Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Parzifal

Schüler

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

61

Montag, 8. April 2013, 21:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Glasschiebedach gibts nur bei Gold ( hat wohl was mit der Dachrehling oder dem Innenraum zu tun,frag mich aber nicht warum )

Bei Gold mit allen Extras hat man ansich aber auch alles bis auf alcantara Sitzen und dem 500 Watt Soundsystem

Zum Thema Zuladung:

Ich dachte auch dass es etwas kanpp ist aber das Auto ist halt für Familien zugeschnitten wo man im normalfall mit 6 Peronen auf der Urlaubsfahrt das Maximalgewicht nicht überschreitet, bei 6 Fülligeren Erwachsenen ( 7 ist wegen der fülle wohl kaum möglich ;) )ohne Gepäck sollte es auch noch reichen.

Rein vom fahren her würde ich aber meinen dass selbst eine leichte Überladung relativ unproblematisch ist Aufgrund der Niveauregulierung hinten zumal man sich die Frage stellen muss warumd er Diesel 100 Kg mehr Gesamtgewicht verträgt als der Benziner, die Bremsen und das Fahrwerk sind ja die selben. Wurde wohl eher erwürfeld als alles andere.

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 9. April 2013, 05:39

Glasschiebedach: beim platinum nicht möglich, weil da ein monitor im himmel montiert ist (vom ves). beim gold ist das ves nicht dabei, ergo platz für glas. sobald man aber gold mit extraausstattung (VES) nimmt, geht es natürlich da auch nicht mehr.

Parzifal

Schüler

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 9. April 2013, 07:35

Monitor? VES ?

wenn du tdas entertaiment system meinst dass ist nicht serie imPlatinum und genauso als extra zu bestellen wie beim Gold

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 9. April 2013, 08:26

genau, ves = video ent. system. bei uns in schweiz (jedenfalls 2012) war das so: platinum inklusive, gold nicht. aber bei gold als ausstattung möglich; dann aber schiebedach nicht mehr. stand so in lancia unterlagen bzw. wurde durch händler so erklärt.

HHH1961

unregistriert

65

Dienstag, 9. April 2013, 08:42

Danke für Eure Rückmeldungen. Im Klartext: Glasdach geht nicht in Kombination mit dem Entertainment-System (Serie im Platinum bzw. Option im Gold) wegen der Bildschirme an der Decke. Das leuchtet ein. Widerspricht sich aber mit: "... auf dem Genfer Messestand ist der Voyager in der Version „Platinum" zu sehen ... das Interieur in edlem Leder beinhaltet ein elektrisches Schiebedach, ..., ein Multimedia-System, ...", gefunden hier: Neuer Voyager: die Ikone der Reisekultur

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HHH1961« (9. April 2013, 10:24)



sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 9. April 2013, 09:44

spannend... gebe nur meinen wissensstand weiter :-). aber das mag auch falsch sein (stand 2012 modelle). aber würde gerne mal ein innenraumfoto sehen wie screen und glasdach kombiniert wurde...

Parzifal

Schüler

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 9. April 2013, 10:02

2011 gab es noch keine Platinum, damals wurde eine art Vorserie ( Gold mit allem Schnickschnack, teilweise mit Glasdach, teilweise mit Bildschirmen an der Decke, also bunt gemischt ohne genauer definition Platinum, Gold, Silber die kamen erst 2012) auf dem Markt geworfen daher auch diese widersprüchlichen aussagen

rainer

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 14. Januar 2013

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 9. April 2013, 13:26

platinum und glasschiebedach get definitiv nicht, hat aber mit dem VES nix zu tun. musste den gold nehmen und den schnickschnach den der platinum hat eben
dazu bestellen, dann gehts. wenn du VES nimmst, entfällt nur das brillenfach. warum man beim platinum das glasdach nicht bestellen kannn weis der geier

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 9. April 2013, 13:47

Glasdach im Platinum geht nicht

Ich hatte den Chrysler RT (baugleich mit dem Lancia) mit Schiebedach und VES. Da war der erste Monitor weiter hinten und die Konsole mit dem Innenspiegel deutlich kleiner. Also Prinzipiell geht VES und Schiebedach. Aber nach meiner Kenntniss ist das beim Platinum ein Gewichtsproblem. Genau habe ich es nicht verstanden, aber mit den standardmäßigen Extras und dem Schiebedach wird das Dach wohl insgesamt zu schwer.

