Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

21

Samstag, 1. Februar 2014, 16:04

Smart Beam ab Modelljahr 2013

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hab mir vorige Woche einen Smart Beam Spiegel des Modelljahres 2014 besorgt. Der Spiegel stammt aus einem verunfallten 2013er Chrysler Town & Country. Ein langes Leben hat der Spender-Wagen wahrlich nicht gehabt.





Auffällig ist zunächst die viel kleinere Kamera als im Vergleich zum Modelljahr 2009 - 2012.

Entfallen ist die grüne Lampe links neben dem Einschalter. Der Lichtsensor rechts vom Taster ist nun auch weg. Dieser Sensor ist oben im Spiegelglas drin. Der Einschalter ist blau beleuchtet, so wie alle anderen beleuchteten Schalter im Fahrzeug.




Geändert wurde aber auch der elektrische Steckverbinder Fahrzeug - Spiegel. Jetzt hat der Spiegel einen 20-poligen Stecker. Das ist eher schlecht, wenn man ein Fahrzeug vor Modelljahr 2013 hat (mit 16-poligen Stecker).




Die zugehörige 20-polige Buchse hat der Verkäufer vom Fahrzeugkabelbaum abgeschnitten und freundlicherweise mitgeschickt. Wenn die Buchse nicht dabei gewesen wäre, dann hätte ich mir diese als kostenloses Sample von Molex oder Yazaki besorgt. Bei Molex erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 Tagen, manchmal sogar am nächsten Werktag.




Elektrisch hat sich nur ein Anschluss im Vergleich zum Modelljahr 11, 12 geändert. Entfallen ist das Kabel am Pin 9 der früheren 16-poligen Buchse. Dort wurde die Stromversorgung der Rückfahrleuchte zugeführt und sollte wohl dafür sorgen, dass der Spiegel aufgeblendet wird, wenn man den Rückwärtsgang einlegt.

Die Pin-Zuordnung der Kabel ist aber unverändert in der 20-poligen Buchse wieder zu finden (außer der entfallene Pin 9).




Die folgenden Bilder verdeutlichen die Unterschiede der Spiegel, rechts MJ 09 - 12 und links ab MJ 13 bzw. oben (MJ13 - MJ17) und unten (MJ 08 - 12).






Hier erkennt man, dass auch die Spiegelfläche größer geworden ist.




Da ich mir nicht sicher war, ob der Spiegel in einem Fahrzeug des Modelljahres 12 funktioniert, wollte ich zunächst einen Test fahren. Plan war, einen Adapter anzufertigen, der den originalen Kabelsatz mit 16-poliger Buchse mit dem 20-poligen Steckverbinder im neuen Spiegel verbindet.

Die 20-polige Buchse hatte ich. Benötigt wurde noch ein 16-poligen Steckverbinder (Gegenstück zur Buchse). Den fand ich in dem alten Spiegel, aus dem ich voriges Jahr die SMD-Bauteile für den Umbau des Smart Beam Spiegels entnahm.

An die freien Pins des ausgeloteten Steckverbinders habe ich die abgeschnittenen Kabel der 20-poligen Buchse des neuen Spiegels angelötet - fertig.




Der neue Spiegel ist im Wagen.




Später hae ich dann den Adapter richtig gemacht.








Inbetriebnahme

Als ich den Motor startete, ging sofort das Fernlicht an. In dem Moment dachte ich, dass der Spiegel nicht im Modelljahr 2013 funktioniert. Der Fernlichtschalter reagierte so, als wenn Smart Beam nicht verbaut ist. Eine Störungsmeldung kam aber nicht. An der Tankstelle habe ich dann mal das System-Setup kontrolliert. Die Funktion "Automatisches Fernlicht" war deaktiviert. Nach der Aktivierung stand sofort im Display "Automatisches Fernlicht aktiviert".


Am Nachmittag kontrollierte ich mit dem Diagnosegerät noch die Fehlercodes. DTCs wurden nicht gemeldet.

