Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. August 2021, 19:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ok dann such ich mal im Forum nach der Messmethode und check ab wieviel drin ist.
Würdet ihr mir also nicht raten einen erneuten GetriebeÖlwechsel diesmal mit ATF+4 zu machen?
Finanziell ist es hier eher unproblematisch, gekostet hat mich der Ölwechsel 60€, ich weiß nur nicht ob ich AtF+4 auftreiben kann ^^.

Kurzes update noch wegen dem Ruhestrom, Übeltäter ist definitiv das Radio. Auto ist ca 6 Tage gestanden wo M12 (Radio) abgesteckt war und ist ohne Probleme gelaufen, sonst ist es normalerweise spätestens am 2.Tag Schluss.
Morgen hab ich noch Nen Termin mim Elektriker der sich Parksensoren- bzw Totwinkelassisstent-Problem ansieht, dem würde ich dann bitten sich das mim Radio genauer anzusehen.
Was da herausgekommen ist bzw das Problem war schreib ich dann auch hier rein.
Falls das Radio-Problem bestehen bleibt werde ich, sobald ich wieder zurück vom Urlaub bin, dem Steffen nachmachen und ein neues System reinhauen.
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

42

Freitag, 6. August 2021, 19:36

Was das Getriebeöl angeht, du nimmst die Spezifikation, die der Chrysler freigegeben hat. Punkt.

Eine Ölstandsmessung mit Motorölpeilstab: Am Ölpeilstab von ganz unten 35mm abmessen und eine Kerbe anbringen, von unten 420mm abmessen und mit der zweiten Kerbe markieren. Mit dem Wagen ca. 20 km Stadt fahren, danach sollte das Getriebe ca. 65-70°C erreicht
haben, anschließend den Getriebeölstand messen. Den Deckel am Getriebeeinfühlstutzen abnehmen und Ölpeilstab bis zur zweiten Kerbe(420mm)einführen und rausziehen, Ölstand mit der ersten Kerbe vergleichen. Also bei einer Abweichung von der ersten Kerbe +/- 5mm passiert nichts und Getriebe wird richtig funktionieren.

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 993

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

43

Freitag, 6. August 2021, 21:29

klasse Beschreibung
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

44

Freitag, 6. August 2021, 22:26

Das ATF VI beinhaltet die Mindestanforderungen für ATF+4, somit ist es noch "hochwertiger" bzw. höher gestuft als das ATF+4. Wenn du jedoch planen solltest, einen erneuten Wechsel zu machen, würde ich trotzdem einfach ATF+4 nehmen, da dies das offiziell vorgeschriebene Öl ist. ATF+4 kannst du übrings ganz bequem bei ato24.de bestellen, auch das Original Mopar Öl




Hier ist noch eine Methode, die du mit dem Ölpeilstab anwenden kannst, welche ich auch gewählt hatte:

Motorölpeilstab in die Öffnung des Getriebepeilrohres einstecken, bis Widerstand zu verspüren ist. Dann bist du am gewollten Endpunkt angelangt, damit der Peilstab richtig eingeführt wurde - Nicht weiterdrücken, da der Peilstab sonst neben dem Stopp wegrutschen kann und das Ergebnis verfälscht. Peilstab herausziehen und Ölstand am Peilstab abmessen.

Natürlich auch hier: Getriebe warmfahren und Motor laufen lassen, vorher nochmal Gänge durchrühren. Wie DodgePentastar schon erklärte :)
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

45

Freitag, 6. August 2021, 22:52

Ihr seid die besten vielen Dank. Werde morgen beide Methoden ausprobieren. Könnt ihr mir noch eine Richtung weisen wo dieses Getriebeeinfühlstutzen bzw Getriebepeilrohres sein soll? Im Handbuch hab ich leider nichts gefunden.
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel


steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 993

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

46

Freitag, 6. August 2021, 22:56

wenn du vor dem Auto stehst, rechts vorne neben dem Motor
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

47

Freitag, 6. August 2021, 23:13

Mir ist da noch ne Frage wegen den Schiebetüren eingefallen. Bei mir funktionieren sie Gott sei Dank reibungslos. Sowohl manuell als auch elektrisch. Da ich möchte dass es so bleibt würde ich gerne wissen wie man die serviciert. Soll ich die Ketten schmieren lassen, wenn ja womit. Ich würde das Auto hier auch sauber machen lassen und der Bereich wo die Ketten sind, sind stark verdreckt, die Kette selbst aber nicht. Muss man da mit nem Lappen ran oder sollen sie volle Pulle mit Wasserdruck sauber machen? Die selbe Frage hätte ich bezüglich elektrische Heckklappe, gibt's hier irgendwas zu warten?
Auch sonstige Wartungen die beim Auto immer wieder gemacht gehören wären hilfreich, hier zahle ich etwa ein Fünftel von dem was ich in Österreich zahle außer es geht um original Autoteile, die sind auch hier teuer ^^
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 993

