Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Stefan 1

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2016

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 25. Oktober 2016, 14:26

Rost auf der Motorhaube

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

mein Voyager ist jetzt 3 Jahr und 3 Monate alt und hat in Fahrtrichtung links, auf der Motorhaube direkt über dem Scheinwerfer Rostblasenbildung. Diese habe ich beim Händler angezeigt. Daraufhin wurde bei Lancia ein Garantieantrag gestellt. Dieser und auch der darauf folgende Kulanzantrag wurde von Lancia abgelehnt. Gestern habe ich wieder auf der Motorhaube in Fahrtrichtung links, auf der Seite der Windschutzscheibe, neue Rostblasen entdeckt.
Kann mir jemand weiterhelfen?

loomit007

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 1. Januar 2013

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 05:44

Hallo Stefan,
ich hatte das gleiche Problem und wurde genauso von lancia abgewiesen. Deren Argumentation war, es handelt sich um Steinschläge und deshalb die Blässchen...... ohneWorte!!!
Ich hatte dann die Faxen dicke und habe mir Hilfe bei einem Lackdoktor gesucht. Der hat die Kante wieder hübsch gemacht. Laut seiner Aussage ist die Blechüberdeckung nicht vernünftig gearbeitet worden, deshalb sind dort die Blässchen entstanden - zur Erklärung: Du musst einmal die Motorhaube öffnen und von unten an die Kante schauen, dann siehst du zwei Bleche die übereinanderliegen und wenn diese nicht sauber verarbeitet sind dann bubblerts von innen :D
Er meint auch das er keine Garantie dafür übernimmt..... ;( Aber er hat gute Arbeit für kleines Geld gemacht :thumbsup:

Tower

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

23

Samstag, 29. Oktober 2016, 11:49

Ich hatte ja auch diese Bläschenbildung an beiden Seiten. Letztendlich wurde die Haube neu Lackiert und ich musste nichts dafür zahlen. Die Werkstatt hatte zwischendurch jedoch die Sache aus den Augen verloren und alles musste dann nach ca. 1 Jahr wieder neu aufgenommen werden. Es klang einmal an, dass der Schaden nun evtl. aus Kulanz vom Autohaus übernommen wird weil es dort - naja, sagen wir mal "nicht so ganz korrekt gearbeitet" hat. Ich kann also nicht sicher sagen, dass das von Lancia auf Garantie ging.

Ich würde aber sicher davon ausgehen, dass man wenn man es darauf anlegen würde Recht bekommt dass es kein Steinschlag war. Dafür gibt es zu viele gleich gelagerte Fälle und Dokumentation darüber (zB Fotos von mir...).
Lancia Voyager 2.8 Multijet 120kW, Gold, EZ 2012

herby68

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 30. Oktober 2016, 13:42

bei mir ist das auch seit über einem Jahr...also abwarten bis der Rost durchkommt ....man hat ja ein paar Jahre Garantie gegen durchrosten oder nicht????

SebiSchw

Anfänger

  • »SebiSchw« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Gießen

* * *
-
* * * * *
  • Nachricht senden

25

Montag, 14. November 2016, 17:27

Moin,

meiner hatte das auch auf der rechten Seite - direkt an in der Rundung... wurde anstandslos neu lackiert (bei FCA in Frankfurt)...allerdings blättert aktuell vorne rechts der Lack von der Stoßstange ab... mal schauen...

Gruß Sebi


esmith

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 14. April 2017

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. Februar 2018, 22:21

Mich hat es nun auch erwischt. Ich kann nicht genau sagen, seit wann sich da an der Motorhaube der Lack an 2-3 Stellen etwas wölbt, aber für eine Erstzulassung 01/2014 gehört das meiner Meinung nach nicht.

FCA Frankfurt wollte bei der letzten Inspektion im Januar bei Lancia nachfragen, ob das übernommen würde, das verlief aber erst mal im Sande. Da muss ich nochmals nachhaken.
Die Hoffnung auf die Durchrostungsgarantie wurde dagegen schnell zunichte gemacht, da dies ja "nicht von innen" komme...
Lancia Voyager Platinum 2.8 CRD - MJ 2014 -

mobyi

Anfänger

  • »mobyi« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. März 2018, 09:34

Ich habe das selbe Problem, und zwar schon seit ca. 9 Monaten. War mit dem Problem schon bei meinem freundlichen, und er meinte auch, das sowas nicht von Lancia übernommen wird.
Mein Fahrzeug war aber zu der Zeit gerade mal 2 Jahre alt. Bin schon ein bisschen enttäuscht, da mein alter Voyager nach 9 Jahren nicht mal den Ansatz von Rost hatte.
Sollte man sich hier an einen Anwalt wenden?
Wie lange ist eigentlich die Lackgarantie? Mein freundlicher meinte letztes Jahr, das es nur 2 Jahre sind (nicht Durchrostung).
Grüße,
MArko

inturist

Anfänger

  • »inturist« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 21. März 2018, 20:38

