Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. März 2019, 12:51

Ansaugbrücke abdichten / LPG / Zündkerzentausch 3.6

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

mein Voyager ist bis dato im Stand immer minimal unrund gelaufen. Das war von Anfang an und ich habe dem weiter keine Beachtung geschenkt. Habe den Chrysler mit 50.000km bekommen, eine LPG Gasanlage war bereits eingebaut. Der Umrüster Autogasanlage für den deutschen Markt scheint ein und derselbe zu sein, die Voyager die ich mir angeschaut habe, waren alle identisch umgebaut.

Jetzt ist mein Voyager bei knapp 100.000km angekommen, und in diesem Zuge habe ich die Zündkerzen erneuert. Dafür muss das Oberteil der Ansaugbrücke demontiert werden, sonst kommt man nicht an die hintere Zylinderbank.

Nach dem Abbauen habe ich festgestellt, das die beiden Ansaugbrückenhälften rund um die Dichtungen verölt waren, hier war die Ansaugbrücke undicht. Ich habe dann alles sauber gemacht und die Brücke ordentlich befestigt. Ich habe zunächst die Verbindungsschrauben der Ansaugbrückenhälften im Uhrzeigersinn von innen nach außen angezogen, und dann die Brücke an den Metallhaltern befestigt. In den Metallhaltern sind Langlöcher, wenn man diese zu erst befestigt und die Hälften schief zueinanderstehen, wird man diese nicht mehr dicht bekommen. Eventuell war das bei der Montage der Gasanlage der Fehler.

Das Auto fährt sich völlig anders, der Leerlauf ist so ruhig das man meint der Motor ist aus. Wenn ich meine tägliche Strecke mit Tempomat auf der A3 zur Arbeit fahre, schaltet die Automatik an den Punkten wo der 6. früher nicht gereicht hat, nicht mehr in den 5. Jetzt reicht der 6. Gang. Der Durchschnittsverbrauch (lt. Tachoanzeige) ist um 2 Liter gesunken. Das Auto reagiert gefühlt viel spontaner aufs Gaspedal. Die Zündkerzen sahen aber alle sehr gut aus, mussten aber aufgrund der Elektrode getauscht werden.

Ein befreundeter Mechaniker bei Bosch hat mir gesagt, das dieses Abdichten der Ansaugbrücken öfter Thema ist. Ich habe mir bei Rockauto jetzt für 20€ einen neuen Dichtsatz bestellt und werde nochmal beide Brückenteile ausbauen und neu abdichten.

Eventuell hilft es ja dem einen oder anderen bei der Fehlersuche sollte der Motor nicht mehr ruhig laufen bzw. sollten diese Dichtungen erneuert werden, wenn man die Zündkerzen tauscht.

Viele Grüße

Holger
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

Sonny

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. März 2019, 15:12

Wichtig ist, in dieser Reihenfolge wieder festzuziehen,
wg. Undichtigkeiten:
Bild!
2013 Chrysler Town & Country Touring - flex fuel - billet silver

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonny« (7. März 2019, 18:00) aus folgendem Grund: Link korrigiert


aginara

Schüler

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. März 2019, 15:15

Guter Tipp! :thumbup:

Will demnächst bei unserem Dogde die Kerzen wechseln, hast du mir eventuell von Rockauto die Artikelnummer,
dann brauch ich nicht suchen! :D


Hier gibt es eine 3-teilige Anleitung, ist richtig gut! https://www.youtube.com/watch?v=ZSJSoIOlxCc






Danke


Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. März 2019, 18:48

Hallo Sonny,
Dein Bild wird nicht angezeigt.

Teilenummer vom Dichtsatz: MS19879


Viele Grüße
Holger
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

aginara

Schüler

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. März 2019, 18:55

Danke!
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!