Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2018, 09:00

Roter Blitz + Fehler P0546 Abgastemp Schaltkreis hoch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

Heute auf dem Weg zur Arbeit , ging plötzlich der Rote Blitz an und die MKL.....

Auf der Arbeit kurz ausgelesen...
Fehlercode P0546 = Abgastemperatur Schaltkreis hoch...

nach dreimaligem Starten war MKL aus , Blitz weg , der Fehler nicht akut aber gespeichert...

Deutet für mich auf einen defekt des Sensors hin , Schaltkreis hoch = Widerstand zu hoch = defekt....
hab aktuell 60tkm drauf...

mir läuft grad etwas die Zeit davon , denn Freitag Abend fahr ich in Urlaub , also wird es darauf hinauslaufen das ich
den sensor selber wechseln muss....
Hat das schonmal einer gemacht , geht der halbwegs raus oder ist der recht festgebacken ?....

update....
bin jetzt nochmal 20km gefahren , bewusst viel vollast.....keine MKL..
nochmal ausgelesen...
Temporärer fehler noch vorhanden , 02 sensor bei 1 variiert , lambda wert konstant bei 1.99 , weiß jemand ob der
lambda wert der normalität entspricht ?...

MFG
Arni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arni« (7. August 2018, 09:51)


LD3002

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2018, 13:20

Also ob 1,99 als Lamda ok ist, weiß ich aus dem Kopf jetzt auch nicht.
Liege selbst gerade in der Sonne.....
Der Sensor sollte gut raus gehen,nach 60000km wird er noch nicht so " verbacken" sein.
Ein Restrisiko bleibt immer wenn man unter Zeitdruck solche Dinge angeht.
Habe auch schon Sensor mit samt Gewinde aus dem DPF gedreht....das nach weit weniger Kilometern.

arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 17:39

Hi

Hab ihn heut in der Mittagspause in die Werkstatt gebracht......
Diagnose , Temperatursensor defekt , zeigt auch während der fahrt sprunghaft unterschiedliche werte an.....

naja , teil bestellt , wird morgen eingebaut.....kann vorkommen....

lieber jetzt vorm Urlaub als mitten in der Nacht auf dem Weg nach kroatien , oder irgendwo mitten in der Pampa auf dem Weg zu den Plitvicer Seen... ;)


MFG
Arni

arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. August 2018, 09:31

Hi
Sensor ist gewechselt , der Dicke läuft wider fehlerfrei....
gekostet hat der Sensor 137€ , 55€ der Einbau......
MFG
Arni

LD3002

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. August 2018, 10:38

Na denn......
schnell her nach Kroatien .
Wetter Top........blauer Himmel , Sonnenschein........und mindestens noch ein dicker in Istrien


arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. August 2018, 12:20

Na denn......
schnell her nach Kroatien .
Wetter Top........blauer Himmel , Sonnenschein........und mindestens noch ein dicker in Istrien

:thumbsup: , abfahrt heut abend kurz vor sonnenuntergang , hoffe gegen mitternacht salzburg zu passieren , und im Morgengrauen bei koper über der Grenze zu sein... ,

dann noch ein Katzensprung bis pula......und Ab ins Meer... :D

MFG
Arni

LD3002

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2018, 14:07

Sehr gut.....in der Ecke sind wir auch gerade.
An der Grenze nach Kroatien stell dich auf ne ordentliche Wartezeit ein.
Die haben so ziemlich jedes Auto kontrolliert.
Wir haben Montag in den Abendstunden fast 1,5 Std. gebraucht die Grenze zu passieren.
Davor und danach immer freie Bahn gehabt.
Die Rückreise von Salzburg nach DE wird vermutlich übel.....da standen die Fahrzeuge kilometerweit nach Österreich rein......es scheint eine penible Muluckenkontrolle zu sein die dort durchgeführt wird!?

arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2018, 14:33

Hi
sind ja schon paar jahre immer mal wider nach kroatien gefahren....
meine erfahrung ist , mann sollte in den frühen morgenstunden schon in koper an der kroatischen grenze sein , dann hat mann normalerweise keine wartezeit ,

kommt mann allerdings nach 8 uhr an die grenze , wird heikel....dann heißt es warten....
von drei jahren bin ich hier zu spät losgefahren , war dann schon stau am karawankentunnel , bis wir in koper waren war es kurz vor 11 , da stand die schlange schon ab koper die serpentinen hoch , wartezeit waren knapp sechs stunden.....
das muss nicht sein , also bei sonnenaufgang in koper sein , gemütlich bei kastel über die grenze und gut......
Rückfahrt fahren wir über Ungarn , noch zwei Tage bekannte besuchen , dann budapest Nickelsdorf , Wien , Passau ..Würzburg......
da müsste es sich in zwei wochen in grenzen halten....
MFG
Arni

LD3002

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. August 2018, 15:14

Im allgemeinen versuchen wir fast jedes Jahr Zeit in Kroaten zu verbringen....ist einfach zu schön hier.
Da wir Verwandschaft in der Toskana haben führt es uns irgendwie immer in den Süden.
Potsdam......Toskana.....weiter nach Istirien oder auch mal Dalmatien.
Oder halt auch mal anders herum..... ;)




arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. August 2018, 09:54

Hi

liege mittlerweile unter der Sonne kroatiens.....

