Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Marcus0815

Schüler

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. April 2019, 07:14

Totwinkelassistent alternative

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute, das Kästchen in der stossstange ist defekt. Bei Chrysler ca 900bucks. Kann man eins von Mercedes nehmen (optisch gleich 150euro). Reiche die Chrysler nr noch nach
Grüße Marcus

Marcus0815

Schüler

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. April 2019, 07:29

Hallo nochmal,
Chryslernr. 56038942AA. Wird alle hier ereilen, da eine 100 prozentige Abdichtung nicht gewährleistet ist.
Grüße Marcus

AuT300C

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. April 2019, 22:25

der preis ist ne keule :S




ist bei dir zwischen dem weißen deckel und dem schwarzen deckel feuchtigkeit in das innere gelangt?
.

STANDARD MOTOR PRODUCTS BSD47 sollte eine möglichkeit sein. bisher aber nur um ca. 550 EUR auf US-seiten entdeckt. mit usw. kommt man da nicht billiger.
.

nach einer suche finde ich auch das BSD45 welches optisch gleich ist und um einiges günstiger. also achtung.
.
zudem scheint es ein bekanntes problem zu sein.
glaube wir sollten alle mal die heckstoßstangen abmontieren und die dinger neu abdichten!

https://www.youtube.com/watch?v=Rz5SjsFPa8A

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »AuT300C« (12. April 2019, 22:48)


Marcus0815

Schüler

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. April 2019, 22:59

Hallo,habe den Sensor draußen gehabt, da kam Wasser rein und das Aluminium darin war so korrodiert, dass das Gehäuse an einer Stelle eine Beule hatte. Würde der von Mercedes passen würde man 2 neue für 300€ bekommen (Hersteller gleich).
Gruß Marcus

Marcus0815

Schüler

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. April 2019, 07:46

Hallo nochmal,
Wir haben doch hier Leute, die die ersatzteilnummern umschlüsseln vom Fahrwerk usw. das muss doch auch für die Sensoren gehen. Was könnte schlimmstens passieren wenn ich einen Benz Sensor anschließe?
Gruß Marcus


Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. April 2019, 23:17

Hi :thumbup:
Das Blind Spot Modul BSM bedient sich dieser Radar Sensoren im hinteren Stoßfänger. Wenn es ein Bosch Gerät ist, so könnte man anhand der technischen Angaben auf dem Gerät,Alternativen suchen. Einfach auf " blauen Dunst " ein anderen Sensor einbauen wäre mir zu unsicher. Die Gefahr dass das BSM Modul ( hinter rechts im Kofferarum,) oder das PAM Modul Parkhilfe nicht funktioniert oder das gesamte BSM System Schaden nimmt, ist einfach zu groß.

Das System BSM verfügt auch eine Funktion Rear Cross Path welches nach einlegen des Rückwärtsganges aktiviert ist. Es dient dazu, wenn das Fahrzeug
rechtwinkelig zur Fahrtrichtung zur Fahrtrichtung herausgefahren werden soll zu überwachen . Es ersetzt nicht die Parkhilfe ,es erweitert die Möglichkeiten .So FCA
Ggf. lässt sich bei Rockauto ein Orignalsensor vom 300 C preiswerter in USA kaufen.

Gruß
HJ

Marcus0815

Schüler

  • »Marcus0815« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 15. Januar 2017

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 14. April 2019, 07:26

Der Hersteller ist Autoliv, Größe und Stecker ist optisch identisch mit Mercedes.
Nur sind auf dem Sensor so viele Nummern drauf dass man (ich zumindest) nicht sagen kann welche davon wichtig ist.
Gruß Marcus

DReffects

Schüler

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. April 2019, 09:45

Meins geht zwar noch, möchte mich aber in die Diskussion einklinken, da ich gerade versuche ein alternatives Radio in den Wagen zu bauen.

Leider geht damit der Tote-Winkel-Warner nicht mehr. Hat jemand eine Info inwiefern das System an das Uconnect gebunden ist? Mir erscheint es arg seltsam, dass ein sicherheitsrelevantes System nur dann geht, wenn das Radio eingebaut ist ;-)

LD3002

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. April 2019, 14:14

Bei elektronischen Teilen ist das so eine Sache mit dem umschlüsseln.
Kann sein das der vom Benz passt ABER, kein Mensch weiß welche Geräteparameter auf dem Benzteil aufgespielt sind!
So wie H.-J. schon treffend bemerkte sind Fehlfunktionen oder gar Schäden nicht auszuschließen.
Wie heisst es so schön: Versuch macht klu(ch)g!
Nur das ein Versuch unter Umständen ordentlich ins Geld geht.
PS: wenn man solche Bauteile welche Alu/Plastik kombiniert sind vor diesem Zustand dauerhaft schützen möchte, empfiehlt es sich diese mit Heissfett einzustreichen ( Mike Sanders/ TimeMax) dadurch kann kein Sauerstoff an das Alu kommen und ein Korrosionsschaden durch aufblähendes Alu wird vermieden.
Dies verwende ich schon seit Jahren an ACC Sensoren, denn diese liegen genau im Spritzwasser/ Salzbeteich im Winter.
In dem Fett sind keine Säure etc . was dem Plastik gefährlich werden könnte.

arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. April 2019, 14:46

Meins geht zwar noch, möchte mich aber in die Diskussion einklinken, da ich gerade versuche ein alternatives Radio in den Wagen zu bauen.

