Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

marcob1979

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. Juni 2016

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. März 2017, 20:29

Beleuchtung der Spiegelverstellung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Gemeinde,

mir ist letztens aufgefallen, dass meine Spiegeltaster nicht mehr beleuchtet sind, was kann das sein?

oder waren die noch nie beleuchtet? ich weiss es nicht mehr...


Beste Güße
Marco

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 21:46

Die Schalterleiste wird seit Jahren in allen Chrysler / Dodge / Jeeps verbaut und die obere Hälfte war bis jetzt bei keinem Modell beleuchtetet.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

zunke

Fortgeschrittener

  • »zunke« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 12. April 2015

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. März 2017, 07:40

Die Spiegeltaster r+l sollten leuchten, wenn sie angetippt werden. Lt Handbuch wird so signalisiert, welcher aktiv ist. Darüber das man da oben ansonsten im dunkeln sitzt, habe ich mich auch schon geärgert. Das kann man wohl nur mit einer Doppeldiode ändern. Leider kann man nicht einfach eine Verbindung zu den anderen Led auf der Platine legen.
Der Vorwiderstand an Letzteren wäre für 2 bzw. 3 Dioden zu hoch.
Gerhard

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. März 2017, 09:32

Den Schalter hatte ich komplett auseinander genommen, wegen den automatisch klappbaren Spiegeln. Wenn ich mich richtig erinnere, dann waren die Tasten auch noch anders konstruiert als der Rest. Da kann nichts durchleuchten wie bei den anderen Tasten. Die Symbolik ist oben drauf gedruckt. Was man machen könnte wäre so eine diffuse Beleuchtung wie in der Mittelkonsole. Die LED müsste man dann in der Griffschale für die Türöffnung positionieren.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

marcob1979

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. Juni 2016

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. März 2017, 05:50

Den Schalter hatte ich komplett auseinander genommen, wegen den automatisch klappbaren Spiegeln. Wenn ich mich richtig erinnere, dann waren die Tasten auch noch anders konstruiert als der Rest. Da kann nichts durchleuchten wie bei den anderen Tasten. Die Symbolik ist oben drauf gedruckt. Was man machen könnte wäre so eine diffuse Beleuchtung wie in der Mittelkonsole. Die LED müsste man dann in der Griffschale für die Türöffnung positionieren.

Du hast recht Steffen, ich hab gestern nochmal genauer nachgesehen.
Die tasten für das Fensterverstellkreuz sind nur weiß bedruckt während die anderen z.B. Fensterheber im 2- Komponentenverfahren mit durchsichtiger Komponente gefertigt worden sind.

Da kann wirklich nichts durchleuchten.
So kann man sich täuschen, ich war echt der Meinung dass die mal geleuchtet haben lol.

Trotzdem Danke an euch!

Grüße
Marco


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. März 2017, 10:40

Das sind halt die paar Sachen, wo man mit dem Kopf schüttelt. Wahrscheinlich ist in der Entwicklungsabteilung keiner der Meinung gewesen, dass man im Dunkeln was zu verstellen hätte. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das die Produktionskosten nach oben getrieben hätte. Die Schalterleiste stammt aus dem Zeitraum der Ehe mit Daimler. Ein Kandidat, wo diese ähnlich konstruiert wurde, ist z.B. der W204. Eventuell ist es dort beleuchtet und vielleicht kann man es umbauen.

Anbei mal ein Bild von der Platine. Die 6 linken weißen Vierecke sind die LEDs unter den Fensterheber-Tasten. Rechts die 2 schmaleren weißen Vierecke sind die LEDs unter der Taste L und R. Gut zu erkennen ist das Cursor-Kreuz rechts davon und auch, dass da nicht einmal optional an eine Beleuchtung gedacht worden ist. Die beiden Kreise zwischen den schmalen LEDs sind für die Spiegelklapp-Taste zuständig. Warum dort 2 Kontaktflächen benötigt werden kann ich mir nicht erklären. Aber auch da ist keine Lötfläche für eine LED integriert.
»steffen.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schalter-Platine.jpg
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. März 2017, 11:49

Leider muss ich die fehlende Beleuchtung der Spiegelverstelltasten auch bei unseren anderen Autos bemängeln, einem 2014er Mitsubishi Outlander und einem 2016er VW Beetle Cabrio. das Feature scheint also dem allgemeinen Sparwahn der Automobilbauer zum Opfer gefallen zu sein - man beschäftigt sich wohl lieber mit dem Design der TFL.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!