Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Elektrik & Elektronik Keyless-Go probleme

SebiSchw

Anfänger

  • »SebiSchw« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Gießen

* * *
-
* * * * *
  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2020, 10:49

Keyless-Go probleme

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

ich habe in der letzten Zeit immer mehr Probleme mit dem Keyless-Go. Die Batterien in beiden Schlüsseln sind bereits neu (2x gewechselt aus unterschiedlichen Bestellungen um sicher zu sein, dass es nicht die Batterien sind).

Das Problem äußert sich so, dass es manchmal einfach nicht geht. Ich greife den Türgriff an und es wird nicht entriegelt, oft geht dann auch die Fernbedienung nicht richtig. Manchmal ist es auch so, dass ich zwar die Tür normal aufmachen kann, aber der Startknopf tut einfach nichts, manchmal geht es, wenn man einen kleinen Moment länger auf dem Startknopf drückt. Dann geht auf einmal wieder alles wie gewohnt. Es passiert an den unterschiedlichsten Orten zu den unterschiedlichsten Zeiten - Funkstörungen würde ich also auch ausschließen. Verwende ich den Schlüssel, also Startknopf raus und Schlüssel rein dann kann ich sofort starten ohne irgendwas.

Ich habe ein kleinwenig das Gefühl, dass es vielleicht an der Temperatur außen liegt, aber Gefühle können trügen, ich bin mir da nicht so sicher, da es einem nicht auffällt, wenn es problemlos funktioniert.

Hat da vielleicht irgendwer einen Rat, was man da kontrollieren kann?

Gruß Sebi

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2020, 21:01

Das sind die Art Probleme, die man heute ohne Diagnose-System einfach nicht beurteilen kann. Die Technik ist doch jetzt mittlerweile so billig geworden, dass man sich so was zulegen kann. 49$ für appcardiag und einen obdlink mx (Bluetooth) oder obdlink sx (usb) ist doch bestimmt bei jedem drin. Dann ist es auch einfacher solche Fehler zu finden. Mal ganz davon abgesehen, dass man sich Sachen freischalten kann, was die Werkstatt gar nicht kann.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

SebiSchw

Anfänger

  • »SebiSchw« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Gießen

* * *
-
* * * * *
  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. März 2020, 10:31

Hallo Steffen,

da stimme ich Dir vollkommen zu. Allerdings hatte ich bisher nicht die Notwendigkeit gesehen, mir dies anzuschaffen. Weiterhin hatte ich früher mal (für meinen A3) 3 unterschiedliche Bluetooth-OBD-Dongles gekauft welche alle nicht richtig funktioniert haben.

Hast du vielleicht quellen für den OBD-Link MX bei welchen man sicher weiß, dass man keinen Schrott bekommt? Die Software selbst bekomme ich ja bei appcar-diagfca.com.

Gruß Sebi

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. März 2020, 19:50

Also ich habe meinen ganz normal auf amazon gekauft. Aber wenn du 3 ELM327 Dongle da hast, dann würde ich die erst probieren. Der OBDLink MX ist nur deswegen sehr gut, weil er einen speziellen Stromsparmodus hat, so dass der Dongle die ganze Zeit gesteckt bleiben kann/könnte.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!