Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lavoyer

Schüler

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 28. März 2015

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. November 2015, 11:09

Airbag-Kontrolleuchte leuchtet dauerhaft

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

Seit gestern leuchtet die Airbag-Kontrolleuchte dauerhaft. Im Chrysler-Forum ist das oft als Problem beschrieben, das mit Sicherungen, Heckscheibenwischer (sic!), Sitzverstellung etc. zu tun haben kann.
Motor ab- / anschalten, Sicherungscheck etc. brachten keinen Erfolg, ist also ein Fall für den Händler (der Wagen hat ja schon 10k KM und ist immerhin 5m alt...).
Frage bitte an Euch, ob Ihr die Thematik kennt und was ggf. Ursache / Lösung waren?

Danke und Grüsse
Lancia Voyager 2.8 CRD Platinum (2015)

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 933

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. November 2015, 11:43

Das kann sehr viele Ursachen haben, weil jeder Sensor/Kontakt das Dauerleuchten verursachen kann (Sitzbelegung, Sitzschienenpositionssensor). Da die Warnleuchte nicht ausgeht, besteht der Fehler auch noch.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der gelbe Stecker unter dem Fahrersitz anfällig ist. Mach die Batterie mal ab, warte 2min, zieh dann den Stecker mal ab und wieder dran. War danach bei mir weg und ist bis jetzt auch nicht wieder gekommen (knapp 2 Jahre her). Ich hatte beim Einbau des Memorysitzes auch das Problem, dass der Stecker vom Gurtstraffer nicht mehr richtig drauf saß. Abgezogen wieder drauf gesteckt und weg war es. Den Fehler habe ich danach auch nicht nochmal bekommen. Ansonsten hilft da nur ein Diagnosegerät, weil es ja den Fehlercode ausspuckt.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l mit BRC P&D LPG, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2015, 22:53

Hi :thumbup:
Kann bestätigen das es häufig am gelben Stecker unter dem Beifahrersitz liegt . Versuchs mal wie von Steffen beschrieben. Hatte bei meinem Thema es ebenso gemacht und fest mit Isolierband zusammengebunden. Keine Probleme mehr. Die Rückrufaktion von FCA für den Thema bezog sich auch auf einen fehlerhaft konfektionierten Stecker. Gleiches Problem hatte ich früher an meinem Rover 2.0 CRD.

zunke

Fortgeschrittener

  • »zunke« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 12. April 2015

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. November 2015, 12:06

Hallo,
wenn man mal markenübergreifend im Netz stöbert, sind sehr viele Debatten über solche Störungen zu finden. Kontaktprobleme, Feuchtigkeit etc. sind da an der Tagesordnung. Während bei gehobener Netzwerktechnik versilberte und vergoldete Kontakte die Regel sind, scheint das im KFZ-Bereich wohl eher die Ausnahme zu sein. Kein Wunder also, das es bei derart geringen Strömen und Spannungsdifferenzen zu Problemen kommt.
An dieser Stelle nochmal Danke für den Hinweis auf die 'Kraftwerk'- Seite. Unter Kraftwerk-Technik&Tipps findet man die DTC und eine Möglichkeit diese über das Evic auszulesen.
Wie dort steht, nicht alle, aber einen Versuch ist es wert.
Gruß Gerhard

Lavoyer

Schüler

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 28. März 2015

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2015, 08:23

Danke Euch.

Ich hatte kurz mit dem Haendler telefoniert, der meinte, es koenne sich auch um eine Unterspannung wegen schwacher Batterie handeln (und ich solle vorbeikommen).

Mittlerweile tritt der Fehler nicht mehr auf, was wohl fuer niedrige Batteriespannung oder eher mehr fuer die von Euch beschriebenen Wackelkontakte spricht.


Mal sehen, ob / wie sich das weiter entwickelt.

Danke Euch auf jeden Fall.
Lancia Voyager 2.8 CRD Platinum (2015)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 933

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. November 2015, 08:30

Niedrige Batteriespannung mit Sicherheit nicht. Er hätte auch antworten können "ich weiß es nicht". Du bist ja gefahren. da liegen dann 14V an, die Airbag-Lampe leuchtete weiter. Spätestens da hätte sie ausgehen müssen, wenn niedrige Spannung die Ursache ist. Dürfte ein schlechter Kontakt gewesen sein. Auch wenn die Airbag-Lampe jetzt aus ist, wird der Fehlercode im Airbag-Steuerteil des Autos gespeichert. Sollte man zumindest mal bei Gelegenheit mit anschauen lassen, damit man weiß, wo der Fehler schlummert.
Chrysler Town & Country, 3.6l mit BRC P&D LPG, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Lavoyer

Schüler

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 28. März 2015

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. November 2015, 11:43

Danke Steffen!
Die Lampe geht übrigens sporadisch wieder an, manchmal auch erst während der Fahrt.
Wird also auf einen Werkstatt-Termin hinauslaufen.
Lancia Voyager 2.8 CRD Platinum (2015)

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 933

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. November 2015, 19:30

Schau wirklich mal unter den Fahrersitz. Den gelben Abziehen und wieder drauf. Beim Werkstatt-Termin kontrollieren lassen.
Chrysler Town & Country, 3.6l mit BRC P&D LPG, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

wien

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. November 2015, 08:50

Hallo,

hatte das selbe Problem. Die Airbaglampe leuchtete immer wieder auf. Zeitweise leuchtete sie permanent. Nach 3 Werkstattbesuchen ohne Erfolg wurde jetzt der Kabelbaum unter dem Sitz getauscht, seit dem ist ruhe eingekehrt.

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 933

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. November 2015, 12:43

Spricht also auch wieder für den gelben Stecker. Eigentlich sieht der gar nicht so lawede aus. Was soll's. Kann ja auch woanders her kommen. Das Diagnosegerät kennt den Ort. Da es wieder weggeht ist es einer der Stecker.
Chrysler Town & Country, 3.6l mit BRC P&D LPG, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!