Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

VoyagerOWL

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 16. Februar 2015

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 6. Dezember 2016, 12:18

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

OK, man versteht mich nicht. :S
Ich habe mich vielleicht auch missverständlich ausgedrückt.
Vor meinem 2014er Lancia Voyager hatte für 4,5 Jahre das Vorgängermodel, den Voyager (RG) von Chrysler. Ohne fest verbautes Navi.
2010 habe ich mir, als ich mir diesen Wagen angeschafft habe, ein externes Navi von Becker zugelegt. Ein Becker Modell der unteren Preisklasse.
Ohne aha Effekt. Ein Navi halt mit den üblichen Funktionen. Nichts besonderes.
Und dann, 2014 der Umstieg auf den Fabrikneuen Lancia Voyager mit fest verbauten Navi.
Bezgl. dem Navi war es ein Rückschritt in die Steinzeit. So kommt es einen vor. Das hat auch nichts damit zu tun ob man bestimmte Funktionen braucht oder nicht. Gut findet oder weniger gut.
Wenn man zb. rechts abbiegen soll, und es ist eine unübersichtliche Abbiege Situation, dann zeigen selbst uralt Navi automatisch diese Kreuzung als Großansicht und dröseln genau auf, welches "rechts" gemeint und welche man nicht befahren soll. Und noch viele andere Dinge, was das Navi nicht beherrscht. Und das finde ich traurig, dass dieses Navi quasi nicht viel mehr als die Fahrtrichtung ansagen und anzeigen kann. Und das im heutigen Zeitalter.
Wie gesagt, der Umstieg von einem günstigen 2010er Navi auf das aktuelle Voyager Navi sind einige Quantensprünge rückwärts. Was ich schade finde.

Und nein, den Lichtschalter stelle ich nicht auf AUTO. Da ich auch grundsätzlich tagsüber mit Abendlich fahre. Und somit ist das Navi, bzw. das Display immer im Nachtmodus dunkel. Und wenn dann tagsüber etwas Sonnenlicht einstrahlt, dann erkennt man nichts mehr auf dem Display. Was am dunklen Nachtmodus liegt.
Ich weiß nicht, was du mit fehlender Ankunftszeit meinst? Oben rechts unter dem TMC-Symbol zeigt mir mein RHW permanent, zu welcher Uhrzeit das Ziel erreicht wird und wie viele Kilometer man vom Ziel entfernt ist.
Bist Du Dir sicher?
Bei mir, dem 2014er Modell, wird nicht die Ankunftszeit (Uhrzeit) im Navi angezeigt.
Lediglich die noch zu fahrenden KM und die Zeit, die bis Ankunft benötigt wird. Aber nicht zu welcher Uhrzeit man voraussichtlich ankommt.
Kannst Du mal ein Foto davon machen und hier reinstellen. DANKE.

Aber sonst bin ich absolut zufrieden mit dem Wagen. Ein paar Kleinigkeiten die einen nicht so toll gefallen gibt es ja immer. Aber sonst. :love:
Lancia Voyager S, 2.8 CRD, Bj 09.2014, Maximum Steel.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 6. Dezember 2016, 12:54

Ja ich bin mir sicher. Denn die Ankunftszeit verändert sich in Abhängigkeit von Staus oder vielen roten Ampeln und verkürzt sich, wenn du besser voran kommst, als vorher gesehen. Die Funktion nutze ich bei jeder Fahrt mit aktivierter Navigation. Vieles muss man mit der Menutaste einblenden. Der Assistent beim Runterfahren oder Wechsel der Autobahn war bei mir auch nicht aktiviert und musste erst eingestellt werden.

Wenn du grundsätzlich mit Abblendlicht fährst, warum schaltest du dann nicht in den Display-Einstellungen den Tag-Modus ein? Es geht nicht anders bei einem Festeinbau-Navi.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Seeadlermtl

Schüler

  • »Seeadlermtl« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:32

...das mit der Ankunftszeit kann man im Menü einstellen. Man hat die Wahl zwischen Ankunftszeit oder der Fahrtdauer. Ist etwas versteckt...geht aber umzustellen.


Wenn du gar nicht klar kommst meld dich dann geh ich halt mal auf den Hof und schreib auf was genau gedrückt werden muß. Navigation muß angewählt sein, dann glaube ich Menü und Naviagationseinstellungen...
Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

Voyagerfan

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:39

Aufschreiben ist bestimmt eine sehr gute Idee. Ich brauch das bei meinem Voyager bestimmt auch.
Was mich in Verbindung des 3.6L noch interessieren würde, wie sind denn die Wartungszyklen? Was wird wann gemacht?
In dem Thread über die Radios der Fahrzuege vom Chryslerforum steht: Wenn Sirius am Gerät steht US! wenn Antitheft steht dann Europa. Was ist wenn beides draufsteht??
Und kann mir jemand erklären woran ich die T&C Ausführungen erkenne? Gibt es da auch Silver, Gold usw?

