Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juni 2021, 19:24

Motor / LPG Zusammenhang Kühlertemperatur ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein Hallo in die Runde,
seit dem 14.05. bin ich stolzer Besitzer eines T&C. Hatte 1 Woche Spaß an dem Auto, jetzt steht er wieder beim Händler.
Folgendes ist passiert :
Meine erste längere fahrt ging von Wuppertal nach Göttingen.
Auf der Hinfahrt bemerkte ich, dass die Temperaturanzeige immer wieder mal leicht anstieg, sich aber recht schnell wieder in den normal Bereich zurück bewegte.
Auf der Rückfahrt waren die Temperaturschwankungen deutlich stärker. Ich fahre im schnitt mit Tempo 130. Ich beobachtete die Sache dann etwas genauer.
Im unteren Drehzahlbereich blieb die Temperatur konstant, an Steigungen und höheren Drehzahlen stieg die Temperatur bis kurz vor den roten Bereich.
Wieder zu Hause wollte ich eine kurze Tagestour unternehmen. Nach einer kurzen Bergauffahrt ( Wuppertal, da geht es halt immer nur rauf und runter )
ging die Temperatur in den roten Bereich und die Anzeige der Temperaturwarnung leuchtete auf.
Sofort angehalten und Kühlwasser kontrolliert. Kein Kühlflüssigkeitsmangel.
Habe sicherheitshalber Wasser nachgefüllt, aber er lief gleich über.
Habe die Fahrt dann fortgesetzt , ca. 50 KM. Ohne Probleme.
Auf der Rückfahrt dann wieder die gleiche Symptome wie vorher, aber nicht in de roten Bereich.
Fahrzeug am nächsten Tag zur Werkstatt gebracht, Diagnose evtl. 1oder 2 Zylinder defekt.
Daraufhin den Händler kontaktiert. Er hat das Auto dann abholen lassen. ( vor einer Woche )
Heute ist mir mein Geduldsfaden gerissen und ich habe eine Rückmeldung gefordert. Denke nach einer Woche wird das ja wohl mal Zeit.
Seine Aussage : Der Fehler liegt nicht am Motor, sondern an der Gasanlage.!
?????? Kann das wirklich sein ?
Über eure Antworten freut sich ThomasR.
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juni 2021, 20:00

Die Gasanlage hin oder her, aber bei 104 °C läuft der Kühlerlüfter an, müsste/sollte anlaufen. Und auf der Autobahn/Landstraße, mit 130 Sachen auf der Uhr, mit viel Fahrtwind und einem gesunden Kühlsystem, hast du um die 90-95°, ohne WoWa. Eventuell ist die WaPu nicht mehr die beste, Kühler verstopft, Kühlerlüfter??? Um die Gasanlage auszuschließen, einfach mit Benzin eine Weile fahren. Eine gute Werkstatt müsste den Fehler schnell finden :)

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juni 2021, 20:16

Um die Gasanlage auszuschließen, einfach mit Benzin eine Weile fahren. Eine gute Werkstatt müsste den Fehler schnell finden
Also könnte die Gasanlage auch eine mögliche Ursache sein. ?
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juni 2021, 21:01

Ja, wenn das Gas zum falschen Zeitpunkt und am falschen Ort bzw Ventil eingespritzt wird. Beim 4-Zylinder wirst du merken, am 6-Zylinder mit Hubraum, sehr schwer. Trotzdem würde ich zuerst das Kühlsystem überprüfen. Wasserpumpe, Thermostat, Kühlerlüfter, Kühlerdeckel.

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Juni 2021, 21:13

@DodgePentastar
ok, danke dir für deine Info.
Dann muss ich wohl doch davon ausgehen, das es an der Gasanlage liegt.
Das Kühlsystem wurde hier in Wuppertal überprüft und war ok.
Konnte mir halt nicht vorstellen, das die Gasanlage solche Probleme verursachen kann
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas


aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Juni 2021, 00:29

Ich würde es nicht gleich auf die Gasanlage schieben, bist du mal eine längere Strecke mit Benzin gefahren? Nur dann kannst du den Fehler eventuell eingrenzen!! ich wüsste nicht, dass hier im Forum schon mal einer so einen Fehler mit der Gasanlage hatte!
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Juni 2021, 11:11

Hallo aginara
das Auto steht jetzt beim Händler, kann leider jetzt nichts selber ausprobieren.
Und als die erste Werkstatt sagte, es könnten 1 - 2 Zylinder defekt sein habe ich das Auto auch nicht mehr gefahren
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

Sonny

Schüler

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Juni 2021, 13:55

Es gab schon vereinzelt Fälle, in denen das Thermostatgehäuse innendrin kaputt ging und so das Öffnen des Thermostats verhindert hat. Dann kommt es unter Last zu eben diesem Verhalten. Da es ein T&C ist, hat er ab Werk normalerweise die "heavy duty" Kühlung, die eher üppig dimensioniert ist.
Wir sind gespannt, was der Händler findet. Die Zylinderkopfprobleme treten nach Mitte 2012 nur noch vereinzelt auf und sind eigentlich nicht für thermische Probleme verantwortlich, da kommt es eher zu unruhigen Lauf, Fehlzündungen sowie einer leuchtenden cel.
2013 Chrysler Town & Country Touring - flex fuel - billet silver

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Juni 2021, 18:20

Hallo Sonny,
ja, bin selber auch gespannt was jetzt dabei raus kommt.
Wir brauchen es ja nicht schön reden, es ist ein Import aus den USA, wie ich rausgefunden habe ein Mietwagen von Hertz, natürlich mit Unfallschaden.
Und wie ich hier im Forum gelesen habe wurde er dann irgendwo im Ostblock wieder hergerichtet und um ihn hier besser verkaufen zu können die Gasanlage eingebaut.
Somit wurde er sehr wahrscheinlich kaum mit Gas gefahren, so das der evtl. Fehler beim Einbau nicht bemerkt wurde.
Wenn es denn wirklich an der Gasanlage liegt.
Werde auf jeden Fall hier weiter berichten
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

