Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kai

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 11. April 2015

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2015, 13:58

Informationen zum Lancia Thema

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Lancia Thema Fahrer,

noch kurz vorstellen, ich bin der Kai,45 Jahre alt verheiratet und fahre seit 1997 Autos der Marke Rover und seit 2001 den Rover 75, bin also kein Freund einheimischer Automarken.
Bin auch kein großer Heizer mit dem Wagen ab un zu mal Vollgas aber eher gemütlich mit Tempomat und 110 km/h auf der Autobahn gleiten.


Rover gibt´s ja nun schon lange nicht mehr und der Zahn der Zeit nagt nun auch an meinen 75, habe erst die letzten 3 Monate nochmals über 3000,00 € reingesteckt um Ihn am Leben zu erhalten, aber damit will ich Euch nicht weiter belästigen.

Ich/wir sind nun auf der Suche nach einen Ersatz für den Rover 75 bzw. neuen Zweitwagen und sind dabei über die Marke Lancia gestolpert.
Bin über YouTube dahin gekommen, da wurde der Voyager getestet und ein anderes Video handelte über den Lancia Thema (300C).
Mir gefällt der Wagen vom Äußeren und natürlich die Ausstattung ist Sagenhaft für den Preis.


Soweit so gut , da aber der Kaufpreis nicht alles ist und ich im Grunde (außer Werbeprospekte) nix über den Thema weiß würden mich einige Punkte interessieren.
Versicherung,Steuer,Wertverlust,Wiederverkauf etc. spielt dabei keine Rolle.

Wie bei jedem Auto gibt es hin und wieder einige Schwachpunkte worauf man achten sollte,welche gibt´s beim Thema?

Da ich den Diesel bevorzugen würde, interessiert mich einmal die Zuverlässigkeit des Motors und welche Drehzahl bei 100-110 km/h 5. Stufe anliegt,aus Neugier auch die Drehzahl beim Benziner in der 8 Stufe.

Auch die obligatorische Frage,was verbraucht er denn so ?

Gibt es auch Fahrprogramme (Sport,Winter,Eco)?

Welche ist die maximal kleinste Reifengröße die man fahren darf, ich kennen nur 18" und 20".

Auf welche Kosten belaufen sich die Inspektionen bzw. wie ist der IntervallRhytmus?

Der Thema wurde 2014 eingestellt, die Werksgarantie war 4 Jahre richtig? und wie komme ich an die Anschlussgarantie bzw. was sind die Konditionen bzw. Bedingungen?

Da der Thema ein Hecktriebler ist, wie verhält Er sich bei Schnee und Regen? (gibt´s Schneeketten? )

Ist es möglich eine Dachbox zu montieren?

Verschleissteilkosten: Bremse,Traggelenke etc. was kommt da auf mich zu?

So das soll es erstmal gewesen sein,sind reichlich Punkte und freue mich auf Feedback/Infos


Gruß Kai

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2015, 02:52

Informationen zu Lancia

Hallo Kai
Auch ich fuhr 9 Jahre den Rover 75 mit seinem 2.0 BMW Triebwerk. Leider mussten wir Ihn wegen der idiotischen Umweltplakettenregelung abstoßen müssen. Er hatte leider nur gelb und eine Nachrüstung mit Rußfilter gab es nicht mehr. Für mich kam dieses einer gesetzlichen Enteignung gleich. Dieses Wagen war einfach sehr zuverlässig und phantastisch in seiner Ausstattung.Eben einem kleinen Jaguar gleich.
Aus diesem Grunde haben wir etwas gleichwertiges zu einem akzeptablen Preis gesucht. Es sollte auch eben kein deutsches Einheits -Vehicel sein. So kamen wir im April 2012 auf unseren " Dicken" .Ein Thema 3.0 CRD Executive V6 Multijet 239 PS. 1,5 Jahr alt,Garantie,Reimport aus Holland mit deutscher Zulassung, mit der gewünschten beigen Innenausstattung zu Luxury Brown / er Lackierung. Natürlich alles an Assistenzsysteme die in dt. Kfz zusätzlich bezahlt werden müssen. Über den Wertverlust brauch ich hierbei nicht reden, da der Einkaufspreis einfach sehr sehr günstig war. Die Erfahrung bis heute-einfach phantastisch :) :) :) :) :) Bis auf eine Justierung des Abstandsradars 200.- € keine Reparaturen .Bin inzwischen 83000 Km gefahren .
Davon auch etliche - 1000 Km im Anhänger/Wohnanhängerbetrieb.
Seinen Qualitäten hat der "Dicke" insbesondere auf Langstrecken und auch auf Urlaubsfahrten mit Wohnanhänger. Es ist einfach ein sehr sicheres und entspannendes fahren. :) :) :) :) . Der Wagen war ein preiswerter Glücksgriff. Es ist hier in Deutschland m.E. ein absolut verkanntes Fahrzeug. Übrigens wird dieses Modell als Chrysler 300 Salon ,fast unverändert bis 2018 gebaut werden ( So die Home Page von Chrysler. :!: Nun einige Konkrete Antworten: Steuer: Euro 5 :!: 427.- pro Jahr,Versicherung SK 17 ohne Rückstufung 410.- pA Vollkasko 180.-pA. Der 6 Zyl. Dieselmotor ist von MV Motori ,Steuerkette :!: und 2 obenliegende Nockenwellen. Bosch-Einspritzanlage :!: . Er ist im Jeep Grand Cherokee ebenfalls eingebaut.Ist auch bei der US Army im Jeep als sehr zuverlässiger Motor angesehen. Im Ferrari Ghibli soll er ebenfalls als modifizierter Motor eingebaut werden. 5 Gang Automatikgetriebe ZF.( War auch im E-Mercedes eingebaut) :!: .Hinterachse und Bremssystem ebenfalls(Fußfeststellbremse). :!: Fahre den Motor selten über 2500 U/min / ca 150 km/h . Überwiegend nur max 1500 U/min . Auch im Zugbetrieb kaum höhere Drehzahl. Drehmoment 550 NM bei 1800 U/min.Sehr starkes Anzugsvermögen. :!: Verbrauch : 7.3 Gemischt , 8.3 (Stadtverkehr) , 10,3 im Wohnanhängerbetrieb ( 100 Km/h). Motor hat keinen Oelverbrauch und läuft wie am ersten Tag. Keine Fahrprogramme vorhanden. Kleinste Reifengröße ist 18". Habe für den Winter 18" Felgen vom alten 300 C von Borbet TS 75830. TÜV ist OK :!: Für den Winterbetrieb sind sehr gute Winterreifen erforderlich ( Schwäche der Hecktiebler ?( )

