Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

121

Montag, 5. August 2013, 11:18

Chrysler über Lancia bestellen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute.

Ich habe nun schon ein paar Tage gesucht, aber noch nichts gefunden. Bevor ich aber zu einem Händler gehe, wollte ich hier nachfragen...

Weiß zufällig jemand, ob es möglich ist, einen Chrysler Town & Country S über Lancia zu bestellen? Schließlich laufen der Lancia, der Chrysler und der Dodge vom selben Band.

Das interessiert mich vor allem wegen den schwarzen Scheinwerfern, dem schwarzen Kühlergrill und weil (sorry an die Lancia Fans) nicht Lancia drauf steht. Die deutsch sprachige Technik gibt es ja auch beim Importeur. Sollte also auch so bestellbar sein.

Meint ihr, ein Lancia Händler nimmt sich einer solchen Bitte an? Oder muss ich doch zu einem US Importeur?

Gruß

Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris79« (5. August 2013, 11:30)


wien

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

  • Nachricht senden

122

Montag, 5. August 2013, 11:38

Hallo,

ich habe meinen Platinum Diesel vorige Woche neu mit 19 km am Tacho bekommen.

Nach 4 Tagen und 800 km sind mir folgende Dinge aufgefallen.

-Fahrzeug ruckelt beim langsamen retour fahren.

-Bei 32 - 34 /kmh stottert der Motor wie wenn er kurz vorm absterben ist. Automatik schaltet aber nicht runter, erst durch ein
sanftes betätigen des Gaspedals wird geschalten. Auch beim bergauf fahren habe ich öfters ein stottern bemerkt ohne dass
die Automatik von sich auch etwas dagegen unternimmt. Generell finde ich die Automatik sehr unrund und schaltet nicht so
flüssig wie ich es von anderen Automatikgetrieben gewohnt bin.

-Regensensor funktioniert nicht. Im EVIC hab ich auf Regensensor gestellt. Bei aktivieren der Intervallwischfunktion wird 1 mal
gewischt, dann nicht mehr, egal auf welchen der 5 Stufen. Ich mußte immer antippen um einen Wischfunktion auszulösen, bis ich im
EVIC dann auf Intervall umgestellt habe.

Radio hat die Version 2.136 Datenbank HWT4 - E 1215 4.3.1. Ist das die aktuelle Navi Datenbank?
Probleme mit dem Navi hatte ich eigentlich nicht. Hat immer brav 6 - 8 Sateliten angezeigt. Ist auch nicht abgestürzt oder sonstige
auffällige Probleme. Lautstärken von Radio, Telefon und Navi wird glaub ich auch gespeichert. (glaube ich deshalb weil ich sowieso
permanent an der Lautsärke rumregle). Die Navi Software ist meinen Meinung nach und wie auch schon mehrmals im Forum erwähnt
sehr bescheiden, ich hoffe ich gewöhne mich daran. Telefonkopplung mit Note 2 funktioniert ebenfalls, nur Mediastream vom Note 2
aufs Radio habe ich nicht hinbekommen.

Ansonsten waren die 800 km sehr entspannt und angenehm. Ein rundum gelungenes Auto mit allen Vor und Nachteilen.
Für so ein dickes Schiff sehr gut zu fahren, an das Gewicht muß ich mich allerdings noch gewöhnen.

Gibt es für die Diesel Variante auch ein Automatikgetriebe update?
Im Forum steht ja dass das Updatem nur für den 3,6 L Benziner ist.

Liebe Grüße aus Wien.

Blocko

Anfänger

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

  • Nachricht senden

123

Montag, 5. August 2013, 21:00

Bi-Xenon

Hallo Leuts

da sich hier viele potenzielle Käufer umhertreiben und ich kein passendes Thread gefunden habe, mache ich mal ein Neues auf.

Ich lese immer wieder in Verkaufs-Anzeigen BI-Xenon ...
Laut Definition http://www.youtube.com/watch?v=lBtyzwduh_I
handelt es sich dabei um Ablendlicht und Fernlicht mit Xenon-Scheinwerfer.

Jedoch sind in dem Voyager als Fernlicht/Lichthupe H11 Halogenlampen verbaut.

Das heisst doch das wir mit normalen Xenonscheinwerfern umherfahren - Oder sehe ich das Falsch ???



Blocko 8)

alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

124

Montag, 5. August 2013, 21:08

Hallo
Meine Datenbank ist 1303.4.4.4 und soll eine neue sein.
Das ruckeln beim rückwärts fahren habe ich auch, deine restlichen Probleme habe ich nicht.
Übrigens, ich habe den 3.6 Platinum Benziner.
gruss

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

125

Montag, 5. August 2013, 21:41

Bis auf die neuesten Autos, haben alle zusätzlich Halogen Fernlicht für die Lichthupe.

Wenn für die Lichthupe die Xenonbrenner aktiv werden müsste, wär der ruck zuck kaputt. Darum Halogen.

Bei Fernlicht werden die Xenon-Lampen umgestellt + Halogen. Somit ist es echtes BiXenon.


wien

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

  • Nachricht senden

126

Montag, 5. August 2013, 22:55

Hallo,

War die Datenbank von Anfang an 1303.4.4.4 oder hast Du Dir ein Kartenupdate gekauft.

lg,

Traveller

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. Juli 2012

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 6. August 2013, 00:08

schon mal Hotdogs beim Edelitaliener bestellt? Vergiss es - am Besten erkundigst dich mal bei so nem Direktimportheini..mit allen dazugehörenden Nachteilen..

cu,
Traveller

Traveller

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. Juli 2012

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 6. August 2013, 00:13

das mit den Bremsen und Rubbeln ab 150km/h ist normal..ist halt ne fette Amilady...und hast schonmal gehört das man in den USA schneller als 90mph fahren darf ;)?

cheers,
traveller.

