Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

pyro_the_man

Anfänger

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 25. März 2015, 08:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

das würd ich jetzt so nicht unterschreiben ... wenn die 20er wesentlich schwerer sind (was die meisten billig-chrom-bling-blings ja sind), hat der ganze antriebsstrang sehr wohl mehr arbeit mit der gestiegenen ungefederten masse!

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 26. März 2015, 20:40

Das Argument würde ich für Antriebswellen und Aufhängung gelten lassen, aber was hat das mit dem Getriebe zu tun (ausser evtl. mit dem Lenkgetriebe)?
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



pyro_the_man

Anfänger

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

  • Nachricht senden

83

Freitag, 27. März 2015, 07:16

Also meiner Meinung nach (nein, bin kein Techniker), müsste eine schwere Felge träger sein als eine leichte und daher auch mit mehr Kraftaufwand zu beschleunigen sein.
Klar, wenn sie mal rollt spielts wahrscheinlich nicht so eine große Rolle (beim gleiten - ausser das man wahrscheinlich schneller langsamer wird durch den erhöhten Widerstand), aber vom Stand weg bzw. bei jedem beschleunigen müsste meiner Logik nach mehr Kraft aufgewendet werden als bei einer leichteren Felge ... und da alle Teile im Antriebsstrang ein gewisses Spiel haben müssen (sonst würde sich ja garnix bewegen), müsste jeder Teil des Antriebsstrangs ein wenig mehr Belastung bekommen, oder?

Habe aber gerade ein bisschen gegooglet und nichts fundiertes gefunden ... nur Foren wo eben genau darüber gestritten wird und jeder dem anderen nur unwissen bzw. Dummheit vorwirft :(

Ich bin also gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen :thumbsup:

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

84

Samstag, 28. März 2015, 09:13

Tendenziell wird eine größere Felge natürlich schwerer, aber das Felgengewicht ist ein Qualitätsmermal. Viele Billig-Alus sind deutlich schwerer als Markenfelgen in der gleichen Dimension. Beim Reifen dürfte der Gewichtsunterschied marginal sein, da mit steigendem Durchmesser die Schulterhöhe abnimmt.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



pyro_the_man

Anfänger

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 13. Februar 2014

  • Nachricht senden

85

Montag, 30. März 2015, 09:26

gut, das ma von den felgen und nicht von den Reifen reden hab ich gedacht is eh klar!
Und ich hab ja auch extra geschrieben, dass die billigen oft viel viel schwerer sind ... wenn du dir 20er kauft die genausoviel wiegen wie die 17er und auch sonst alles gleich bleibt (breite, abrollumfang, ....), dann sind die Befürchtungen das das getriebe was abbekommt unbegründet, JA!

ich nehme allerdings an (meine Interpretation), dass ihm der Mechaniker von 20ern abgeraten hat, weil 99% der leute die sich 20 Zoll Felgen kaufen sicher nicht aufs gewicht sondern auf den Preis schauen werden ... und leichte felgen sind einfach teurer ...


herby68

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 8. April 2015, 15:52

@ herby: Die Felgen sehen ja wirklich gar nicht schlecht aus. Aber wie hast du das mit der Vernunft gemacht?. :)
Vielleicht sollte ich mal bei dir ein Eisessen kommen,und die schicken Felgen in natura anschauen.

@ galaxianer: Deshalb ist bei meinem auch sämtliches Chrom gedöhns Schwarz matt foliert. 8)

Hast du mal ein Bild von der Folierung ??? Auch die Fensterleisten foliert Grill, Heck ,alles komplett?
Mei Wagen Beschrifter meinte zu mir das würde durch die Mr. Wasch Waschstrasse langsam wieder abgehen irgendwann.
Ich würde das gerne auch folieren lassen. der Grill müsste dann wohl eher lackiert werden und die Chrom Elemente im Stoßfänger vorne, falls das überhaupt haltbar gemacht werden kann.

herby68

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

  • Nachricht senden

87

Samstag, 11. April 2015, 13:19

Es gibt doch so ein Spray , der Name ist mir entfallen , in allen Farben.
Damit soll man sogar seine Felgen lackieren können. Dieses ist leicht Gummi artig und , soll man einfach abziehen können.
Ich werde es mal damit probieren

mobyi

Anfänger

  • »mobyi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

88

Samstag, 11. April 2015, 14:05

Hi Leute,

die Farbe ist von folia Tec und heißt Sprühfolie h..p://www.foliatec.com/shop/sprueh-folie/

Grüße,

Marko

mobyi

Anfänger

  • »mobyi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 5. Mai 2016, 22:45

Endlich die neuen Felgen drauf

So nun sind sie endlich drauf, mal sagen was der TÜV dazu sagt. :?:
Sehen einfach genial gut aus, finde ich. :thumbup:

:thumbsup: :thumbsup:
»mobyi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20Zoll Forum.jpg

mobyi

Anfänger

  • »mobyi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 25. Mai 2016, 18:29

So nun sind sie endlich drauf, mal sagen was der TÜV dazu sagt. :?:
Sehen einfach genial gut aus, finde ich. :thumbup:

:thumbsup: :thumbsup:

Heute hat dann auch, nach dem dritten Anlauf, der TÜV seinen Segen dazu gegeben :D :D :D :D :D :D :D

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 481

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:12

Warum 3 Anläufe?
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

mobyi

Anfänger

  • »mobyi« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 26. Mai 2016, 07:27

Warum 3 Anläufe?

