Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Elektronik und Programmierungshilfen

Dr4goon238

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

61

Freitag, 2. März 2018, 17:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi! Würde denn dieses in meinem Chrysler gehen? https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477…RcAAOSwnodajy9S

Könnte man dass dann auf deutsch stellen bzw. wird das mit auf deutsch gestellt wenn man das Auto umstellt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr4goon238« (2. März 2018, 18:16)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

62

Freitag, 2. März 2018, 18:43

REW ist zumindest mit europäischen Karten und kann auch auf Deutsch geändert werden.

Bleibt die Frage, ob der 300C einen Low-Speed (83,5Kb) oder High-Speed (125 kb) CAN-Bus im Innenraum hat. du brauchst ein High-Speed Gerät.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Dr4goon238

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

63

Freitag, 2. März 2018, 19:07

Kann man das irgendwie herausfinden?

//Edit: Ich habe nachgefragt und er hat ein High Speed Can Bus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr4goon238« (2. März 2018, 19:32)


MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

64

Samstag, 3. März 2018, 11:28

Hier ist eine Liste zu den unterschiedlichen Can-Bus Geschwindigkeiten diverser Chrysler Modell und Baujahre.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



Dr4goon238

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

65

Samstag, 3. März 2018, 11:50

Dann habe ich ja Low Speed? o.O


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

66

Samstag, 3. März 2018, 14:13

Definitiv nicht, der RT hat im Motorraum CAN-C mit 500 kbit und im Innenraum CAN-IHS mit 125 kBit/s. Der nennt sich Highspeed. Es gibt aber eben auch den LowSpeed mit 83,5kBit/s Den hatten älter Fahrzeuge. Der 300C ist ja schon ein bisschen älter.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Dr4goon238

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 4. März 2018, 18:14

Naja, ich habe mir jetzt das REW Navi für 350€ gekauft. Soll alles Top sein und ist Momentan noch in Gebrauch. Hoffentlich klappt alles...

Dr4goon238

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 5. April 2018, 17:54

Hallo!

Ich habe gute Neuigkeiten: Das Navi funktioniert tadellos!

Allerdings habe ich eine weitere Frage, bei einem Komplett anderem Thema.


Ich habe ja das US-Modell des Chrysler Town and Country von 2008. Bei diesem ist an der Fahrerseite, hinter dem Sitz (in der Mitte) ein 115V 150 Watt stecker (Und die Stecker für VES und Zigarettenanzünder) verbaut. Nun meine Frage. Was kann ich mit diesem Stecker machen? Hat er genug Leistung um Handy, Laptop und Kamera aufzuladen oder auch vielleicht genug Saft um XBOX 360/One oder PS3/PS4 (Und weitere Konsolen) zu benutzen? Kann ich damit einen Föhn, Kochplatte oder sonstige Camping oder andere Stromverbraucher mit benutzen? Hoffentlich könnt ihr mir ein paar Antworten geben :)




Danke!

Purple

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. März 2018

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 5. April 2018, 21:48

Die Anschlussmöglichkeiten stehen ja anscheinend extra auf der Steckdose: 115 Volt, 150 Watt.
Also alle Geräte die mit 115 Volt laufen und und eine maximale Leistungsaufnahme von 150 Watt haben.
Hätte aber keine Idee, welche Geräte mit 115 Volt klar kommen...

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

70

Samstag, 14. April 2018, 14:42

So, ich glaube ich habe heute meinen VCI Pod clone geschrottet.
1. WLANam Laptop aus.
2. Witech 17.04.27 installiert
3. Modifizierte app–config.xml von wital555 darüber geschrieben
4. Witech–Server–App getsartet (keine Internetverbindung)
5. VCI Pod an Laptop und OBD2 angeschlossen und Zündung 1 an.
6. Witech Software gestartet.
7. unlizensierte/trial Version –Meldung weggeklickt und auf „Weiter“ geglickt
8. zum VCI Pod Update aufgefordert und gestartet.
9. Nach ca. 5 Minuten blinken alle LEDs am VCI Pod
10. Nach >15 Minuten bricht das Update mit Fehlermeldung ab.

Jetzt blinken ca. 30 Sekunden nach dem Anschluß des VCI Pod alle LEDs und Witech erkennt das Gerät nicht mehr.
Habe ich jetzt wohl Kernschrott für rund € 400,– herumliegen.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MadMax63« (14. April 2018, 14:51)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

71

Samstag, 14. April 2018, 18:31

Nunja, die Warnung "kein Internet" ignoriert. Was Witali schrieb gilt für den micropod II clone.

Dein Pod ist jetzt auf die aktuelle Version der Witech 17.04.27 geflasht, falls du beim Verbinden mi dem Auto eine Update-Meldung gesehen hast. Das Update dauert ca. diese 5min. Chrysler hat glaube ich den Weg zurück verhindert. Du kannst es aber probieren.

