Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 19. Juni 2014, 21:19

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

solange du nicht mit dem Fingernagel an dem Kratzer hängen bleibst stellt das auch kein Problem dar

LD3001

Fortgeschrittener

  • »LD3001« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

42

Samstag, 28. Juni 2014, 06:52

2. Jahresinspektion

Hallo an Alle,

hab meinen Wagen nun zur 2 Jahresinspektion gehabt......
Soweit alles OK, nur hat mich verwundert das der Ölfilter dieses Jahr (letztes noch 55,-€) 89,-€ kostete ?(

Mich würde einfach mal interessieren ob jemand ähnliche Erfahrung gesammelt hat?
Auf Nachfrage habe alle Anwesenden mit den Schultern gezuckt und meinten:Fiat hätte die Preise gemacht!
Das dies nun nicht ganz richtig ist haben sie mal eben nicht erwähnt......der Kunde kann alles essen, muss aber nicht alles wissen!
Das soll nun kein jammern werden, dass ein Auto Geld kostet ist mal ganz klar.

Ich habe nur das Gefühl das meine Rechnung eventuell "nach oben" korrigiert wurde da ich das Öl angeliefert habe.
Alles in allem habe ich 512,-€ brutto ( ohne Öl vom Händler) bezahlt.

Leider wird der Motorölfilter im freien Handel noch nicht angeboten.......erstaunlicherweise gibt aber den Getriebeölfilter!
Und dieser kostet MIT DICHTUNG für die Ölwanne 18,-€!
Vermutlich weil es ein ZF Getriebe ist und in Millionen von Mercedes-Modellen auch rumschaltet ;)

Aber der Ölfilter vom VM -Motor muss ganz was besonderes sein!? ;) ;)

HolyMac

Anfänger

  • »HolyMac« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juni 2014

Wohnort: Schweiz - Aargau

  • Nachricht senden

43

Samstag, 28. Juni 2014, 09:21

Ein paar Fragen

Hy Jungs (evtl. Mädels)

Bin neu hier...habe mich gestern im entsprechenden Tread vorgestellt. Nun habe ich ein paar Fragen an die Profis...
(Lancia Thema, 3.6 V6, Executive)

1. Ist es möglich die Fenster/Schiebedach mittels Fernbedienung zu öffnen oder zu schliessen?

2. Werden im Tacho-Display nur Daten angezeigt wenn man im Bordcomputer(EVIC) ist? Also Musikdaten, Geschwindigkeit, etc. ?

3. Funktioniert die UConnect-SMS funktion mit Iphones bei euch?

4. Hat schon jemand eine Lösung, dass die Lieder-Cover (Bilder) nicht bei allen Songs angezeigt werden?

5. Gibt es, wie beim alten 300C, ein verstecktes EVIC Menü ? Beim alten gabs über eine Tastenkombination ein detaillierteres Menü, sprich man bekam alle Daten angezeigt wie Drehzahl, Bat-Spannung, Tankstand links/rechts, CAN-Bus, etc.

6. Leuchtet bei euch der Tacho auch so lange nach abschliessen des Fahrzeugs nach? Zum Teil fängt er bei mir wieder an zu leuchten und dann nach etwa 10 sek geht es aus. Hat das mit der Schlüssel reichweite zu tun?

Danke erstmals für die Antworten :thumbup:


Beste Grüsse Holy
„Ich bin nie mit der Mode gegangen. Ich habe sie gemacht.“
Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschöpfer

Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

44

Montag, 30. Juni 2014, 23:56

guckst du :D
»Wolf20VT« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ashampoo_Snap_2014.06.30_21h53m34s_003_.jpg

LD3001

Fortgeschrittener

  • »LD3001« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

45

Samstag, 5. Juli 2014, 09:30

@Wolt20VT

danke für die Info.........dann war meine "Ahnung" wohl nich ganz falsch.
Werde am Montag mal nachhaken.......es geht explizit nicht um die 30,-€ an sich!
Vielmehr das Gefühl im Bauch ist etwas blöde wenn man andere Reparaturen in Auftrag gibt........bescheissen die grundsätzlich
oder war es eine "Panne"?


Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

46

Samstag, 12. Juli 2014, 23:35

naja das ist EK Preis aber 33% haut da eigentlich keiner drauf ... 10-20% ist der eigentliche Aufschlag

LD3001

Fortgeschrittener

  • »LD3001« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 13. Juli 2014, 13:13

@Wolt20VT

anscheinend "zucken" die in diesem "meinem" Autohaus nicht wirklich.
33% sind schon ne Ansage.....nehme mal an das die stinkig waren weil ich das Öl angeliefert habe.

