Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

donandretti

Anfänger

  • »donandretti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2012, 22:53

Platinum ist da

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

ich habe bei meinem Händler am 3. März nach Voyager Gold + Optionen gefragt. Der Händler hat mir vom neuen Platinum berichtet und ein
Angebot gemacht mit Lieferzeit Ende Juli 2012. Zwei Tage darauf Anruf vom Händler : In Bremerhaven steht genau der Voyager wie gewünscht frisch vom Schiff.

Den wollte ich mir nicht entgehen lassen und hab natürlich zugeschlagen. Nach 3 Wochen Wartezeit habe ich ihn gestern abgeholt. Geiles Fahrgefühl, natürlich V6 Pentastar-Motor.

Allerdings : Der Startknopf fürs schlüssellose Zugangssystem war nicht vorhanden, wird lt. Händler nachgebessert. Scheinbar ist meiner einer der ersten Platinum in Deutschland, denn für jede Frage zur Ausstattung musste viel vom Händler telefoniert werden.


Ausstattung : Aussen schwarz, innen schwarz alcantara/nappa, DVD-System mit Bildschirmen, Sicherheitspaket, zusätzlich AHK + Winterreifen auf Alufelgen mit Reifendrucksensoren.


Fröhlichen Gruß vom Hans im Glück.
»donandretti« hat folgendes Bild angehängt:
  • voyager frs forum.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »donandretti« (28. März 2012, 23:04)


donandretti

Anfänger

  • »donandretti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2012, 23:09

Hi,

ich starte mit dem Schlüssel im Zündschloss. Bei der Keyless-Version sitzt auf dem Zündschloss die Start-Taste , diese kann bei einem evtl. Defekt abgehebelt werden und der normale Zündschlüssel wie jetzt bei mir benutzt werden. Die Start-Taste ist scheinbar ein autarkes Funk-Senderchen. Alle anderen Funktionen von keyless wie Entriegeln der Türen bei berühren des Türgriffs funktionieren.

Gute Nacht noch.

Nachtrag: Habe heute Morgen den Startknopf vom Händler erhalten, es ist nur ein Plastikteil das ins Zündschloss eingesetzt wird. Funktioniert einwandfrei, Schlüssel bleibt zukünftig in der Hosentasche.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »donandretti« (29. März 2012, 12:07)


SpeedyG

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. März 2012, 17:18

Ciao DonAndretti,

gratuliere Dir recht herzlich! Da bin ich wohl zum falschen Händler gegangen (habe "direkt" bei FIAT in Berlin bestellt, tolle "Direktbestellung" ist das!).

Freut mich, dass Dir insbesondere der Pentastar gefällt, den habe ich auch bestellt, ohne ihn Probe gefahren zu haben.

Na dann, warte ich mal weiter!

Saluti

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2012, 18:51

Bei uns hat sich immer noch nichts getan.

Aber ich habe heute den ersten Voyager "in freier Wildbahn" gesehen.

Die Sehnsucht ist so groß.

DonAndretti: Schönes Bild. Schaue ich mir oft an. ;-)

Tigerente

Anfänger

  • »Tigerente« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 25. April 2012

Wohnort: Teltow bei Berlin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2012, 14:10

Vier Monate geduldiges Warten

Hallo Forengemeinschaft,

jetzt habe ich mich erst einmal angemeldet. Die Überschrift lässt es vermuten. Ich soll auch einmal Besitzer eines Lancia Voyager werden. Ende Januar 2012 bestellt, soll das Fahrzeug Mitte/Ende Mai ausgeliefert werden. Produziert wurde es am 16. März 2012 in Amerika und befindet sich laut Aussage des Händlers derzeit auf hoher See. Drei Wochen werde ich mich auf jeden Fall noch gedulden müssen.

Na dann, geduldiges Warten ist angesagt.


VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2012, 19:35

Über solche Informationen wären wir schonmal froh. Seit unserer Bestellung haben wir nichts mehr vom Händler gehört.

SpeedyG

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Mai 2012, 21:40



Er ist daaaaa!!
Und er fährt sich so was von sensationell, ich bin begeistert!!!