Tatsächlich habe ich das Schiebedach beim Chrysler nicht genutzt. Die weiter vorgerückte Position des ersten Bildschirmes und der größere Innenspiegel sind mir deutlich mehr Wert als das Glasdach. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Ich wollte unbedingt einen Platinum weil da die 3. Sitzreihe elektrisch versenkbar ist. Bei meinem vorletzten Voyager gab es noch keine elektrische Sitzversenkung in der dritten Reihe. Da ich häufig Kisten transportiere und diese aus dem Auto nicht getragen sondern gezogen werden, haben sich ganz schnell die Griffe aus der Halterung gelöst (die Kisten sind da ständig gegengerutzscht). Zum Glück hatte ich das Auto nicht so lange, dass die Pappe von den Sitzen komplett weich wurde und die Griffe rausfielen. Aber ich war - trotz Vorsicht - sehr nah dran. Bei den elektrisch versenkbaren Sitzen hat man eine schöne Glatte Fläche und die Kollegen können an der Ware ziehen und stoßen wie sie wollen. Da ist einfach nichts und somit kann auch nichts kaputt gehen.

Wer den Voyager eher als Personentransporter etc. nutzt wird diese Probleme nicht haben. Ohne Elektrik sind die Sitze ohnehin schneller in der gewünschten Position und der Kraftaufwand ist auch nicht nennenswert. Da kann man auch die Gold Ausstattung nehmen und die gewollten Add-ons dazukonfigurieren. Ich habe im Moment nichts wesentliches (meine Einschätzung) im Platinum was man nicht auch in den Gold reinbekommt.

Gruß

Gunter

HHH1961

unregistriert

70

Dienstag, 9. April 2013, 18:56

Ich war heute bei einem Lancia Händler. Der ausgestellte Voyager hatte Gold-Ausstattung plus Glasdach plus Videosystem. Auf Nachfrage wurde bestätigt, dass das auch bei Platinum ginge. Ich bin verwirrt.

Parzifal

Schüler

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 9. April 2013, 20:51

da bin ich aber gespannt nach welcher Preisliste er das bestellen will in DR gibts das Schiebedach nur für Gold!

Leider sind die Händler meist nicht gut informiert.

edit mein auf der Lancia Homepage ist die Preisliste einsehbar

rainer

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 14. Januar 2013

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 9. April 2013, 21:13

bei meinem händler rennen auch leute rum die keine ahnung haben

alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 9. April 2013, 21:23

Spielt vielleicht die blaue led Beleuchtung eine rolle, welche indirekt am dachhimmel leuchtet?

sachse

Anfänger

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 24. August 2012

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 11. April 2013, 18:01

vielleicht Modelljahr 2013/2014

Auf Nachfrage wurde bestätigt, dass das auch bei Platinum ginge

Vielleicht hat sich beim Modellwechsel noch mehr geändert bzw. wird sich ändern? Im Modelljahr 2012 war es ganz eindeutig: Platinum nur ohne Glasdach.

Voriges Jahr hat Lancia ab April/Mai so was wie einen "last call" für die Händler rausgegeben. Dann wurde produziert und im Sommer das Werk auf die neuen Modelle, die dann im Herbst geliefert wurden, umgestellt.

Vielleicht ist das dieses Jahr auch so (Zulassungszahlen sinken, da wird die Produktionspause wohl eher länger als kürzer im Vergleich zum Vorjahr). Und Dein Händler spekuliert (bzw. weiß einfach mehr als wir -> das wäre eigentlich sein Job!!) auf das 2014er Platinum Modell, das es dann vielleicht mit Schiebedach gibt. Oder genau umgekehrt -> er hat seine Hausaufgaben nicht richtig gemacht und redet "dummes Zeug". Letztendlich hat man als Vertriebler täglich eine Lüge frei :) ! Und das es das Spitzenmodell nur ohne Schiebedach gibt ist nicht leicht zu verstehen.

