Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

41

Montag, 24. Februar 2014, 11:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich hab auch einen Benziner und es ging ohne Probleme. Tower hat glaub ich n Diesel. Mir ist aber nicht bekannt, dass Diesel und Benziner unterschiedliche WIN-Module haben. Ist schon seltsam.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Tower

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

42

Montag, 24. Februar 2014, 16:04

Hallo Frank,

Du schreibst: Stecker am WIN raus, Adapter zwischen geschaltet. Modul noch NICHT eingesteckt. -- Da komm ich nicht mehr mit, ist schon einige Zeit her dass ich das Teil angeschlossen habe. Was ist WIN? Was meinst du mit Adapter? Den Kabelstrang?

Ich kann mich nur noch erinnern dass ich den Stecker vom Zündschloss abgezogen und dann mit dem Kabelstrang das Modul angeschlossen habe. So habe ich es seit Monaten im Auto liegen und fahre damit. Aber programmieren ging nicht.

Ich habe einen Diesel. Ich vermute bald, dass da irgendetwas anders ist und dass es deswegen nicht geht.
Lancia Voyager 2.8 Multijet 120kW, Gold, EZ 2012

Frank.Weber

Anfänger

  • »Frank.Weber« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 23. August 2012

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. Februar 2014, 16:40

Ja, WIN ist das Wirerless Ignition Node, oder auch der Zündtaster. Genau, den Stecker abgezogen und den "Kabelstrang" dazwischen gesteckt.
Dann den bleuen Stecker ins "Kästchen" und warten bis die LED DAUERHAFT ROT LEUCHTET.
Jetzt NICHT auf das Bremspedal treten und 2x den Startknopf drücken.
Jetzt warten bis die LED GRÜN BLINKT
Während des GRÜN BLINKEN 1x den Startknopf drücken.
Anschließend auf der Fernbedienung den LOCK oder UNLOCK Knopf 1x drücken
Die LED wird für 3 Sekunden grün oder orange und geht dann aus.
Jetzt sollte es klappen.

Sonst mal einen Reset versuchen: ACHTUNG- nach dem Hardreset muss neu geflasht werden.


Module Reset
A module reset will only erase programming performed in the previous steps. All settings (firmware) and settings flashed to the module using the web configuration tool will not be affected.
If required for your installation, connect the 10-pin & 12-pin harnesses to the module. Press and hold the programming button, then connect the 14-pin harness to the module.
Wait 3 seconds until the LED turns ON solid orange then release the programming button. The LED turns ON solid red.

Hard Reset
Warning Against Executing a Hard Reset!
A hard reset will revert the flashed firmware back to its default settings. Depending on the installation, some settings (such as RFTD and D2D options) may have to be reconfigured. See the Feature & Option List section of this guide.
If required for your installation, connect the 10-pin & 12-pin harnesses to the module. Press and hold the programming button, then connect the 14-pin harness to the module.
Wait 3 seconds until the LED turns ON solid orange, and wait 10 more seconds until the LED starts to flash orange and red.

Tower

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:17

Ich habe es gerade nochmals probiert. Die Schritte von Dir Frank habe ich alle nachvollzogen. Erst habe ich ein Modul-Reset gemacht, dann die einzelnen Schritte durchgeführt. Die LED gab mir immer genau die Rückmeldung die Du notiert hattest. Klicke ich dann 3 x auf die Fernbedienung geht die Zündung an, der Wagen springt an und geht dann aber leider sofort wieder aus. Also alles wie gehabt. Keinen Schimmer woran das liegen kann.

Steffen, hast Du noch eine Idee was ich versuchen könnte?
Lancia Voyager 2.8 Multijet 120kW, Gold, EZ 2012

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:44

Sehr mysteriös. Vom Verhalten her klingt das ja nach Wegfahrsperre.

Du hast doch die Programmierbox mitgeordert gehabt. Dann kannst du auch problemlos den Hardreset machen, wenn du das nicht schon probiert hast. Vielleicht schmeißt er beim Modul-Reset nicht alles raus. Hast du schon mal nach einer neueren Firmware geschaut? Kann ja auch n Bug sein. Dächte, da war ne neue im Dezember. Die haben aber auch ne neue DBall2 raus gebracht. Eventuell ist die auch dafür vorgesehen. Mit der Flash-Software kannst du doch nach neuer Firmware suchen, oder?

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 27. Februar 2014, 18:03

@Tower

Eventuell hast du ein Konflikt mit der Alarmanlage. Da gibt es doch 3 verschiedene Einstelllungen.

