Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Innenraum Radio ausbauen

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2018, 20:08

Radio ausbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich möchte das Radio ausbauen, um ein Lockpick zwischenzuschalten. Auf Youtube gibt es mehrere Videos zum Ausbau des Radios und da ist die Frontblende mit den Bedienknöpfen nur mit Klipsen befestigt und kann einfach mit den Händen abgezogen werden. Beim Executive scheint die Blende aber dicker zu sein und ließ sich nicht einfach abziehen; ich wollte aber auch nicht kräftig zerren oder ruckartig ziehen, um nichts zu beschädigen.

Kann mir jemand sagen, wie man die Frontblende beim Executive abbauen kann?

Viele Grüße
SG

LD3002

Anfänger

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2018, 21:06

Genau wie im Video......da gibt es keine Unterschiede zwischen Executive, Platinum oder Gold.

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2018, 21:33

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort! Aber jetzt eine blöde Frage: meinst Du wie im Video von Coastaletec, dem Verkäufer des Lockpick C8? Da wird ja erst die Schaltkulisse abgebaut. Aber wie bekommt man den Ring vom Wahlhebel abgezogen? Mit den Fingern habe ich ihn jedenfalls nicht herunterdrücken können. Das Video, das ich meine: https://www.youtube.com/watch?v=RuCfejewlGQ

Oder meinst Du wie in so einem Video, wo die Frontblende direkt abgezogen wird, ohne dass die Schaltkulisse und das Ablagefach vorher ausgebaut werden ? So "leicht" wie in diesem Video lässt sich meine Radioblende nicht rausziehen: https://www.youtube.com/watch?v=oQb7N7uiioU

Möchte halt nix beschädigen...

Gruß
SG

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2018, 10:29

Hi

hier habe ich es ausführlich beschrieben :

https://www.lancia-forum.de/modelle/thema/interieurleisten-ausbauen-kleines-how-to-t1307/


ps....kann irgendwie keine funktionierenden links einfügen.....mein post mit Interieurleisten ausbauen kommt auf der 3. oder 4. seite...


MFG
Arni

LD3002

Anfänger

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Juli 2018, 15:49

Also,
die Variante des 2.Videos ist auf jeden Fall die schnellere.
Wenn die Blende fest sitzt dann ist es mit unter besser wenn man die Zugkräfte über Fläche verteilt.
Dann macht die erste Variante wieder Sinn.....allerdings kommt da der Wählhebelring erschwerend hinzu.
Diesen Ring sollte man am Besten mit stabilen Plastikhebel runter drücken.
Manche nehmen auch Schraubendreher.... da bleiben aber mit Sicherheit Abdrücke zurück.
Dieser Ring sitzt wirklich fest.....


Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2018, 22:32

Hallo arni und LD,

Danke für Eure Antworten! Ich habe gestern noch einmal versucht, die Blende abzuziehen, aber entweder sitzt die bombenfest, oder ich habe nicht herzhaft genug gezogen, jedenfalls habe ich sie nicht abbekommen ?(

Hat eigentlich jemand Digitalradio-Empfang (DAB+) nachgerüstet? Ich hatte vor drei Jahren in meinem anderen Auto das DIN-Radio durch eins mit DAB ersetzt und vermisse den störungsfreien Radioempfang und die zusätzlichen Radiosender im Thema ein wenig ;( Oder habt Ihr rausch- und störungsfreien Empfang mit Euren Uconnects?

Viele Grüße
SG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sherwood Green« (8. Juli 2018, 22:42)


LD3002

Anfänger

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Juli 2018, 08:52

Also ich kann sagen dass mein Radioempfang super ist!
Allerdings erst nachdem ich ein Softwareupdate bekam......für alle Steuergeräte , da war das U-connect mit dabei.
Bis dato hatte ich bisweilen leichtes Rauschen und der Sendersuchlauf lief ( gefühlt) ne halbe Stunde bis er endlich einen Sender fand.
Seit dem Update alles Top........ich kann z.B. einen Brandenburger Sender bis zu meinen Schwiegereltern kurz vor Kiel hören bevor er dann zum NDR ( oder ähnliches ) wechselt.

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Juli 2018, 11:53

Hi

@SG .....nimm nen Plastikkeil und versuch die blende direkt bei den klips abzuhebeln.....geht auf jeden fall...
also seitlich zwischen blende und leder fahren und dann klick...

Auch ich kann mich net beschweren.... , Sowohl Normal radio als auch DAB ist bei mir sehr sehr gut , kein rauschen oder ähnliches , auch die senderstabilität ist sehr gut...