Poste demnächst ein Bild oder zwei, aber so viel schon mal vorab: Man merkt, dass die Italiener die Qualität verbessern, es fühlt sich alles irgendwie gut, irgendwie "wertig" an, die Türen klingen satt, und dieser Motor!

Also, um aufs Thema zurückzukommen, bestellt am 16/12/2011, Ankunft Berlin Anfang April macht netto drei Monate (zwei Wochen "Pause" zwischen Weihnachten und Neujahr abgezogen, und FIAT kann ja nichts dafür, dass ich ihn noch per Spedition nach München geliefert haben wollte)

Lustig finde ich hingegen, dass der Versicherungsschein auf einen CHRYSLER lautet, im Fahrzeugschein steht Chrysler als Hersteller und Lancia als Marke... Also, Chryscia oder Lansler, oder einfach nur Voyager! Jedenfalls ein tolles Auto mit amerikanischem Lebensgefühl und italienischem Akzent...!

Saluto

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:24

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß.

donandretti

Anfänger

  • »donandretti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Mai 2012, 17:13

Glückwunsch auch von mir, ich hoffe die anderen haben auch bald Erfolg mit ihren Bestellungen.

donandretti

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Mai 2012, 19:11

Unser Voyager ist jetzt scheinbar produziert und man geht momentan von weiteren 4-5 Woche aus bis er hier sein wird.

megabenny

Anfänger

  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 19. Mai 2012

Wohnort: Bergheim

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Mai 2012, 13:20

Der Chrysler Nachbau scheint ja sehr beliebt zu sein! Der Einzige Chrysler Nachbau der mir gefallen könnte wäre der Thema!

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2012, 08:17

Der Voyager ist ja auch schöner geworden als er es noch unter Chrysler war. Konnte es letztes Wochenende gut vergleichen, da stand ein Lancia direkt neben einem Chrysler, und der Stil wurde sehr deutlich verbessert.
Der Thema ist sicherlich auch ein schönes Auto, aber ich denke für die Meisten die sich für einen Voyager kaufen, um den es ja hier geht, hat der Thema nicht die richtigen Voraussetzungen.

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2012, 18:43

Hurra, er ist da.

Heute wurde der Voyager abgeholt und wir sind sowas von geplättet!!! Der braune Innenraum ist der Knüller schlechthin.

3 1/2 Monate warten sind vorbei.

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Juni 2012, 13:45

Habe meinen sofort bekommen :-)

Hallo bin ein neuer :) hier

Hallo bin neu hier


habe wegen den langen Lieferzeiten einen Lancia Voyager Gold 2.8 Diesel aus der First-Edition

mit allem was an Extras bis auf das Schiebedach (leider) möglich ist bei der Gold Ausstattung

als Vorführfahrzeug mit 4.000 Km EZ 03/12 zum annehmbaren Preis genommen.

Hätte gerne bei dem Angebot für den Benziner Silber für 29.900 bis zum 30.06.2012 zugegriffen

http://lanciaangebote.lancia-services.de…ia-voyager.html


aber vier Monate warten und dann werden es doch vielleicht sechs Monate war mir zu unsicher.

Das Auto hat mir gleich bei der Probefahrt gefallen bis auf das die Karte im Navi uralt war und neuere

Straßen hier bei uns gar nicht kannte vielleicht Zufall war in Rastatt so in Korntal-Ditzingen waren wir auch

im Gelände und in Kornwestheim ist der Navi komplett ausgeflippt und hat mich in Stuttgart geortet

naja der Händler hat mir ein UpDate verpochen dann soll das behoben sein.

Ja da wäre noch eins der Sound der Lautsprecher war beim Chrysler Grand Voyager viel besser doch der war

auch ein Limited da müsste man es wohl mit dem Platinum vergleichen sonst ein tolles Auto.
:) viele Grüße aus Kornwestheim

oscooter

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Juli 2012

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Juli 2012, 15:15

Erfahrungen mit dem Voyager

Hallo werte Community,

wir (als Familie) sind kurz davor uns einen Voyager (Benziner) zu holen und hoffe hier noch auf ein paar Erfahrungen mit dem Voyager von Euch. Schreibt doch bitte hier alles rein was es wissenswertes gibt, Wie z.B. euer Benzin (oder Diesel) Verbrauch,
was euch heute noch besonders gut gefällt,
wie gut funktioniert der Voyager im Familienalltag (Kindersitze, parken etc,)
Ausserplanmässige Werkstattaufenthalte?

