Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Elektrik & Elektronik Radio Ersetzen

thetwisted

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Wohnort: München

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 07:31

Radio Ersetzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Voyager Gemeine,

hätte mal eine Frage als Voyager Frischling. Habe in der Suche nichts gefunden dazu.

Wie problematisch ist der Radiotausch? Da ich einen Dodge Grand Caravan SXT 2012 habe ist dessen bestes Feature das Abspielen einer MP3 CD. :) Außerdem geht Aufgrund der US Specs mein Lieblings Staumeldersender nicht.

Kann man das Radio relativ einfach tauschen, sodass auch die Lenkradfernbedienung noch funktioniert? Sind Adapter notwendig? Beim Chrysler 300c war mir die Aktion immer zu groß, bzw. war der Adapter auch ganz schön teuer.

Vielen Dank schonmal!
Dodge Grand Caravan 2012 SXT, 3.6l Pentastar FFV

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. April 2017, 11:10

Hi,

lies mal ab Beitrag 17, steht alles relevante drin:
Nachrüstung Blind Spot Monitor (BSM, Sales Code XAN)
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

NK.1992

Fortgeschrittener

  • »NK.1992« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Ellerhoop

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Juni 2017, 13:02

Moin,

ich hab mir mittlerweile ein Anderes Radio besorgt und zwar ein Joying http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-…tm/162326232885
Die Mitgelieferte ISO Stecker und Kabel will ich nicht nutzen, weil ich die dafür alle per Hand Einzel verbinden müsste. Kennt ihr Passende ISO Stecker Sets dafür? Brauche ich ein CAN BUS Decoder?
Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
Modifikation bis jetzt:
Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
Getriebeölstab Self-Made
Android Navi 10" Joying

Solo11

Anfänger

  • »Solo11« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Wohnort: Schieder-Schwalenberg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. November 2017, 20:43

Ein nicht Orginales Radio einbauen?

Moin liebe Fachleute,


immer noch als totaler Neuling habe ich einige Fragen zum
Rado (verbaut ist ein Sirius RBZ ohne Navi)

Das Ding hat einen so grottenschlechten Radio-Empfang das muss raus und die Sender die ich gerne
höre gehen nicht wegen der US Frequenzen. Jetzt habe ich noch ein Xomax aus dem alten
Wage (Doppel Din Android Radio mit dem ich eigentlich zufrieden war). Habe eben mal das Sirius rausgehabt und
nachgeschaut. Mit ein wenig Hardwareänderungen bekomme ich das in den Schacht
des Sirius rein, und auch das Problem mit der Blende wäre kein Problem. Jetzt
habe ich beim Suchen einen von einem Adapter oft gelesen den es in der Bucht
geben soll. Hat da jemand einen Link wo das Ding zu beschaffen ist. Würde mir
viel Arbeit ersparen. Ebenso ist mal hier und da von einem Verstärker die Rede
der bei dem Original verbaut ist und ein normale Radio nicht ausreicht. Sorry
das ist alles Neuland für mich. Das Radio hat Kameraansteuerung sowie einen
eigene Lenkradsteuerung. Was sich jetzt mir nicht erschließ ist ob ich den
Versuch starten soll oder lieber die Finger davon lassen soll weil es nicht
geht. Da hat doch bestimmt jemand Erfahrungswerte. Würde mich über jeden Tipp freuen
bevor ich die mir noch unergründliche Elektrik des Town & Country Baujahr 2012 zum tillen bringe ?( .