Steffen

[Edit]
2017-07-08 Fotos zu drectupload.net verschoben und Links korrigiert, da photobucket.com seit 28.06.2017 keine Verlinkung mehr zu lässt.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (8. Juli 2017, 17:14)


  • »voyager mike« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 18. Mai 2014

  • Nachricht senden

22

Samstag, 31. Mai 2014, 18:34

finde ich sehr cool!!
muss ich gleich mal schauen wegen welchen spiegel ich da genau drinnen habe.


Habe ich das richtig verstanden ich brauchte eigentlich nur den passenden spiegel, das ganze umstecken und gut ist? keine löten oder so?

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

23

Montag, 2. Juni 2014, 11:57

Hallo,

wenn Du keinen Import hast, dann hast du diesen Spiegel nicht drin. Kein europäisches Modell hat diesen Spiegel, auch wenn er in der Bedienungsanleitung beschrieben ist. Den Spiegel bekommt man auf ebay.com für mittlerweile 67,50$ (+Versand und 19% MwSt.). Es müssen noch 2 Leitungen gezogen werden (Verbindung zum CAN-Bus). Aber auch danach wird es noch nicht funktionieren. Das Fahrzeug wird einen Fehlercode setzen, dass es ein neues Steuerteil erkannt hat. Diese muss in die Fahrzeugkonfiguration programmiert werden.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

wolfpack57

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. Dezember 2014, 16:28

Hallo,
ich habe das neue S-Modell.
Ich fand die Beschreibung hier super und wollte es nachmachen.
Also:
-Spiegel mit Kamera anhand der Nummer aus Amerika besorgt (Neuware)
-Werkstatt meines Vertrauens in die Hand gedrückt und einbauen lassen
-die sind dann zu Lancia gefahren zum freischalten
Ergebnis:
nicht geklappt

Werde im neuen Jahr noch eine andere Lancia-Werkstatt versuchen.
Hoffe die haben mehr Glück...

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 23. Dezember 2014, 22:02

Hallo,

das wundert mich nicht. Die können das mit der Witech-Software nicht (Bei denen heißt die Software eventuell Examiner, ist aber witech + FIAT Modelle). Das Modul AHBM muss im Kombiinstrument aktiviert werden. Dafür gibt es aber keinen Punkt. Der Handlungsspielraum der Händler wurde mit dieser Software kastriert. Zusätzliche Einbauten müssen über Sales Codes auf der Chrysler-Seite der VIN hinzugefügt und anschließend ins Auto geladen werden.

Auf diesem Weg konnte ich vom Händler die folgenden von mir vorgenommen Einbauten zu meiner VIN hinzufügen lassen (und gehen dadurch nicht verloren)

  • RHW (JLN)
  • Beheizte Frontsitze (JPM)
  • Außenspiegel mit Blinker (LEB)
  • Security Alarm (LSA)
  • Single DVD-Player (RD9)
  • Monitor 2. Reihe (RF2)
  • Monitor 3. Reihe (RF1)
  • Parkassist (XAA)
  • Totwinkelerkennung (XAN)
  • Fernstart (XBM)
  • Reifendruckmonitor im Kombiinstrument (XGM)

Nach welchem Kriterien aber Chrysler festgelegt hat, wozu ein Händler in der Lage sein könnte, ist aber schwer nachvollziehbar. Der Einbau des Fernstart-Systems wird denen zugetraut, auch das VES-System nachträglich zu integrieren, Totwinkelerkennung, Parkassist, Rückfahrkamera, Reifendruckmonitor. Das sind alles Sachen mit mehreren Bauteilen und teils umfangreichen Arbeiten (zeitlich gesehen). Aber die Schraube am Spiegel abzumachen, 2 Leitungen zu legen und einen anderen Spiegel wieder festzuschrauben, dass traut man scheinbar keinem Händler zu. Diese sind nicht mal in der Lage, klappbare Spiegel zu aktivieren oder eine Nebelschlussleuchte.

Diese Sachen konnte ich selber aktivieren, wozu der Händler nicht in der Lage war. Dafür muss ich die jedes Mal wieder neu aktivieren, wenn der Händler die Originalkonfiguration von den Chrysler-Servern einspielt.

