Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

fragel

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. August 2012

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:30

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

wünscht Dir auch alles Gute und auf bald...! :thumbsup:

DrBeat Ralf

Schüler

  • »DrBeat Ralf« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Eppelborn

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 12:14

Wann kommt die NEUE Software für unser ... Radio???

Hallo Leute,

wann kommt endlich die NEUE Software für unser "Bescheidenes Radio"??? ?( ?( ?(

Höre eigentlich sehr gerne Radio, aber bei meiner Gurke macht das keinen Spass!!!


Gruß Ralf
Schwarzer 2,8 Diesel Platinum 2012 ... :thumbup:

DrBeat Ralf

Schüler

  • »DrBeat Ralf« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Eppelborn

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 12:22

Bei mir sind da auch nur etwa 22 drauf

da kann nur mal einer schauen der noch nicht viel Musik auf die Platte geparkt hat z.B.

vielleicht Ralf Mr. Dr.Beat der hat noch einen frischen und das ganz neues Model und

hört Musik meist vom Stick.

LG

Peter
Hallo Jungs und Mädels,

bei sind da auch etwa noch 22 GB drauf (habe noch nix drauf geladen), aber das ist ja auch normal, die ganze Software die da drauf ist inklusive das ganze Kartenmaterial...

Gute Besserung <Peter> wünsche ich >Dir< noch!!!

Gruß
Ralf
Schwarzer 2,8 Diesel Platinum 2012 ... :thumbup:

Migh

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Nachricht senden

124

Freitag, 26. Oktober 2012, 10:30

Hallo Allerseits.
Heute nochmal eine Rückmeldung von mir.

Bin echt gesagt langsam stinksauer.

Seit Wochen versuche ich meinen Verkäufer über Mail oder Telefon zu erreichen.
Die meiste Zeit geht überhaupt keiner drann.
Entweder es klingelt durch, oder es ist belegt.
So ca. alle 20 Anrufe mal, erwischt man jemanden von der Zentrale.
Von denen wird mir dann standartmäßig versprochen, dass ich sobald wie möglich einen Rückruf von meinem Verkäufer bekomme.
"Bitte geben Sie mir ihre Telefonnummer, der Verkäufer wird sofort eine Nachricht auf seienn PC erhalten und Sie zurück rufen"
Der Rückruf bleibt natürlich dann aus....
E-Mails interessieren prinzipiell überhaupt keinen.
Zwischendurch war der Verkäufer dann auch mal im Urlaub.
Rückmeldung danach???? Fehlanzeige!
War auch einmal direkt im Geschäft (mal wieder nen Urlaubstag verplämpert)
Mir wurde dann gesagt, dass ich den darauf folgenden Tag einen Anruf bekommen würde.
Am nächsten Tag kam dann ne Mail, dass sie noch nichts genaueres wissen....und dann kam mal wieder nichts mehr.

Um was geht es genau:

Die Außlieferung meines Autos zog sich wie hier ja schon beschrieben etwas in die Länge, was mir auch sinnlos nen Urlaubstag kostete.
Nun warte ich noch immer auf meine damals bestellten Winterreifen und Informationen bezüglich der Auflastung meiner AHK.
PS: Ist es auch eigentlich auch schon mal passiert, dass der Tank des Autos für die Probefahrt leer war?
War dann auf meine Kosten tanken. Interessiert hats irgendwie keinen.

Da heut mal wieder Freitag ist und am Wochenende möglicherweise Schnee kommt, muss ich mir anscheinend eine andere Möglichkeit der Kommunikation überlegen.

Schön auch, dass das Autohaus hier im Forum auch angemeldet ist.
Vielleicht klappt es so mit der Komunikation zwischen mir, dem Kunden mit dem aufkommenden Emotionen, und dem Autohaus besser.

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

125

Freitag, 26. Oktober 2012, 16:44

Bei Dir war die München-Berlin Geschichte, oder?
Das ist natürlich nicht die feine italienische Art so mit einem Kunden umzugehen.

Wir können uns aber gar nicht beschweren über unseren Händler. Aber würde mich auf jeden Fall auch aufregen wenn man mich nicht zurückrufen würde.


Migh

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Nachricht senden

126

Freitag, 26. Oktober 2012, 19:52

München Berlin sagt mir jetzt auf die schnelle nichts.
Bei mir wurde unter anderem der Fahrzeugschein an ein anderes Autohaus geschickt....