Grüße Stephan
2012 CHRYSLER TOWN COUNTRY TOURING-L / Goldige Farbe / mit BRC in der Mulde der 2ten Sitzreihe 2 x 40 L. 3.6 L

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. November 2017, 21:31

Naja, wie in meinem Beitrag, resp. in meinem Link beschrieben, hängt das alles mit deiner Austattutungslinie zusammen, so funktioniert das Totwinkelassistenzsystem nur mit nem Originalradio, die Einparkhilfe ziemlich sicher nur mit nem CAN-Busadapter. Adapter gibts verschiedene, ich ahtte zu meinem Kennwoodradio einen (vermutlich umgelabelten Dietz-) "Kennwood"-Adapter, der kostet was um die 50-60€, dann gibts noch andere, PAC?, aber ich bezweifle, das die ALLE Funktionen umsetzen können. Welche dann auch noch mit der Rückfahrkamera funktionieren? Keine Ahnung...............
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss


Solo11

Anfänger

  • »Solo11« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Wohnort: Schieder-Schwalenberg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. November 2017, 22:20

Hallo Pierre


Du hast recht gehabt, ich habe das Sirius mal heute herausgebaut und den
Wagen angemacht. Nun geht erheblich
weniger. Behelfe mir jetzt erst einmal mit dem Handy und dem Aux. Ist noch
nicht der Weisheit letzter Schluss. Suche jetzt nach irgendetwas was, was ohne Probleme austauschbar ist auf dem Radio Markt.
Am besten mit Android das ich meine eigen Navi Software herunterladen und
nutzen kann. Bin froh über Tipps wenn es da was Kompatibles gibt. Bei Chrysler Radios
im Netz gibt es einige Radios. Hat damit auch schon jemand Erfahrung.


Grüße


Stephan
2012 CHRYSLER TOWN COUNTRY TOURING-L / Goldige Farbe / mit BRC in der Mulde der 2ten Sitzreihe 2 x 40 L. 3.6 L

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 927

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. November 2017, 22:44

Jetzt hast du zwar deine Signatur erstellt, aber eine wichtige Information weg gelassen "Touring, Touring L oder Limited". Ab Touring L solltest du möglichst ein Chrysler Radio drin haben, damit du keine der Funktionen verlierst. Also RHW (mit Navi) oder RB2 deutsches RBZ). Dann sind europäische Frequenzen drin. Wie du dann die Antenne anschließt ist ein anderes Problem. Die europäischen Modelle haben z.B. nicht die Stab-Antenne und nutzen eine Scheibenantenne + Antennenverstärker.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. November 2017, 00:25

Bei den Chrysler Radios gilt noch zu beachten, dass es High-Speed-Bus-Radios und Low-Speed-Bus-Radios gibt. Mithilfe der Bezeichnung (z. B. RBZ) lässt sich das leider nicht aufschlüsseln, sondern nur mithilfe der Partnummer, die man dann wieder mit Fahrzeuglisten vergleichen muss. Es gibt diverse Listen im www, welche Fhz welche Bus-Auslegung haben. Dann kommts leider noch drauf an, aus welchem Modell sie stammen, das hat dann nämlich Einfluss auf die Hintergrundbeleuchtung, ds gibt blau, grün und rot :thumbdown: :thumbdown:
Bei den Modellen mit Navi musst du dich mal erkundigen, was die Kartenupdates kosten, und wie lange es die vermutlich geben wird.
Ich hab mir ein portables Garmin geholt mit lebenslangem kostenlosen Kartenupdate, das kommt zum Einsatz wenns wirklich gebraucht wird. Uns reicht das
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

Solo11

Anfänger

  • »Solo11« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Wohnort: Schieder-Schwalenberg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. November 2017, 20:43

Hallo steffen,


Danke erst mal für die Geduld als Newbi. Ich habe keine
Ahnung was für ein Modell das ist. Woher bekomme ich diese Info´s . Hilft die
Vin weiter. Das Radio ist ohne Navi. Behelfe mir auch derzeit mit einem Garmin da
Blitzerwarner drin sind. Geht auch. Radio geht jetzt über AUX und Handy. Sollte
aber nicht die Endlösung sein. Radio idt ein RBZ ?(



