Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. September 2018, 13:10

Radio, Freisprechmodul

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Touring L ein RBZ Radio drin, aber vermutlich kein Freisprechmodul!
Von Steffen habe ich die Info, dass eigentlich ein 430N drin sein müsste mit Navi. Ein Bluray-Player mit 2 Deckenmonitore ist drin.
Hab mit Witech die Daten ausgelesen und da ist beim Radio eine andere VIN hinterlegt, demnach müsste das Radio aus einem 2011er T&C sein!
Im Radioschacht habe ich auch kein Kabel oder Modul gefunden, weiss aber nicht, ob das Modul wo anders verbaut ist, wenn eins drin ist!
Auf den Bildern sieht man die Rückansicht und für die weiße Buchse ist kein Stecker vorhanden. Der gelbe und weiße Antennenstecker sind da.

Was passt da zusammen und was nicht, welche Lösungen gibt es da? Auf das Navi lege ich keinen Wert, mach ich übers Smartphon, aber Freisprechen muss auf jedenfall sein!

Danke für eure Antworten!

Gruß
Jürgen
»aginara« hat folgende Bilder angehängt:
  • Radio 10.jpg
  • Radio 20.jpg
  • Radio 30.jpg

acgallex

Schüler

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. September 2018, 15:20

Hi,
nach meiner Info ist HFM (hands free module) nur bei nicht-navi MyGig extern verbaut.
Wenn mal RHB (430N) drin gewesen ist, wäre da demnach auch kein HFM verbaut.
Würde sagen...besorg dir wieder ein RHB... oder vielleicht sogar RHR bzw. RHW (730N).
Alex
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. September 2018, 15:41

Danke für die schnelle Antwort!

Die Frage ist jetzt, wenn ich genau weiss, was drin sein müsste, würde ich dem Händler eventuell mal auf den Zahn fühlen, ob da etwas zu machen ist, obwohl mir klar ist, dass der da eventuell keine Ahnung davon hat! Auf dem Autodach ist hinten in der Mitte eine schwarze Hutze, ist das die GPS- Antenne, also ein Indiz dafür, dass ein Navi verbaut war?

Gruß
Jürgen

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. September 2018, 16:43

Soweit mir bekannt, hat nur Das RER/REW/RHR/RHW das Freisprech-Modul im Navi integriert. Das HFM-Modul ist normalerweise hinter dem Lichtschalter an der Seitenwand montiert.

Die Leitungen vom Spiegel gehen in das HFM-Modul, Vom HFM-Modul gehen 4 Leitungen zum Radio und enden dort in dem mittleren 10-poligen Stecker.

Geht dein USB-Anschluss im Handschuhfach? Bei Fahrzeugen mit HFM-Modul ist der USB-Anschluss mit dem HFM-Modul verbunden. Bei RER/REW/RHR/RHW geht das Kabel direkt in das Radio.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

acgallex

Schüler

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. September 2018, 17:46

@aginara Du schriebst was von wiTECH S/W. Was sagt die denn? Zeigt sie ein HFM an? Wäre interessant...
Alex
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de


aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. September 2018, 18:52

Das Modul ist drin! Hab wohl gepennt, als das letzte mal Witech angeschlossen hatte! ?(
Auf den Bildern sieht man das Modul mit den 2 Steckern und die Witech Info!
Aber was da jetzt zu machen ist, keine Ahnung! Ich hoffe, es geht einfach!

Gruß
Jürgen
»aginara« hat folgende Bilder angehängt:
  • Modul 1.jpg
  • Modul 2.jpg
  • Modul 3.jpg
  • Modul 4.jpg

acgallex

Schüler

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. September 2018, 20:02

Prima, Beweis erbracht. Bei 430 und 430N ist das HFM extern. Frage ist jetzt, wieso funzt es nicht.
Muss das beim Spender-RBZ noch aktiviert werden?
Jürgen, in welcher Region bist du unterwegs?
Alex
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2018, 20:29

USB-Anschluss ist oben erkennbar und der 22-polige Stecker steckt auch drin. Da stimmt alles.