Das kannst du zunächst probieren:
Press the Reset button on the VCI, hold down the button to connect the USB-cable, hold until start to blink two LEDs on the VCI.
Release the button and go to the web browser http://172.22.22.22
Go to Software Upgrades menu, select Browse through the firmware file (in App-folder), tick Perform a CLEAN install and run Install

Das Flashfile zum Flashen nimmst du von der Witech v13.03.38 und es heißt vservera.upgrade-mpvci-3.1.2.zip


Wenn das nicht klappt, dann musst du aufschrauben und nachschauen, was für eine microSD-Karte drin steckt (Kapazität). Ich habe von einem Clone ein Image einer microsd-Karte. Damit könnte man eine neue SD-Karte erstellen.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

pierre2000

Schüler

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 15. April 2018, 07:47

Mein Pod hat sich auch mal aufgehängt, Symptome waen ebenfalls wie verrückt blinkende LED sobald man den mit dem OBD verband.
Alle Resetversuche blieben erfolglos. Da ich eh nichts mehr zu verlieren hatte, das Teil aufgeschraubt, und dann wirds grobmotorischer:
Da ist ne Knopfzelle eingelötet (bei meinem jedenalls), die muss gelöst/getrennt werden, nur so wird das Teil komplett stromlos. Paar Minuten die Batterie weggelassen, dannach funktionierte das Ding wieder. Kam später dann nochmals, selbes Prozedere durchgeführt, seitdem ist Ruhe. Hoffentlich bleibts so.......................
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 15. April 2018, 11:51

Danke für die Tipps.
Ich Probier gleich einmal ein paar Dinge aus.

@Steffen,
ich hatte definitiv keine Internetverbindung, da ich im Auto saß und der WLAN–Adapter deaktiviert war.
Die Witech hatte auch eine Updatedauer von 12–15 Minuten per Textbox angekündigt, nach 5 Minuten trat der Effekt mit den LEDs auf.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 15. April 2018, 11:59

Dann hast du die 17.04 wohl separat herunter geladen? Hoffentlich geht da jetzt noch ein Downgrade. Bei micropod II und starmobile haben sie den Laden dicht gemacht, damit man nicht mehr auf eine frühere Firmware zurück kann.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 15. April 2018, 12:15

Ja, die hätte ich zuvor auf einem anderen PC geladen und auf einen USB–Stick gezogen.
Insofern das Downgrade gelingt – Kann ich den mit einer Version 13.xx.xx alle Features des 2015er Modelljahres finden/bearbeiten?
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 15. April 2018, 12:33

Bis zur Witech 14.02.56 inklusive Firmware v4.1.7 wird der VCI Pod gefahrlos unterstützt. Alle Fahrzeuge bis Modelljahr 14 sind drin. Da der RT auch vorher bereits gebaut worden ist und kaum Änderungen nach MJ14 erfolgten, wird dein Wagen vollständig unterstützt. Ich habe in einen MJ15 einen Fernlicht-Spiegel aus MJ13 eingebaut und dabei meinen Pod verwendet. In der Witech musste man die VIN eingeben, die er sonst allein ausliest. Ansonsten war da kein Unterschied.

Der micropod II ist billiger und würde dein Modelljahr ohne Eingabe der VIN unterstützen, aber da ist dann nichts mehr mit Aktivierungen von Hardware, da Chrysler die CDA5 blockiert.

[Edit]
2018-04-17 : Fehler bezüglich der Firmware-Version nach Hinweis von Wingman korrigiert. Hatte 4.7.1 geschrieben, richtig ist aber 4.1.7. Hiermit korrigiert. Danke
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (17. April 2018, 10:32)


MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 15. April 2018, 13:34

So, die Resetprozedur hat nicht funktioniert.
Eine Knopfzelle ist ebenfalls nicht verbaut.
Im Gerät ist eine 1 GB SanDisk Micro-SD-Karte verlötet
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 15. April 2018, 13:41

verlötet? Wie sieht das denn aus?
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 15. April 2018, 13:53

So sieht das aus
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 792

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 15. April 2018, 14:14

Das sieht also so aus, als ob die ne normale sd genommen haben und die Kontakte dann angelötet. Na viel Spaß beim Ablöten. Das Image ist 36MB groß mit einer Software.

Der Artikel stammt von da:
http://mhhauto.com/Thread-wiTECH-VCI-Pod…ghlight=vci+pod

Falls du ohne Anmeldung dort nichts downloaden kannst, dann hier der Direkt-Link zu dem Image
https://mega.nz/#!e5FBybqa!n230y4AJ_f_yI…tDtYAoIYLBWjNzY
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!