Für das Öl rufen die dort ungefähr 33,-€ pro Liter auf........bei 9,5l Füllmenge......lohnt sich das schon wenn ich das bei meinem Händler für 13,-€ (Einkauf) mitliefere

HolyMac

Anfänger

  • »HolyMac« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juni 2014

Wohnort: Schweiz - Aargau

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Juli 2014, 20:15

Kann ich jetzt noch verstehen sind die stinkig. Nimmst ja auch nicht die eigene Sauce ins Restaurant mit. Autogewerbe hat leider schon genug finanziellen Druck.
„Ich bin nie mit der Mode gegangen. Ich habe sie gemacht.“
Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschöpfer

Bad-Doktor

Anfänger

  • »Bad-Doktor« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Wohnort: Seelze ( OT Gümmer )

  • Nachricht senden

49

Montag, 1. September 2014, 09:22

Anfänger fagt sich welchen Motor-Version er kaufen sollte

Hallo an alle die schon einen Thema fahren,

wie ich schon erwähnt hatte, habe ich vor mir einen Thema zu kaufen.

Die größte Unsicherheit die ich habe, ist welcher Motor zu mir passt ....Benzin oder Diesel.

Da ich den Thema nicht für Langstrecke benuzen werde und max im Jahr 12000 km fahre, schaue ich nach einem Benziner.

Kann mir einer vielleicht noch Vorteile, Erfahrungen des Diesels schreiben, fährt der Diesel besser, spritziger, sportlicher.... unterschiede 8 Gang 5 Gang Automatik besser schlechter.. oh man

Der Verbrauch ist mir schon klar... interessant wäre mal eine ehrliche Meinung was der Benziner so im Schnitt verbraucht.

Vielleicht wird mir ja schlecht und ich sollte dann doch ein Diesel nehmen... aber todsparen will ich mich ja auch nicht, nur Spaß beim fahren.

Ich danke Euch schon mal.... :thumbup:

Gruß Thomas

yamrappy

Schüler

  • »yamrappy« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

50

Montag, 1. September 2014, 20:08

....mit dem Diesel bekommst Du eines der derzeit besten Dieselaggregate, das Teil werkelt auch im Grand Cherokee und im Maserati Diesel....

Ich hatte auch erst mit dem Benziner geliebäugelt, wollte mich allerdings erstmal lieber von meinem HUMMER V8 erholen, was den Verbrauch angeht.
Bin jetzt heilfroh, dass es der Diesel geworden ist. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: und er zieht auch meinen großen Kofferanhänger ohne mit der Wimper zu zucken...(besser als mancher V8 Benziner) :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Die 5-Gang-Automatik reicht völlig, auch wenn sie vielleicht nicht mehr ganz Up to Date ist.

Absolut spritzig, man kann ihn auch sportlich fahren....macht echt Spaß, einige hier haben ihn wohl auch schon auf 300 PS gebracht. Ich muss das nicht haben, die 240 Pferdchen reichen mir völlig....es ist aber natürlich kein Sportwagen, das sollte man wissen.....eine sehr bequeme, komfortable Reiselimousine zum unschlagbaren Preis!!!!

und sehr selten

wenn man will, ist der auch mit 5,8 Litern auf 100 km unterwegs, das hätte ich kaum geglaubt, ist aber so......da macht das Cruisen gleich noch mehr Spaß..auch wenn ich auch nicht mehr als 15000 km im Jahr fahre. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

HolyMac

Anfänger

  • »HolyMac« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juni 2014

Wohnort: Schweiz - Aargau

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 2. September 2014, 11:22

Hy Doktor

Habe auch lange lange hin und her überlegt welcher Motor wohl passen würde. Bin dann aber, vorallem wegen der 8-Gang Automatik, beim Benziner gelandet. Der Benziner ist seidenweich, hat genug Power und je nach Gasfuss und Strecke bewegst du ihn mit 8-10 Liter (gecruist, nicht gerast). Die 8-Gang Automatik ist, obwohl es eine ZF ist, ein wenig zu hektisch. Es kommt einem vor, als ob sie beim Runterschalten plötzlich merkt "oh da sind ja noch mehr Gänge, nehmen wir doch einen von denen". Sprich, sie schaltete anfänglich für meinen Geschmack zu oft. Ob ich mich jetzt an den Wagen angepasst habe oder das Auto an mich weiss ich nicht, ich finde jedoch es wurde besser und sie schaltet nicht mehr so oft.