Was ist am Radio angeschlossen? Zwischen dem grauen 22-poligen Stecker (Strom, CAN, Lautsprecher) und dem 22-poligen weißen Stecker (Audio/Video) muss ein 10-poliger Stecker drin stecken.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. September 2018, 22:38

Alex: ich bin ca. 40km südlich von Stuttgart!

Der 10-polige Stecker ist drin, nur für die weiße seperate Buchse gibt es keinen Stecker!

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. September 2018, 10:51

Der weisse 22-polige am Radio ist für Audio/Video und hat mit dem HFM nichts zu tun, sprich: für die Freisprechfunktion brauchts den nicht. Alles andere ist so angeschlossen wie es sein soll. Der 10-pol am Radio ist eben für die ganze HFM/FSP zuständig (mikrofon etc). Wenn das HFM nicht als fehlerhaft in der WiTech (rot) angezeigt wird, fehlt irgendwo ne Aktivierung. Entweder das HFM selbst nicht aktiviert (CDA?), oder dem Radio nicht "mitgeteilt", das da ein HFM mit dran ist.
Musste bei mir auch erst suchen, bis das Ganze funktionierte. Einfacher Test: am Lenkrad die "Voice Command/uConnect"-Taste drücken (Zündung ACC oder RUN), dann sollte ne weibliche Stimme eine Auswahl "vorlesen" (auf englisch/spanisch/französisch, je nachdem was zuletzt eingestellt wurde). Passiert das nicht: irgendwas nicht aktiv
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. September 2018, 15:38

Da ist eine Stimme, aber um das zu verstehen, brauche ich meinen Dolmetscher (Tochter)! :D Werde ich morgen abklären.
Ich hab ja 3-4 Antworten weiter oben 2 Bilder von der Witech abfrage, aber verstehen tu ich es leider nicht! ?(

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. September 2018, 21:16

Wieso ist der weiße 22-polige Stecker am Radio nicht da. Du hast 2 Monitore in der Decke und nen Bluray-Player. Ohne dem weißen Stecker gehen die nicht. Oder hast du eventuell 2 graue 22-polige Stecker?

Kannst du dein Handy nicht koppeln oder geht gar kein Spracheingabe? Du hast ein Modul drin, was englisch, spanisch und französisch kann. Ob im US-Modell deutsche Befehle integriert sind weiß ich nicht.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. September 2018, 22:48

Im ersten Beitrag hab ich ja die Bilder vom Radio und auf der Rückseite ist die graue Buchse mit 2x 22 polig und 1x 10 polig. Die sind mit Steckern bestückt, wobei ein 22poliger weiß ist. Die seperate weiße Buchse hat keinen Stecker! Von wo müsste der weiße Stecker kommen? ich kann ja das Radio nochmals rausnehmen und dann gezielter nach dem Stecker suchen, wenn er da sein müsste!
Handy kann ich nicht koppeln, aber Spracheingabe geht, nur wir verstehen uns nicht und deshalb muss ich warten, bis meine Tochter morgen mal Zeit hat!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aginara« (25. September 2018, 22:54)


pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. September 2018, 15:44

So wie ich das sehe, ist alles da, was es fürs freisprechen braucht. Allerdings scheiterts wohl gerade an den Fremdsprachen und der (vermutlich fehlenden) Anleitung. Das Handy muss mit dem Radio zuerst "pairen", und dazu muss man sich von der freundlichen Damenstimme durchs Menü führen lassen, und zwar Punkt für Punkt. Einfach Blauzahn am Handy einschalten, und darauf hoffen, dass sich das dann mit dem Radio/HFM verbindet, is leider nicht. :wacko: :wacko:Man kann da xHandy anmelden (10?), aber jedes will mit eigener Bezeichnung angemeldet werden (Daddy's Mobile, number one mobile, Mum's mobile etc :D) jedes einzelne bekommt zum anmelden auch einen Code, und erst wenn das alles übereinstimmt, ist die Anmeldung abgeschlossen. Hintergrund ist wohl der, das man die gesamten Kontaktdaten aufs Radio übertragen kann, und dann jeder Fahrer/Mitfahrer theoretisch Zugriff auf die gesamten Kontakte hätte. Wie man das alles auf deutsch umstellt, hab ich (noch) nicht rausgefunden, englisch ist kein Problem für mich/uns. Was aber echt witzig ist, wenn man sich ne deutsche Nachricht im "Englischmodus" vorlesen lässt, da hab ich mich schon manches mal fast weggeschmissen vor lachen................ :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. September 2018, 19:53