Spätestens wenn er Deine Konfig bestellen will, kommt die Wahrheit an´s Licht. Du solltest Dir überlegen wie wichtig das Glasdach für Dich ist und für den schlimmsten Fall (Glasdach kann doch nicht konfiguriert werden) schon mal eine Alternative durchplanen.

HHH1961

unregistriert

75

Donnerstag, 11. April 2013, 18:25

Danke auf für diese Antwort, sachse.

Ich habe zwischenzeitlich mal die aktuelle Preisliste studiert. Danach ist Platinum plus Glasdach nicht möglich. Ich denke, dass wird die Wahrheit sein, denn auch bei anderen Detailfragen hat mir der Händler Auskünfte gegeben, die nicht im Einklang mit den anschliessend studierten Unterlagen waren.

Peko1104

Anfänger

  • »Peko1104« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 14. April 2013, 07:47

Moin

also ich hab den Gold mit Schiebedach und VES. War die einzige Option beides zu bekommen, da es zumindest für die Schweizer, keine Chance gab, beides im Platinum zu kombinieren. Warum das nicht geht konnte mir mein Dealer nicht sagen, hat aber auch keine kruden Auskünfte gegeben sondern einfach gemeint, er wisse es nicht. Manchmal gäbe es einfach Entscheidungen der Autobauer die schwer nachvollziehbar seien.

Wobei mir jetzt das Gewichtsproblem (in einem der Beiträge) als durchaus sinnig erscheint. Der Voyager ist ja nun nicht gerade ein Leichtgewicht ;-)

Rai

Anfänger

  • »Rai« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Waren (Müritz)

  • Nachricht senden

77

Samstag, 4. Mai 2013, 21:58

Neu hier, und eine Menge Fragen zum Voyager

Ja, das Wichtigste steht oben, ich suche ein Auto mit 3 Sitzreihen, das hinter der dritten Reihe noch einen venünftigen Kofferraum hat, abgesehen von VW-Bus, Mercedes Viano, Ford Transit und Co, gibt es das in Deutschland nicht. Denen merkt man natürlich auch ihre Herkunft als Handwerks- und Transportfahrzeug an.
Kurz über den Teich geschaut, Crysler Town & Country, Honda Odyssey, Toyota Sienna und Nissan Quest bieten genau das, was ich suche. Als Hondafahrer seit über 20 Jahren war ein Favorit schnell gefunden, der Odyssey. Der Nachteil: den gibt es nur mit einem, wenn auch feinem, Benziner, Diesel ist nicht. Und natürlich als Importfahrzeug, was auch einige Extraumstände macht. Also weitergeschaut, und auf den Voyager gestossen. Von den Abmessungen und Preisen in etwa wie der Honda-Van, aber mit Diesel und deutschen Händlern.
Der Konfigurator auf der Lanciaseite funktioniert ja zur Zeit nicht, darum habe ich mir das mal aus dem Prospekt halbwegs zusammengestellt, und habe einige Fragen dazu.
-Die Ausstattung Gold erscheint mir völlig ausreichend. Elektrische Türen und Heckklappe sind vor allen für die Kleinen wichtig, die die schweren Türen dann nicht von Hand öffnen müssen.
-Diesel ist auch klar. Wie ist der denn? Deutlich als Diesel erkennbar, eine Drehmomentkurve und eventuelle Turbolöcher wären auch Sachen, die man wissen müsste. Der Verbrauch dürfte dann so um die 9 Liter je nach Fahrweise liegen?
-Xenon wäre ganz gut, im Ausstattungspaket Komfort&Sicht zu haben, für 1250€ Aufpreis, was fair ist, in Anbetracht des Gebotenen.
-Dann sollte das DVD-Entertainmentsystem her, das gibt´s aber nur in Verbindung mit dem Bussines-Plus Paket, was das Ganze dann 4450 € teuer macht, sicher gibt´s dann das Navi 735N, Rüchfahrkamera, Totwinkelassistent und Bewegungserkennung nach hinten usw. Was aus dem Prospekt nicht hervorgeht, sind im Bussines-Plus Paket auch die Sachen aus dem Bussines Paket, wie Einparksensoren hinten usw enthalten? Oder lohnt es sich da, dann gleich den Platinum zu nehmen?
-Die Haltbarkeit, Erstazteil- und Wartungskosten sind auch wichtig.