Den 5-Gänger kenne ich noch aus dem alten 300C. Muss sagen eine (ziemlich) solide Sache (Lizenznachbau von Mercedes). Hörte aber auch schon von kapitalen Totalschäden. Vorallem sollen sie nicht vollgasfest sein. Meiner Meinung nach schaltet der 8-Gänger geschmeidiger. Die 5-Gang hat leider auch die Tendenz zu oft zu schalten, anstatt das Drehmoment des Motors auszunutzen. Vorallem finde ich den Ganghebel der 8-Gang klasse =D

Somit bleibts wohl eine Glaubensfrage...Diesel oder Benziner, vielleicht auch eine Kostenfrage betr. Anschaffungskosten, Amortisation und Verbrauch.

Gruss Nick
„Ich bin nie mit der Mode gegangen. Ich habe sie gemacht.“
Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschöpfer

Bad-Doktor

Anfänger

  • »Bad-Doktor« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Wohnort: Seelze ( OT Gümmer )

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 2. September 2014, 13:36

Hallo HoyMac,

danke für deine Antwort ... das kann ich ja kaum glauben mit den 8-10 Lietern... gecruist. Was immt er den wenn du Stadt und Gasfuss fährst im Durchschnitt.

Genau... ich über lege auch hin und her und auch wegen der 8 Gang.... ausserdem mag ich nicht das Dieselgeräusch vom Motor... also dann doch Benzin,
vielleich mit einem zusätzlichen Gasumbau....

Weitere Infos immer an mich ... das beruhigt mich vor dem Kauf...

Gruß
Thomas

Thema2013

Schüler

  • »Thema2013« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 2. September 2014, 18:57

Hallo Thomas,

erst einmal "Glückwunsch" zur bevorstehenden Anschaffung und deinem "guten Geschmack"...

Ich glaube mal, mit beiden Systemen fährst du den Thema gut und ich kann deine "Sorge", beim 239-PS-Diesel ein "Nageln" zu hören völlig entkräften.
Wie bereits an anderer Stelle geschrieben, das seidenweiche 6-Zylinder-Dieselaggregat ist einfach der Hammer.
Hinzu kommen aufwändigste Dämmmassnahmen, lasse einfach mal eine Seitenscheibe runter und bestaune die Glasdicke!!!

Der Motor hat Kraft und Durchzug, ohne irgendwie akustisch aufdringlich zu werden und ich fahre meinen Diesel im Jahr etwa 5000 Kilometer, zukünftig eher noch weniger...

Sicher doch, der Benziner und die 8-Gang-Automatik werden auch eine "Lecke" sein, wie ich schrieb, falsch kannst du nichts machen.

In meinen Dicken einzusteigen, den Duft von frischem Leder und feinstem Holze, einzuatmen, das ist eine "Lebenseinstellung", er wird gefahren von Menschen, die den Blick für das Besondere haben, vielleicht auch auf der Suche danach sind, die sich auch mal "kopflos" verlieben können und denen Schwächen (hier und da Verarbeitung, reudiges Händler-/Servicenetz!) den "zwingenden Erwerb" nicht abspenstig machen können.

Und ich sage an dieser Stelle auch ganz deutlich, wenngleich von mancher Seite heftiges Sperrfeuer kommen wird, ich lege Wert darauf, einen Lancia zu fahren, wenngleich mein Dicker vielmehr amerikanisch/deutsche Gene in sich trägt, aber, er geht schon glatt als "Italiener" durch, unverwechselbare Linienführung, verschwenderischer Einsatz edelster Materialien im Innenraum und so selten, wie leider alle italienischen Fahrzeuge auf unseren Straßen (Fiat nehme ich mal bitteschön raus, aus der Betrachtung).

Das Einzige, was ich sehr gern gehabt hätte, ist dieses zweifarbige Lenkrad mit dem Chromring, einfach atemberaubend...
Ihr werdet mich für verrückt erklären, ich hatte in schlaflosen Nächten schon die wahnhafte Vision, meines gegen ein solches austauschen zu lassen, bisher habe ich mir den Ohnmachtsanfall beim Händler erspart und diesbezüglich nicht nachgefragt, oder sollte ich mal, bevor es diese nur noch mit dem reudigen Chryslersymbol gibt? Obwohl, das Symbol ist ja auf dem Pralltopf des Airbag, der mit übernommen wird...

