Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

301

Montag, 11. März 2013, 13:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Peter,

ui, da scheint dein Navi noch ein paar Versionen zurück zu sein, als ich meine erhalten habe, hatte ich das selbe Problem, selten wurden genügen Satelliten empfangen (5 sollten es schon sein). Erst nachdem bei mir die Hardware getauscht wurde (angeblich ein modifiziertes Gerät) war der Empfang kein Thema mehr, es waren immer zwischen 6 und 9 Satelliten verfügbar fürs Gerät, trotzdem war es nicht in der Lage, korrekt zu funktionieren. Erst als diese ominöse Schweizer Update installiert wurde funktioniert es tadellos.

Bin gespannt, wie lange man euch noch hin hält. Hast du bei der Lancia Hotline auch mitgeteilt, dass es in der Schweiz eine Lösung gibt? Interessiert mich, was sie dazu sagen.

Gruss

Patrick

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

302

Montag, 11. März 2013, 13:27

Hallo Patrick,

Ja das mit der Schweizer Lösung habe ich Lancia Deutschland
und meinem Händler mitgeteilt Reaktion bis jetzt nur
Verwunderung das es eine Lösung gäbe und sie keine Info
davon haben. ?(
LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

303

Montag, 11. März 2013, 23:14

Das ist aber sehr verwunderlich und zeigt, dass man bei Lancia offenbar nichts macht und der Schweizer Importeur da eigenmächtig um eine Lösung bemüht war. Ich hätte eure Geduld nicht, ich wäre schon lange mit dem Rechtsverdreher aufmarschiert und hätte auf Wertminderung gemacht... was ich hier ja auch angedroht habe.

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 12. März 2013, 11:00

Hallo Patrick,

da hast Du wohl Recht und nur weil sonst alles bei meinem Voyager super in Ordnung
ist bin ich denn Schritt noch nicht gegangen. :S

Heute morgen bekam ich einen merkwürdigen Anruf vom Kunden-Service Lancia Deutschland
das sie sich mit meiner Werkstadt in Verbindung gesetzt haben und die angeblich nicht´s
von meinem Navi Problem wüsten und ich ein Termin dort ausmachen soll. 8|

Da ist mir schon ein wenig die Galle hoch gegangen :cursing: denn schon nach der ersten Probefahrt
habe ich den Navi bemängelt und das ist jetzt ein Jahr her und man hat mir schon damals
gesagt das Problem wäre bekannt und es würde bald eine neue Software geben.

Da weiß wohl echt die linke Hand nicht was die rechte tut und die glauben das sich das
Problem mit dem Navi durch hinhalte Politik von selber bereinigt aber ich bleibe dran und
werde auch nicht mehr lange zu schauen. :thumbdown:

Da ich eine gute Rechtsschutz Versicherung habe wird mir auch der Schritt zum Anwalt wenn es denn sein
muss nicht schwer fallen. :thumbsup:

Was ich auch sehr unseriös fand das der Kunden-Service Lancia Deutschland mit unterdrückter Telefon-Nr.
angerufen hat, dass ist in Deutschland schon seit langem für gewerbliche Telefonate per Gesetz verboten
und da haben viele Firmen schon vor Jahren saftige Strafen hin nehmen müssen das hat sich wohl bei
Lancia-Deutschland auch noch nicht rumgesprochen. ?(

LG Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

305

Dienstag, 12. März 2013, 19:45

Ich durfte in der Schweiz letzten Februar einen Voyager Gold probefahren...und wollte auch mich kurz navigieren lassen.

Das Auto hatte 0 km, war frisch vom werk und ich war der erste der das Auto im verkehr fahren durfte. Als ich das navi einschaltete, war Deutschland als Standard Land eingestellt. Ich wechselte auf Schweiz...gab das ziel ein...und das gerät fing sofort an zu navigieren...ohne Probleme und ausfälle...kann es sein, dass vielleicht das gerät mit der Deutschland karte Probleme hat, da viele Deutsche unzufrieden sind?


HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 12. März 2013, 20:36

nein aber in der Schweiz haben die den Fehler längst gefunden

wenn du von Anfang alles gelesen hättest wäre dir aufgefallen das es den

gleichen Ärger mit dem Navi auch in der Schweiz gab.