Hab heut nochmal mein Glück probiert.
Nach zig anrufen kam ich einmal!!! zur Zentrale durch.
Als ich wegen dem Verkäufer nachfragte wurde ich erstmal auf "haltengestellt".
Dann kam die Auskunft, dass mein Verkäufer derzeit ein Kundengespräch führt und er mich danach zurückrufen würde.

Hab dann mal zu Spaß gefragt, wie hoch wohl die Wahrscheinlichkeit stehen wird, dass ich von ihm hören würde, da ich diese Antwort ja schon paar mal bekommen habe.
Sie bezifferte die Wahrscheinlichkeit auf 90 %.
Ich tippte da auf weniger...
Und jetzt ratet mal...

habs später dann nochmal probiert:

"Sie rufen Außerhalb unserer Geschäftszeiten an....blablabla..."

Wahnsinn....

Migh

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Nachricht senden

127

Samstag, 27. Oktober 2012, 13:29

Und es geht immer weiter so...

Heute früh dort angerufen.
Verkäufer ist heute nicht da!!!
Aber Dame von Service kümmert sich darum und ruft dann zurück.
Nach ein-einhalb Stunden Wartezeit, nochmaliger Anruf dort.
Keiner hebt ab.
Dann plötzlich klingelt das Telefon, anscheinend mußten Sie geweckt werden...
Die Dame kann mir leider nicht helfen, aber um 12 kommt einer vom Teiledienst, der mich ganz sicher zurück rufen wird.
Dass die Dame nur bis 12 Uhr im Haus sein wird war mir vorher schon klar. Sie bestätigte dies dann auch am Telefon.

Bis jetzt um 13:20 KEIN RÜCKRUF!!!!!!!

Da bin ich nochmalaktiv geworden.
Und was nun kam, war ja klar:

"Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an..."

So.....draußen liegt Schnee, der Lancia ist ein Familienauto, ich hab drei Kinder mit dabei!!!!!!!
Wenn denen ihre Kunden scheißegal sind ist das die eine Sache. Meine Kinder sind es mir aber nicht!!!

Bitte Liebe Autowelt König, Niederlassung Weiden, meldet euch!!!!!!!!!!!

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 28. Oktober 2012, 19:27

Updates verfügbar

Hallo Leidensgenossen,

weil ich auf der Suche nach Winterräder bin (kostengünstige) bin ich auf dieses Forum gestossen. Ich fahre meinen Voyager nun seit März dieses Jahres und hatte von Anfang an den Radioempfang und das Navi beim Lancia Kundendienst bemängelt. Meine Garage war auch immer involviert und macht ihr möglichstes. Bezüglich Radio gibt es ein Update, ich habe das nun seit ca 4 Wochen drauf, und ich muss sagen, es ist ein volltreffen! Wenn es hier in der Schweiz verfügbar ist, sollte es sicherlich auch in Deutschland verfügbar sein. Kein Vergleich zu vorher, das Radio springt auch nicht einfach zu einem anderen Sender, wenn es eine alternative Frequenz wählt. Auch der Empfang ist nun zufriedenstellend.

Was das Navi betrifft, so ist das eine lange Story. Bei mir wurde das Gerät 2 mal getauscht und schon 2 Software Updates geladen. Jedes mal war es ein kleiner Fortschritt. Der Kundendienst in der Schweiz hat mir für Oktober/November eine endgültige Softwarelösung versprochen. Gemäss meiner Garage funktioniert das Navi bei später ausgelieferten Modellen (Antenne auf dem Dach) einwandfrei. Ich frage mich einfach, warum werden unsere Autos dann nicht entsprechend modifiziert? Naja, ich warte noch bis ende November und hoffe, dass dann auch für das Navi eine gute Lösunge wie für den Radioempfang vorhanden ist.

Hoffe, das Leiden hat bald ein Ende.

Viele Grüsse

Patrick

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 13. November 2012, 17:19

Update ist (fast) da

Hallo Ralf,

ich habe seit Freitag (9.11.) die Firmware 2.126 auf meinem RHW. Der Bereich Navi funktioniert nach wie vor nicht. Das Radio scheint mir leiser geworden zu sein (muss den regler weiter aufdrehen). Das scheint so gewollt zu sein, weil jetzt der Unterschied zwischen Radio und DVD/HDD/VES nicht mehr so groß ist. Vorher hat mich das Radio immer angebrüllt wenn ich ne DVD gewechselt habe. Mit Radio-Empfang und -Qualität hatte ich keine Probleme. Da stelle ich aber auch keine Ansprüche. Radio ist halt immer Schwankungen unterworfen. Aus meiner Sicht ist die Stabilität des Systems besser geworden. Bisher (effektiv 2 Tage getestet) hat das Umschalten zwischen Radio und VES immer funktioniert.