Leider geht damit der Tote-Winkel-Warner nicht mehr. Hat jemand eine Info inwiefern das System an das Uconnect gebunden ist? Mir erscheint es arg seltsam, dass ein sicherheitsrelevantes System nur dann geht, wenn das Radio eingebaut ist ;-)
Hi

Das Uconnect ist eben kein "Radio".....
es ist vielmehr die zentrale Anzeige und Bedienoberfläche von den Fahrzeugfunktionen.....
Radio und Navi sind nur nette gimmiks......

Wenn das Uconnect ausbaust , ist das Auto faktisch tot.....
wie bedienst sitzheizung ? , Sitzlüftung? Lenkradheizung? das Fahrzeugsetup ? , Klima/lüftung ?

es gibt zwei möglichkeiten für ein alternatives Radio...
In den USA gibts für unseren so ein Adapterteil , da fliegt dann der Ascher raus und die Klimabedienung , da wo jetzt die Klimabedienung ist kommt
ein Doppel din Radio rein , und da wo der ascher sitzt , sind die bedienknöpfe , der Monitor bleibt jedoch...
finde das ding aber grad nicht.....

möglichkeit 2 :
Rückrüsten auf das 4.3" display , das display im Ascher versenken , oder im Getränkehalter usw.
dann könntest den Platz wo jetzt der Monitor einnimmt ein Doppel-Din einbauen...

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

DReffects

Schüler

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 13. Januar 2013

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 14. April 2019, 15:22

Servus,

habe da extra ein Ding bestellt, das hat einen CAN-BUS Adapter dabei, hierüber lässt sich Klima, Sitzheizung usw usw direkt im neuen Tochdisplay steuern. Nur eben das Blind Spot Monitoring ist tot.

Der Wagen fährt abgesehen davon dass die Lüftung auf einer art Standardstufe bläst und heizt auch völlig ohne uConnect. Mich wundert eben primär, dass ein derart wichtiges system nicht funktioniert wenn das Navi weg ist.

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 14. April 2019, 23:50

Beschreibung der Funktion des Audio und Infotelematiksystems

Hi :thumbup:
Audio und Infotelematik System
Ich glaube aufgrund der vernetzten Technik in dem System ist es nicht möglich irgend ein x-beliebiges Radio einzubauen. Dazu abgestimmte leistungsfähige Audio-Premiensysteme z.B. mit einer Leistung von 900 Watt gibt es von ALPINE u. HARMON KARDON . Das sind Alternativen bei der werkseitigen Erstausstattung.


Zur Info:
CTP System ( InfotelematiK)
Mit dem Radioempfangsmodul TGW: Elektronische Kontrolleinheit, werden Radio, Sat-Navigation, Autowiedergabe, wie auch Funktionen von externen Quellen ( DVD ,Carte u.s.w. ) übertragen.
Da es sowohl mit dem IHS-CAN als auch mit dem CAN-A/T Netz verbunden ist hat es u.a. die Funktion eines infotelematischen Gateways. Das Modul ICS Integrated Center stellt die Schnittstelle zwischen Fahrer und den Audio und Komfortsystemen dar und mit der Tastengruppe Accessory Switch Bank Module sind redundante Befehle für Klima -und Audioanlage möglich. Außerdem funktioniert auch das HFM, Hand Free Module darüber.( Sprachbefehle) darüber.

Zum Telematik Gateway Modul ( TGW)
Es besteht aus der Radioanlage, einem Vorverstärker, einem CD/DVD Player und einer Aufnahme für eine Speicherkarte und einer internen Elektronik Kontrolleinheit, zu Kontrolle der Audiofunktionen und für die Kommunikation der Digitalnetze CAN-A/T und CAN -IHS. Außerdem hat es bis 14 Gatewayfunktionen.

Verstärker:
Elektronische Leistungsverstärker Modul 276 bzw. 506 Watt erhält die zu verstärkenden Signale direkt vom TGW Modul. Die Lautsprecher sind direkt mit dem Verstärker verbunden. Die Ausgangsleistung wird über die vom ICS Modul kommenden Mitteilungen mittels CAN-N/T Netz gesteuert.

Audiosysteme
Basis Audioanlage von ALPINE; 6 Kanäle ; 278 Watt; 2 Lautsprecher Instrumententafel 3,5"; 2 an den Vordertüren 6x9" ;2 auf der hinteren Ablage 6x9".
Premiumanlage , 506 Watt Verstärker;von ALPINE , mit 9 Lautsprecher und ein Subwoofer.11 Kanäle; 5 Lautsprecher Instrumententafel 3,5"; 2 an den Vordertüren 6x9"; 2 6x5" auf der hinteren Ablage; ein Subwoofer 8", in der Mitte der Ablage

Außerdem gibt es noch ein HARMON KARDON PREMIUM Soundsystem, mit digitalem Verstärker 900 Watt mit 19 Lautsprechern.
Sämtliche Audio-Systeme sind mit einem USB-Port über einen 3,5 mm Jack mit einem Audioeingang versehen.

Die Beschreibung entspricht der von FCA. Ich denke bei einer Umrüstung sollte auf jeden Fall diese Beschreibung herangezogen werden, sonst besteht m. E. die Gefahr dass etliche über das Gateway gesteuerte Funktionen auf den Strecke bleiben

Zitate Arni :Das Uconnect ist eben kein "Radio".....Wenn das Uconnect ausbaust , ist das Auto faktisch tot

Ich denke das wird dann das Ergebnis sein. :thumbdown:
Gruß
HJ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans Joachim Regul« (14. April 2019, 23:56)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!