Nur in der Schweiz haben die Techniker von Lancia eine Lösung mit der

Software oder was auch immer der Fehler ist gefunden und gleich die Lösung

verwirklicht und wohl alle Voyager umgerüstet den du gefahren hast hat

vermutlich auch schon das Update bekommen drum hattest Du keine Probleme.

LG Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

307

Mittwoch, 13. März 2013, 09:59

Ich muß jetzt aber auch nochmals betonen; die Probleme die alle mit dem Navi haben, habe ich nicht. Das tut was es soll und kann.
Ich finde einfach nur, daß es sich um eine beschissene Software handelt.

VoyagerGold

Anfänger

  • »VoyagerGold« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Wohnort: Brandenburg an der Havel

  • Nachricht senden

308

Mittwoch, 13. März 2013, 10:28

Navi ??- da fällt mir auch etwas ein

Hallo und guten Morgen,

ich bin in meinem "Reisebericht" bewusst nicht auf das Navi eingegangen und schließe mich hier gern an.
Die Formulierung -das Navi ist Garnichts- möchte ich ja fast unterstützen. Fährt man eine Strecke die
man schon einmal gefahren ist und sie ist aufgezeichnet, kriegt man beim nächsten mal glatt einen Anfall.
Was macht das Navi, fährt nicht auf der bekannten Strecke entlang, sondern daneben durch den Wald oder
über die Wiese. Auf der Autobahn will das Ding dann plötzlich abbiegen, bleibt stehen, oder dreht um.
Ich bin jetzt durch Frankreich nach Südspanien gefahren. Bei übereinander liegenden Straßen (z.B. in Lyon
oder Barcelona) selbst etwas größeren Autobahnkreuzen da kriegt das Ding manchmal einen regelrechten Herzkasper.
Wenn du da nicht weißt, wo es langgeht, hast du verloren und drehst eine Extrarunde. Das ist sicher nicht generell die
Regel, sollte aber in der heutigen Zeit der Vergangenheit angehören.
Auf Grund der eindeutig viel besseren Software hatte ich noch ein mobiles Navi (T.....) dabei. Der hat jeden POI,
eine deutlich bessere Auswahl und dazu noch Spurassistent.
Also ich denke eigentlich auch, es kann nur noch besser werden.

Grüße aus dem Havelland
Detlef

VoyagerGold

Anfänger

  • »VoyagerGold« ist männlich

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2012

Wohnort: Brandenburg an der Havel

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 13. März 2013, 10:34

NAVI - ich bin dabei

Hallo @all,

am Samstag war es soweit die erste Inspektion war fällig, dabei wurde auch gleich noch

die Fahrzeug Software aktualisiert die Versionen erkennt man an den kleinen Buchstaben

im kleinem Display wenn man die Zündung einschaltet.

Es gab zwei Updates ein größeres das mehrere Fehler bei der Fahrzeug-Kommunikation bereinigt

wie z.B. das manchmal der Schlüssel nicht erkannt wird, daß kam bei mir schon ein paarmal vor

und noch ein kleineres Update das die elektrischen Türen sanfter und ruhiger öffnet und schließt

das funktioniert wirklich viel ruhiger aber die Zeit zum öffnen und schließen dauert jetzt gefühlte

2 Sekunden länger was mich nicht weiter stört.

Für den Navi hat es leider nicht´s gebracht das RHW ist zwar auf den neusten Stand 2.136 GN 4117

Kartenmaterial jetzt auch dank Update auf Stand 2013 gebracht.

Einzig das Karten Update hat dem Navi etwas gebracht, ist jetzt entlicht aktuell jetzt kennt das Navi

erstmals auch die vielen neuen Ortsumfahrungen in meiner Gegend so sollte es eigentlich von

Anfang an sein und nicht erst wenn 206 € den Besitzer gewechselt haben.

Sonst hat sich leider nicht´s verbessert das Navi ist immer noch unbrauchbar gesten hat er mich

z.B. auf der A8 nach dem Engelbergtunnel in Richtung Heilbronn einmal mitten in Leonberg geortet

und es kam noch besser der Navi forderte mich auf zu Wenden und das auf der Autobahn :thumbdown:

Wenn man mal mit der Anzeige Satelliten Info fährt sieht man erstaunliches oft 0 Satelliten dann

mal 2 bis 3 ganz selten mal 4 parallel dazu das mobile Garmin 5 bis 7 Satelliten ich denke das mit

nur 2 -3 Satelliten keine ordentliche Navigation funktioniert in der Stadt sind es dann noch 0-1 ;(

Ich habe jetzt auch noch parallel zur Reklamation beim Händler auch bei Lancia Deutschland eine

Reklamation per Mail am laufen, man hat mir jetzt schon mal eine Vorgangs-Nr. mitgeteilt und auch

am Telefon versprochen sich um das Problem ab kommender Woche zu kümmern.