Insgesamt: es scheint besser geworden zu sein, auf keinen Fall schlechter (ich habe zumindest noch nichts gefunden). Aber es bleibt auch noch einiges zu tun.

Gruß Gunter

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 14. November 2012, 09:06

Kurzer Nachtrag: Habe heute mal mit dem Bass und Radio rumgespielt. Scheint auch mit FW 2.126 nicht anders zu sein. Was mir auch auffiel: HDD hat auch nicht den Beat gebracht den ich von einem x.1-System erwartet habe. Vielleicht ist mein Bass-Lautsprecher gar nicht angeklemmt? Der ist doch ganz hinten auf der Fahrerseite über dem Wagenheber, oder?

Gunter

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 14. November 2012, 10:52

Update 2.126

Hallo liebe (Leidens-)Genossen,

habe seit Freitag die Version 2.126 aus dem Chryslerforum auf meinem Navi im Platinum. Es scheint einige Verbesserungen auf den Nebenkampfplätzen zu geben (Radio hat bei mir auch schon in der 2.120 gut funktioniert, daher kann ich eine Verbesserung nicht erkennen), aber zum Navigieren eignet sich das Teil immer noch nicht richtig. Bei meinem Platinum ist die Antenne außen auf dem Dach. D.h. ich "sehe" immer ausreichend viele Satelliten. Es sieht aber so aus, als ob das Navi immer mal "hängt". Die Karte rollt sozusagen nicht unter dem Pfeil weiter. Nur Lenkbewegungen werden erkannt. Nach einigen Sekunden holt der dann die Vorwärtsbewegung nach. D.h. wenn ich an einer Kreuzung stehe und das Navi hängt gerade, dann sagt mir die liebe Frau, dass ich in 200m abbiegen muss. Was dann natürlich eine Straße zu spät ist. usw.

Dieser Effekt ist in der FW 2.126 immer noch da. Ich habe mein Auto seit Juli und bin bis jetzt ca. 17Tkm gefahren. Viel Zeit also um mit der "Macke" zu spielen. Inzwischen habe ich auch gelernt, wie man trotz fehlerhaften Navi im ersten Anlauf ans Ziel kommt ;) !

Ich glaube nicht, dass die Position der Antenne eine wesentliche Rolle spielt. Bei meinem Sebring Cabrio ist die GPS-Maus so ungünstig positioniert, dass ich sehr häufig gar keine Satelliten "sehe". Und trotzdem fährt der immer auf den Meter genau. Dafür haben die eingebauten Navis ja Bewegungssensoren (bzw. lesen die Bewegungsinformationen aus dem Steuergerät aus). Das ist genau der wesentliche Vorteil der fest installierten Navis gegenüber den Mobilen. Die GPS-Informationen dienen eigentlich nur noch zur Korrektur bzw. Abgleich. Das sieht man z.B. deutlich wenn das Fahrzeug auf einem Hänger bewegt wurde. Wenn man danach wieder losfährt, startet das Navi erst mal an der letzten Position (also dort wo das Fahrzeug auf den Hänger geladen wurde) und fährt dann entsprechend den tatsächlichen Bewegungen in einer völlig falschen Gegend. Bis das GPS-Signal die aktuelle Position korregiert hat, vergehen mehrere Minuten.

Konkret bei mir glaube ich, dass entweder die Sensordaten falsch ausgewertet werden (Sensor liefert z.B. 10 inch und Navi nimmt den Wert als 10 cm - was dann zu ständigen Konflikten mit den GPS-Kontrolldaten und somit zu einem Pufferüberlauf o.ä. führt) oder es ist tatsächlich etwas defekt/falsch programmiert und es hängt einfach immer mal (rechnet einfach nicht weiter). In einer Tunnelfahrt tritt die "Macke" besonders deutlich zu Tage. Da hier keine GPS-Kontrolldaten zur Verfügung stehen, kann die Position nicht korregiert werden. Solange der Tunnel schnurgerade ist, ist alles gut. Fährt man jetzt durch eine Kurve, wird die Drehbewegung richtig erkannt, die Vorwärtsbewegung aber nicht und nach einiger Zeit "fährt" man dann mit 120km/h auf dem Wanderweg quer durch den Wald, Gletzscher oder was sonst noch da oben ist.