  • Keyless Go und Passive Entry (GX4, GXD)
  • Regensensor (JHC)
  • Beheizte Sitze 2. Reihe (JPZ)
  • Sitze 3. Reihe elektrisch (JRJ)
  • Automatisches Fernlicht (LMS)

Und an den Sachen krankt es im Moment, weil weder Händler noch ich selber es (vollständig) aktivieren kann

  • Memory-Sitz (JT2), --> Verstellung geht, Einstiegshilfe geht, aber die 2 Profile können nicht abgerufen werden
  • Klappbare Spiegel (LER) --> funktionieren, aber nicht über den Taster in der Tür
  • Infinity Soundsystem --> geht, aber falsche Equalizerkurve

So einfach wie im VW-Konzern wird es uns bei den amerikanischen Fahrzeugen leider nicht gemacht. Dort aktiviert man mit VCDS für n paar € zig Funktionen.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG


wolfpack57

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 10:56

Hallo und vielen Dank für die schnelle und eigentlich auch ausführliche Antwort.

Leider verstehe ich nicht ganz, kannst Du noch mal für den Nichtfachmann schreiben wer das kann, wenn nicht Lancia?

Was braucht derjenige und was muss man ihm sagen was er machen soll?
Besten Dank

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:55

Hallo,

der Händler muss mehr als die originale Werkstattausrüstung haben. Wie schon geschrieben, verhindert Chrysler (bzw. nun ja FCA) den Händlern mit ihrer Software, irgendetwas zu aktivieren, was nicht über die Chrysler-Server läuft. Wenn der Händler nur diese Software hat, dann kann er nur Sachen aktivieren, die als Sales Code für dieses Fahrzeugmodell-Reihe hinterlegt sind. Ist die Option nicht da, dann ist er machtlos.

Dann kann man nur hoffen, dass der Händler andere Software bzw. Hardware hat. Das wäre z.B. ältere Chrysler-Diagnostic-Scanner. Bei einem Lancia-Händler ist das aber eher unwahrscheinlich, da diese ja erst seit 2011 mit umgelabelten Chrysler-Modellen zu tun haben. Die höchste Wahrscheinlichkeit besteht also bei einem Chrysler / Dodge / Jeep Händler.

Man muss in der Lage sein, dem Kombiinstrument zu sagen, welche Steuerteile im Fahrzeug verbaut sind. Für das automatische Fernlicht muss das Modul AHBM aktiviert werden. Wenn der Spiegel elektrisch korrekt eingebaut ist, dann erkennt das Auto ein neues Steuerteil am CAN-IHS-Bus und setzt den DTC U1147 ZUSÄTZLICHES STEUERGERÄT FÜR INTERNEN CAN-DATENBUS entdeckt. Aber im Kombiinstrument bleibt das Steuerteil AHBM trotzdem deaktiviert.

Zum Aktivieren habe ich von Autoenginuity das Proline ST06 gekauft. Dieses allein ist aber nur ein Universal-Scanner. Erst wenn man die Chrysler Enhancement kauft, ist man in der Lage mit dieser Hardware Änderungen im Kombiinstrument vorzunehmen oder im TIPM die Vehicle Config 1, 3 oder 4 zu ändern. Änderungen in der Vehicle Config 2 klappten aber auch damit nicht.

Wenn man eine Vector CAN Card hat oder einen Witech VCI Pod, dann kann man auch mit der Chrysler Diagnostic Application die Einstellungen vornehmen. Diese Software haben die Flying Doctors von Lancia auf ihren Notebooks. Die Version 5 schwirrt im Netz herum, die aktuelle Version 6 ist noch nicht aufgetaucht.

Wahrscheinlich gibt es noch andere Produkte die das können, vermutlich die älteren Starmobile oder Starscan Geräte oder von Autel das Maxidias 708. Actia bietet mit ihren Multidiag auch Chrysler-Unterstützung an. Ich kann aber nicht sagen, ob man damit Konfigurationsänderungen vornehmen kann.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

wolfpack57

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 15:04

O. k., da bin ich ja mal gespannt... Dankeschön

Du kommst nicht zufällig aus dem Norden??