Ich werde euch auf dem laufenden halten was dabei raus kommt

LG Peter



Hallo Peter,

ich bin völlig bei Dir und werde das jetzt auch reklamieren. Ich bin gespannt, was Du zu berichten hast.
Grüße Detlef

donandretti

Anfänger

  • »donandretti« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

310

Mittwoch, 13. März 2013, 13:44

Hey Männer an der Navi-Front,

heute hat ein Lancia-Techniker ein Update des ABS-Systems gemacht. Das sollte die NAVI-Funktion noch mal verbessern.
Mein Navi hat auch seit Übernahme des Voyager gesponnen, bis im November meine Werkstatt das komplette RHW getauscht hat.
Danach hat es wenigstens nich mehr bis zu 10 km Abweichung gezeigt. Lt. Werkstattmeister ist das Tauschgerät intern besser abgeschirmt und stört das GPS-System nicht mehr. Wenn´s hilft, is es ja gut.

Gruß an alle Genervten, Hans.

SW 2.136
GraceNote 4117

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

311

Mittwoch, 13. März 2013, 17:06

@ Peter

na da wäre mir auch die Galle hochgekommen, ich weiss nicht was da abgeht.... die sollten doch alle wissen, was für Probleme das Navi macht. Wenn sie mit deiner Garage gesprochen haben, so sollte der ja im Bild sein, was du schon seit langem bemängelst. Bei mir haben sie sich übrigens immer mit einer italienischen Nummer und nicht unterdrückt gemeldet. Offensichtlich schliessen sich auch nicht die Improteure kurz, da wurstelt jeder für sich... ich verstehe diese Autowelt nicht....



@ Hans

Ja, die neue Hardware hilft nur begrenzt, das Problem vom Tunnel oder Kurvenreiche Strassen ist damit nicht gelöst. Ich bekam die Hardware 2 mal ausgetauscht, jedesmal ein kleiner Fortschritt, aber erst als es dann für das Navi im RHW ein Softwareupdate gab funktioniert es soweit einfwandfrei. Aber eben, wir in der Schweiz sind da leider die einzigen, die bis anhin profitieren konnten.

Gruss

Patrick

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 13. März 2013, 18:06

es tut sich was

Hallo @all,

ich bekam heute Vormittag ein Anruf vom Service-Leiter von der Werkstatt weil Lancia-Deutschland eine eMail an ihn geschrieben hat.

Mit ihm selber hatte ich noch kein Kontakt weil ich von Anfang an seit der ersten Probefahrt vor dem Kauf schon und auch später

es dem Verkäufer mitteilte der mir sagte das er selber in seinem Jeep Cherokee der den gleichen Navi drin hat die gleichen Probleme

hat und es wohl noch keine Lösung gebe.

Das war wohl ein Fehler von meiner Seite denn wie mir der Service-Leiter jetzt gesagt hat kann man wohl das Problem beheben nur

wusste er nicht´s von meinem Ärger mit dem Navi da habe ich jetzt wohl den Schwarzen Peter :S zugesteckt bekomme :D dumm gelaufen.

Aber egal ich nehme gerne die Schuld auf mich Hauptsache der Navi funktioniert anschließend wirklich mal wie es sein sollte damit kann

ich dann auch leben ganz im gegenteil wäre ja froh wenn mir geholfen wird wie unseren Schweizer Freunden hier, die ja schon länger wieder

ihrem RHW / 735n Navi vertauen können wollte ja fast schon einen Einbürgerungsantrag für die Schweiz stellen :) so neidisch war ich ^^

weil die es echt mit Pfiffigkeit ziemlich schnell hin bekommen haben :thumbsup: und auch bei dem Sche.. Euro nicht dabei sind einfach

clever hätte schon was gutes gehabt.