Wenn man jetzt natürlich nicht das Problem löst, sondern es durch sehr kurze Korrekturintervalle nur beschönigt, spielt die Antennenposition eine Rolle. Weil das Navi dann praktisch - wie ein mobiles Navi - nur nach GPS fährt. Und wenn da nicht immer mindesten 4 Satelliten empfangen werden, wird halt die Navigation ungenau.

In den verschiedenen Foren liest man sehr unterschiedliches zum Thema navigieren. Von "total unbrauchbar" bis "super - alles gut" ist fast jede Bewertung dabei. Mich würde echt interessieren wer welche Erfahrung (Fehler ja/nein, wie und in welcher Situation tritt der Fehler auf) mit welcher Ausstattung (Antennenposition, FW-Version) gemacht hat. Vielleicht muss ja wirklich nur ein Interface kalibriert werden und alles ist gut.

Was mich auch noch ganz extrem stört: es werden nur Shell-Tankstellen als POI auf dem Navi angezeigt. In der Datenbank sind alle Tankstellen. Aber auf dem Display/Karte sieht man nur Shell-Tankstellen. Das hat sich durch die neue FW auch nicht geändert. Aber das ist im Vergleich zu o.g. Problem "Meckern auf hohem Niveau".

So, jetzt muss ich erst mal an die Arbeit :)

Gunter

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

132

Samstag, 17. November 2012, 10:43

In den verschiedenen Foren liest man sehr unterschiedliches zum Thema navigieren. Von "total unbrauchbar" bis "super - alles gut" ist fast jede Bewertung dabei. Mich würde echt interessieren wer welche Erfahrung (Fehler ja/nein, wie und in welcher Situation tritt der Fehler auf) mit welcher Ausstattung (Antennenposition, FW-Version) gemacht hat. Vielleicht muss ja wirklich nur ein Interface kalibriert werden und alles ist gut.



Hallo Gunter,

also mein Fahrzeug hat die Antenne noch zwischen Armaturenbrett und Frontscheibe. Die FW-Version ist 2.169

Anfänglich konnte das Navi praktisch keine Satelliten empfangen. Nachdem dann die Hardware zum 2. mal ausgetauscht wurde, war der Empfang offenbar soweit in Ordnung und es wurden immer so zwischen 5 und 7 Satelliten angezeigt. Ich stelle mehr oder weniger die selben Probleme fest wie du. Oft bleibt das Navi stehen, er kennt aber dann die Drehbewegung des Fahrzeugs und die Karte verschiebt sich dann in die falsche Richtung. Was mir auch auffällt, bin ich in einer Stadt unterwegs oder auf einer Strasse wo es viele Bäume hat links und rechts, dann tritt dieses Problem vom stehen bleiben auch sofort auf. Was es auch nicht mag sind Kurvenreiche Strassen, das Gerät schafft es nicht, diese Strasse richtig abzufahren. Weiter passiert es oft, dass es offenbar nicht mal die letzte Position kennt, wo das Fahrzeug abgestellt wurde. Schon mehrmals hatte ich dann einfach einen blauen Bildschirm, so als stehe man mitten in einem grossen See. Oder oft bewegt sich das Bild am Anfang wenn ich losfahre in die falsche Himmelsrichtung. Das Problem mit dem Tunnel ist bei mir noch markannter als bei dir. Ist es ein gerader Tunnel, so bleibt es einfach stehen und sobald am anderen Ende wieder Satelliten empfangen werden können, springt es an die richtige Position und navigiert korrekt weiter. Ist es jedoch ein Tunnel mit Bogen, so bleibt es zuerst stehen und dreht dann langsam in eine Richtung weg und springt dann plötzlich irgendwo in die Pampa. Gemäss Handbuch sollte das Navi Daten vom Fahrzeug erhalten, somit sollte doch wenigstens ein garader Tunnel mit der aktuellen Geschwindigkeit auf dem Navi korrekt durchfahren werden, aber nicht mal das schafft es. Das mit den Tankstellen ist mir noch nicht aufgefallen, muss ich mich mal achten. Auffallend ist, wenn das Navi stockt, zeigt es immer noch so zwischen 5 und 7 Satelliten an. Entweder ist diese Information falsch oder es hat wirklich ein Problem mit dem verwerten der Daten oder die Hardware ist einfach viel zu langsam.

