Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 22:12

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe die originale ausgebaut, war eine AGM. Die OPTIMA im RG sind mit den Spiralzellen auch AGM nur andere Patentbezeichnung. Modelle 2008-2009 hatten die OPTIMA YelloTop.
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

wital555

Fortgeschrittener

  • »wital555« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2016

Wohnort: 42 65 63 6b 75 6d

W A F
-
* * * * *
  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 03:42

Ich habe die originale ausgebaut, war eine AGM

Da kann man wohl schlecht pauschalisieren. Wenn Du ein Link hast wo es explizit drin steht, dann ja. In meinem Espace 3.0l cDi war auch keine AGM drin, von Werk aus.
Und wie gesagt, höre ich zum ersten Mal.
Das im Windsor das verbaut wird was gerade am Lager ist haben wir schon gelesen, z. B. die Kabelbäume für die Fernlichtautomatik im Lancia Voyager Gold.
Gruß, Witali
______________________________
10.2016 Lancia Voyager GOLD 2.8 cRD 163 Ps (Bj 2012)
04.2011 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Brand)
12.2010 Megane Grandtour RXE Ph II 1.4 94 Ps (Bj 2000) (Presse)
05.2010 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Unfall)
05.2005 Megane Scenic Kaleido Ph I 1.6 107 Ps (Bj 1999) (weg)
10.1999 Audi 80 B4 Limousine 1.9 TDi 90 Ps (Bj 1994) (weg)
09.1999 MB 230 E Limousine 2.3 132 Ps (Bj 1989) (weg)

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 05:04

Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

wital555

Fortgeschrittener

  • »wital555« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2016

Wohnort: 42 65 63 6b 75 6d

W A F
-
* * * * *
  • Nachricht senden

64

Samstag, 14. Dezember 2019, 00:59

Hast Recht! Danke für den Tip. Meine hatte das auch, steht noch in der Garage, habe ein Paar Fotos gemacht:







Gruß, Witali
______________________________
10.2016 Lancia Voyager GOLD 2.8 cRD 163 Ps (Bj 2012)
04.2011 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Brand)
12.2010 Megane Grandtour RXE Ph II 1.4 94 Ps (Bj 2000) (Presse)
05.2010 Espace IV Initale Paris Ph II 3.0 181 Ps (Bj 2006) (Unfall)
05.2005 Megane Scenic Kaleido Ph I 1.6 107 Ps (Bj 1999) (weg)
10.1999 Audi 80 B4 Limousine 1.9 TDi 90 Ps (Bj 1994) (weg)
09.1999 MB 230 E Limousine 2.3 132 Ps (Bj 1989) (weg)

Basti2801

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 12. Oktober 2021, 18:19

Hallo Zusammen,

Ich habe die gleiche Batterie wie Wital drin „050333 94 AA“. Das ist noch die erste aus 2014 und sie macht wohl langsam schlapp. Könnt Ihr mir vielleicht mal den ein oder anderen link einer passenden Batterie zusenden? Amazon oder Ebay?

Muss man etwas beachten beim Einbau der neuen Batterie? Anlernen etc.?

Ich danke euch schon einmal.

P.S.: Ich habe einen Diesel. Sollte dann wohl eine AGM Batterie sein?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti2801« (12. Oktober 2021, 20:02)



MartinT.

Schüler

  • »MartinT.« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2018

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 08:14

Ich hab jetzt seit einem Jahr eine Varta Silver- Dynamic F21 drin. Ist eine AGM mit 80Ah, gekauft bei Autobatterienbilliger.de. Keine Probleme bis jetzt.
https://www.autobatterienbilliger.de/VAR…GM-Autobatterie
Lancia Voyager Gold Mj 13 2,8crd 178Ps /131kw

Basti2801

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 12:47

Danke Martin. Hätte zwar auch gern mehr AH gehabt aber dann passt sie wohl nicht mehr rein wenn es AGM sein soll. Dann werde ich mir auch etwas in diese Richtung holen.

Du hast diese im Diesel drin? Die alte Batterie hat eine Länge von 310 und die Varta 315. Wird aber wohl passen.

VG

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 17:32

Ich habe diese Varta Silver- Dynamic F21 seit drei Jahren in meinem eingebaut. Alles bestens.
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

Basti2801

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 18:49

Ist bestellt :)

MartinT.

