×

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

DReffects

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. März 2019, 01:26

Lautsprecher aufrüsten - Erfahrungswerte?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forengemeinde!

Auch nach sechs Jahren mit dem Thema trauere ich immer noch dem hervorragenden Sound-System des Vorgängers (2010er 300C Touringmit Boston Premium Audio) hinterher. In meinem Lancia Thema Executive ist das Alpine Sound System mit 9 Lautsprechern, einem Subwoofer und dem 506 Watt Verstärker verbaut.

Bislang habe ich im Netz folgende Infos dazu aufgetrieben:
  • Es ist eine Frequenzweiche am Verstärker integriert die für die vorderen Tür-Lautsprecher nur den Mittel bis Tieftonbereich durchlässt
  • 3x Hochtöner 3,5" (87mm) Durchmesser im Amaturenbrett oben
  • 2x Mittel/Tieftöner 6x9" oval in den vorderen Türen unten sowie 2x auf der Hutablage hinten
  • 2x Hochtöner 3,5" (87mm) Durchmesser in den Türen hinten
  • 1x Subwoofer 8" (200mm)


Der Verstärker soll auf 2 Ohm Lautsprecher ausgelegt sein.

Hat hier jemand von Euch Erfahrungswerte? Kann jemand die obigen Angaben bestätigen? Hat jemand ggfs. sogar schon ein Upgrade durchgeführt?

Ich möchte aktuell ausschließlich die Lautsprecher tauschen - Verstärker soll an seinem Platz bleiben.

Besten Dank & Grüße :)

AuT300C

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. März 2019, 07:16

die angaben zu der anzahl und art der lautsprecher sehe ich gleich.
aber leider habe ich keinere genauen daten zur bestätigung.

auch mir fehlt das boston premium aus dem 300.bei mir ist der plan soweit, dass ich bereits das staufach unter dem kofferraumboden vermessen habe und geprüft welcher flach-tieftöner da rein passt.
ebenso gibt es die möglichkeit unser system mit dem originalen beats tieftöner aufzuwerten.
mir liegt eher etwas an ein wenig zusätzlichen bass der nicht aus den türen stammt.
möchte die kraft in den türen reduzieren da bei mir leider immer wieder etwas vibriert oder gar unschöne geräusche macht.

mit der restlichen klangqualität kann ich leben.
kommt bei dir aber ein komplettupgrade rein, freue ich mich sehr auf ein auflistung der verbauten komponenten!da kann dann schon sein dass je nach deinem bericht auch der geschmack kommt ^^

DReffects

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. März 2019, 00:26

die angaben zu der anzahl und art der lautsprecher sehe ich gleich.
aber leider habe ich keinere genauen daten zur bestätigung.

auch mir fehlt das boston premium aus dem 300.bei mir ist der plan soweit, dass ich bereits das staufach unter dem kofferraumboden vermessen habe und geprüft welcher flach-tieftöner da rein passt.
ebenso gibt es die möglichkeit unser system mit dem originalen beats tieftöner aufzuwerten.
mir liegt eher etwas an ein wenig zusätzlichen bass der nicht aus den türen stammt.
möchte die kraft in den türen reduzieren da bei mir leider immer wieder etwas vibriert oder gar unschöne geräusche macht.

mit der restlichen klangqualität kann ich leben.
kommt bei dir aber ein komplettupgrade rein, freue ich mich sehr auf ein auflistung der verbauten komponenten!da kann dann schon sein dass je nach deinem bericht auch der geschmack kommt ^^


Schön, dass ich nicht ganz allein bin mit meiner Meinung zum Soundsystem ;-)

Ich habe zu den Beats Tieftönern gelesen, dass diese zwar besser, aber bei weitem nicht gut sein sollen. Selbiges für die kleineren 87mm Lautsprecher.

Heute hab ich mal den kofferrraum auseinander genommen und bin etwas vom Subwoofer irritiert. Er hat zwei Anschlusskabel.

Es gibt ja offenbar Subwoofer mit zwei Schwingspulen die man dann je nach Anschlussart z.B. wenn er 2x 2 Ohm hat entweder mit 4 oder mit 1 Ohm anschließen kann.

Hat jemand von Euch Infos zum Subwoofer? Kann ich das Teil ersetzen und nur eins der Kabel anschließen oder ist dann der AMP beleidigt?
Ich hatte, in der Annahme der Subwoofer wäre wie die Lautsprecher auch mit 2 Ohm bereits einen 2 Ohm Subwoofer (eine Schwingspule) bestellt, weiß aber nun nicht wirklich ob das passt...

Bild:

AuT300C

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. März 2019, 21:10

bist du hier schon weitergekommen?
http://www.alexminassian.com.au/installa…i_audio_upgrade
hier hat einer sein 6-lautsprecher system upgegraded.
sein subwoofer ist auch ein 2-spulen woofer.

DReffects

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. März 2019, 21:30

bist du hier schon weitergekommen?
http://www.alexminassian.com.au/installa…i_audio_upgrade
hier hat einer sein 6-lautsprecher system upgegraded.
sein subwoofer ist auch ein 2-spulen woofer.

Ja, bin ich. Hatte leider noch keine Zeit das aufzubereiten, hab sogar ein Video gemacht ;-)

Kurzfassung:
- Der Center vorne MUSS raus. Er bekommt ein zusammengemischtes Signal vom linken und rechten Stereo-Kanal und ist primär für die "matschige" und "ungenaue" Tonwiedergabe verantwortlich.
- Keine der in Deutschland verfügbaren 6x9 Lautsprecher (es gibt zwei Modelle von JBL mit 2 Ohm) passen von den Monategelöchern richtig in die Tür. Abgesehen davon: der JBL GX963 ist deutlich zu leise. Der JBL Stadion gto930 hatte auch bei 2 Schrauben die man gerade so ranbekommt großes Potential, lässt sich aber leider nicht in der Tür verbauen. Die Original-Lautsprecher sind minimal KLEINER als die 6x9 von JBL.

- die zwei in Deutschland verfügbaren Subwoofer mit 2 Ohm (Pioneer TS-SW2002D2 mit 2x2 Ohm und einmal Ground Zero GZRW 8FL mit 1x2 Ohm) haben folgende Probleme:

Pioneer ist so leise, dass man ihn auch weg lassen kann
Ground Zero ist trotz 20cm Angabe zu KLEIN für den Ausschnitt in der Hutablage. Ich hatte testweise einen Holzring geschnitten, dann aber in der Praxis leider keinen nennenswerten Unterschied zum Werks-Subwoofer (hab das 12-Lautsprecher System) festgestellt.

Der Primäre unpräzise Tiefenbereich kommt aus den vorderen Türen und den beiden 6x9 aus der Hutablage. Die Subwoofer-Tieftöne sind eigentlich ganz ok.

Die Lautsprecher von deinem Link sind leider hierzulande nicht erhältlich (und haben zudem 4 Ohm)


Ich schreib in Kürze was längeres mit Bildern usw zusammen. Es lässt sich definitiv was tun, nur leider nicht ganz so viel wie gewünscht, sofern man den Verstärker (und damit auch die Verkabelung) tauscht


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!