Gruß Stephan
2012 CHRYSLER TOWN COUNTRY TOURING-L / Goldige Farbe / mit BRC in der Mulde der 2ten Sitzreihe 2 x 40 L. 3.6 L

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 927

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. November 2017, 21:07

Ja, VIN hilft
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. November 2017, 11:37

Ich hab ihm ne PN geschrieben wo alles drin steht, wo/wie VIN-auslesen, offene Recalls, etc.....
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

thetwisted

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. November 2017, 20:23

Habe mich übrigens letztendlich an so ein China Alleskönner rangetraut. M.I.C. ist eine deutsche Firma aus Leipzig die diese Geräte verkaufen. Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit. Man sollte nur die Google Updates nicht einspielen. Ansonsten feines Gerät zu dem Preis. Es gibt eine Variante die genau für unsere Autos passt. Hier, der Link zum E-Bayshop . Der Kundendienst ist auch fix und beantwortet sämtliche Fragen vorab.
Dodge Grand Caravan 2012 SXT, 3.6l Pentastar FFV

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 927

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. November 2017, 22:17

2014 hat es in dem Test einen Listenpreis von 700€ gehabt. Wenn man die niedrigste Ausstattungsstufe hat, dann kann da eigentlich nicht viel schief gehen. Aber sowie Blind Spot bzw. Totwinkelerkennung verbaut ist, kann es Ärger geben. Richtig interessant wird es dann mit Infinity Soundsystem und der VES-Anlage. Denke nicht, dass das funktioniert. Der Jeep Grand Cherokee hat kein VES und das Soundsystem ist auch anders. Das A und O ist der CAN-Bus-Adapter. Taugt der nichts hat man mit einem optisch schöneren Radio letztendlich Ärger.

(Edit]
Auf ebay wollen die gerade für gebrauchte Geräte 2500€. Hallo? Tasten-Beleuchtung auch noch grün
https://rover.ebay.com/rover/1/707-53477…fYAAOSwNSxVajVh
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

thetwisted

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Wohnort: München

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. November 2017, 17:51

Das stimmt. Aber bei meiner Dodge-Rootaustattung funktioniert auch noch alles. Ist auch nicht viel da was nicht mehr funktionieren kann. :)

Das hier habe ich mir gekauft um genau zu sein, passt optisch komplett, wurde schon mehrere Male von unbedarften für original gehalten:


Das für 2500€ ist natürlich krank.
Dodge Grand Caravan 2012 SXT, 3.6l Pentastar FFV

Solo11

Anfänger

  • »Solo11« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Wohnort: Schieder-Schwalenberg

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. November 2017, 20:35

Sieht gut aus

Moin moin ,


das Radio sieht gut aus. Preis geht auch Ok. Dodge-Rootaustattung
kenne ich leider nicht. Ich habe den
Todwinkelassist drin. Man gewöhnt sich recht schnell daran. Wenn ich das RBZ
abklemme geht auch das Fahrerinformationssystem nicht mehr. Wenn das Ding kompatibel wäre würde ich es sofort bestellen.
Im Moment behelfe ich mir mit dem Handy und meinen Lieblingssendern. Ist wie
gesagt nur eine Notlösung. Ich mag es nicht wenn irgendwelche Kabel im Auto herumbammeln. Aber die Anschlüsse hinten sehen ganz anders
aus als bei dem RBZ Radio. Adapterkabel soll es wohl geben, weiß aber noch
nicht wo (suche noch) :wacko: . Ansonsten wäre das Ding eine feine Alternative wenn es
kompatibel wäre (Canbus Problem) Kann da jemand weiterhelfen hier, Die
Einbaumaße sollten passen.


Grüße Stephan





P.S. Beißt sich das Deutsch im Radio mit dem Englischen Fahrerinformationssystem ?(
2012 CHRYSLER TOWN COUNTRY TOURING-L / Goldige Farbe / mit BRC in der Mulde der 2ten Sitzreihe 2 x 40 L. 3.6 L

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 927

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. November 2017, 20:53

Das EVIC kann man ja auf Deutsch einstellen (lassen).