Schüler

  • »MartinT.« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2018

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

70

Montag, 18. Oktober 2021, 21:10

Ja passte perfekt. Bis jetzt auch keine Probleme wegen der Kapazität.
Lancia Voyager Gold Mj 13 2,8crd 178Ps /131kw

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

71

Freitag, 22. Oktober 2021, 20:51

ECTIVE DC 100 AGM Deep Cycle 100Ah

Heute die oben genannte Batterie eingebaut. 35mm lang. Geht sich gerade noch aus. Nur mehr 4mm zum Behälter der Bremsflüssigkeit.
Die Batteriehalterung ist aber zu kurz. Habe sie dafür ausgebaut und daher den hinteren Rand abgeschnitten und vorne die kleinen Kunststoffstreben weggezwickt.
Von der Höhe geht es sich locker aus, Breite detto. Hatte vorher die 80Ah Silver Dynamic F21. Nicht so zufrieden. Mal sehen.

acgallex

Fortgeschrittener

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 24. Oktober 2021, 09:56

Glaube der Fred ist schon fast zulang ;)
Aus dem ersten Beitrag von Steffen..

Die Batterie passt perfekt in die Montagewanne die hat folgende Maße:

  • Länge 310 mm
  • Breite 175 mm
  • Höhe 190 mm

Also 350mm in der Länge passen nicht - zumindest nicht ohne Nacharbeiten.
@Bertlbeutlin könntest du mal ein Bild der Montagesituation zeigen?

Gruß

AlexPS Seit Anfang 2019 eine Midac Sigillum S4 12V 100Ah 800A in Betrieb - bislang einwandfrei.
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 26. Oktober 2021, 00:48

Was ist ein Fred?
Meinst du einen Beitrag in einem Forum?
Nennt sich Thread!
Also der Thread ist nicht zu lang, sondern eine 100 Ampere Batterie ist halt länger.
35,3mm! Damit es passt, muss die Plastikkante hinten entfernt werden von der Batteriehalterung.
Seitenschneider und abzwicken. Fehlen noch 4mm zum Bremsflüssigkeitsbehälter.
Geht sich also aus. Batterie mit 120 Ampere wird anstehen. Oder vorne das Steuergerät noch nach vorne bekommen.
Ist aber kaum Platz.

Ok, 35,3cm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bertlbeutlin« (26. Oktober 2021, 17:09)


acgallex

Fortgeschrittener

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 26. Oktober 2021, 08:37

aha
Es sind aber 350mm, nicht 35mm in der Länge (bzw. 353mm laut Spec-Sheet).

Am Rande, eine "ECTIVE DC 100 AGM" ist keine Starterbatterie, sondern eine Bordnetzbatterie. Oder auch als Solarspeicher, Elektrokleinfahrzeuge usw.


Ein TCM quer vor der Batterie hat nur der Diesel.
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 26. Oktober 2021, 19:22

Blei-Säurebatterie die mit Glasfaser/Vlies ummantelt wird. 100 Ah starten den Dicken schon.
Verwendung finden sie, wenn viele zusätzliche elektr. Verbraucher vorhanden sind.
Und da gibts im Platin genug.
Frage ist, wie der Ladestrom ist. AGM Ladegeräte laden mit weniger Leistung, da die
Batterie völlig dicht ist. Bei normalen Batterien entstehen Gase. Ist hier unerwünscht.
Hoffe, der Voyi macht das. Hatte jetzt 3 Jahre die Varta AGM drinnen mit 70 od. 72Ah
und war kein Problem. Konnte nirgends etwas finden, dass die Ective nicht auch zum Starten wäre.
Hab auch nirgendwo etwas gefunden, dass AGM Batterien nicht auch als Startbatterien geeignet wären.
Im Gegenteil. Start/Stopbatterien sind in den neuen Autos fast nur mehr AGM. Egal, jetzt ist sie eingebaut und ich werde
irgendwann mal berichten.

Basti2801

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 26. Oktober 2021, 19:54

Habe jetzt auch die Silver- Dynamic F21 AGM im Diesel drin. Für mich als Laien alles unproblematisch und zum Glück kein Mäusekino nach dem ersten starten. Hatte Sorge dass evtl. doch etwas angelernt werden muss. Wieder etwas Geld gespart. Klasse Forum, klasse Mitglieder.

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 1. Dezember 2021, 22:51

Feedback

Also bis jetzt funktioniert die Batterie bestens.

Für alle, die jetzt Modelle haben, wo das Abklemmen ein Problem ist, ich hab beim Range Rover meiner Frau
die Batterie getauscht. Ohne Neuprogrammierung diverser Sachen.
Die Lösung: Im Netz gibt es um 10 € Diagnosestecker mit langem Kabel das + und - Klemmen hat.
In den Diagnosestecker stecken , Kabel an extra Batterie anstecken (hab die kleine Batterie von einer Vespa genommen, reicht mit 10 A)und dann kann die Batterie problemlos ausgebaut werden.
Alle Einstellungen bleiben erhalten. Das Batteriemanagement lernt nach einigem fahren, dass da eine Neue ist. Die Neue muss da aber ident sein, wie die Alte.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!