Moin Steffen,

vom ersten Prüfer wurde mir gesagt, das die Felgen nur mit Kotflügeländerungen (vorne) eingetragen werden können, da der/die Reifen/Felge im Bereich von 30 Grad vor und 50 Grad nach der Nabenmitte komplett abgedeckt sein müßen. ;(

Beim zweiten Prüfer wurde mir im Endeffekt das gleiche gesagt. :sleeping:

Allerdings haben mir die ersten beiden Prüfern gesagt, ich soll es doch noch woanders probieren, vielleicht trägt es ja jemand ein, der es etwas anders sieht.
Diese EG Norm mit 30 und 50 Grad Radabdeckung, dient ja nichtmal der Sicherheit, sondern hier geht es angeblich nur um das aufgewirbelte Wasser auf der Fahrbahn. :D

Der dritte Prüfer fuhr dann das Auto auf die Bühne, und hat wirklich alles (freigängigkeit aller Sicherheitsrelevanten Teile, etc.) überprüft. 8o

Nach Abschluß der Untersuchung, hat er mir noch mitgeteilt, das der Lancia Voyager wohl ein sehr schönes Fahrzeug wäre, und das er ihn so noch garnicht gesehen hat ???? :thumbsup:

Nun sind sie eingetragen, und ich habe kein schlechtes Gewissen mehr, wenn die Polizei hinter mir fährt.

Grüße,

Marko

Jaslancia

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 3. Januar 2017, 22:54

Hi Leute,
kann ich eigentlich alle Felgen die auf den Chrysler Voyager passen auch auf den Lancia Voyager montieren?
Viele Shops kennen nur den Chrysler... Zb:
https://www.makwheels.it/de-de/chrysler-…allrader-1.aspx

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 4. Januar 2017, 01:07

TüV-Abnahme bei Felgen

Hi :thumbup:
Ich komme von der Thema Fraktion mal zu Euch. Aufgrund leidvoller Erfahrung ,kann ich nur raten, sich vor dem Kauf der Felgen ,bei dem TÜV genauestens über die Möglichkeiten zu erkundigen. Hatte bei der HU gebrauchte ,aber original 18 " Felgen von dem ehem. 300 C drauf gehabt . Obwohl sie von einem deutschen Hersteller für den Chrysler 300 c seinerzeit geliefert worden sind ,wurden sie mangels Gutachten nicht akzeptiert. Auch eine ABE war nicht auffindbar. Folglich musste ich ein Gutachten vom TÜV erstellen lassen.
Die Felgendaten sind sodann in die Kfz Papiere einzutragen oder das Gutachten muss immer mitgeführt werden. Man gab mir den Rat ; vor dem Kauf neuer oder gebrauchter Felgen sich beim TÜV zu infor-
mieren. Dieses Problem käme aus Unkenntnis und Gutgläubigkeit gehäuft vor.
Gruß HJ

Jaslancia

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 4. Januar 2017, 08:49

Ok, ich hatte sowieso überlegt auf dem Heimweg mal beim TÜV anzuhalten und dort nachzufragen worauf ich beim Kauf achten muss... Dann können die im Nachhinein auch nicht mehr den Finger heben :-)

Jaslancia

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:09

Übrigens, wenn man bei Ronal nach passenden Felgen sucht, ist der Lancia Voyager nicht in der Fahrzeugauswahl, jedoch der Chrysler.
Schaut man sich dann eine Felge an (z.B. diese hier: http://b2c-de.ronal-wheels.com/article/r…38335#endofpage),
so bekommt man nur für die 18" Variante ein ABE. Wieso ist das so?

Die Ronal R55 SUV 20" gefallen mir gut... falls die jemand rumfliegen hat ;-)

galaxianer

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 5. Januar 2017, 19:32

so bekommt man nur für die 18" Variante ein ABE. Wieso ist das so?
Bedienerfehler :?: wenn Du bei Deinem Link die 18" Größe wählst bekommst Du natürlich die ABE für die.
Wenn Du 17" oder 20" auswählst erhälst Du die entsprechnede für ABE für 17" oder 20".
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... ;)
-Lancia Voyager Platinum | MJ2014 3.6L V6 | Brilliant Black Chrystel Pearl-

Jaslancia

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 5. Januar 2017, 20:27

Mmmhh, liegt vielleicht an meinem Browser? Ich kann kein ABE für 20" runter laden.
Muss man trotzdem die Felgen eintragen lassen, auch wenn ein ABE vorhanden ist?
@Mobyi: Du hast ja die Ronal R55 SUV 20" drauf....

wital555

Fortgeschrittener

  • »wital555« ist männlich

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2016

Wohnort: 42 65 63 6b 75 6d

W A F
-
* * * * *
  • Nachricht senden

99

Freitag, 6. Januar 2017, 07:37

Entweder eintragen oder ABE immer mitführen.
Gruß, Witali.


05.2005 Megane Scenic Kaleido Ph I 1.6 107 Ps (Bj 1999) (weg)
05.2010 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Unfall)
12.2010 Megane Grandtour RXE Ph II 1.4 94 Ps (Bj 2000)
04.2011 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Brand)
10.2016 Lancia Voyager Gold 2.8 cRD 163 Ps Multijet (Bj 2012)

Swen

Schüler

  • »Swen« ist männlich

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

100

Freitag, 10. März 2017, 00:28

Ich habe bei meinem 10x22 Zoll Felgen und habe keine Probleme.

Mit 265/30/22 Reifen

Ist aber max Breite ohne Anpassungen am Fahrzeug.

Gruss

Swen
Lancia Voyager RT Gold 2012 3.6

Verwendete Tags

Alufelgen, Felgen, Reifen, Voyager

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!