Im Service Handbuch steht dazu dieses Verhalten:
Sobald die Diebstahlwarnanlage (VTSS) nicht richtig funktioniert, tauscht das elektronische Zünd-schloss (WIN) Daten mit dem Computer/Motorsteuerung (PCM) aus und der PCM unterbricht nach zwei Sekunden die Kraftstoffzufuhr zum Motor. Wenn dieser Fehler aufgetreten ist, kann der Motor erst nach vollständigem Abschalten der Zündung wieder gestartet werden. Nachdem sechsmal nach-einander die Kraftstoffzufuhr unterbrochen wurde, kann der Motor nicht mehr gestartet werden. Der Fehler muss behoben werden und die Kommunikation zwischen dem WIN und dem PCM wiederher-gestellt werden, damit der Motor wieder gestartet werden kann.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

herby68

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

  • Nachricht senden

47

Samstag, 12. Juli 2014, 16:03

Hallo Leutz

heute habe ich dieses Fernstart Kit bekommen

http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-…984.m1497.l2649
nach diesem Video hier installiert
https://www.youtube.com/watch?v=5BgspwmA4Vc


AABBEERRR: Hätte noch ne Frage...Mein Gold Dicker hat ja keinen Startknopf....
Wenn ich den Wagen abstellen möchte muss ich wieder 3 mal auf den Schlüssel drücken...ist das so gewollt? Per Schlüssel im Zündschloss kann ich ihn jetzt nicht mehr abstellen.
Weitere Frage , kann ich jetzt ohne Schlüssel im Zündschloss fahren? Nicht das das Lenkradschloss irgendwann einrastet?
OK bis jetzt hab ichs nur auf auf meinem Stellplatz ausprobiert, gefahren bin ich noch nicht :thumbup: muss mir keine Sorgen machen das der Brummi auf einmal nach vorne schiesst???? ok ist ja im Parkgang, aber man weiß ja nie.
Legal ist es aber bestimmt nicht oder?



So update

habe den Wagen heute mal gefahren ( Alleine :rolleyes: ) ist nix passiert........
Fernsstart an Wagen mit FB geöffnet reingesetzt an die Bremse gekommen...Motor aus ....hier alles durchgelesen, ist wohl richtig so. Prozedere wiederholt...rein in den Bock ...Schlüssel rein es hat was geklackt losgedüst und zufrieden und heile wieder angekommen.....
Feine Sache der Remote Start... aber illegal denke ich.
Danke für Tips

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »herby68« (13. Juli 2014, 20:14)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Juli 2014, 23:07

Hallo,

das ist das Teil, was ich auch im Wagen habe.

Um den Fernstart zu aktivieren brauchst du nur den großen T-Kabelsatz, also das Ding mit den fetten Klops. Stecker vom WIN-Modul abziehen, dafür den gleichen Stecker aus dem Klops reinstecken, Modul an den "Klops" und das andere Ende an den originalen Kabelsatz. Dann die Programmierung vornehmen

Von den restlichen Kabeln brauchst du nur einen Stecker, wenn du die Scheinwerfer und Rückleuchten anhaben möchtest, wenn der Motor läuft. Dann musst du 2 Kabel mit dem Lichtschalter verbinden.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

S_koser

Anfänger

  • »S_koser« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. August 2013

Wohnort: Esslingen am Neckar

E S
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 16. Juli 2014, 13:01

In Amerika hat der Town & Country es auch ab Werk (extra Taste an der Fernbedienung), so habe ich den Eindruck wenn ich Youtube und Ersatzschlüssel bei eBay glaube.
Kann ich nicht einen Schlüssel mit Starttaste kaufen und evtl. die Funktion am Auto freischalten lassen?

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 16. Juli 2014, 21:27

nein, da ist auch ein anderes Zündschloss (WIN) drin und der Salescode XBM muss zur Fahrgestellnummer dazu. Ich habe den originalen Motorfernstart bei mir aktiviert. Es zeigt auch im Kombiinstrument an, das Komfort-Fernstart vorhanden und aktiviert ist. Nur passieren tut nichts, wenn man 2 x auf die Taste drückt. És gibt auf der amerikanischen Seite beim Zubehör (MOPAR) die Einbauanleitung als PDF (K6861201.PDF). Das gesamte Armaturenbrett muss zum Tausch raus.

In den Lancia wird das gar nicht gehen, nur in den Chrysler Town & Country oder Dodge Grand Caravan. Das liegt einfach dran, dass die europäischen Fahrzeuge eine Lenkradsperre benötigen, welche die amerikanischen Modelle alle nicht haben. Es gibt aber kein Zündschloss (WIN) für die Export-Modelle (Lancia), welches Lenkradsperre (ELV) auch den Fernstart (XBM) hat.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

S_koser

Anfänger

  • »S_koser« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 12. August 2013

Wohnort: Esslingen am Neckar

E S
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

51

Montag, 21. Juli 2014, 14:43

Vielen Dank für die Antwort!
Schade ;(
Hätte nicht gedacht wie schwer es einem gemacht wird. Wollte mir den Umbau am WIN sparen, doch war leider nix.
Habe dennoch mal ein Bild der FB mit Starttaste angehängt, damit ihr sehen könnt warum ich weine.
»S_koser« hat folgendes Bild angehängt:
  • 7306_1.JPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

52

Montag, 21. Juli 2014, 16:53

ich habe 4 Stück davon :-)
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 21. Dezember 2014, 22:30

@Tower

Hast du in deinem Fernstartmodul noch einmal in die Einstellungen der Alarmanlagen-Synchronisation geschaut? Du hast doch geschrieben, dass der Fernstart anspringt, aber nach 2 Sekunden der Motor wieder aus ist. Das passiert genau dann, wenn die Alarmanlage aktiv geschaltet ist. Das Zündschloss (WIN oder WCM genannt) gibt dann dem PCM / ECM den Befehl, den Motor abzuschalten.