So Spaß bei Seite Deutschland zeigt jetzt auch das was geht hoffe ich. :thumbup:

Jetzt bleibe ich doch erstmal noch hier :D

Da ich immer nur Samstag da war weil das für mich zeitlich am besten passte und die Service-Leitung da nicht besetzt ist hatte ich

immer nur mit der Werkstatt und dem Verkauf Kontakt was wohl zu Missverständnissen führte weil in Deutschland alles seine Ordnung hat. 8)

man Schweizer müsste man sein ?( aber das ist halt hier so :wacko:


das war der lustige Teil jetzt zu den ernsten Fakten und die neusten Infos :


Erstmal die Schweizer Lösung wird es hier leider nicht geben weil dort anscheinend andre Hardware und Software verbaut sein

könnte :wacko: ich habe jetzt ein neuen Termin nähste Woche Dienstag da wird dann der Navi überprüft Software Stände abgeglichen

mit Lancia ich hoffe nur das mein teures Karten-Software DVD Update für 206 € das ich online bei Fiat-Navteq Deutschland gekauft

habe nicht wieder hops geht und ein ORDENTLICHER GARANTIE ANTRAG soll gestellt werden, auf dem kleinen Dienstweg geht

in Deutschland einfach nicht´s hört sich ja mal schon gut an gg.

Bei mir ist wohl noch ein veraltetes RHW verbaut der 1.Generation leuchtet mir ein meiner war ja von den ersten Voyager

von Lancia hier in Deutschland. Es gibt jetzt modifizierte RHW ´s zum austauschen aber über den Tausch entscheidet Lancia dann

nach dem Garantie-Antrag erstmal will man es mit der neuen GPS-Antenne versuchen wenn das nicht´s bringt dann soll das RHW

getauscht werden und wenn das auch nicht´s bringt gibt es weitere Schritte zur Lösungen hat es geheißen.

Mir wurde zugesichert das am Ende alles gut wird und der Navi keine Kapriolen mehr machen soll .......... das nenne ich doch mal ein Wort

und hoffe das es nach so langer zeit doch noch was werden soll habe ja nicht mehr wirklich dran geglaubt.

Ich denke mal das die GPS-Antenne nicht die neue ist hinten auf dem Dach so wie die Voyager´s seit letztem Jahr drauf haben das wäre

ja viel Aufwand das nach zu Rüsten siehe Bild von " DR.Beat Ralf " hier aus dem Forum




wie auch immer warten wir der Dinge die da kommen ich werde euch über die Fortschritte auf jeden Fall auf dem

laufenden halten und wenn das RHW doch noch mal richtig funst wäre der Voyager für mich schon fast das pefekte Auto :D

Da wie schon erwähnt, ich sonst bis jetzt sehr zufrieden mit dem Voyager bin und den Kauf auch nie bereut habe.

Alles wird gut :) ........ und gut Ding will Weile haben :D

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

313

Freitag, 15. März 2013, 17:52

hoppla, ich dachte immer, dass wenigstens die europäischen Modelle gleich sind... man lernt nie aus. Aber trotzdem, irgendwie kommt mir das komisch vor. Da probieren wir mal das, wenn das nicht hilft dann machen wir das usw.... so nach dem Motto, denn sie wissen nicht, was sie tun. Aber eben, ich hatte auch 2 Hardware-Austausch hinter mir, bis die Geräte überhaupt mal Satelliten empfangen konnten. Ich habe auch nach der Dachantenne gefragt, aber man hat mir versichert, dass es nicht nötig sei, was das tadellose funktionieren ja auch bestätigt.

Na dann hoffe ich mal, dass es für euch in Deutschland auch endlich zum Erfolg führt.

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

314

Freitag, 15. März 2013, 18:06

ich bin mir auch sicher das die Modelle und das RHW in der Schweiz gleich sind wie hier

ja das hört sich schon sehr nach dem berühmten Film mit James Deen an :D

warten wir es ab was dabei raus kommt und wie lange es dauert.

es kann nur besser werden

Gruß Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 19. März 2013, 02:46

hier mal ein par Bilder vom 2013 Update von NAVTEQ für das MyGIG Karten Software vom FIAT Portal

die zwei DVD´s ----> Karten-UpDate und die neue Software für das MyGIG / RHW 735n












http://www.navigation.com/is-bin/INTERSH…gationMenu=YES&


Das Update enthält leider keine neue GraceNotes Datenbank V. 4117 die muss man sich dann doch noch separat runter laden

und wirklich aktuell ist die auch nicht gerade Stand 07.03.2012 für die V. 4117 ist ja auch schon über ein Jahr alt und erkennt klar nur

die Music CD´s die aus der Zeit davor stammen aber man muss ja schon froh sein das der Schweizer Freund Sox aus dem Chrysler

Forum die deutlich neure Version zur Verfügung stellt als die V 3266 die ab Werk drauf ist und das auch noch auf seine Kosten aber

man kann Spenden damit wenigsten die Serverkosten für ihn wieder rein kommen.