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

48

Freitag, 6. August 2021, 23:20

ach das Ösi-Deutsch ist immer wieder schön zu hören. Du kannst jeden Tag die Ketten an den Antrieben schmieren, aber es wird dich nicht vor dem Problem retten, dass irgendwann - vornehmlich an der Schiebetür der Beifahrerseite - der kleine Dreckmotor sich verabschiedet, der für das Verriegeln und Entriegeln der Tür zuständig ist. Das Teil ist so gemein, dass man es nicht mal merkt, wenn das Teil im Eimer ist. Ich bin 2 Jahre mit offener Tür durch die Gegend gefahren. Also ab und zu in der 2. Reihe ins Auto setzen und kontrollieren, ob der kleine Hebel beim Zuschließen nach hinten schnsppt.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

49

Samstag, 7. August 2021, 11:08

Zum Ölwechsel :whistling:
»DodgePentastar« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210524_132840.jpg

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

50

Samstag, 7. August 2021, 22:17

Elektriker wurde heute auch nichts. 20 Elektriker hier, keiner hatte Zeit. Also hab ich einige andere Sachen machen lassen. Hintere Stoßstange hatte zwei Risse, die wurden gefixt 20€. Handbremse wurde endlich repariert, statt 1100€ die Bremssatteln neu zu kaufen wurden die hier ausgebaut, zerlegt und repariert für 40€, war ne wahnsinns show.
Reifen wurden gewuchtet, Spureinstellung gemacht und Reifen mit Gas befüllt insgesamt um 40€, nach dem das gemacht wurde ist die Motorkontrollleuchte angegangen und ich dachte schon dass die was kaputt gemacht haben.
Also bin ich zum Bosch Service zum Auslesen gefahren und der Differenzdrucksensor defekt.... den hab ich erst vor nem Monat tauschen lassen. Er hat den Fehlerspeicher gelöscht aber nach 3 Stunden Autofahrt ist die Kontrollleuchte wieder angegangen, was fürn mist. Heißt das, dass das Problem wo anders liegt oder der Sensor einfach so leicht kaputt geht? Der Sensor ist ein original Bosch Sensor, würde mir da etwas Qualität erwarten. Was meint ihr dazu?
Wegen Getriebe bin ich heute lange genug gefahren um Ölstand zu messen, war aber zu blöd um die Öffnung zu finden. Beim Bosch Service wollte ich Getriebeölstand checken lassen aber die kennen sich mit dem teuren Geräten echt nicht aus. Das einzige was er anzeigen lassen könnte war der Druck und die Spannung vom Sensor. Bei Stellung P war der Druck 8,4 Bar und die Spannung 2,2V bei Stellung D im Stillstand bzw mit Betätigen des Bremspedals 4 Bar und 1,2V. Mehr hab ich nicht herausfinden können.
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

51

Samstag, 7. August 2021, 22:32

Du hast das falsche Gas für Reifen genommen, daher meldet sich die Motorkontrolleuchte :D :D :D

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

52

Samstag, 7. August 2021, 23:24

Dein Ernst? Wieso bekomme ich dann den Fehler mim Differenzdrucksensor vom Partikelfilter?
Ich weiß nicht mal welches Gas sie reingefüllt haben. Die haben gemeint "hey wenn du schon da bist hau Gas rein dann fährt das Auto geschmeidiger" und ich so "super Idee" ^^

Übrigens hab ich mir ein Angebot eingeholt zum Lackieren von der kompletten hinteren Stoßstange und den kompletten hinteren, linken Bereich über dem hinteren Reifen und 150€ ist das teuer? Der sagt dsss es mehrschichtig lackiert wird und durch die Ruhezeiten zwei ganze Tage dauern wird (Montag ganz in der früh abgeben und Dienstag Abend abholen).
Es gibt aber auch einen anderen der billiger ist und er sagt er ist am selben Tag fertig (Montag früh abgeben und spät Abend abholen).
Was sagt ihr dazu?
Wegen Elektriker werd ichs Montag oder Dienstag nochmal probieren ob die Zeit haben, kommt drauf an wie ich mich mim lackieren entscheide und sag dann Bescheid.
Wegen Getriebeöl Messen hat nicht jemand zufällig ein Foto vom Motorraum wo er mir drauf Markieren kann wo ich doe Öffnung zum messen finden kann?
Oder zumindest hier bei dem Bild markieren?

Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »fyaman66« (7. August 2021, 23:44)


DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

53

Samstag, 7. August 2021, 23:54

Links am Getriebe das schwarze Röhrchen mit dem Deckel
»DodgePentastar« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210807_235239.jpg

fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 8. August 2021, 13:38

Danke Pentastar das war ne Riesenhilfe.
Ich weiß nicht ob ich ein Original Ölmessstab habe meiner ist bis auf die letzten 5cm geringelt.
Ich bin etwa 30min gefahren, alle gänge durchgeschaltet dann Motor aus und 5 min ruhen lassen.

Hab Ölmessstab herausgezogen, sauber gewischt und in die von dir gezeigte Öffnung locker hineingesteckt bis ich einen Widerstand gespürt habe.
Das Getriebeöl ist leider sehr schlecht sichtbar aber wenn ich es richtig gemacht hab geht es über die 5cm hinaus zum gekringelten Teil des Messstabes und so messe ich etwa 6cm.
Wenn der Messvorganf korrekt ist dann wäre das laut dem Diagramm zu viel nicht wahr?

Habt ihr Ideen wegen dem Differenzdrucksensor vom Partikelfilter warum der wieder kaputt sein könnte?
Hab ich eigentlich Garantie auf den Sensor da es ja gerade einmal 1 Monat alt ist?

Könnt ihr mir noch helfen wo der Differenzdrucksensor sitzt eventuell wieder mit einem Bild? Mit der Beschreibung von Arni hab ich es nicht finden können, weder Temperatursensor, Partikelfilter noch Differenzdrucksensor.
Arni Sonntag, 26. August 2018, 09:55:
"wenn ihr den Motordeckel runternehmt , hinter den Motor schaut :
Das Dicke ding ist der Partikelfilter , auf ihm sind zwei Sensoren , der auf der Beifahrerseite mit Alu ummantelt und dem Braunen Stecker , das ist der Temperatursensor Partikelfilter , Daneben der Sensor mit Schlauch , ist der Differenzdrucksensor..."


Vllt hilft ja ein abstecken, anstecken.
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 8. August 2021, 14:23

Die Messung des Ölstandes im Getriebe erfolgt beim laufenden Motor!

Eine Verdickung mit Schlächen und Kabel dran im Abgasstrang nach dem Turbolader ist dein DPF. Die Leitungen/Schläuche vom DPF führen zum Diffsensor.
»DodgePentastar« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20210808_144004_compress1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »DodgePentastar« (8. August 2021, 14:42)


fyaman66

Anfänger

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 12. Juli 2021

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 8. August 2021, 14:46

Und nochmal danke Pentastar. Als ichs gelesen hab bin ich schnell wieder zum Auto, leider schon 1 Stunde unter der 40° heißen Sonne abgekühlt. Habs dennoch gemacht und habe 3,5cm abgemessen. Ich denke es passt gut ins Diagramm aber morgen hab ich nochmal 30min Fahrt vor mir, dann wiederhole ich die Messung.

Differenzdrucksensor hab ich gefunden Dank einem anderen Post in bekannte Tsb Probleme.
Batterie - abgesteckt. Differenzdrucksensor abgesteckt. Gewartet und wieder angeschlossen. Hab leider immer noch kein Obd Gerät zum zurücksetzen der Fehler. Hier hat jeder ein Obd Gerät aber keiner verkauft eins ^^.
Lancia Voyager 2.8 S, BJ 2014, Diesel

ThomasR.

Schüler

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 8. August 2021, 22:17

Reicht dieses Gerät oder sollte man doch ein paar Euro mehr ausgeben ?
»ThomasR.« hat folgendes Bild angehängt:
  • obd.png
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 582

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 8. August 2021, 22:34

Warum das Rad neu erfinden? Es gibt appcar diag und alfaobd. Günstig und ausreichend.

ThomasR.

Schüler

  • »ThomasR.« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 13. Juni 2021

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 8. August 2021, 22:46

hm, ok. Werde dann noch mal darauf zurückkommen wenn meiner morgen wirklich wieder vor meiner Haustür steht
Chrysler Town & Country Touring 3,6 ,BJ 2016, LPG Autogas

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 993

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 8. August 2021, 22:54

Die generischen Tools sind rausgeschmissenes Geld. Die können nur die OBD2-Codes anzeigen. Es gibt aber tonnenweise herstellerspezifische Codes. Und 90% aller Fehlermeldungen sind herstellerspezifisch. Außerdem kannst du mit dem Teil keinerlei Änderungen am Fahrzeug vornehmen, also mal einen verlorenen Schlüssel erstzen, oder den Motorfernstart aktivieren usw. wird dir damit nicht gelingen.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!