Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Jan

Anfänger

  • »Jan« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. November 2017, 18:02

Gelbe Motorlampe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo in die Runde,
Meist ein stiller Mitleser dieses Forums und Genießer meines Voyagers ( 3,6; Platinum,5/13 mit 40000km) hat uns das erste Problem erwischt. Seit Freitag leuchtet nach dem Start die gelbe Motorleuchte. Eine Fehlermeldung erscheint nicht, der Wagen verhält sich völlig normal. Bei meinem ortsansässigem Händler ( ehemals Fiat/ Lancia) wurde mittels Witech der Fehlerspeicher ausgelesen, wenn ich mich recht erinnere Stromunterbrechung im Kühlerkreislauf 1, sowie Stromunterbrechung Lautsprecher 7. Habe den Wagen Montag dort abgeben, gerade kam der Anruf, es sähe nach Defekt des Steuergerätes aus, was er sich eigentlich nicht vorstellen kann. Morgen will er bei Lancia um Rat fragen.
In der Suchfunktionen habe ich auf der Schnelle nichts gefunden, technisch gehen meine Autokenntnisse leider gegen null.
Ich weiß es ist wohl Kaffeesatzlesen, aber vielleicht hat jemand eine Idee, was es sein könnte.
Liebe Grüße,
Jan

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. November 2017, 22:53

Nur Gelbe Motorleuchte leuchtet

Hi Jan, :thumbup:
in Anbetracht dessen,dass der Austausch des Motorkontrollmodul PCM oder auch NCM ( Fiatbezeichnung )ziemlich teuer sein wird,solltet Du noch eine Gegenkontrolle bei einer guten Boschwerkstatt machen lassen.
Habe selber seit Jahren den Thema 3.0 CRD 6 Zyl. Multijet . Bisher ohne elektronische Probleme beim PCM.( das ist ein Steuergerät von Bosch EDC 1749-. Inwieweit das bei Deinem 3.6 ltr vermutl. Pentastar eingebaut ist weiß ich nicht. Ist aber sicher auch von Bosch.
Es ist schon verwunderlich, dass der Motor im Betrieb keinerlei Fehlfunktionen aufweist und rund läuft wie auch keine weitere Fehlerleuchte angeht.


Würde z.B. durch das PCM die VVT Dual Variable Valve Timing (Nockenwelle wird entsprechend der Betriebsbedingungen nach früh oder spät verstellt )dürfte der Motor keine richtige Leistung haben oder unsauber laufen. ( 2 Doppelsensoren an der Nockenwelle bzw, Magnetventile mit Fehlfunktion möglich).


Auch wird das Oelfördervolumen der Oelpumpe durch das PCM beim Pentarstar geregelt. Dieses geschieht über ein Magnetventil an der Pumpe.Hohe Druckstufe / Niedere Druckstufe 4,5 bar / 2,bar Umstellung abhängig von der Kühlmitteltemperatur/ Oelmitteltemp/ Motorlast/ und Motordrehzahl. Bei einer Fehlfunktion im niedrigen Druckbereich wird das Magnetventil deaktiviert und bei 3000/ 4000 Umin in die höhere Druckstufe geschaltet. Also Oeldruck ist trotz des Fehlers da.Scheinbar neben der gelben Leuchte keine zusätzl. Fehleranzeige -Oeldruck-
Aber:
Letztlich steuert das PCM noch etliche andere Funktionen am Motor, die jedoch mit einer zusätzlichen Fehleranzeige angezeigt würden. Es sollte auch nochmals der genaue Fehlercode ermittelt werden. Zuvor sollte aber mal der Stecker am PCM geprüft werden vielleicht gibt es,ein kleines Kontaktproblem durch z.B. Korrosion. Die Diagnose "Steuergerät defekt "erscheint mir ein bisschen zu weit hergeholt.


Gruß
HJ

Jan

Anfänger

  • »Jan« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2017, 08:08

Hallo Hans Joachim,
Vielen Dank für Deine Info, Werkstatt ist am Ball, melde mich, wenn ich neues weiß
Liebe Grüsse

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 13:29

Das Steuergerät scheint wohl nicht so teuer wie beim Diesel zu sein.
https://store.allcomputerresources.com/2…e-computer.html
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:45

Würde wegen falscher Software im PCM aber im Voyager nicht gehen. Der europäische 3.6l hat kein Flexfuel. Weiterhin würden die Abgaswerte nicht passen. Für Europa gibt es eine Euro5-Software.

Wenn man aber die richtige Technik und die Flash-Files hat, dann kann man die Software im PCM austauschen. Dafür muss man aber eine Datei manipulieren, sonst wird der Flash nicht ausgeführt. Nur so kann man z.B. im MJ12 das übersensible Gaspedal loswerden, welches einige T&C und Caravans hatten. Eine Werkstatt kann das nicht.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!