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 6. August 2013, 09:33

schon mal Hotdogs beim Edelitaliener bestellt? Vergiss es - am Besten erkundigst dich mal bei so nem Direktimportheini..mit allen dazugehörenden Nachteilen..

cu,
Traveller

:thumbsup:

Jeder hat so seinen Geschmack, wir hätten uns den Chrysler wohl nicht gekauft, aber eben den Lancia.

Man ist sich ja bei unserem Voyager schon bewusst, daß es im Prinzip ein Chrysler ist, doch schön hat ihn erst Lancia gemacht.
Während er zuvor schon durch Raumkonzept und andere Funktionalitäten punkten konnte, war er gerade im Innenraum recht bieder.

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

130

Dienstag, 6. August 2013, 12:54

Dem kann ich nicht widersprechen.

In erster Linie geht es mir eben um das Modell S, das es bei Lancia nunmal nicht gibt (gerade bei Lancia stand doch Sportlichkeit mal ganz oben... damals).

Oder weiss jemand, wo man original Ersatzteile von Chrysler her bekommen kann? Dann rüste ich den Kühlergrill und die Scheinwerfer halt selber um.

Und der Vergleich "HotDog beim Edelitaliener" ist genau so sinnvoll wie zwei eineiige Zwillinge, die sich gegenseitig als hässlich beschimpfen. Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Ich habe nichts gegen Lancia. Aber der Voyager ist und bleibt ein Chrysler, designed by Lancia. Er wird in einem Chrysler Werk in Canada gebaut und hat einen Chrysler Motor. Den Diesel nehme ich da raus, da dieser nur in Europa verbaut wird und weder von Lancia, noch von Chrysler ist.

speedzwo

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 6. August 2013, 14:05

dem schließe ich mich an

hätte den Chrysler wahrscheinlich auch nicht gekauft, aber Lancia ;)

ich finde optisch wurde er durch Lancia schon aufgewertet!

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 6. August 2013, 16:49

Wie ich bereits sagte... ich stimme euch beiden zu, dass unter Lancia die Optik des Voyagers sich positiv verändert hat. Das gilt aber auch für den Chrysler Town & Country S... der allerdings als Plus schwarze Scheinwerfer, einen schwarzen Kühlergrill und ein Sportfahrwerk besitzt.

Lancia Voyager


Chrysler Town & Country S


Mir persönlich gefällt der T & C Modell S nunmal um einiges besser.

listener

Anfänger

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 6. August 2013, 18:49

Hallo,

wenn ich die Bilder so vergleiche kann ich dich sogar verstehen. Allein die Felgen, ähnlich der meiner Flavia, sind eine Wucht. Solltest vielleicht mal bei einem Lancia-Händler vorbeischauen, welcher früher Chrysler vertrieben hat. Vielleicht haben die noch Beziehungen. Ansonsten muß es wohl ein freier Importeur werden, mit allen Konsequenzen.

Grüße
Mike

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 6. August 2013, 19:09

Das idealste wäre natürlich, wenn Lancia zwischen Gold und Platinum noch Sport einführen würde.

Werde dann wohl mal ein paar Händler abklappern.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 6. August 2013, 19:48

Der aktuelle Chrysler Town & Country wurde bereits seit Ende 2010 in der Optik und Innenausstattung verkauft, wie der Lancia Voyager heute aussieht. Den gabs aber erst Ende 2011. Wer hat dann von wem profitiert?

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 6. August 2013, 20:17

Hallo,

War die Datenbank von Anfang an 1303.4.4.4 oder hast Du Dir ein Kartenupdate gekauft.

lg,
so ab werk, meiner ist im Mai gebaut worden, ist deiner vielleicht älter?

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 6. August 2013, 20:23

Nicht ganz. Ich hatte den T&C 2010 in den USA als Leihwagen. Die Optik war ähnlich, aber das Interieur war Plastik pur.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 6. August 2013, 20:40

Das war dann das Modell 2008-2010, welches noch ein ganz anderes Cockpit hatte und hier in Europa als Chrysler Grand Voyager verkauft worden ist. Nach der Modellpflege sah/sieht der Town & Country aus wie der momentane Lancia Voyager.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Chris79

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Februar 2013

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 6. August 2013, 21:10

Ich weiss :)

Das war vielleicht ne Klapperkiste... auch der 3,3 Liter Benziner ist mit dem Pentastar niemals zu vergleichen.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 6. August 2013, 21:32

Den gab's ja auch nur beim ersten Modell der 5. Generation. Selbst der 3.8er Motor ist im Vergleich zum Pentastar ne Gurke was den Verbrauch angeht. Vor der Modellpflege war nur der 4.0er Benziner dem Gewicht gewachsen. Ich fahre den Chrysler Town & Country 3.6l und bin zufrieden. Unterschiede im Innenraum zu Lancia gibt es nicht (wie auch, sind ja die gleichen Teilenummern).

Ich kauf nur in Amerika. Die haben hier ja einen Knall. Bei einem Teil, was bei den Amis 100$ kostet, wird hier schnell 400€ aufgerufen. Da kann ich auch 40$ Versandkosten und die Mehrwertsteuer bezahlen und hab trotzdem nen halben Urlaub gewonnen. Die preiswertesten Shops (wenn man die Versandkosten mit einbezieht) sind: rtpartsco.com und factorymoparparts.com. Zum Finden der Teile verwende ich factorychryslerparts.com.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (6. August 2013, 21:48)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Xenon oder Bi-Xenon

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!