Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Olm

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 13. Juni 2022

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. August 2022, 15:44

Dodge Grand Caravan RT, Einschätzung kurz vor Kauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag in die Runde,
ich suche schon eine Weile nach einem US-Van, habe hier und woanders bereits viel gelesen, war lange unschlüssig, welcher es werden soll. Fakt war nur, es muss Benziner sein, mit Option auf Autogas.
Zuletzt war ich auf den Chrysler Grand Voyager RG (bis Baujahr 2008) aus und habe viele Angebote gesehen etc. Preislich alle so zwischen 3.000 und 9.000 EUR, unter 3.000 EUR eher abgeranzt und verrostet,, die für über 6.000 EUR schon fast im Top Zustand.
RT Reihe gefällt mir optisch besser, einfach moderner, auch innen, aber Preise um 10.000 EUR und mehr für Laufleistungen über 200.000km war mir zu fett, da er hauptsächlich für Urlaubsfahrten und Ausflüge herhalten soll/muss, ab und zu was transportieren (Garten).

Nun habe ich einen Dodge Grand Caravan RT SXT mit 3,8l Motor, Baujahr 2008 am Wickel. Es ist ein US Import mit aktuell deutscher Zulassung, am Kotflügel seitlich und unten etwas Rost, Motorhaube vorne Rostblasen (typische Stelle halt bei den RT´s), Stoßstange vorne seitlich Streif/Lackschaden, ist wohl mit Spot Repair fix gemacht, Heckklappe manuell, Schiebetüren elektrisch, Klima läuft, Motor macht keine auffälligen Geräusche, Zentralverriegleung Fahrertür funktioniert nicht, hat neuen TÜV und kann den für 3.500 EUR bekommen.
CarFax sagt zwar Salvage Titel, wurde aber dann durch ein US Autohaus auf "Rebuilt title issued" gesetzt. Laut google bekommen das Autos nach Salvage, die wieder hergestellt wurden und bestimmte Tests zur Sicherheit bestanden haben. Nach dem Salvage und Rebuilt title in 2012 war das Auto noch bis 2015 in USA und wurde dann direkt nach Deutschland Exportiert. Also kein Umweg über Litauen, was erstmal positiv zu werten ist? Airbags wurden laut carFax nicht ausgelöst.
Außen optisch ist was zu tun damit er wieder gut da steht, innen sieht er sehr gepflegt aus, nichts abgegrriffen oder abgenuddelt.
Kosten soll das Ding 3.500 EUR.
Was meint ihr auf den ersten Blick dazu?

babachop

Anfänger

  • »babachop« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19. Juni 2021

Wohnort: RD

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. August 2022, 13:35

Moin,

Laufleistung?
Getriebeölwechsel (wann, wie oft und ob überhaupt gemacht) - ist wohl wichtiger als Laufleistung.
Hängerbetrieb?
Evtl Rostschäden am Unterboden?

Wenn alles stimmen sollte, dann zuschlagen, auf LPG umrüsten und genießen...

LG,
Chrysler Grand Voyager 3.8 RT Limited 2009

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!