Nur leider hat der Dicke schlappgemacht.......
hatte den Temperatursensor wechseln lassen , seitdem war alles gut... , freitag abend um 21 uhr losgefahren , knapp 120km von zuhause
bing....MKL+Roter blitz.....mit OBD tester ausgelesen......Abgastemperatursensor Schaltkreis hoch..
fehler gelöscht , weitergefahren , 30km später wider MKL diesmal mit spürbarem leistungsverlust..
Dann haben wir uns entschlossen wider heimzufahren , denn 700km noch vor uns , das in dem zustand geht nicht....
Also , ab nach hause , auto gewechselt....und gegen Mitternacht wider los gefahren...
zum glück sind wir ohne stau bis Österreich gekommen , kurz nach dem Tauerntunnel Platzregen....war dann Tempo 60 auf der Bahn angesagt , hat sich dann irgendwann aufgelöst , ohne wartezeit durch den karawankentunnel , schließlich waren wir 7.20 uhr an der kroatischen Grenze....40min wartezeit und dann noch ne stunde bis pula...

Nun ist der Dicke daheim , Wir mit dem Hyundai Tucson meiner Frau in Kroatien......naja , was solls , lieber so als Unterwegs liegen zu bleiben...
Aber die Fehlersuche geht weiter wenn wir daheim sind....

Frage , es wurde "DER" Abgastemperatursensor gewechselt......Ich dachte immer ein TDI hat 3 Sensoren , einer vor dem Turbo , nach dem Turbo , nach dem DPF....
Hat mir jemand ne zeichnung auf der die Sensoren drauf sind ?...

Ich vermute es wurde der Falsche gewechselt.....
Gibt es sonst noch Ursachen die in Frage kämen ?

MFG
Arni

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. August 2018, 12:54

Skizze Motormanagement 3.0 V6 Mulijet MV Motorie

Hi :thumbup:
Schau Dir die Zeichnung von FCA für den MV Motorie 3.0 V6 Diesel an. Hier sind alle elektrischen und elektronischen Bausteile des Motormanagement aufgeführt.

1 Dieselbehälter; 2 Tauchpumpe; 3 Kraftstoffilter ( Unter dem Wagen) 4 Hochdruckpumpe; 5 Durchflussregler Mprop; 6 Druckregler;7 Rail ;8 Raildrucksensor;9; Einspritzdüsen;10 Luftfilter;11 Druckregler Kraftstoffrücklauf; 12 Luftmengenmesser; 13 Kompressor;
14 Drosselklappengehäuse; 15 Ladeluftkühler; 16 Auslasskrümmer;17 AGR Ventil; AGR AWärmetauscher; 19 ON/OFF Ventil für die Bewegung des Bypassventils; 20 Verteiler; 21 Druck und Temperatursensor Ansaugung; 22 Steller SWIRL Ventil; 23 Kraftstoffhochdruckleitung;
24 Drehzahlsensor; 25 Taktsensor ;26 Motortemperatursensor; 27 Ansaugkrümmer; 28 Oeldruckschalter; 29 Gklühkerzen; 30 Vorglühsteuergerät; 31 Luftdrucksensor; 32 Zusammenbau Pedale ;33 Motorkontrollsteuerung; 24 Rea; 35 Turbine ; 36 Lambdasionde ;
37 Abgastemperatursonde; 38 Abgasrohr;39 Differentialdrucksensor DPF; 40 Katalysator; 41 Abgastemperatursensor; DPF Filter.

Nr 41 und Nr 37 sind danach für die Abgastemperatur relevant

Gruß HJ
»Hans Joachim Regul« hat folgende Datei angehängt:

arni

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. August 2018, 21:15

Hi

@HJ .... Danke für die Datei.... , ich schaffe es nur nicht sie zu öffnen.. , entpacke ich das zip archiv , kommt ne .ink Datei zum vorschein... , diese kann ich nicht öffnen...
mit was öffnest du so ein bild....

MFG
Arni

LD3002

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. August 2018, 09:24

Das gleiche Problem hab ich auch...... ?( :(

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. August 2018, 15:59

Skizze Motormanagement 3.0 V6 Mulijet MV Motorie

Sorry Gemeinde;
Hier nochmals ein Versuch! Müsste so zu öffnen sein,da nicht gezipt. Habe jetzt ein einfaches Word Dokument hochgeladen
HJ
»Hans Joachim Regul« hat folgendes Bild angehängt:
  • MV Motorie 3.0 CRD.jpg

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Hans Joachim Regul

Legende: Administratoren, Moderatoren

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!