NK.1992

Fortgeschrittener

  • »NK.1992« ist männlich

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Ellerhoop

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Juni 2021, 13:10

99% der US Cars sind mittlerweile Litauen Unfaller, weil die Leute sich blenden lassen und den Unfallschaden schön reden beim kauf. Musst mal in die Mustang und Camaro Facebook Gruppen gucken, unbelehrbar.
Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
Modifikation bis jetzt:
Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
Getriebeölstab Self-Made
Android Navi 10" Joying

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Juni 2021, 14:46

Es wird niemand gezwungen einen Unfallwagen zu kaufen. Die meisten Käufer wissen davon. Und Carfax bzw Google gibt's auch noch.

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Juni 2021, 18:43

Hallo NK.1992
ja, du hast sicherlich recht.
Aber dank solcher Foren wie diesem hier muss man ja nicht mehr auf die Fresse fallen und blauäugig ein Auto kaufen.
Habe bei Epicvin ein paar Euro investiert.
Ist alles stimmig gewesen und der Schaden meines Erachtens klasse repariert worden.
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Juni 2021, 19:34

So, update,
mein T&C steht immer noch beim Händler.
Kommunikation absolute Katastrophe.
Nach mehrmaliger nachfrage jetzt die Aussage das der Motor top in Ordnung ist und es Definitiv an der Gas Anlage liegt.
Das Auto wurde wohl im Benzin betrieb gefahren, ohne Probleme.
jetzt würde aber die Werkstatt, die wohl auf Gas spezialisiert ist, immer wieder den Termin für die Reparatur verschieben.
Habe dem Händler jetzt eine Frist bis nächsten Freitag gesetzt.
Werde dann schauen ob bei mir die Unzumutbarkeitsklausel greift und ich vom Kaufvertrag zurücktreten kann.
Wäre sehr schade, denn wir haben uns mit dem T&C einen lang gehegten Wunsch erfüllt. ;(
LG ThomasR.
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. Juni 2021, 01:20

Also ohne das Auto im Benzinbetrieb selbst gefahren zu haben, würde ich dem Händler nicht glauben! Das hört sich für mich nach Verzögerungs/Hinhaltetaktik an und wenn man das lange genug macht, ist die Gewährleistung vorbei!!
Das Problem ist, der Händler hat das Recht, mindestens einen Reparaturversuch zu machen. Wenn er jetzt in Richtung Gasanlage geht, kann sich das etwas in die Länge ziehen und irgendwann kommt dann die Meldung, die Gasanlage ist es nicht! Wenn dann die Suche in Richtung Motor geht und der Händler hat es geschafft, über die Gewährleistungszeit zu kommen, hast du keinen Anspruch mehr auf Gewährleistung, da der eigentliche Anspruch die Gasanlage betraf! Ich würde sofort einen Rechtsanwalt konsultieren (du bist hoffentlich Rechtschutz versichert), der sorgt auf jeden Fall dafür, dass da nichts schief läuft! Ich spreche hier aus eigener Erfahrung! Hast du eigentlich ein Ersatzfahrzeug vom Händler bekommen? Lass dich dringend über deine Rechte aufklären, sonst bist du der Verlierer!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. Juni 2021, 12:42

Hallo Jürgen,
das Auto habe ich ja erst vor einem Monat gekauft. So gesehen also noch Glück im Unglück.
Wie du richtigerweise schon gesagt hast, muss ich dem Händler die Möglichkeit zur Reparatur geben.
Man hat leider keinen Anspruch auf einen Ersatzwagen.
Habe mir eine Rechtsauskunft geholt, es gibt nirgends eine klare aussage, wie lange der Händler dafür Zeit hat.
Nur die erwähnte Unzumutbarkeitsklausel.
Kann jetzt im Moment einfach nur hoffen, das der Händler sich wirklich bemüht die Sache schnell zu erledigen.
Gruß ThomasR.
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Juni 2021, 15:51

Hallo Thomas,

aus welcher Ecke Deutschland kommst du, oder, bei welchem Händler hast du gekauft? Wenn du den Händler nicht nennen willst, wo hat der Händler seinen Sitz? Ich frag nur deshalb, weil ich ja auch mit einem Händler Probleme hatte!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. Juni 2021, 17:22

Hallo Jürgen,
ich wohne in Wuppertal und das Auto habe ich in Mönchengladbach gekauft
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

18

Samstag, 26. Juni 2021, 18:35

OK, anderer Händler! :D
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

ThomasR.

Anfänger

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. Juni 2021, 19:21

Hmmmmmmm,
mein lieber Händler gab mir heute folgende Information:
Die Werkstatt hat festgestellt, dass es sich um eine defekte Dichtung am Zylinderkopf handelt .
Bin jetzt natürlich erstaunt, vor kurzem wurde der Motor ja noch ausgeschlossen und die Gasanlage definitiv der Verursacher war.
Ich weiß im Moment nicht ob ich mich jetzt freuen soll, dass der Fehler gefunden wurde oder soll ich mich ein wenig verarscht fühlen, hmmm!
ach ja, er sagte auch noch das die Dichtung bestellt wurde. Bin mal gespannt ob die Lieferung jetzt auch 3 Wochen dauert .
Gruß ThomasR.
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 29. Juni 2021, 19:39

Die Lieferung aus USA dauert 3 Tage, DREI TAGE!

Übrigens ein Schaden an der Zylinderkopfdichtung von Pentastar seeeehr ungewöhnlich.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!