Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 10:09

Maße der Original 20 zoll Felgen ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

Hab auf die schnelle nichts sicheres gefunden , und meine Räder sind noch eingelagert....

Was sind die maße der Originalen 20 zöller ?

Hab in Errinnerung 8x20 ET 24 , NLB 71,4....
und die Radmuttern sind M14x1,5 ?

Super wäre , wenn noch jemand die länge unserer Radbolzen wüsste....bin mir nichtmehr sicher 30mm oder 33mm ?

Kann mir das jemand bestätigen ?.....

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »arni« (17. März 2019, 14:14)


arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. März 2019, 15:25

Hi

Satteln wir das Pferd mal von der Anderen seite auf.....

Konkret gehts mir um folgendes :
Hab felgen im Auge , aufgrund der ET brauch ich platten , die bolzen kürzen will ich nicht.....

letztendlich will ich wissen ob an der VA 8,5x20 ETeff - 18 , und an der HA 8,5x20 ET eff - 10 funktionieren würde ohne Blecharbeiten....

die kombi würde VA 12mm weiter rausstehen als serie , hinten 20mm weiter...

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. März 2019, 19:12

:thumbup:

Ich habe Felgen für die Winterreifen 7,5x18 H2 ET 40 von Borbet drauf . Sie gehörten seinerzeit zur Erstausrüstung der Chrysler 300 und Cadillac CTS.Diese Originalradbolzen sind Kegelbundschrauben M12x1,5 mit Kegelwinkel 60 Grad. Diese sind identisch mit den Bolzen für die werkseitig gelieferten 20 " Zoll Originalfelgen für den Thema Executive . Also austauschbar und vom TÜV genehmigt.
Die genannten 7,5x18 H2 ET 40 lassen eine Spurweitenerhöhung lt. Gutachten bis 22 mm zu. Ich denke aber letztlich dass über das Problem nur der TÜV eine zuverlässige Aussage machen kann.

Gruß HJ

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Hans Joachim Regul« (17. März 2019, 19:38)


arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. März 2019, 22:09

@HJ : es sind 100% M14x1,5...... hab grad in meinen Einkäufen nachgeschaut.... , musste mir nämlich Muttern kaufen , und die sind grad miontiert... sind M14..


Die Spurweitenerhöhung ist irrelevant.....beim Thema kannst bis -4.5 fahren....
bei deinen Winterfelgen könntest 90mm pro achse montieren.....wärst immernoch im grünen bereich..

Ich kenn hier jemanden aus dem Forum der Hat die Originalen 20 zöller mit 30mm Platten pro seite = ET eff - 4,5 ....
Das ganze eingetragen...
Hab das Auto auch gefahren , da schleift nix..... , is für meinen geschmack aber etwas zu breit.....hätte ich gern etwas dezenter...

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arni« (17. März 2019, 22:15)


Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

5

Gestern, 17:48

Sorry , hab mich vertan. Nachstehende ist richtig :wacko:

K06509873AA
MUTTER BEFESTIGUNG FELGE - M14X1,5 ; Kosten etwa 5.75 € das Stück
Gruß HJ


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!