So steht es im Service Manual:

Upon failure of proper operation of the Vehicle Theft Security System (VTSS), the Wireless Ignition Node (WIN) will communicate to the Powertrain Control Module (PCM), and the PCM will shut off fuel after two seconds of run time. The engine will not re-crank on the key cycle that the failure occurred, a full key down sequence must be performed for the engine to crank again. After six consecutive fuel shut-offs, the engine will no longer crank on subsequent key cycles. The failure must be corrected and a valid communication process between the WIN and the PCM must occur for the engine to crank and start again

In der Beschreibung des Moduls gab es doch glaub ich 3 Einstellungen zur Synchronisation mit der Alarmanlage. Ich hatte einmal versucht alle Einstellungen neu zu schreiben. Danach ging der Fernstart auch nicht mehr. Die Beschreibung hat von vorn bis hinten nicht gestimmt. Probier doch auch mal andere Einstellungen für die Synchronisation der VTSS-Einstellungen.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

herby68

Schüler

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 10. Februar 2014

  • Nachricht senden

54

Montag, 22. Dezember 2014, 01:28

und zufällig an ein Pedal gekommen ist er auch nicht ? da geht bei mir der Wagen auch nach 2 Sekunden aus , wenn ich beim Einsteigen an ein Pedal gekommen bin, bevor der Schlüssel eingesteckt war.

zunke

Fortgeschrittener

  • »zunke« ist männlich

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 12. April 2015

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. September 2015, 22:40

Hallo,
Steffen gab mir den Tip mal nachzuschauen, ob der Lancia Gold den Fernstart nicht schon drin hat. Und er hatte recht. Mit seiner Hilfe war das relativ schnell aktiviert. Etwas hakelig war es, den Schlüssel anzupassen. Auf der Platine ist alles drauf, aber der Knackfrosch am Gummi fehlte. Diesen fand ich dann in einem Mikrotaster mit 7 mm Raster, auf einem alten Toastermainboard. Das Plättchen habe ich hinten angerauht, alles entfettet, mit UHU strong & safe an der markierten Stelle aufgeklebt und 2 Std. trocknen lassen.
Man kann nun mit der FB durch Doppelklick den Motor serienmäßig starten und auch stoppen. Und, er bleibt auch an. Das Starten passiert mit etwas Verzögerung, da offensichtlich die Vorglühphase selbsttätig greift, wie es ja eigentlich auch beim Betätigen des Startknopes der Fall ist.
Gerhard
»zunke« hat folgendes Bild angehängt:
  • fb.jpg

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 17. September 2015, 22:32

Der Vollständigkeit halber sei noch genannt, dass der Fernstart ohne zusätzliche Einbauten an allen Gold und Platinum frei geschaltet werden kann, aber nicht am Silber. Dort fehlt im Motorraum der Motorhauben-Schalter, der erst eingebaut werden muss (Anschlusskabel ist aber im Auto vorhanden).

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Seeadlermtl

Schüler

  • »Seeadlermtl« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

57

Freitag, 18. September 2015, 12:06

...und wie sieht es mit dem "S" aus?


Muß da auch wieder etwas im Programm geändert werden wie beim TFL oder muß man nur die Fernbedienungstaste aktivieren?
Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

58

Freitag, 18. September 2015, 12:24

Hat der S die Alarmanlage drin (blinkt a die rote LED im Kombiinstrument nach Verriegeln der Tür)? Wenn ja, dann ist der Motorhaubenschalter drin. Wenn man die Motorhaube aufmacht, dann ist der auf der Fahrerseite kurz vor dem Gelenk am Seitenblech montiert. Nicht übersehbar.

Programmiert werden muss der Motorfernstart so oder so. Der Schlüsselumbau ist der letzte Schritt in der Kette.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Seeadlermtl

Schüler

  • »Seeadlermtl« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 8. Mai 2015

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

59

Freitag, 18. September 2015, 12:38

...ja er hat die Alarmanlage und ja es blinkert...und es muß programmiert werden...also nix für mich...


Naja...habe ja eine Standheizung drin..
Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 793

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

60

Freitag, 18. September 2015, 12:44

... die aber im Sommer das Fahrzeug nicht runter kühlen kann und im Winter Lenkrad- und Sitzheizung nicht mit aktiviert (und wahrscheinlich auch nicht den Innenraum aufheizt - den Schilderungen einiger Hilfesuchender hier)
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Diesel, Lancia, Motor-Fernstart, Voyager

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!