Transportiert werden dann 2 Erwachsene, 3 Kinder mit 14J, 2J und 0,5j und ein Westhighland kriegt man auch noch irgendwo unter, dazu wenigstens einen Kinderwagen, Buggy oder den Geschwisterwagen. Der Voyager und der Odyssey sind da im Moment die Favoriten, sie haben beide, aus meiner Sicht, Nachteil und Vorteile.

Der Odyssey ist ein Honda, mit einem feinen Benziner, das Design ist etwas anders als beim Voyager aber gefällt mir auch. Ich hab mit Honda keine negativen Erfahrungen gemacht, was ich als Vorteil zähle. Ausstattungs-und Preismässig liegen die beiden wohl auf einem Niveau, mit geringen Vorteilen hier und da für beide Autos. Nachteil Honda, kein Diesel, Importfahrzeug, etwas problematische Ersatzteilbeschaffung, auch wenn´s hier in DE den Legend mit dem gleichem Motor-Antriebsstrang gab, was die Erstazteilbeschaffung nicht soo schwierig macht, zumal meine Werkstatt mit ihrem EPG umgehen kann.

Der Lancia hat zwei
wirklich
grosse Vorteile, den Diesel und deutsche Händler, Peis und Ausstattung sehe ich als etwa gleich dem Odyssey. Nachteil Lancia, ich kenne die Marke nicht aus persönlicher Erfahrung. Den Italienern sagte man in der Vergangenheit oft eine gewisse Nachlässigkeit nach. Was sich in der Zwischenzeit aber wohl geändert hat. Die 4 Jahre-Garantie scheinen auch ein grosser Vorteil.

Zum Schluss bleibt die Qual der Wahl, und die Hoffnung hier etwas mehr aus Usersicht über den Voyager zu erfahren.
Das mir hier kaum einer den Honda empfehlen wird, ist auch klar, das ist aber auch nicht Sinn des BEitrags. Ich brauche Input vom Voyager.

Vielen Dank im vorraus, Rai.
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört.

Tigerente

Anfänger

  • »Tigerente« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 25. April 2012

Wohnort: Teltow bei Berlin

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 5. Mai 2013, 21:23

Die Qual der Wahl.

Hallo Rai,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Ich habe seinerzeit ebenfalls dieses Forum hier genutzt, um mich über den Voyager zu informieren. Seit Mai 2012 habe ich nun meinen Lancia Voyager Gold 2.8 Diesel und die Zusatzausstattung entspricht in etwa deinen Wünschen. Lediglich auf das DVD Entertainment System haben wir verzichtet, da uns die beiden LCD Monitore in der zweiten und dritten Reihe überhaupt nicht überzeugt hatten und uns dafür das Geld zu schade war. Und mal ganz ehrlich, für das Geld kann man ja unendlich viele iPad 4 kaufen und den Kindern in die Hand drücken :-)

Wir hatten im übrigen fast die gleichen Autos im Vorfeld in unserer Auswahl. Wir sind noch einen Schritt weiter gegangen und hatten uns von jedem Hersteller ein Fahrzeug rausgesucht, das in Frage kommen könnte und haben alle der Reihe nach abgeklappert. Der Lancia Voyager war übrigens nicht dabei. Der Zufall zeigte uns dann allerdings einen Chrysler Voyager am Straßenrand und wir sagten uns - angucken kann man sich den ja mal. Nach der Erstbesichtigung war dann ziemlich schnell klar, der musste es sein und brachte uns zwei Erwachsenen und vier Kindern den notwendigen Platz. Wir waren im letzten Jahr dann mit dem Voyager im Urlaub. 6 Personen und ein Hund und wollten für den Transport noch eine Dachbox anbringen. Aber weit gefehlt, das komplette Gepäck passte in den Kofferraum und den zusätzlichen Stauraum unter den zwei Sitzen der zweiten Sitzreihe. Das war schon faszinierend.