Einfach alles was Ihr mir dazu mitteilen wollt.

Beste Grüsse
Oscooter

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Juli 2012, 17:43

Ich denke einiges kannst Du ja in den bisher vorhandenen Themen zur Erfahrung finden. Vor allem hier: Warum ein Voyager

Wir haben unseren jetzt zwei Wochen und wir sind sehr sehr zufrieden. Es gibt aus meiner Sicht nur einen gravierenden Mangel und das ist das Navigationssystem.

In der zweiten Sitzreihe hast du Isofix, darin haben wir einen MaxiCosi Ferofix drin. Ist super gut.
Das Parken ist wenn man noch nicht ähnlich große Gefährte hatte natürlich eine Übungssache. Aber auch das geht einem schnell von der Hand. Der Voyager ist mit Spiegeln 2,25 breit, unsere Einfahrt zum Carport hat 2,28. Bis jetzt sind noch keine Schrammen an den Spiegeln.

Da wir den Platinum haben muß ich die elektrisch verstellbare dritte Sitzreihe besonders hervorheben. Bei der Probefahrt hatten wir natürlich einen Gold und da konnte man die dritte Sitzreihe mit 3 oder 4 Griffen verstellen. Jetzt auf Knopfdruck ist das noch viel einfacher.

Der Verbrauch ist nach den ersten 1.500 km beim Diesel bei 11 Liter. Das ist natürlich noch nicht so schön. Aber es ist zumeist Stadtverkehr den wir fahren. Man merkt aber auf Autobahnen sofort wie einem eine Konstante Geschwindigkeit mit deutlich niedrigerem Verbrauch gedankt wird.

Auf jeden Fall bekommst Du einen Hingucker. Ich bin bisher bei noch keinem Auto sooft angesprochen worden, noch nie wurde meinem Auto so sehr hinterhergeschaut. Und das betrifft ja erstmal nur die Aussenerscheinung, innen finde ich ihn persönlich absolut schön und absolut komfortabel.

Als Familien und Reisewagen ist dieses Auto perfekt.

Jan

Anfänger

  • »Jan« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Juli 2012, 21:00

Erfahrungen mit dem Voyager

Hallo oscooter,

Auch wir stehen nach 8 zufriedenen Jahren als Phedra V6 Fahrer vor der Frage Voyager ja oder nein. Im Moment haben wir,(2 Erwachsene, 3 Kinder) die Möglichkeit den Chrysler Town/ Country 3,6 als Mietwagen für ein paar Wochen in den USA zu fahren.
Der Wagen ist sehr handlich, trotz der Größe macht es Spaß zu fahren. Die Rückfahrkamera ist empfehlenswert. Das Fahrgefühl ist ruhig und souverän, auch mit Beladung. Die Karosserie ist geräumig und klapperfei, Stow and go funktioniert einfach und gut. Die Klimatisierung schafft auch tropische Temperaturen, ist gut einzustellen und zieht kaum. Der Motor ist extrem laufruhig und hat wirklich ordentlich Kraft, wenn man ihn braucht. In der Stadt liegt der Verbrauch um 13,3 l/100km, auf dem Highway um 10 l/100km ( USA-Fahrweise mit Cruisecontrol!)
Laut BC um 9,7 l/100km ( erscheint mir sehr optimistisch). Zum Vergleich liegt der Phedra bei ca. 15l/100 km.
Als Kindersitze haben wir nur noch 2Sitzschalen, die sich natürlich gut benutzen lassen. Den Kindern und uns gefällt dieser Wagen sehr, er ist sicher die Alternative zu unserem Phedra. In den USA steht er wirklich an jeder Ecke, bei uns wird er sicherlich ein Exot bleiben.
Weniger gut gelöst ist das Thema Gepäcksicherung. Ich vermisse die Möchkeit ein Gepäcknetz oder Gitter anbringen zu können ( in Europa evtl. Möglich?). Weiterhin wäre es schön die Sitzanordnung alternativ in 3/3/2 ordern zu können.
Unser Wagen hier hat zwar kein Navi, aber dieses Radio ist zumindest gewöhnungsbedürtig. Der gesamte Innenraum samt Armaturenbrett besteht aus (ordentlichem) Hartplastik. Das ist zwar familiefreundlich und abwaschbar :), ein bisschen Leder, Alcantara oder Stoff wären schon etwas gemütlicher.

