Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:52

Suche Getriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Suche nach einem Getriebe für meinen dicken :thumbsup:

3.0l CRD, 239PS, Bj 2011

Kay

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Dezember 2017, 14:32

Ersatzgetriebe NAG 1

Hi Kay :thumbup:
Ruf mal diese Firma an. Vieleicht habe die etwas günstiges.
Gruß
HJ
Firma U.S.- GETRIEBE
Felsstrasse 4
D-35415 Pohlheim/Hessen (ca. 55 km noerdlich von Frankfurt/Main)
Deutschland/Germany


Tel: 06403 969 2860
(--> immer erreichbar unter dieser Telefonnummer)

Mobil: 0151 5121 6680

(--> immer erreichbar unter dieser Telefonnummer)


Fax: 06403 969 2861


Email: office@us-getriebe.info
Email: info@us-getriebe.info


USt.-ID. Nr. : DE 254 773 476
Steuernummer: 020/239/02199

pegpower

Anfänger

  • »pegpower« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 24. November 2017

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:53

RE: Suche Getriebe

Was ist denn passiert das ein neues brauchst?

arni

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Dezember 2017, 15:06

Hi

Das ding ist ein Mercedes 722.6 getriebe.....
gibt ganz ganz viele betriebe die das Teil Generalüberholen zu nem günstigen Preis...

z.b hier :
https://www.goherrmanns.de/live/Mercedes-Benz-Automatikgetriebe/mercedes-benz-automatikgetriebe.aspx

hab von denen nur gutes gehört...


MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Dezember 2017, 01:50

Hallo Hans Joachim,

Habe dort angerufen und bekomme ein Angebot :)

@pegpower

Als ich mit meinem dicken nachts über die Autobahn eilte (220) vernahm
ich ein brummen, dass ich für einen defekt Lautsprecher hielt. Nachdem ich die Musik aus gemacht habe blieb das brummen. Die nächste Handlung war vom Gas gehen. Dann wurde das brummen irre laut, 1-2 Sekunden danach tat es einen Schlag und die Drehzahl viel auf standgas-drehzal und es hörte sich so an, als würde die kardanwelle auf den Boden schleifen. Nach Zügigen Stopp auf dem standstreifen blieb jedoch das Geräusch. Motor aus und Abschleppdienst zur nächsten Fiat Werkstatt. Nach 190km ziemlich konstant bei 170km/h hatte ich noch 6km bis nach Hause :wacko:
Resultat : die Antriebswelle ist im getriebe gebrochen...


Kay



pegpower

Anfänger

  • »pegpower« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 24. November 2017

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:48

Kay wieviel km hat das Getriebe schon hinter sich? Bei meinem Getriebe habe ich folgendes: Wenn es kalt ist und ich morgens losfahre, dann merke ich bis zum 3. Gang wie es ruckt. Also es schaltet deutlich spürbar. Wenn ich dann 3 Minuten gefahren bin, schaltet das Getriebe ohne das es ruckt. Mach mir nun sorgen das es schlimmer wird und z.B. so etwas wie bei dir passiert.

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:59

Hi :thumbup:
Gehe mal davon aus das die Viskosität des Getrieböls bei den niedrigen Temperaturen etwas zäher ist.Somit auch die Schaltvorgänge beinflusst.
Fahre erst mal ein bisschen in der 2 Fahrstufe so dass der Motor nicht ruckelt. . Dann wird es sich bald geschmeidiger schalten.

Gruß und einen guten Rutsch uins neue Jahr ( aber ohne Dicken!)
HJ :thumbsup:

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. Dezember 2017, 07:47

Hallo pegpower

230.000 km

Im Gegensatz zu meinem echten dicken (chrysler 300c, 5.7l, Hemi, 350.000km, gekauft mit 69.000) fand ich die Schaltvorgänge im Lancia sehr ruppig. Und es sind beides NAG1. Vielleicht hatte das Getriebe schon einen weg...

Kay

arni

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. Dezember 2017, 10:41

Hi

Das 722.6 hat nur angeblich eine Lifetimefüllung....

Das Getriebe sollte ab und zu mal gespült werden....

wenn es hart schaltet , Getriebeölspülung machen , Adaptionswerte zurücksetzen , neu adaptieren....
sucht mal bei google nach Tim Eckart....

bei meinem alten E430 hatte ich das Getriebe bei 60Tkm , 120Tkm und 180 tkm gespült.....kostet in ner Taxi werkstatt knapp 250€ , und das Getriebe schaltet butterweich....
Es hat trotz Glykolverseuchung bei Verkauf mit 230tkm immernoch butterweich geschaltet.....

mein Thema , aktuell mit 45Tkm schaltet auch im kalten zustand weich , sobald er auf die 60tkm zugeht werde ich spülen lassen...
wenn im 722.6 das Öl fertig ist , merkt mann meist an härteren schaltvorgängen , und gelegentlichem brummen der WÜK...

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Dezember 2017, 11:25

bei meinem Chrysler habe ich auch gespült, den Thema habe ich erst seit Juni

Kay

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Februar 2018, 23:33

So, neues (gebrauchtes) Getriebe drin.
Schaltet auch direkt im kalten Zustand butterweich, hatte das alte Getriebe wohl doch einen wech...
Zusätzlich neue Antriebswelle

Kay

arni

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Februar 2018, 20:42

Hi

super das es geklappt hat....

wo warst denn kostentechnisch ?....

wie hast es machen lassen ? , über werkstatt oder Getriebeinstandsetzer mit Abholung ?

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

Kay

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Juli 2017

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:06

Hallo arni,

Gekauft habe ich das Getriebe in Berlin bei Kfz-Autoteile GbR. Von DPD geliefert
Eingebaut wurde das direkt bei Fiat in Göttingen.
Das Getriebe hatte angeblich eine Laufzeit von 49000km, ist aber Generalüberholt mit Mopar Aufkleber. Bei Fiat sagten Sie mir, für den Preis von 1700€ wäre das ein schnapper.
Original wäre der Preis für ein neues 4500€ gewesen.
Aus- und Einbau, neue Antriebswelle und Kleinteile schlagen dann nochmal mit 3300€ zu buche, aber halt von Fiat gemacht

Kay

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Getriebe

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!