×

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. April 2019, 21:43

Bauteil linke Zylinderbank unter dem Öleinfülldeckel ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

Hab bei meinem ne leichte undichtigkeit festgestellt.....

Hab keine Ahnung wie das Ding heißt , Es ist Stirnseitig an der Linken / Fahrerseitigen Zylinderbank , direkt unterhalb des Öleinfülldeckels...
von dem Teil geht ein schlauch weg , dieser endet im Ansaugschlauch hinter dem LMM.....

Das ding ist mit drei schrauben am Motor befestigt , bei mir scheint die dichtung durch zu sein.....

Frage , wie heißt das Ding ?....und gibts die dichtung einzeln ?....
kann mann die dichtung selber wechseln ohne das einem die ganze suppe aus dem Motor entgegenkommt ?...

MFG
Arni

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. April 2019, 23:18

Hi Arni :thumbup:
Wenn Du den 3.0 CRD Mulijet von MV Motorie drinn hast sieht es wie folgt aus.

Vorne am Motor hast Du eine 3-teilige Stirnradabdeckung für die Ventilsteuerung. Dahinter befinden sich bekannterweise die Steuerketten mit Kettenspannern. Der untere Deckel ist für das Kurbelgehäuse ,während die anderen beiden die entsprechenden Zylinderreihen abdecken.

An derlinken Zylinderkopfreihe sitzt ein Blow By System und der Taktsensor ,während auf der rechten Seite sich die Unterdruckpumpe befindet.
Das Blow By System auf der linken Zylinderreihe ist ein Oelabscheidersystem mit einem Zentrifugalabscheider und einem Abscheidungslabyrinth für die Abscheidung der Oeldämpfe

Meines Erachtens kann es durchaus sein, dass über die Zeit durch diesem Zentrifugalabscheider ein bisschen Oel nach außen gedrückt werden kann.( Schwitzen). Es gibt keine gesonderte Deckeldichtung für den großen Deckel K 68147526AA . Bei der Montage sollte ein sehr gutes flexibles, alterungs und hitzebeständiges Dichtmittel benutzt werden.

Für den von Dir beschriebenen Deckel mit 3 Schrauben ( Abscheidersystem) gibt es Dichtungen ; Groß 68147526AA ( ca. 20.-€) ; klein K68147515AA ( ca.40.-€) . Der Deckel ( 3 Schrauben) Abscheidesystem K68147526AA ( ca. 220.-€)
Das Abdichten beider Deckel an der linken Zylinderreihe dürfte m.E. kein "Hexenwerk" sein :rolleyes:

Gruß
HJ

arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Mai 2019, 09:28

Hi
Danke HJ :thumbup:

werde mir die Dichtungen bestellen , die tage erstmal mit Bremsenreiniger saubermachen und dann schauen wie sehr der Deckel sifft...
MFG
Arni

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!