Die Inspektionen habe ich als Fachmann bisher selber gemacht ,daher keine Angaben möglich 2. Kraftstoffilter Kosten 40.- € ,Oelfilter 20.00€ im Zubehör. Alle Bremsteile und Teile der Achsen sind preisgünstig :) im Zubehörhandel erhältlich.- ( Chrysler/Mercedes stehen dabei Pate).
Auf die erweiterte Garantie habe ich verzichtet. Sie ist ja mit gewissen Bedingungen verbunden ( Servicewerkstatt, Kosten etc) . Preiswerte freie Werkstätten, die Chrysler,Dodge,Jeep und Lancia reparieren können gibt es auch. Mein erster TÜV nach 3 Jahren -Ohne Mängel- :thumbsup:
Zur Dachbox kann ich keine Aussage machen. Ich denke eher nicht. Übrigen hat dieser Wagen die Möglichkeit beide Rücksitze umzuklappen :!: .Er hat eine für einen solch edelen Wagen eine sehr große Ladefläche.
Man kann sich durchaus auf die Angaben im Prospekt verlassen.

Ich hoffe hiermit eine Entscheidungshilfe für den Kauf eines phantastischen ( preiswerten)Exoten gegeben zu haben.
Auch wenn da und dort im Forum kleinere Mängel aufgezeigt werden ,sind diese nicht symptomatisch für diesen " Dicken"




Grüße aus dem Rheinland ;)









yamrappy

Schüler

  • »yamrappy« ist männlich

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2015, 09:34

Hi hallöchen,


kann mich der Begeisterung meines Vorredners nur anschliessen. Du wirst hier im Forum auch noch etliche Erfahrungen finden....

Zum Dachträger:



es gibt einen Dachträger-Satz von Tule, auch eine abnehmbare Anhängerkupplung ist recht preiswert im Netz zu haben (habe ich mit meinen recht bescheidenen Kenntnissen auch selbst anbauen können), Fahrradträger passen da natürlich auch drauf.

Im Bild die 18 Zöller Winterreifen, hatte ich mir damals vom Händler mitliefern lassen. Schneeketten gibt es natürlich auch dazu.

Super Auto, habe es nicht bereut, hatte ihn als Executive für unter 30 TEUR neu erstehen können (mit ital. Tageszulassung), dafür gibt es nicht mal nen gescheiten Golf. :P :P :P
Da ist mir der Wiederverkaufpreis echt schnuppe.Allerdings hat der nur 2 Jahre Gewährleistung, eine zusätzliche Garantie bis nochmals 24 Monate Premium kostet nochmal ca. 2 TEUR beim LANCIA-Händler.Da bin ich noch am Überlegen.

