Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Reifen & Felgen Winterreifen

Frank S.

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 30. Mai 2018

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 14:48

Winterreifen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
Ich habe mir für meinen Thema einen neuen Satz Alufelgen ( original ) besorgt
Soll die Winterbereifung werden !!!!!!!!!!
Jetzt bräuchte ich mal einen Tipp welche Reifen man so empfehlen kann. ????
Besten Dank schon mal vorab
Frank

arni

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:21

Hi
Reifen ist immer ne Glaubensfrage.......
Die einen Sagen so , die anderen so.... , hör auf dein Bauchgefühl....
Ich selber fahre seit Jahren auf verschiedenen Autos immer Falken HS....sind Preislich vertretbar , Markenreifen und Wintertauglich....
Der nächste wird dir Michelin empfehlen , der Dritte Fulda , der vierte Linglong usw.....
Für mich war immer wichtig , soll ein Markenreifen sein , kein Billiggummi , Preislich im Rahmen.... ,

denn die gängigen tests kannst in die Tonne kicken...
MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand

AuT300C

Schüler

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Oktober 2018, 07:33

stimme arni zu,
wichtig ist auch beim reifenhändler die lokalen erfahrungen einzuholen.

ich lese immer die reifentests unseres automobilclubs ÖAMTC da ich wissen will welche wirklich durchgefallen sind.
alle anderen bewegen sich ohnehin um dem daumen herum im selben lager.

und achte zusätzlich auf die das preis lebensdauer verhältnis.
beispiel:
einer der am berg (in D am hügel) wohnt und die tatsächliche griffigkeit wirklich wichtig ist um schneeketten zu vermeiden solange es geht,

ist besser mit einem weicheren reifen somit auch häufig billigeren wie fulda beraten.

anstatt einen teuren mit viel km leistung zu wählen den man dann eh nie abfährt und tauschen muss weil er alt wird und griffigkeit verliert.
ob meine österreichische wenigfahrer info hier hilft weiß ich nicht, aber vielleicht lenkt es die gedanken in gute bahnen. :rolleyes:

dimansen

Schüler

  • »dimansen« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 10. Mai 2016

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 08:30

Ich habe diese hier: Yokohama BluEarth-Winter (V905) 235/55 R18 100V RPB und empfehle diese NICHT! Ich denke immer wieder das mein Auto keine Auto ist, sondern eine Kuh auf Schlittschuhen im Winter..... Kaum Schnee da, fährt der Dicke sehr schlecht und der "Arsch" wandert hin und her.
Mitsubishi Colt, Suzuki Baleno :thumbdown: , Mitsubishi Carisma, Lancia Kappa :thumbsup: , VW Passat und nun wieder ein Lancia. :love:

arni

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Dezember 2018, 10:40

Ich habe diese hier: Yokohama BluEarth-Winter (V905) 235/55 R18 100V RPB und empfehle diese NICHT! Ich denke immer wieder das mein Auto keine Auto ist, sondern eine Kuh auf Schlittschuhen im Winter..... Kaum Schnee da, fährt der Dicke sehr schlecht und der "Arsch" wandert hin und her...
Hi

So ging es mir letztes jahr mit den Hankook "Ice-Bear".......

Dieses Jahr hab ich Barum Polaris5 drauf...... bisher voll zufrieden....
bei leichtem schnee bisher super traktion.... , bei trockener fahrbahn sehr leise und angenehm zu fahren....

MFG
Arni
zu verkaufen :
SRT- Heckspoiler 100€ + versand
Original Chrysler Grill ohne Chrysler Emblem -100 € + versand


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!