Insgesamt ein tolles Auto, ein Lancia Voyager Platinum 3,6 könnte es schon werden!

Viele Grüße,
Jan

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. Juli 2012, 11:56

ja der Benziner macht schon Spaß :-)

ich persönlich würde den Gold nehmen weil nur bei ihm das Schiebedach möglich ist

und der Navi 735n / RHW nicht gleich in Serie drin ist wem das nicht wichtig ist klar

der Platinum wegen der guten Lautsprecher nur leider ist da dann der einfache Navi

735n / RHW nicht abwählbar.

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Juli 2012, 10:02

Der Platinum hat aber auch die sehr schöne braune Innenausstattung, die Ein-Ausstiegshilfe und das von dir erwähnte Soundsystem. Nicht zu vergessen die elektrisch umlegbare dritte Sitzbank. Das gibt es nur im Platinum.

Regensensor, verchromte Dachreling, Deaktivierung der ZV bei Annäherung. usw. sind beim Platinum schon standardmäßig dabei.

Aus unserer Sicht ist der Platinum die bessere Wahl, solange man nicht den NAV Knopf drückt. :D

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Juli 2012, 12:54

ja der schönste ist klar der Platinum !!!

aber auch mit den andrern Versionen lässt es sich gut leben mir persönlich hätte selbst der Silber schon gefallen

der hat ja schon alles wichtige drin, ich würde bei einer neu Bestellung wieder einen Gold nehmen wegen dem

großen Glas-Schiebedach hatte in USA einen Mietwagen damit einfach super die Austattung bei dem wäre hier

so wie der Silber gewesen und war perfekt. So ein Gold wie meiner (First-Edition) lohnt sich eigentlich nicht zu

bestellen da er alle Sonderausstattungen die möglich sind bis auf das Schiebedach hat und dann aber deutlich

teurer wird als als der Platinum dafür dann aber auch alle Ausstattungspakete plus

Niveauregulierung hinten automatisch und plus die Xenon und der tolle Navi :thumbdown: wie schon von vielen

hier erwähnt so wäre er mir viel zu teuer gekommen Ok wenn man noch einen von der First-Edition zu einem

günstigen Preis ergattern kann Vorführer oder so ist es ein tolles Auto mit viel Schnickschnack der selbst

beim Platinum noch viel Euros extra kosten würde dafür aber fehlen bei mir dann die Veloursledersitze , die

guten Lautsprecher , elektrische umlegbare Sitzbank hinten und die verchromte Dachreling den Rest hat

meiner durch die vielen Ausstattungspakete auch alles drin wie der Platinum.

Letztendlich reine Geschmacksache wie er Dir am besten gefällt und dann klar wie hoch dein Budget ist und

braucht man den ganze Schnickschnack im Alltag nachher ja im Wiederverkauf ist das eh alles nicht mehr

viel wert da wird ein Auto immer am günstigen Einstiegs-Modell bewertet und die Extras bringen noch ein

wenig was drauf.

Dann jetzt die Gretchenfrage Diesel oder Benziner da kann man schwer was raten ich finde beide Motoren


sehr gut hatte in USA den Benziner eine Weile und hier jetzt den Diesel hier in Europa würde ich dem Diesel

vielleicht den Vorzug geben hätte aber auch ein Benziner genommen aber die Wahl war bei mir einfach weil

der Diesel schon drin war vom Preis her sind sie ja eigentlich gleich aber die Angebote sind durch die Bank weg

beim Benziner so um 2.000 € günstiger und dafür kann man schon mal eine ganze Weile tanken gehen :D

Ich denke Du wirst dich schon die richtige Variante für dich finden Hauptsache ein Voyager :thumbsup:

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Lancia, Voyager

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!