Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. November 2019, 10:03

Kaufentscheidung!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein Hallo an alle!

Bin neu hier ,möchte mich kurz vorstellen.Mein Name ist Michael komme aus Weiz /Österreich .
Fahre schon seit 2008 ein Chrysler Voyager der erste war ein 2003 er und der jetzige, einer der letzten
in Graz gebauten Voyager 10/2007 mit 121 Ps.
Da er jetzt in die Zeiten gekommen ist,möchte ich mich um einen neueren umsehen.

Aber welchen soll ich kaufen, den bis 2012 oder den mit 178 Ps.

Danke im voraus!

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkone« (1. November 2019, 10:35)


guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. November 2019, 10:53

2013 mit 178PS der hat im Getriebe die letzten Verbesserungen drin, sofort Getriebeölwchsel mit ATF+4. Mach Dir vorher einen Ölmeßstab und markiere Dir den Ölstand in abgetropften Zustand und immer am gleichen Standort (wie beim Motoröl) da die Fachkräfte nicht fähig sind richtig zu füllen!!! Zuerst blasen die den Getriebeölkühler aus und vergessen dann daß der erst gefüllt wird wenn der Thermostat aufmacht. Bei mir waren 700ml zu wenig drin.

Chris
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. November 2019, 10:53

Wenn es finanziell machbar ist, grundsätzlich ab 2012! 2011-2012 wurde das Modell komplett überarbeitet, vor allem die ganze Elektronik, die vorher ziemlich anfällig war! Optisch hat sich auch einiges getan, was aber meiner Meinung nach nicht so relevant ist!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. November 2019, 11:05

Modell 2013 beim Diesel mit 130 KW ist der letzte Modifikationsstand. 2011-2012 Diesel hatte 120 KW und ist vom Drehmoment noch nicht so optimiert.
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. November 2019, 12:01



aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. November 2019, 13:01

Das Problem bei diesem Fahrzeug ist die Anhängekupplung!
Wie hier im Forum schon zu lesen ist, ist der Diesel wegen seines höheren Drehmoment eventuell für häufigere Getriebeprobleme verantwortlich!
Wenn da jetzt auch noch schwere Hänger/Wohnwagen gezogen wurden, würde ich da grundsätzlich die Finger weg lassen. Da können Kosten auf dich zukommen, die locker die Hälfte des Fahrzeugwertes erreichen!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. November 2019, 13:17

OK Danke für eure antworten

Ist eigentlich der 2.8 Liter Diesel ein VM Motor oder Mercedes?'
Ja das mit der Automatik hab ich so und so zweifel!
Darum hatte ich bis jetzt auch nur Schalter,in Frage kommt für mich noch der
Mercedes Viano 3 lt Schalter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darkone« (1. November 2019, 13:25)


guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. November 2019, 13:23

VM-Motori

beim Motor brauchst Du Dir keine Sorgen machen, der ist stark gedrosselt und hält ewig. Im Jeep hat er 200PS und 500Nm beim Voyager nur 320-350Nm weil das Getriebe nicht mehr aushält. Mein Sohn hat jetzt knapp 400.000 Km auf dem Motor.
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. November 2019, 13:27

Ja das stimmt beim ersten bin ich 380000 km raufgefahren und bei diesen habe ich auch schon 245000 km drauf.

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. November 2019, 16:37

Mercedes ist halt ein "Transporter" auf PKW getrimmt. Allerdings könntest bei dem ohne großes Risiko Automatik nehmen!
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. November 2019, 17:22

Hallo Jürgen,
Beim Flughafen Parkdienst fahre ich öfter mit so einem Mercedes Van mit. Ich muß sagen daß sich das Getriebe nicht anders anfühlt als unseres. Ich denke unser Getriebe wird von den eigenen Nutzern schlecht geredet und durch den schlechten Service in Europa schlecht gewartet. Die Meinung mancher Fachwerkstätten ist keinen Getriebeölwechsel durchzuführen da anschließend meist defekt, es wird aber nicht hinterfragt ob fehlerhaft gearbeitet wurde!!! Wenn man in den US Foren schaut sieht man daß dort die Nutzer das Getriebeöl sehr oft wechseln und hohe Kilometerleistungen erzielen. Die wechseln in Intervallen weit unter 100.000 Km und nicht erst mit 200.000 oder überhaupt nicht.Das Getriebe hat Modifizierungen erfahren welche in den USA bestens dokumentiert sind (low drum update).
mfg Chris
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. November 2019, 02:20

Hallo Chris,

ich stimme dir im Prinzip zu, ich wechsle mein Getriebeöl jedes Jahr (ca. 20tkm), weil ich öfters längere Strecken mit WW unterwegs bin! Ist vielleicht etwas übertrieben, aber da ich es selber mache, ist es nur der reine Ölpreis!
Bei "darkone" ist es aber so, dass das Fahrzeug über 200tkm drauf hat mit AHK. Niemand weiß, was da gezogen wurde und ob das auch immer im 5. Gang geschehen ist. Deshalb meine Bedenken!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

guech

Schüler

  • »guech« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: STEYR

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. November 2019, 05:38

Hallo Jürgen,
Stimmt natürlich was Du sagst, ich habe das allgemein übers Getriebe geschrieben, es sollte keine Ermunterung zum Kauf sein. Ich würde den auch nicht kaufen da er noch die alte LOW DRUM im Getriebe hat und bei 250.000 Km sicher das Ende des Getriebes erreicht ist. Beim Diesel sollte es unbedingt ein 2013 sein oder das Getriebe sofort revidiert werden. Bei uns im Waldviertel gibt es einen Spezialisten der das TE 62 mitlerweile behersscht. Bei meinem Sohn funktionierts jetzt ordnungsgemäß, nach dem 3.ten Anlauf. Kostet im Bereich von 3000€ und muß beim Kauf einkalkuliert werden.
mfg Chris
Lancia Voyager Platinum 2.8CRD 2013

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. November 2019, 09:47

Ist wie bei einer Hochzeit, die Scheidungskosten gleich einkalkulieren! :D :D :thumbsup: :thumbsup:
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. Dezember 2019, 17:04

Hallo
Da ich noch immer kein Kfz gefunden habe hätte ich eine Frage.
Ist es beim freundlichen möglich für das Auto (VIN bekannt) die Servicehistorie zu bekommen?
Beste Grüße
Michael

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. Dezember 2019, 21:53

Der Händler kann das, aber ob er das heraus rückt kann ich dir nicht sagen

Kannst ja da mal schauen https://carinfo.kiev.ua/cars/vin/chrysler
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Januar 2020, 12:26

Hallo Forumsmitglieder!

Bräuchte bitte eure Meinung. Welches Fahrzeug würdet ihr kaufen?

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa…inum-354934142/
lt. Besitzer kein Anhängerbetrieb,Serviceheft vollständig. Ob ZR und Wapu gemacht weis der Besitzer nicht.

oder

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa…gold-352507707/
ZR und Wapu vor 2 Jahren gemacht
Danke im voraus

Michael

Dimice

Anfänger

  • »Dimice« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. Januar 2020, 14:36

Was ist dass "ZR und Wapu" ? :rolleyes:
Chrysler Town & Country 3.6 V6 2012

darkone

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. November 2019

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. Januar 2020, 14:39

Zahnriemen und Wasserpumpe :thumbup:

Dimice

Anfänger

  • »Dimice« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2018

  • Nachricht senden

20

Samstag, 11. Januar 2020, 16:39

Ó, Danke! :)
Chrysler Town & Country 3.6 V6 2012

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!