Also, vorab viel Spaß und warte nicht zu lange, wenn du ihn hast, wird dir jeder Tag leid tun, wo du ihn nicht gefahren bist, ganz bestimmt!!!

Viele Grüße
Jens
1. New Beetle Cabriolet (US-Reimport), (2.5/150 PS/5-Zylinder/Automatik/EZ: 2008
2. Mercedes Benz 250S (W 108/130 PS/6-Zylinder/Automatik/EZ: 1967)

LD3001

Fortgeschrittener

  • »LD3001« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 2. September 2014, 20:50

Hallo an alle,

nun muss ich natürlich auch meinen Senf dazu geben.
Ich fahre ihn als Diesel bisher ca. 30000km und jeder Meter war toll.
Die Benzinvariante stand für mich nie zur Debatte da ich einfach zu gern Diesel fahre, das frühe Drehmoment und eine Reichweite ( je nach Fahrweise) von +/-1000km sind für sehr wichtig.
Yamrappy schreibt von einem 5,8Ltr. Verbrauch......also das hab ich noch nie geschafft, dass max. bzw. min waren mal 6,6 Ltr.
Aber da macht das fahren schon kein Spass mehr.......
Wenn ich ihm richtig die "Kante" gebe fliessen schon mal 12 Ltr. + durch.
Im Schnitt sind es meisst 7,5 -8,2 Ltr.
Die Maschine hört man eigentlich garnicht, sie ist akustisch kaum wahrnehmbar......wie auch Thema 2013 schrieb.
In Bezug auf die 5-Gang Automatik kann ich nur sagen, sie arbeitet bislang störungsfrei und unauffällig!
Sie schaltet unaufgeregt......sicher wäre mit einem o. zwei Gängen mehr der Verbrauch noch zu senken.
Grundsätzlich würde ich ihn wieder kaufen......schon allein das Platzangebot ist eine Wucht!
Bloss gut das der Verkäufer seinerzeit mir den Wagen für 4Tage zur Probe gegeben hat.........ich hätte NIE im Leben einen Lancia gekauft!
Nachdem klar war das es auch keiner ist war mir das Logo auch irgendwann "Wurst"......
Also eine klare Empfehlung ;-)

Bad-Doktor

Anfänger

  • »Bad-Doktor« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Wohnort: Seelze ( OT Gümmer )

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 2. September 2014, 21:07

Bin jetzt schon heiß,

Hallo,

ja jetzt habt Ihr es geschafft.... ich bin durch Eure Überzeugung richtig ... heiß vielleicht besser geil geworden.

Da ich ja noch nicht über den echten Verbrauch vom Benzine gelesen hatte, hat mich der Diesel schon ganz begeistert.

Nun geht die Suche los.... ich hätte gerne einen in schwarz und innen auch in schwarz. Mit der Ausstattung bin ich wohl

mit der Executive gut bedient. Wie groß ist der Unterschied zum Platinum ??? :S

Mal sehen was da so kommt ohne ein Vermögen zu zahlen... ich möchte dann auch noch gerne ein Fahrwerk und Felgen :love: .

Wenn dann richtig... sorry hoffentlich ist das nicht zu viel des guten....

Weiter so... ich Danke Euch.

Gruß Thomas

Ps. ich habe auch Kaffee :thumbsup: wenn einer mal in der Nähe ( Raum Hannover/Seelze) ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bad-Doktor« (2. September 2014, 21:33)


HolyMac

Anfänger

  • »HolyMac« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juni 2014

Wohnort: Schweiz - Aargau

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 2. September 2014, 22:31

Hey Thomas...

Wirst den Kauf nie nie nie bereuen glaub uns ! Jeden Tag wirst du an dem Fahrzeug freude haben.

Den Diesel konnte ich leider nur kurz fahren, jedoch hast du viele gute Berichte von den Kollegen. Somit dürfte der Diesel eine richtig gute Wahl sein. Der Benzinverbrauch beim 3.6er dürfte bei Bodenblech Fahrweise schon auf 12 Liter steigen. Im Schnitt ist die Werksangabe mit 10 Litern sehr fair (was man von einigen Premiumherstellern nicht erwarten kann)

Ich würde dir die Executiv Ausstattung empfehlen. Schon alleine das belederte Cockpit ist eine Wucht und trägt sehr zum Wohlfühlambiente bei. Such dir ein Jahreswagen von Lancia. Die sind gepflegt, gewartet und du hast alle neuen Updates drauf. Die Preise sind zum Teil auf Polo Niveau !!