Wäre nämlich schon auf der Suche nach einem mit Vollausstattung

Danke


Gruß Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voyagerfan« (6. Dezember 2016, 13:52)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 6. Dezember 2016, 13:53

Sag ich doch. Die "Menu"-Taste und auch der Touch-Button "Optionen" heilen viele Sorgen. Die verändern je nach Oberfläche ihre Funktion.

@seeadlermtl
Hast du in deinem S die Blind Spot Sensoren drin? Dann kann ein eventueller Tausch des Werksradios gegen ein anderes Radio problematisch werden. In einem aktuellen Fall äußerte sich ein eingebautes Kenwood-Radio mit CAN-Adapter so: Die Blind Spot Sensoren reagierten mit einem DTC "Vehicle configuration mismatch" und das System deaktivierte sich. Ob das an einem fehlerhaften CAN-Adapter des Radios liegt oder die Blind Spot Sensoren ab Jahrgang 2013 ein Original-Radio verlangen, mag ich nicht beurteilen. So eine Situation wäre ziemlich ernüchternd.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited


Seeadlermtl

Schüler

  • »Seeadlermtl« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 6. Dezember 2016, 14:50

Ja Steffen die habe ich in meinem "S" drin.

Ich bin immer wieder erstaunt was da alles so miteinander "verstrickt" ist. Das macht mich persönlich sehr vorsichtig irgendetwas selber zu machen oder zu verändern.

Morgen bekommt der Wagen Tagfahrlichter. Von Philips. Unten neben die Nebels. Ja ich weiß... könnte man aktivieren aber bis hin zu der fährt dann unter Umständen "nur" 160 km/h weil man aus dem US Modus nicht rauskommt habe ich vieles gehört. Auch totales Desinteresse sie einzubauen. Zumindest das habe ich in MTL nicht gehört. Die haben ordentliche TFLs in einen RAM eingebaut. Das hat mir gefallen.



PS: Ich kann zwar auf den Hof gehen aber heute werde ich dort nur den Wagen meiner Frau vorfinden. Hab versucht zu verdrängen das ich heute den nehmen musste...LOL
Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 6. Dezember 2016, 15:04

Alles Käse. Ein Desinteresse oder hochtrabende Warnungen spiegeln oft nur das Nichtwissen der Fachwerkstätten wieder. Da muss gar nichts im Ländercode umgestellt werden. Die Werkstätten haben von Chrysler nur nicht die richtige Technik bekommen, um das umstellen zu können. Wenn man das so einem Kunden erklärt, dann akzeptiert er das auch. Das mit dem temporären Umstellen des Ländercodes war früher nötig, um an das Menu für das Tagfahrlicht zu kommen. Das funktioniert aber heute mit der WiTECH nicht mehr. Mit der CDA oder Autoenginuity geht man einfach in das Menü im TIPM und aktiviert das.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Voyagerfan

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:58

Hallo Leute,

ich hatte heute mit einem Herren Kontakt der diesen T&C verkauft:

Chrysler Grand Voyager für 22.900 € bei mobile.de: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236542288 https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236542288

Ich hatte nur nachgefragt, ob man denn das Navi auch für Europa benutzen könnte? Und ob das Entertainment auch unsere DVDs liest?
Er schrieb ganz trocken zurück, alles umgestellt. Aber wie ich das mitbekommen habe, ist das doch nicht so einfach.
Bin da jetzt ein bisschen verwirrt....

Gruß Andy

Aja, ein paar Infos zur Wartung am 3.6er wären noch toll...


Danke :thumbsup: :thumbsup:

tomanak

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Zittau

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:13

Aja, ein paar Infos zur Wartung am 3.6er wären noch toll...
Ganz grob:
  • Motoröl und -filter alle 12000km oder 6 Monate
  • Getriebeöl und -filter bei 96000km/48 Monate unter erschwerten Bedingungen, sonst bei 192000km/96 Monate

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:14

Mein Chrysler-Händler schreibt immer auf das Etikett im Motorraum +12000km und +12 Monate drauf... Im Handbuch steht beim BJ 11 und 12 aller 6 Monate.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Voyagerfan

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:14

Wahnsinn Ölwechsel alle 12000km ist schon ein Ding. Da bin ich schon etwas längere Interwalle gewohnt. Naja hilft ja nix. Wie wird das dann angezeigt im Auto?

Gruß Andy

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 6. Dezember 2016, 20:22

Durch ne Anzeige. Die Amis schleudern gern mit Öl rum. Scheint bei denen nichts zu kosten. Allerdings musst du auch beachten, dass du fast 300PS unterm Hintern hast.