MFG
Arni

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Juli 2018, 12:01

@ arni: Hast Du DAB im Thema nachgerüstet? Wenn ja, wie und womit?

@ LD: Danke für den Tip mit dem Update, der Vorbesitzer hat wahrscheinlich keins machen lassen, da gäbe es sicher noch Potential bei meinem Thema :D

Viele Grüße
SG

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 12:21

Hi

nein hab ich nicht , war schon immer da...... ganz links hab ich die tasten AM , FM und DAB......

MFG
Arni

Marcus0815

Anfänger

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2018, 23:58

Hallo arni,
Ist das mit dem DAB baujahrabhängig? Habe diesen Button nämlich nicht? Meiner ist ein 2012er
Gruß Marcus

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Juli 2018, 11:58

Hallo arni,
Ist das mit dem DAB baujahrabhängig? Habe diesen Button nämlich nicht? Meiner ist ein 2012er
Gruß Marcus
Das weiss ich leider nicht.....meiner ist ein 2014er executive... , vieleicht meldet sich noch der ein oder andere experte....

wobei ich mir fast nicht vorstellen kann , das es hardwaremäßig unterschiede bei den geräten gibt..... , das wird alles ne softwaresache sein... ,
ansonsten müssten auch z.b die fahrzeuge mit DAB ne andere heckscheibe haben... ( is nur ne vermutung , hab null ahnung )

MFG
Arni

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:23

Ich habe bisher erst einmal in einem anderen Modell ein reines Analog-Radio gegen eins mit DAB ersetzt, bin mir aber sicher, dass sie sich auch in der Hardware unterscheiden werden - leider!

Aber mal eine andere wichtige Frage: muss ich nach einem Aus- und Wiedereinbau des Radios einen Code eingeben? Wenn ja, wo finde ich ihn?

Viele Grüße
SG

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Juli 2018, 12:23

Hi

bei einem Modell spezifischen radio ja , das uconnect ist aber zentausendfach produziert worden , steckt ja in jedem jeep , fiat , dodge... was auch immer , und die unterscheiden sich nur in softwaredetails wie farbe , logo usw....


Das Radio kannst ausbauen brauchst keinen Code.....ist aufs fahrzeug codiert...... , nach dem einbau musst jedoch erstmal zuschließen , und warten bis alles in sleep geht.... ,
ansonsten kommt "security-code"....

MFG
Arni

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:34

Hallo arni,

also nach dem Wiedereinbau des Radios den Thema per Fernbedienung verriegeln und 10 Minuten warten?

Wo finde ich denn den Security-Code, falls ich ihn mal brauche? In den Auto-Unterlagen habe ich nichts gefunden ?(

Viele Grüße
SG

arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Juli 2018, 12:31

Hallo arni,

also nach dem Wiedereinbau des Radios den Thema per Fernbedienung verriegeln und 10 Minuten warten?

Wo finde ich denn den Security-Code, falls ich ihn mal brauche? In den Auto-Unterlagen habe ich nichts gefunden ?(

Viele Grüße
SG
Richtig.....
Den Code gibts glaub gar nicht , wenn dann beim Händler.....hab da auch keine Karte oder ähnl.
Das Kenn ich vonn Mercedes , die Comands sind auf das jeweilige fahrzeug codiert.....

Bin nur damals zu tode erschrocken als ich das Ding wider eingebaut hab und das ding wollte nen Security Code , hab dann natürlich alles auf den kopf gestellt , und nichts gefunden...
wollt schon nen termin beim händler ausmachen , hab dann aber ausversehen das auto abgesperrt und bin paar stunden später wider zurück , und alles hat wie gewohnt funktioniert...

MFG
Arni

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

17

Heute, 11:46

Hallo Arni,

Ich habe das Radio ausgebaut bekommen :D

Meins ist aus Juli 2011, hat die Teilenummer P05064543AG und (scheinbar) kein DAB. Wäre es vielleicht möglich, das Du mal zum Vergleich die Teilenummer Deines Uconnects postest (wegen der DAB-Funktion)?

Wäre sehr sehr nett, wenn Du Dir den Aufwand machen würdest (falls Du es erst wieder ausbauen musst).

Viele Grüße
SG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sherwood Green« (Heute, 11:54)


arni

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

18

Heute, 17:13

Hi

Laut Service Menü :
( Gleichzeitig Fahrerseite Warm/Kalt + Defrost Front )

Teilenummer : 68210555AH
Software Version : D20E 0402 D40E 0100
Serial - TM9357300218
Gracenote Version : 5545
DAB Firmware : 00.03.04.01


MFG
Arni

Verwendete Tags

Radio, Uconnect

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!