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

29

Samstag, 27. Dezember 2014, 13:38

Leipziger Ecke
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

fips1968

Anfänger

  • »fips1968« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Januar 2015

  • Nachricht senden

30

Montag, 9. Februar 2015, 12:53

Hallo Steffen.m ,liebe Forumsmitglieder
Mit deinem Umbau 2012 hast du mich Infiziert . Habe mir gestern um 89 $ einen Smart Beam Spiegel gekauft. Laut Verkäufer passt er von 2011 bis 2013 . Dieser Spiegel hat einen 16 poligen Stecker.
Du schreibst bei deinem Beitrag das das weiß orange und das weiß schwarze Kabel nachgezogen gehört. Jetzt habe ich mal bei meinem Spiegel den 16 poligen Stecker gezogen und siehe da die beiden Kabel
sind schon vorhanden. Brauche ich jetzt nur den Spiegel umstecken und beim freundlichen Programmieren lassen.
Herzlichen Dank für Eure Infos. Übrigens die Teilenummer des Smart Beam Spiegel ist



In Very Good Condition!!





Fits: Chrysler Town & Country




Years: 2011 2012 & 2013




Part #: IE11 026130

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

31

Montag, 9. Februar 2015, 15:15

Die beiden Kabel sind für den Innenraum CAN-Bus (Geschwindigkeit Highspeed 125k). Weiß/Orange ist am Pin 7 CAN-IHS (-) und Weiß/Grau ist am Pin 6 CAN-IHS (+). Wenn die im Stecker drin sind, dann sollte auch eine Verbindung zum CAN-Bus da sein. Hast du einen Lancia oder einen Chrysler gekauft? Lancia bietet das automatische Fernlicht nicht als Option an. Wenn es ein Lancia ist wäre es etwas ungewöhnlich, wenn die Kabel bereits gelegt sind. Zumindest hat der Chrysler Town & Country Touring ohne SmartBeam die Kabel nicht drin. Wenn es ein Chrysler oder Dodge ist, dann wird da mal ein Spiegel mit automatischen Fernlicht drin gewesen sein. Denkbar wäre aber auch, dass FCA mittlerweile nur noch einen Kabelsatz hat. Wenn du den Spiegel ansteckst und es ist eine Verbindung zum CAN-Bus da, dann passiert erst einmal gar nichts sichtbares. Es wird aber sofort ein DTC U1147 gesetzt (zusätzliches Steuergerät für internen Datenbus entdeckt). Wenn du ein Diagnosegerät hast, dann kannst du damit ohne Ausbau der Verkleidung überprüfen, ob die Verkabelung vollständig ist.

Die Teilenummern von Elektrobauteilen sehen etwas anders aus. Die fängt üblicherweise mit 04 oder 05 oder 5 oder 6 an. Insgesamt 8 Ziffern lang, dann hinten noch 2 Buchstaben. Lancia setzt ganz vorne noch ein "K" davor. Was die da vom Spiegel abgepinselt haben kann ich nicht sagen.

Ob der Händler das aktiviert bekommt, kann ich dir aber nicht versprechen. Mit der normalen Werkstatt-Software wird es schwer.

Steffen
»steffen.m« hat folgende Datei angehängt:
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

32

Montag, 9. Februar 2015, 15:15

[Edit]
SQL Fehlermeldung, danach war der Post zweimal drin, deshalb einmal gelöscht
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

fips1968

Anfänger

  • »fips1968« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Januar 2015

  • Nachricht senden

33

Montag, 9. Februar 2015, 16:50

Hallo Steffen
Danke für die schnelle Antwort.
Ja es ist ein Lancia Voyager Gold Bj. 12/2011. Den habe ich mir am 30.12.2014 gekauft. Hat sonst alles drinnen sogar ein Glasschiebedach. Da ich bei meinen anderen Fahrzeugen die Automatische
Abblendfunktion habe will ich auch beim Voyager eine haben. Und da bin ich auf deinen Interessanten Beitrag gestoßen. Jetzt warten wir mal bis der Spiegel aus den USA da ist und dann gebe ich dir bescheid
ob es funktioniert.
MFG
Klaus

galaxianer

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

  • Nachricht senden

34

Montag, 9. Februar 2015, 20:47

Hi Steffen,

da ich dieses Feature auch gern haben wollte, hab ich jetzt doch mal nach Speigel, Stecker & Kabeln geschaut.
Also, Ausstattung Lancia Modelljahr 2014 Platinum
= noch der alte Spiegel mit Sensor + Lampe am Taster
= ebenso noch der alte 16-polige Stecker
= und natürlich Pin 6 + 7 sind nicht belegt :(