Dein Link mit dem Fahrzeug: Das ist ein Touring, also die niedrigste Ausstattungsstufe. Such nach einem Touring-L. Da sind wirklich sinnvolle Sachen für einen geringen Aufpreis drin (Motor-Fernstart, Fernlichtassistent, Sitzheizung auf 4 Plätzen, Lenkradheizung, Rollos in den hinteren Türen, Parkpiepser hinten, elektrische Sitze links und rechts, Regensensor, Totwinkelerkennung und meistens auch Keyless Go.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Seeadlermtl

Schüler

  • »Seeadlermtl« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 08:58

Moin!


Ich habe heute früh noch einmal geschaut bezüglich der Ankunftszeit einstellen. Ist etwas versteckt und nicht ganz so logisch.


Also.


Navigation (große Karte sollte also im Display sein), Dann aber bitte Menü drücken und dort nicht etwa Navigationseinstellungen sondern KARTENELEMENTE anwählen.

Häkchen setzen ferdsch.



Und nur so...weil Google momentan ganz stolz ist das Android Auto jetzt Sprachbefehle RICHTIG kann und man jetzt auch z.B. Tankstellen suchen kann.


Alter Hut im RHW. Sprachbefehl FINDEN. Danach wird man gefragt IN DER NÄHE oder IN EINEM ORT.

Wählt man in einem Ort öffnet sich Registerkarte mit (bei mir) 5 Seiten voll mit Möglichkeiten. Museen, EC Automaten und ja auch Tankstellen.



Ich bleib dabei. Das Radio kann viel wenn auch nicht alles. Vieles muß man sich aber tatsächlich erarbeiten.




Übrigens...seit gestern Abend ist klar das der "Dicke" nächstes Jahr Schottland sehen wird. Ist mein Purzeltagsgeschenk zum Runden. Eine Autoreise in die Highlands. Ich kann kaum noch Schlafen vor Aufregung... :D :D :D :D :D :D
Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

Voyagerfan

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 09:35

Super Steffen Danke

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 13:54

Solltest du noch Wert auf ein Schiebdach, Memory-Sitz, Soundsystem, Navi und 3. elektrische Sitzreihe (Modelljahrabhängig) und Xenon-Scheinwerfer legen, dann musst du dann aber schon nach einem echten Limited suchen. Echt deshalb, weil viele Händler bereits Limited schreiben, wenn das Teil bereits Chrome-Spiegel hat. Ein echter Limited hat immer eine Chrome-Reling und in der Griffmulde in der linken Tür die 3 Tasten für den Memory-Sitz.

Mit den Xenon-Scheinwerfern ist das aber so eine Sache (Scheinwerferreinigung, automatische Leuchtweite). Manche Importeure bauen sie aus und machen Halogener rein. Andere bauen sie EU-konform um. In Hannover sitzt so einer Händler, der den Limited mit Xenons verkauft (US Importeur Seemeier in Hannover Altwarmbüchen).

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Voyagerfan

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. September 2016

  • Nachricht senden

136

Freitag, 9. Dezember 2016, 08:57

Aja super, so ein Limited wäre ja besonders Geil. Toll ist natürlich wenn der Wagen soviel drin hat wie geht. Brauchen tu ich ein Schiebedach nicht zwingend.
Und wie du schon sagst, das mit dem Xenon ist ja so ne Sache. 3 Elektr. Sitzreihe muss auch nicht zwingend sein. Aber das andere alles wäre schon cool...
Wie sieht das aus? Es gibt doch dann bestimmt auch Touring L wo noch Zusatzausstattung drin ist!
Der Händler/Importeur in Lage würde sogar die Umrüstung des Navi übernehmen. Das wäre ja schon mal gut.
Interessant wäre nur wo die das machen lassen?

Gruß Andy

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

137

Freitag, 9. Dezember 2016, 09:38

Die Limited sind aber halt sehr schwer zu finden. Wenn es einer ab 2014, dann steckt da auch immer ein BluRay-Player, 2 HD-Monitore und ein HDMI-Eingang drin. 2013 hat Chrysler die BluRay-Anlage eingeführt. Die ersten hatten aber noch einen DVD-Player und normale Monitore drin.

Beim Touring-L ist standardmäßig ein DVD-Player und 2 normale Deckenmonitore drin. Ab 2013 kann aber auch eine BluRay-Anlage drin sein. Dann muss der Erstbesitzer das aber explizit ausgewählt haben. Wenn du in die Brochuren rein schaust, dann siehst du ein paar Pakete, die zur Verfügung stehen. Memory-Sitz, Xenon und Soundsystem gibt es in keinem Paket. Das ist nur dem Limited vorbehalten, genauso wie in Europa dem Voyager Platinum. Wenn eine Hängerankupplung ab Werk verbaut war (also nicht nachgerüstet), dann sollten auch die höhenverstellbaren hinteren Stoßdämpfer in einem Touring-L drin sein.