Einen kleinen Manko gibt es allerdings, das wird im Moment allerdings sehr unterschiedlich wahrgenommen. Die Sitzbank der dritten Reihe ist leicht schräg angeordnet, damit die Beine etwas steiler stehen und dadurch Platz gewonnen wird. Wir hatten schon Fahrgäste, die das bei längeren Fahrten als unangenehm empfanden, da ihnen die Beine einschliefen. Unsere Kinder und wir können das leider nicht bestätigen, aber wie gesagt, wir hatten auch schon unabhängige Meinungsäußerungen von Betroffenen dazu.

Der Diesel ist gemächlich und vollzieht seine Arbeit sehr zuverlässig. Spontanes Gasgeben fällt allerdings bescheiden aus, dazu ist er dann wohl doch zu schwer. Der Benziner kam für uns jedoch nicht in Frage. Wir können dir den Voyager aus unserer Sicht also nur wärmstens empfehlen. Ich selbst hätte nicht gedacht, dass es mich einmal zu Lancia treibt, aber das Ambiente ist schon wirklich schick. In diesem Sommer geht es dann mit unserem Voyager zusammen nach Kroatien und wir freuen uns schon sooooo sehr darauf.

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 5. Mai 2013, 22:47

... Wir waren im letzten Jahr dann mit dem Voyager im Urlaub. 6 Personen und ein Hund und wollten für den Transport noch eine Dachbox anbringen. Aber weit gefehlt, das komplette Gepäck passte in den Kofferraum und den zusätzlichen Stauraum unter den zwei Sitzen der zweiten Sitzreihe. Das war schon faszinierend.
...
Ihr seid meine Helden, ohne Witz. Wir sind 2 Erwachsene und ein Kind und kommen mit dem Platz im Kofferraum für den Urlaub grad so klar.

Ich sollte meinen Ladies mal mitteilen, dass sie nicht soviel mitnehmen dürfen. :thumbsup:

Rai

Anfänger

  • »Rai« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Mai 2013

Wohnort: Waren (Müritz)

  • Nachricht senden

80

Montag, 6. Mai 2013, 17:06

Danke für die Antworten, klar ist der Diesel nicht zum Rennenfahren, aber ich habe bei mir ein interessantes Fahrverhalten festgestellt, sitze ich im Integra, das geht´s auch gerne mal etwas schneller und mit Schwung um die Kurven. Dafür ist er schließlich das richtige Fahrzeug.
Sitze ich im aktuellen Familienfahrzeug, Honda FRV, geht´s ohne irgendwelche Schwierigkeiten sehr gemächlich und mit ziemlich geringen Verbräuchen, ich brauch also keinen Familenrennbus. Ich habe schon eine Weile überlegt, mir den Benziner zu nehmen, aber das ist wohl Irrsinn, auch wenn ich das Benzin in Polen für etwa 15-20 Cent pro Liter günstiger tanken kann. Aber das deckt niemlas die Kosten für den höheren Verbrauch des Benziners gegenüber dem Diesel. Damit steht der eigentlich als gesetzt. Wenn man so in die Autoonlinebörsen schaut, gint es auch kam Benziner zu kaufen.
Das Gleiche mit dem DVD-System, bevor ich das bestelle, würde ich es mir schon gerne mal ansehen, und ja, für knapp 4500€ kriegt man sicher auch selbst ein DVD-Entertainmentsystem eingebaut.
Aber das kann man sich ja mal bei einer Probefahrt selber alles anschauen, die natürlich demnächst mal stattfinden wird.
Der rote Bereich beginnt da, wo der Mut aufhört.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Xenon oder Bi-Xenon

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!