Das Übel, warum man die Funktion des Totwinkelassistenten verliert, ist eher banal, aber dem amerikanischen Produkt-Haftungsgesetz geschuldet. Im Handbuch steht, dass der Totwinkelassistent bei Bedarf im Spiegel blinkt oder - wenn man es im Systemmenu einstellt - auch einen Warnton ausgibt. Beim Rückwärtsfahren wird aber die Lautstärke des Radios verringert, wenn ein seitliches Hindernis ankommt. Deshalb überprüft das Blindspot-System (Modelljahr 2009 - 2012) oder die Sensoren (ab Modelljahr 2013) die Kommunikation mit dem Radio. Antwortet das nicht, wird das System sofort deaktiviert. Und diese simple Überprüfung haben die CAN-Adapter nicht implementiert.

Aber auch die Bedienung der eventuell vorhandenen beiden Monitore vorn vom Radio aus geht flöten.

In einem Fahrzeug ohne VES, Totwinkel oder UConnect kann man mit einem anderen Radio nicht viel verkehrt machen.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (13. November 2017, 22:36)


thetwisted

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Wohnort: München

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. November 2017, 20:54

Hi Stephan,

frag ggf. einfach mal bei denen nach. Die kennen sich tatsächlich sehr gut mit den Teilen und Kompatibilität aus, bzw. helfen auch wenn es nicht ganz passt. Der Canbus adapter funktioniert wie gesagt zumindest bei mir so gut, dass die mageren Features funktionieren die ich habe (Dimmen bei Abblendlicht an, Display&Sound aus bzw. wenn vorhanden auf Rückfahrkamera wenn Rückwärtsgang eingelegt). Und dann hättest du ja noch 4 Wochen Rückgabefrist.
Dodge Grand Caravan 2012 SXT, 3.6l Pentastar FFV

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. November 2017, 22:11

@Stephan:
Du hast nen Touring L, MY (Modell) 2012 , ohne offene Rückrufe
Mit ucconnect (Bluetooth) Freisprecheinrichtung und mindestens einem Videobildschirm hinten.
Das Ganze mit einparkhilfe und Totwinkelerkennung.
Mit nem Aftermarketradio dürftest du die meisten dieser Geschichten nicht mehr verwenden können, also EPH (vielleicht), Totiwnkel (BSM 99,95%ig nicht), uconnect ebenfalls ziemlich sicher nicht, und ob die Videogschichte noch geht, ist ebenfalls mehr als fraglich
Ärgerlich ist auf jeden Fall, das du im Falle eines Aftermarketradios im Prinzip,,z. B. für die Freisprecheinrichtung, alles nochmal installieren musst, wasbereits ab Werk installiert ist (Mikrofon etc) und ob bei installiertem uconnect die Lenkradtasten dann auch für die Telefonsteuerung vom Aftermarketradio verwendet werden können, ist ebenfalls mehr als zweifelhaft.
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 927

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

19

Montag, 13. November 2017, 22:36

So ist es - leider
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Solo11

Anfänger

  • »Solo11« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 2. November 2017

Wohnort: Schieder-Schwalenberg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. November 2017, 22:12

Geht das ???

Hallo nochmal ,


also kommt für mich eher ein RB2 Radio ins Spiel. Oder geht das dann auch
nicht. Herrgott ist das alles kompliziert auch wenn ich nerve (möchte ich ja gar
nicht) Das soll das gesamte Frequenzband haben?


Danke für Eure Hilfe
Grüße Stephan
2012 CHRYSLER TOWN COUNTRY TOURING-L / Goldige Farbe / mit BRC in der Mulde der 2ten Sitzreihe 2 x 40 L. 3.6 L

Verwendete Tags

Radio Ersetzen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!