzustand mache ich mir absolut keine Gedanken ums Getriebe , wenn 300Ps Chip , muss ich damit rechnen das ich Irgendwann das Getriebe schreddere...


MFG
Arni

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Januar 2018, 17:57

Hi :thumbup:
kann mich den Ausführungen von arni nur anschließen. Habe inzwischen 139000 km mit meinem 239 PS CRD und seinem NAG1 ohne irgendwelche Beanstandungen gefahren. Seit fünf Jahren häufig im Zugbetrieb mit Lastenanhänger oder Caravan. Dabei auch etliche Bergstrecken. Werde jedoch nun bei 150 000 km eine Spülung vornehmen lassen. Das NAG1 wie auch der Motor von MV-Motorie haben bisher meine Erwartungen voll erfüllt. Ich bin jedoch auch Befürworter einer schonenden aber zügigen Fahrweise. Der Dicke ist nun mal bei 2ooo kg.Gewicht kein Rennauto!

Grundsätzlich kann man aber, wie mit allen Anderem auch, leider mal in die Sch.... greifen. ;( ?(

Gruß
HJ

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!