BJ 14 - Auch Rost an der Motorhaube. Grad noch in der Garantie geschafft
---------------
LANCIA VOYAGER PLATINUM 2.8 CRD

jbleckmann

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

  • Nachricht senden

29

Samstag, 24. März 2018, 18:08

Hallo.
Irgendwann erwischt es jeden. Vordere Kante der Aluminium-Motorhaube, siehe Bild. Lack hebt sich ab ist aber noch nicht aufgeplatzt. Erstzulassung 06/12
Gruß
JBleckmann
»jbleckmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rostflecken Motorhaube.jpg

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 862

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

30

Samstag, 24. März 2018, 20:50

Im US-Forum auch reihenweise Berichte darüber.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Alex 855

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 13. Februar 2018

  • Nachricht senden

31

Montag, 11. Juni 2018, 12:15

Auch bei mir neue Haube und Rost am Heckdeckel

Unseren 10/2014er hat es nun auch erwischt.

Motorhaube:
Ringsum an Kanten hebt sich der Lack - wir haben den seit März in unserem Besitz und da war es noch nicht.
Jedenfalls bekomme ich eine neue, weil ALU (fällt somit nicht unter Blech-Rost sondern unter Alu-Korrossion).


Kofferraumdeckel:
Am Heckdeckelfalz unten links Rostaufplatzer auf etwa 10cm Länge des falzes.
Oben mittig zwischen Scharnieren sind auch schon kleine Bläschen die langsam aufplatzen - ebenfalls beim Falz.

Hier Zitat vom Händler: Die Heckklappe übernimmt Fiat garantiert nicht. 36 Monate Lackgarantie, erst wenn es durchgerostet ist gilt die 8-Jährige Durchrostungsgarantie.
Steht sogar so im Serviceheft, tut ihm leid.
Da steht wirklich das Falze, Zeirleisten, Anbauteile, Schrauben....nicht unter diese Garantie fallen.
Na super, alle Karrosseriekontrollen wurden gemacht, tragischerweise alle OHNE irgendwelche Anzeichen von Rost am Falz.
Auch im März beim Service bei einem anderen Händler wurde ein Stempel gegeben OHNE vermerk des Rost.
Oder ist das innert 2 Monaten erst gekommen, weil beim Kauf habe ich auch noch nichts gesehen oder ist nicht aufgefallen.


Gestern habe ich mal das ganze Auto gecheckt.
Da ist mir noch was sauer aufgestossen. Eine Schweissnaht an der B-Säule die genau unter der Schiebetüredichtung liegt ist die Schweissnaht aber nicht durchgängig und hat 2 kleine Spalte.
Also kann da rein theorethisch Wasser in die B-Säule rinnen bzw. zwischen die Bleche. Sauber :huh:



Ich muss sagen der Lancia ist ein tolles, komfortables praktisches Auto.
Aber ich wünsche mir manchmal in solchen Situationen meinen "2005er 2.8CRD Voyager RG Stow'N'Go Limited" zurück.


Hat schon mal jemand wegen Rost direkt bei Lancia selber angeklopft.
Wo muss ich mich da melden wenn nicht beim Händler (versuchen wegen meiner Heckklappe).

Gruss Alex

Winny

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 24. Januar 2018

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 2. Oktober 2018, 00:36


Motorhaube:
Ringsum an Kanten hebt sich der Lack - wir haben den seit März in unserem Besitz und da war es noch nicht.
Jedenfalls bekomme ich eine neue, weil ALU (fällt somit nicht unter Blech-Rost sondern unter Alu-Korrossion).


Kofferraumdeckel:
Am Heckdeckelfalz unten links Rostaufplatzer auf etwa 10cm Länge des falzes.
Oben mittig zwischen Scharnieren sind auch schon kleine Bläschen die langsam aufplatzen - ebenfalls beim Falz.

Gestern habe ich mal das ganze Auto gecheckt.
Hat schon mal jemand wegen Rost direkt bei Lancia selber angeklopft.
Wo muss ich mich da melden wenn nicht beim Händler (versuchen wegen meiner Heckklappe).

Gruss Alex
Wow ein Montags Auto, Lancia haben mir in der Ausbildungszeit sehr gefallen, gab schon ein paar Probleme und man kann sie retten.
Nur mit Garantie wohl nicht. Schweißen und zum Lackieren vorbereiten ist die Lösung.

Am besten wäre eine Lackierung in einer Lackierkabine aber wer hat schon solch einen Luxus.
Gleichbleibend ist allerdings das Muss der Sauberkeit, Metallwärme (ca 30 Grad) der unabdinglich ist um die Lackierung zu einem vollen Erfolg
werden zu lassen. Farbcode sollte im Brief oder auch auf der Karosserie stehen, eventuell etwas heller da der Originallack ja schon ein paar Tage älter ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Winny« (10. Oktober 2018, 22:44)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!