Super Motörchen mit immer ausreichend Power, wenn Du ihn so gemäßigt bewegst, wie erwähnt, sind auf Langstrecken auch unter 6 l je 100 km drin..... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Und: er ist immer ein Hingucker, jeder überlegt, was mag das für ein Auto sein.... ?( ?( ?( ?(

Ich bin happy

Tschö viel Glück

liebe Grüsse aus Leipzig Steffen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yamrappy« (12. April 2015, 09:47)


Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. April 2015, 12:15

Informationen zum Lancia Thema

Ein Hallo an die kleine Thema Gemeinde. :thumbup:
Es ist schön zu lesen,dass ich mit meiner positiven, aber doch letztlich subjektiven Meinung, zu diesem außergewöhnlichen Fahrzeug nicht alleine stehe. :)
Der rege Erfahrungsaustausch sollte bezüglich neuer Erkenntnisse mit dem " Dicken" beibehalten werden. Da und dort wird es mir sicher auch möglich sein ,aufgrund mir vorliegender technischer Unterlagen Euch einige konkrete Tips zu geben. So geht man bei einem Problem,dass man nicht selber beheben kann ,nicht ganz unwissend in die Werkstatt. ?( ( Kosten !) Wir haben nun mal eine Exoten ,der
besondere Zuwendungbraucht. :thumbup:



Die Anhängerkupplung habe ich mit E- Einbausatz preiswert im Handel gekauft und ohne Probleme eingebaut. Schön zu wissen dass es auch eine Dachbox gibt. Danke für die Info. :)
Übrigens die von mir beschriebenen 18" Felgen von Borbet sind mit original Chryslerbrand auf der Nabe versehen. Mit ihr sind die Radschrauben abgedeckt.Sie stammen vom Serienfahrzeug C300.Sehen sehr gut aus.
Gruß aus dem Rheinland :thumbup:




Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 22:32

Ich habe für die Garantieverlängerung für 2 Jahre 870€ bezahlt ... in der Comfort ist doch alles drin , die Premium hätte 1200€ gekostet
8,3 Liter im Stadtverkehr, aha ich brauch über 12 Liter im reinen Stadtverkehr, um auf 8 Liter runter zu kommen muss ich 140 mit Tempomat fahren sonst wird das nix
das Getriebe ist nicht von ZF ... sondern das Nag1


Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. April 2015, 11:18

Informationen zum Lancia Thema ,Getriebe NGA 1

Hallo Wolf :thumbup:
Hier einige Zeilen zur Klärung des Begriffes NAG 1. In meiner detaillierten Fachunterlage von Fiat, :!: für den Thema steht folgende Begrifferklärung: " NAG 1 bezeichnet eine Getriebetypenreihe und steht für: N =Neues, A= Automatik ,G= Getriebe ,Generation 1. Für die NAG 1 Getriebe-Typenreihe, werden je nach Getriebeausführung in einem bestimmten Kfz-Typ verschiedene Verkaufsbezeichnungen verwendet. So gibt es eine Bezeichnung wie folgt: W5A580 ,W= Getriebe mit hydr. Dremomentwandler ,5 =Fünf Vorwärtsgänge, A= Automatikgetriebe 580= Maximales Drehmoment in Newtonmeter.
Es ist also keine Herstellerbezeichnung :!: .
Wie vieles Andere an dem Dicken ;ist auch das Getriebe noch ein Relikt aus der Daimler/Chrysler Ära. Es war wohl in jener Zeit , so meine Informationen auch im E-Mercedes eingebaut . Es dürfte somit bei uns kein Exot sein :!: Ein Indiz: Selbst der Kfz-Zubehörhandel hat für dieses Getriebe schon mit Einführung des Thema den Getriebeölfilter mit Dichtungen im Progamm. Der Spritverbrauch verwundert mich. :whistling: Diesen habe ich noch nicht einmal im Wohnwagenzugbetrieb und selbst bei aktivierter Klimaanlage nicht. :S Ich bin jedoch auch kein rasanter Fahrer. Wir sprechen doch vom 6 Zylinder Diesel mit 239 Ps :?: Vielleicht sollte eine kompetente Werkstatt einmal das Kraftstoffsystem/ Kraftstoffmanagement komplett checken.
Grüße aus dem Rheinland :)

Wolf20VT

Schüler

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Wohnort: Zwickau

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. April 2015, 20:26

Ich kauf mir kein Auto mit 240Ps um mit 110 auf der Autobahn rumzueiern, dafür kann ich den Reisebus nehmen :rolleyes:
und wenn ich alle 200m nur Start Stop habe und die über 2T schwere Kiste jedesmal aufs Neue beschleunigen muss, frisst er halt. Beim Alfa geht im Stand ja wenigstens die Momentanverbrauchsanzeige auf 0 und zählt nicht mit in den Durchschnittsverbrauch mit rein. Hier im Lancia ist die Anzeige ständig im Anschlag wenn du an der Ampel stehst.
Alle 3-4 Ampeln springt der Durchschnittsverbrauch um 0,1 Liter hoch

Und checken lassen muss ich gar nichts denn der Thema ist verkauft und wird übermorgen abgeholt :P

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!