Lass dir jedoch gesagt sein, dass der Thema (wie schon der 300C) seine Eigenheiten, ich meine Charakter, hat. Sprich das Navi ist seinen Namen nicht wert. Ebenfalls die eine oder andere italienische Vorstellung von Verarbeitung und eventuelle Kinderkrankheiten dürfen dir nicht auf den Magen schlagen. Das gehört einfach zu so einem Fahrzeug und dur wirst trotzdem viel Freude daran haben !!

Viel Erfolg bei der Suche !!
„Ich bin nie mit der Mode gegangen. Ich habe sie gemacht.“
Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschöpfer

yamrappy

Schüler

  • »yamrappy« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 3. September 2014, 07:59

Hi,

also der Executive hat natürlich soweit alles drin, was es überhaupt gibt.Allerdings gibt es den nur mit der hellen Lederausstattung (lt.meinem damaligen Prospekt) Die Platinum- Version hat den Abstandstempomat nicht (feine Sache!), Totwinkel-Assistent nicht und keine 20 Zöller, das konnte man aber als Extra ordern. Dafür gab es die Platinum-Version auch mit schwarzer Innenausstattung.
Kleiner Tip, bei uns im Lancia/Jeep Autohaus stand seit Oktober ein Benziner Executive mit Vollausstattung inkl. Schiebedach 8-Gang-Automatik etc. ....ursprünglich für 34.8 TEUR, den aber keiner wollte, er stand Mitte diesen Jahres dann noch für 29,9 TEUR bei mobile....drin mit Tageszulassung...10km.(Schnäppchen hoch 3!!!)

Damals, als ich mich interessierte war er noch bei 35.....dann fand ich aber meinen, auch mit ner 2 vorn im Preis.......sensationell.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Viel Glück bei der Suche und beim Finden

Bad-Doktor

Anfänger

  • »Bad-Doktor« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Wohnort: Seelze ( OT Gümmer )

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 3. September 2014, 09:14

Der Benzinverbrauch beim 3.6er dürfte bei Bodenblech Fahrweise schon auf 12 Liter steigen. Im Schnitt ist die Werksangabe mit 10 Litern sehr fair (was man von einigen Premiumherstellern nicht erwarten kann)




Hallo HolyMac,

so wie ich das gelesen habe fährst du doch ein 3.6er... dann ist doch der Verbrauch auch nicht zu hoch, wenn man die fetten Autos von den anderen Herstellern

vergleicht. Es glaubt mir auch keiner das ich meine Vette mit fast 400 PS zwischen 8 - 14 Litern fahre. Mein scheiß Caddy mit 75 Ps verbraucht schon 10 L.

Das habe ich aber mit einer LPG Anlage etwas eingeschrängt vom Tankpreis 8o .

Ich finde es verwunderlich, ....die Politik labert immer von sparen aber die Autobauer bauen trotzdem immer fettere Autos mit hungrigen Motoren (z.B Q7) aber mit uns

kann mann es ja machen.... gibt ja genug Rentner.

Ja weiß nur, das ich nicht mehr nach deutschen Autos schaue.

Gruß

Thomas

HolyMac

Anfänger

  • »HolyMac« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juni 2014

Wohnort: Schweiz - Aargau

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 3. September 2014, 18:26

Ja ich fahre den 3.6er. Ich bin hoch zufrieden mit dem Verbrauch. Um die 10 Liter für 290 PS und 2 Tonnen ist sehr gut.
„Ich bin nie mit der Mode gegangen. Ich habe sie gemacht.“
Pierre Cardin (*1922), frz. Modeschöpfer

Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 3. September 2014, 23:51

wie schafft man mit dem Diesel bitte unter 6 Liter ? ich brauch im reinen Stadtverkehr mit schwerem Fuss immer 12 Liter
am Sonntag mal wieder 350km Autobahn gefahren durchgängig mit Tempomat 140 ... weniger als 9,2 Liter ist er nicht runter
mein Rekord war mal 7.7l da kann ich aber auch mitm Linienbus fahren ... das hat nix mehr mit Autofahren zu tun

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!