Wie ich schon geschrieben habe, hat mir der Importeur für Oktober/November eine endgültige Lösung versprochen.

Dann warten wir mal gespannt auf Lösung, obwohl die Geduld langsam aber sicher nach bald einem Jahr warte und vertrösten nicht mehr vorhanden ist.

Gruss aus der Schweiz

Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »paedi« (18. November 2012, 15:15)


paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

133

Samstag, 17. November 2012, 17:50

Habe heute mal mit meiner FW 2.169 am Radio gespielt. Also ich habe da diese Probleme beim Radio nicht, da tut sich sofort was, egal was ich beim Equalizer verstelle. Sind wir da in der Schweiz ein paar Updates weiter?

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

134

Samstag, 17. November 2012, 19:50

hi patrick

wer ist importeur? welchen voyi hast du? habe das genau gleiche problem... war am do in mailand mit navi... kaaataaastrophe!!!

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

135

Samstag, 17. November 2012, 21:04

wer ist importeur? welchen voyi hast du? habe das genau gleiche problem... war am do in mailand mit navi... kaaataaastrophe!!!



Hallo, der Generalimporteur ist die Fiat Group Automobiles Switzerland SA. Ich habe den Diesel Gold Edition mit dem Technopack.

Gruss

Patrick

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

136

Samstag, 17. November 2012, 23:18

habe bei garage "beschwerde" eingereicht... aber noch nichts gehört. unser hat jahrgang 12/2011. lass mich wissen wenn du da was erreichst... kamst du beim kaufort nicht weiter, dass du direkt zum imp. gehst?

paedi

Schüler

  • »paedi« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 18. November 2012, 09:57

habe bei garage "beschwerde" eingereicht... aber noch nichts gehört. unser hat jahrgang 12/2011. lass mich wissen wenn du da was erreichst... kamst du beim kaufort nicht weiter, dass du direkt zum imp. gehst?
habe mich zuerst an die Garage gewended, für die war der Voyager damals auch neu und man hat mir empfohlen, dass es hilfreich wäre, direkt an den Lancia Kundendienst zu gelangen (wegen Garantie). Was ich auch getan habe. Allerdings hat es eben nicht viel gebracht, ausser einem Schreiben vom Importeur, dass eine Lösung für das Naviproblem im Oktober/November vorhanden sei. Habe mich noch schriftlich beim Importeur um ein paar Antworten gebeten, aber bis dato ohne Reaktion.

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 18. November 2012, 12:36

fährt man gemütlich auf autobahn... kommt :bitte jetzt links abbiegen, bitte wenden, etc.... geht ja gar nicht. ...



habe da ca. 10 bilder gemacht. alle geschickt... aber noch keine antwort.

bei übernahme habe ich das thema navi mal angesprochen. da hiess es "kein problem, nur bei den jeeps hatten die das".... tja. mal schauen.

HarleyPeter

Moderator

  • »HarleyPeter« ist männlich

Beiträge: 807

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

Wohnort: Kornwestheim (bei Stuttgart)

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 18. November 2012, 12:53

bei der Zeitung die Welt hat sich das Navi vom Voyager leider auch beim Test alles sehr vepatzt

Hallo @all,

die sind bei Lancia sogar so Keck das sie den Zeitungen sogar Testfahrzeuge geben die den Navi drin haben da wäre

der Voyager mit Radio CD Version wohl besser weggekommen. :P

siehe hier http://www.welt.de/motor/article11091220…von-Lancia.html

da ja das Lancia-Logo laut neusten Meldungen ja nun doch ganz verschwinden soll werden die Autos

von Chrysler vielleicht auch wieder in Europa Chrysler heißen wäre bei Fiat nicht das erste mal das

die so entscheiden drum stört dann auch so ein schlechter Test unter dem Namen Lancia nicht.

Ein UpDate ist immer noch nicht verfügbar nur das vom Radio soll es bis jetzt wohl geben aber ich

habe selbst das nicht bekommen.

LG

Peter
:) viele Grüße aus Kornwestheim

140

Sonntag, 18. November 2012, 13:02

Liegt die Wiedergabe bei Radiobetrieb nicht schlicht am Sender, also was der aussendet?

Baul

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!