Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. April 2019, 15:07

Wo die Hebebühne ansetzen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Themaner,

eine vielleicht etwas blöde Frage, aber wo werden beim Thema die Teller der Hebebühne platziert? Die Aufnahmepunkte für den Wagenheber kenne ich und habe sie auch schon für den Reifenwechsel genutzt, aber wenn ich da die deutlich größeren Teller einer Hebebühne platziere, würden doch auch die Kunststoff-Schwellerverkleidungen gestaucht und könnten brechen?

Hat vielleicht jemand Bilder, wo die Hebebühne am Besten angesetzt werden kann?

Grüße
SG

AuT300C

Fortgeschrittener

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. April 2019, 22:07

am besten einen aufsatz für die teller der hebebühnen verwenden (beispiel siehe anhang).
vorne meine ich mir mal einen punkt gesucht zu haben an einem träger. hab es aber nicht mehr im kopf und finde keine passendes foto im netz.
seh dir gerne morgen am auto nach!
»AuT300C« hat folgendes Bild angehängt:
  • aufsatzhb.PNG

LD3002

Schüler

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2017

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. April 2019, 09:13

Hinten sind Aufnahmen.
Für vorn habe ich mir Hartholzschinen gemacht, die lege ich auf die Teller der Bühne.
Sie sind ca. 25cm lang damit sich die Kräfte über die die schmale Schwellerkante schön verteilen.
Die Teller auf dem Bild von Aut. würde ich NICHT nehmen, durch den Schlitz in der Mitte zerbröselt man die Schwellerverkleidung außen und die Unterbodenverkleidung unter dem Wagen.

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. April 2019, 23:10

Hi :thumbup:

Hinten ist es ja eindeutig. Vorne zum Unterlegen stabile rechteckige Harholzklötze an den verstärkten Stellen des Schwellers benutzen.
Ist erkennbar an der Aufnahmestelle für den Wagenheber. Plastikverkleidung des Schwellers beachten!
Gruß HJ

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. April 2019, 14:52

Danke für die Antworten! Dann werde ich mich mal unter den Thema legen und die Stellen suchen. Aber benötigt man unbedingt Klötze vorn? Ich dachte immer, "direkte" Aufnahmepunkte wären seit 100 Jahren Standard an Autos.


Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. April 2019, 16:07

Jede Marke nach belieben. ?(
Passende Hartholz oder Hartgummiklötze musst Du nehmen damit Du eine bessere Lastverteilung hast und die Falze an dem Schweller nicht kaputt drückst.
Gruß HJ

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Mai 2019, 21:18

Die hinteren Wagenheberaufnahmen - sind das diese Gummi-Dinger, die wie Türstopper aussehen?

AuT300C

Fortgeschrittener

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Mai 2019, 08:41


Die hinteren Wagenheberaufnahmen - sind das diese Gummi-Dinger, die wie Türstopper aussehen?
ja, richtig. sind die runden. da ist in der nähe nichts ähnliches.

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2020, 17:37

Update:

Ich war mittlerweile in einer Werkstatt (zum Wechseln der Reifenventile) und konnte beim Hochheben mit der Hebebühne live dabei sein. Der Mechaniker hat einfach den Teller des Schwenkarms mit einer Gummiauflage unter den vorderen Schweller positioniert und dann angehoben. Dabei hat es die Kunststoff-Verkleidung des Schwellers leicht angehoben, aber es war unkritisch, also keine Risse oder Bruch o.ä.

Fazit: Die Standard-Gummiunterlagen auf den Tellern genügen, Holz o.ä. als Unterlage ist nicht unbedingt notwendig.

Gruß
SG

Pan Kurt

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10. April 2018

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. April 2020, 20:58

So stehts geschrieben.... ;)
Ruhig sich mal richtig tief bücken und vorne mal drunter schauen... Kleine Dreiecke markieren vorn die Stelle, wo der Wagenheber angesetzt werden sollte...
»Pan Kurt« hat folgendes Bild angehängt:
  • manual3 - Copy.jpg

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. April 2020, 21:10

Das Bild kommt mir bekannt vor, stammt das nicht vom alten 300C? Der hatte, glaube ich, keine Unterbodenverkleidung - der Neue (also der Thema bzw. 300C LX) schon und die dürften diese Aufnahmepunkte verdecken. Oder hast Du sie am Thema selber gesehen?

Gruß
SG

Pan Kurt

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 10. April 2018

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. April 2020, 21:24

Ja...sieht man...
Und der 300c, jedenfalls mein ehemaliger, Baujahr '08, hatte ne Unterbodenverkleidung...

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. Juli 2016

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. April 2020, 23:58

@Pan Kurt: vielen Dank für Deinen Hinweis! Ich habe mich gerade unter den Dicken gelegt und tatsächlich die Dreiecke entdecken können. Ob sich allerdings ein Werkstatt-Mechaniker die Mühe macht, sich auf den Boden zu legen und die Ansatzpunkte zu suchen, wage ich eher zu bezweifeln. Da wird wohl eher lässig mit dem Fuß der Tragarm der Hebebühne unter dem Schweller positioniert, fürchte ich.

@Vince: die von Dir gezeigten Punkte sind für Wagenheber und nicht für Hebebühnen / the points you're schown are for car jacks, not for car lifts.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hebebühne, Ölwechsel

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!