Von Lancia selber wird die GracheNote DB wohl nicht gepflegt hätte beim Preis von 206 € schon auch dabei sein können wenn man

bedenkt das man für das gleiche Geld Navis komplett mit LiveTime Kartenupdates vier mal pro Jahr bekommt sonst ist das Update

OK und auf dem neusten Stand auch die bis jetzt unbekannten Straßen kennt das RHW jetzt plötzlich :D Das Fahrzeuge in 2012 mit

Kartenmaterial mit Stand vor 2009 ausgeliefert werden ist schon ein Armutszeugnis wenn man den Aufpreis von 1.850 € für das

RHW 735n MyGIG mal näher ansieht und wenn dann die Navigation auch nicht richtig funktioniert ist es um so schlimmer.

Meinen Voyager habe ich gestern Abend in die Werkstatt gebracht und heute soll dem Navi das korrekte Navigieren beigebracht

werden werde, wäre ja echt toll wenn das doch noch nach so langer Zeit des Verdrusses was wird ich werde dann über das

das hoffentlich gute Ergebnis berichten wenn ich ihn zurück habe und meine typische Test-Route abgefahren bin.

Mittlerweile kenne ich ja schon die Stellen auf meinen Hausstrecken auswendig an den er immer aussteigt und sich total verliert.

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 19. März 2013, 18:55

kurzer Zwischenstand

Voyager heute Abend abgeholt ...... den Rest könnt ihr euch denken 8|

GPS Antenne ist gewechselt ...neues RHW der 2. Genration ist bestellt dauert ein par Tage

nähste Woche muss ich in Reha für mindestens drei Wochen vielleicht auch bis zu sechs Wochen

also das gute Ding mit weile wird vermutlich noch eine ganze weile dauern wenn kein Wunder

diese Woche noch passiert. :)

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 21. März 2013, 09:44

jetzt geht´s los

das ging jetzt ganz schnell. Nachdem ich meinem Freundlichen von der schweizer Lösung erzählt habe, hat er noch mal bei Lancia nachgefragt und morgen soll dann auch ein Techniker vor Ort sein. Und der will dann mein Navi zum Navi machen ;) !

Klare Aussage: was in der Schweiz geht, geht auch in Deutschland.

Mein Freundlicher hat ja nun schon mehrere Navis reklamiert, aber das Lancia erst reagiert, wenn man ausdrücklich darauf hinweist ist schon extrem schwach X( !!!

Ich werde dann morgen gleich mal eine Proberunde drehen und am Wochenende sind ohnehin ein paar längere Touren geplant. Also spätestens Montag werde ich berichten.

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 21. März 2013, 11:52

vilel spass mit dem navi! bei mir läuft es ja nun einwandrei!

grüsse aus der schweiz

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

319

Donnerstag, 21. März 2013, 21:18

da scheint sich ja langsam echt was zu bewegen wäre ja positiv

bin ja mal schon gespannt auf deinen Bericht und was gemacht wurde und was sich da durch

verbessert hat oder noch besser ob dann wirklich alles richtig funst.

Ich muss leider noch auf das Tausch-Navi warten und ab kommender Woche bin ich dann eh

eine Weile weg denke das wird bei mir noch dauern bis der Lancia-Techniker meinem Navi endlich

auch mal zu Leibe rücken wird das wäre ja dann der nähste Stepp nach dem Tausch.

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

MarcoForster

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 17. September 2012

  • Nachricht senden

320

Freitag, 22. März 2013, 09:38

Navi

Hallo,
ich habe einen Platinum von 09/2012 also auch einer der ersten, die gleichen Probleme beim Navi hab nun die Softwareversion 2.126 bekommen aber die Verbesserung hält sich in Grenzen, was hat es mit dem neuen RHW (2.Generation) auf sich?
Ich stehe in Kontakt mit der Kundenbetreuung, die haben noch keine Lösung...

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!