Bei fips1986 könnte es deshalb noch drin sein, da er ja einen recht frühen Lancia Gold mit 12/2011 hat, ham'se vielleicht nur die Embleme getauscht ;) .
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... ;)
-Lancia Voyager Platinum | MJ2014 3.6L V6 | Brilliant Black Chrystel Pearl-

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

35

Montag, 9. Februar 2015, 20:54

Das wäre denkbar, dass es einer aus der FirstEdition ist und dann bloß die paar Kleinigkeiten geändert worden sind (äußerlich).
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

fips1968

Anfänger

  • »fips1968« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Januar 2015

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 10. Februar 2015, 18:47

Hallo Steffen
Anbei Fotos die ich heute gemacht habe
Auf Foto1 ist schön zu sehen das weiß/orange und weiß/grau belegt ist
Bei Foto 2 und 3 habe ich heute die Abdeckung unter dem Lenkrad abgenommen und die Stecker Fotografiert. Habe auch nach den zwei Kabeln gesucht jedoch keine gefunden.
Was mir bei der Demontage aufgefallen ist das meine Abdeckung mit zwei Schrauben unten befestigt ist und seitlich wie bei deinem mit dem Clipstift. Wie auf dem Foto zu erkennen ist
schaut es unten drum anders aus. Habe heute Foto vom Spiegel bekommen und da habe ich die PartNr. gefunden. Es ist die gleiche wie du beschrieben hast, nämlich
- Spiegel abblendend mit Mikrofon und mit Kamera, Part# 5113707AB . Das ist ja schon mal positiv das das Mikrofon auch integriert ist. Auf dem 3 Foto ist am Etikett auch erkennbar
wann er gebaut worden ist .04.07.2011
Grüsse an alle
Klaus
»fips1968« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_20150208_195143.JPG
  • K800_20150210_111853.JPG
  • K1024_20150210_111839.JPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 10. Februar 2015, 20:37

Hallo,

die beiden CAN-Kabel sind im Spiegel. Als "Vorlage" für deinen Gold dürfte damit ein Chrysler Town & Country L hergehalten haben. Ab der Ausstattung war der SmartBeam-Spiegel Serie. Es gibt übrigens keinen SmartBeam-Spiegel ohne Mikrofo, da die amerikanschen Ausstattungsvarianten Touring L und Limited immer Uconnect verbaut hatten.

Die Bilder vom Einbau waren meine ersten Nachrüstungen. Da hatte ich Keyless Go noch nicht eingebaut. Deshalb sieht es etwas anders aus. Zusätzlich ist bei mir auch noch etwas Kram von der Gasanlage an der Stelle

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

fips1968

Anfänger

  • »fips1968« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Januar 2015

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:32

Hallo Steffen
Vorerst einmal Danke für deine Hilfreichen Infos doch eine Frage habe ich noch.
Ich kann im Display nicht die Einstellung für Automatisches Fernlicht ein/aus finden. Erscheint das erst wenn der
Spiegel angesteckt ist und das System es erkennt oder ist das noch zu Programmieren.
Mit besten Grüßen
Klaus

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:47

Ja, erst wenn dem Kombiinstrument bekannt gemacht wird, dass der Spiegel jetzt drin ist, erst dann kommt das Menü zum Vorschein.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

wolfpack57

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

40

Freitag, 13. Februar 2015, 16:36

Komme gerade von dem “ Lancia Händler meines Vertrauens“
die Aussage des Meisters: “ Freischaltung müsste gehen, nur keine Garantie dass das klappt, geht aber nicht mal eben in 1 Stunde sondern der Wagen muss den ganzen Tag dort bleiben“

wie lang hast denn Du gebraucht?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!