was ist denn das für ein weißer Stecker, der da übrig ist? rund eckig wie viele Pins. Da hat nichts übrig zu sein.

Parallel zu der Stimme stehen alle zu dem Zeitpunkt möglichen Befehle auf dem Display. Und so wie es da steht, musst du die Befehle auch sprechen. Das Telefon meldest du an, indem du auf die Telefontaste drückst. Dann steht ganz unten der Befehl zum Einrichten
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. September 2018, 22:22

Hallo Pierre und Steffen,
100% richtig! Mit Hilfe meiner Tochter haben wir das Ding "geknackt" :D
Das Hauptproblem war allerdings, es waren keine Anmeldungen mehr möglich, weil zu viele Telefone angemeldet waren! Wir mussten zuerst alle Angemeldeten löschen und dann ging es! Es ist nur schade, dass man sich das Telefonbuch nicht anzeigen lassen kann, wir haben Namen drin, das kann die "Dame" in hundert Jahren nicht verstehen oder aussprechen. Man ist dann doch irgendwann gezwungen, wenn man selbst anrufen will, dass man sein Handy zur Hand nimmt und den Wählvorgang von dort startet!Bei meinem Alpine im Dodge wurde mir das Telefonbuch angezeigt, einmal antippen und es hat gewählt.Aber ich bin jetzt froh, dass es dank eurer Hilfe geklappt hat!
Vielen Dank an alle
GrußJürgen

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. September 2018, 22:28

du hast ein HFM-Modul mit englisch/französich/spanisch drin. Du bräuchtest dann eins für Europa so wies im Lancia drin wäre. Das ist aber gebraucht schwer aufzutreiben und neu fragt man sich, ob die wissen, was sie grad für einen Preis von einem verlangen

Es können übrigens 8 Handy angemeldet werden. Mit der CDA hättest du alle rausschmeissen können. Ob die Witech das auch kann weiß ich nicht
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

aginara

Anfänger

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. September 2018, 18:33

Noch eine Frage zum Radio, sind die empfangsmäsig alle so schlecht? Meines stört unheimlich, auch bei Sendern, die von Haus aus eine ungerade Frequenz haben.
Ich habe 1-2 RB2 Radios gefunden, die sollen doch die geraden Frequenzen können. Ist das im Prinzip das selbe Radio und eventuell genau so schlecht beim Empfang?
Ich bin eigentlich eher ein Radiohörer und keiner, der seine Musik per Bluetooth, Stick oder HDD hört, deshalb meine Frage!
Wenn so ein Radio besser wäre, sind ca. 300Euro zu viel?

Gruß
Jürgen

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. September 2018, 19:36

Radioempfang:
geht so........
ist schon freundlich formuliert X( X(, hab in meinem Youngtimer son Ebucht0815-80€ Radio drin, hat einen deutlich besseren Empfang, resp. stört lange nicht so schnell und oft wie das im Dodge. Das Billigteil wechselt auch viel schneller die FQ, wenns auf ner anderen besseren Empfang hat. Und das mit dieser Weltraumempfangsantenne, die gefühlt 2,5m lang ist...................
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 897

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. September 2018, 19:56

Das RB2 ist hardwaretechnisch etwas anders, da es das Satellitenmodul nicht drin hat. Softwaretechnisch kann es zusätzlich gerade Frequenzen.
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!