Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Deckel Toni

Schüler

  • »Deckel Toni« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 13. Juli 2019

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Mai 2021, 13:49

Klack Geräusche aus dem Bereich wo der hintere Verdampfer sitz...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
kennt Ihr das?
Geräusche, wie eine Schalter/Klappe welche sich bewegt, aus der Gegend wo der hintere Verdampfer (Klima) sitzt.
Letztes Jahr musste ich den Verdampfer austauschen...und jetzt kommt dieses Geräusch immer wieder... Aber der Austausch ist schon 1 Jahr her!
Eigentlich kam es zum Ersten Mal an dem Tag als der Gasumbau abgeschlossen war und das war vor 4-5 Wochen...
Es hört sich an als ob ein E-Motor etwas einstellen möchte...
Ich drehe dann an den Einstellknöpfen der hinteren Belüftung (Klima) und irgendwann hört es auf... Aber es kommt auch immer wieder... so nach Tagen, wenn es gerade Lust hat.

Ich frage mich ob es durch eine elektrische Steuerung aktiviert wird? Wer gibt dem E-Motor den Befehl etwas einzustellen...und hört dann nicht auf ?(
Beim Tausch des Verdampfers habe ich gesehen, dass in dieser Gegend nichts mehr weiteres eingebaut ist... Es kann eigentlich nur was mit der Einstellung der Lüftungsklappen sein oder?

Vielleicht hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Problem gehabt?
Danke !

Gruß aus Niedernbayern :)
Lancia Voyager RT 3,6 Platinum Bj 2013 :) jetzt auch LPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 870

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Mai 2021, 16:19

Bist du dir sicher, dass es mit dem Gaseinbau anfing? Horch mal, ob es nicht eher aus den Mulden kommt, wo die Tanks eingebaut worden sind. Da sind Ventile verbaut, die klackern, wenn sich die Gasanlage zuschaltet.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Sonny

Schüler

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Mai 2021, 12:14

Stellmotor der hinteren Klima-Heizungseinheit.
Manchmal reicht neu anlernen aus, evtl. verklemmen die auch manchmal durch Verschmutzung. Erstmal auslesen, wenn dann nix rauskommt hilft nur Verkleidung ab und inspizieren.
Tendenziell sind aber Stellmotorprobleme hinten eher selten beim RT.
2013 Chrysler Town & Country Touring - flex fuel - billet silver

Deckel Toni

Schüler

  • »Deckel Toni« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 13. Juli 2019

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Mai 2021, 16:37

Bist du dir sicher, dass es mit dem Gaseinbau anfing? Horch mal, ob es nicht eher aus den Mulden kommt, wo die Tanks eingebaut worden sind. Da sind Ventile verbaut, die klackern, wenn sich die Gasanlage zuschaltet.


Es ist defintif nicht die Gasanlage. Die Tanks sind ja direkt hinter meinem Sitz. Ich höre das kleine Klicken, wenn das Ventil aufmacht (2 Tanks miteinander verbunden). Funktionniert super gut.

Das Geräusch kommt von ganz hinten von dem hinteren Modul Verdampfer und Lüftung. Und es reagiert, wenn ich an den Knöpfen für die Regelung der Lüftung drehe. Dadurch schaffe ich es immer wieder das Geräusch zu stoppen.
Ich beobachte weiter.... keine Lust die ganze Verkleidung wieder abzubauen :S Aber wenn es sein muss :cursing:
Lancia Voyager RT 3,6 Platinum Bj 2013 :) jetzt auch LPG

Deckel Toni

Schüler

  • »Deckel Toni« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 13. Juli 2019

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Mai 2021, 16:42

Stellmotor der hinteren Klima-Heizungseinheit.
Manchmal reicht neu anlernen aus, evtl. verklemmen die auch manchmal durch Verschmutzung. Erstmal auslesen, wenn dann nix rauskommt hilft nur Verkleidung ab und inspizieren.
Tendenziell sind aber Stellmotorprobleme hinten eher selten beim RT.

Stellmotor der hinteren Klima-Heizungseinheit.
Manchmal reicht neu anlernen aus, evtl. verklemmen die auch manchmal durch Verschmutzung. Erstmal auslesen, wenn dann nix rauskommt hilft nur Verkleidung ab und inspizieren.
Tendenziell sind aber Stellmotorprobleme hinten eher selten beim RT.


Danke für den Tipp! Ich habe nächste Woche Inspektionstermin. Die sollen mal auslesen. Es fing ja an nachdem die Baterie für 4 Tage abgeklemmt war...für den Gas Einbau. Bei der Abholung war es dem Gasmann bereits aufgefallen...
Würde ungern die Verkleidung etc. nochmal ausbauen müssen. Das hatte ich letztes Jahr schon für die Verdampfer-Tauschaktion. Und dann müsste ich ja das ganze Modul auseinanderbauen... gefühlte 100 Clipse und Schrauben :D

Schauen wir mal was nächste Woche passiert.
Gruß!
Lancia Voyager RT 3,6 Platinum Bj 2013 :) jetzt auch LPG


Verwendete Tags

Klima, Stellmotor, Verdampfer

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!