Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Motor Motorruckeln

Ferenz

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Januar 2016

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2016, 19:52

Motorruckeln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo miteinander,

habe mir im Herbst vorigen Jahres einen Thema 3,0 Diesel Bj.2012 50.000 km zugelegt. Folgendes Problem tritt in letzter Zeit gehäuft auf:

Motor ruckelt und schaukelt sich auf bei Langsamfahrt kurz vor Anhalten und bei langsamer Rückwärtsfahrt.

Wer hat damit schon Erkenntnis und kann mir auch im Bezug auf Werkstattbesuch Informationen geben.


Danke.

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 20:54

Hi :thumbup:
Bisher keinerlei Probleme mit dem 3.0 CRD V 6 Mulijet . Habe 98.000 km drauf.

Fragen:
1. Ist der Luftfiltereinsatz ersetzt worden.
2. Sind die beiden Kraftstoff- Filtereinsätze erneuert worden. Zugang unter der Bodengruppe ,hinten rechts. Beides wirkt auf die Motorfunktion!
3. Sonst muss der Fehler mit einem Diagnosegerät OBD II ausgelesen werden. Kann ein einfaches elektronisches Problem in der Motorsteuerung sein. Sensoren etc. Einspritzsystem ist von Bosch.
Gruß H.J

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 23:48

Noch eine Ergänzung zu Deiner Frage:
Die Motorleerlaufdrehzahl sollte in Fahrstufe N mit 700 U/ min konstant bleiben.

Ist aber auch beeinfußbar durch das ATF Oel im NAG1 u. im Wandler. Inbesondere jetzt in der kalten Jahreszeit.
Ist eine Fahrstufe eingeschaltet könnte sich durch den trägeren Oelfluss ( Viskosität) ggf.die Reaktion der Schaltkupplungen beim öffnen sich etwas verzögern . Gleiches gälte vermutlich auch für die Wandlerüberbrückungkupplung. Da das Getriebe sich in diesem Moment nicht dem optimalen Drehmoment des Motors angepasst hat könnte es kurzfristig zur Reduzierung des Motorleerlaufes mit der Folge von Ruckeln und Brummen kommen. Ist das Getriebeoel im warmen Zustand, dürfte ein solches Symptom nicht mehr auftreten.
Also Frage : Ist das richtige ATF Oel drin.? Wurde es gewechselt? Ist eine Getriebespülung fällig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans Joachim Regul« (5. Januar 2016, 11:39)


Ferenz

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. Januar 2016

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Januar 2016, 19:59

Vielen Dank für die schnelle Antwort .
Werde dementsprechend alles mal genau abklären.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!