Es kommt darauf an, welchen Händler du kontaktierst. Die ihre Fahrzeuge aus Litauen bekommen, sind dort umgerüstet. Da stimmt dann oft auch einiges mit der Ausstattung nicht. Z.B. pimpen die fast alle Touring mit ner 50€ Sitzheizung vorn, wenn keine vorhanden war. Das erkennt man dann am Text und den Bildern. Die Schalter sind werksseitig im Klimabedienteil. Sind dort keine 2 Tasten, aber Sitzheizung ist angegeben, dann ist es ein Einbau. Genauso bekommen viele von dort die Deckenkonsole mit den 2 Monitoren und nem DVD-Player. Genau da passiert viel Murx, weil die einbauen, was sie gerade auftreiben können. Da kann es dir dann passieren, dass du in der Nacht ein Mäusekino bekommst. Soll heißen, das Radio könnte grüne Tasten haben, der DVD-Player rote, der eine Monitor hat ein weißes Hintergrundbild (einer vor 2013) und der andere ist schwarz (ab 2013). oder die bauen einen normalen Monitor und einen HD-Monitor ein. Das sind so die Fiesheiten, die kontrolliert werden müssen. Diese Händler haben aber immer ein leichtes Spiel, weil die meisten Küfer genau das nicht erwarten oder wissen. Also Licht an, alle Schalter im Inneren kontrollieren. Ist alles grün, dann hat man ein Modelljahr 2011 vor sich (gebaut von Ende Juli 2010 - Anfang Juli 2011). Ab 2012 (beginnend Ende Juli 2011) ist innen alles blau.

Bei den Direkt-Importeuren wird das anders aussehen. Da wird wahrscheinlich kein Unfall dran sein, aber kontrollieren muss man das auch genau wie den Kilometerstand. Klar ist, dass dann der Preis wieder höher ist.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Connoisseur

Anfänger

  • »Connoisseur« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. November 2016

  • Nachricht senden

138

Freitag, 9. Dezember 2016, 22:42

Die Limited sind aber halt sehr schwer zu finden. Wenn es einer ab 2014, dann steckt da auch immer ein BluRay-Player, 2 HD-Monitore und ein HDMI-Eingang drin. 2013 hat Chrysler die BluRay-Anlage eingeführt. Die ersten hatten aber noch einen DVD-Player und normale Monitore drin.
Steht auf dem BlueRay-Plyer eigentlich auch BlueRay drauf oder kann es sein, dass der äußerlich genau so aussieht, wie der DVD-Player beim Vorgängermodell (bei dem auch nur DVD draufsteht)?
Mein Neuer ist nämlich ein 2014er - müsste demnach also bereits den BlueRay-Player drin haben. Das Ding sieht aber ganz genau so aus, wie der reine DVD-Player bei meinem Alten (2010er).
Voyager (RT) 2.8 Multijet Platinum | EZ 02/2014

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 928

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

139

Freitag, 9. Dezember 2016, 22:52

Der Bluray-Player sieht komplett anders aus. Die Pfeiltasten rechts gibt es nicht mehr. Du hast einen Platinum? In Europa sind die Ausstattungslinien etwas anders als in Amerika. Die DVD/BluRay-Anlage ist hier ein optionales Paket. Je nachdem was der Erstbesitzer ausgewählt hat ist gar nichts, DVD oder BluRay drin. Bei dir also DVD, wenn es optisch genauso aussieht wie 2010. Ich hab bei mir die Anlage von DVD gegen BluRay getauscht. Der Unterschied in der Bildqualität ist ganz schön krass trotz der gleichen Bildschirmdiagonale.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Connoisseur

Anfänger

  • »Connoisseur« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. November 2016

  • Nachricht senden

140

Freitag, 9. Dezember 2016, 22:56

Hallo Steffen,

ja ich habe einen Platinum.

Schade, dann habe ich wohl tatsächlich nur DVD (bin noch nicht dazu gekommen, es einfach mal mit ner BR zu testen).
Komisch - ich dachte, ab dem 2013er-Modell hätte es das Entertainment-Paket grundsätzlich nur noch mit BlueRay gegeben. So kann man sich irren.
Aber naja - für Eiskönigin, Dschungelbuch, etc - was halt da hinten so läuft - reicht die Qualität ja. :)

servus
Conni
Voyager (RT) 2.8 Multijet Platinum | EZ 02/2014

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!