Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Sitzverstellung

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 3 021

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. August 2021, 12:33

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Top. Leider ist man bei den heutigen Modellen auf ein Diagnosegerät angewiesen. Die helfen nie bei mechanischen Problemen und ersetzen mit Sicherheit nie den Kopf. Aber ohne gehts nicht. Die Werkstätten tauschen halt nur. die wenigsten würden jetzt auf die Idee kommen und den Kabelbruch in de Heizungsmatte flicken (aber daran sieht man, dass die Mechaniker keine Betriebswirte sind. Ne Matte einzukaufen und zu verkaufen hat weniger Marge als die Dienstleistung der Reparatur)
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

22

Samstag, 11. September 2021, 16:41

Ich werd wahnsinnig!
Gestern Auto gestartet, Sitz fährt von Einstiegsposition bis zum maximalen Anschlag vorne. Bin froh, dass ich nicht dick bin.
Dann meine gespeicherte Position gedrückt. Nix! Position meiner Frau gedrückt. Nix. Dann Schalter nach hinten. Geht.
Schalter nach vorne. Nix. Drücken nach hinten. Stellmotor klickt. Drücken nach vorne. Nix, kein klicken. Alfa OBD. Rückstellen. Nix. Testdurchlauf: Höhe, Tiefe, Rücklehne funktioniert. Vor-Rück. Nix.
Stellmotor im Eimer?
Der Motor ist der einzige, der nicht mit zwei Schrauben angeschraubt ist. Alle Stecker gezogen. Nix. Morgen messe ich nochmal die Widerstände des Schaltkästchens unterm Sitz. Muss für den Stellmotor vor-rück der Sitz ausgebaut werden?

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 3 021

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 12. September 2021, 20:40

Da siehts so aus, als ob im Steuerteil Positionen für den Motor gespeichert sind, die der Motor jedoch schon überschritten hat. Würde mal schauen, welche Positionen (sind Zahlen) in den beiden Memory-Profilen stehen, was bei "Horizontal Front Stop" und "Horizontal Rear Stop" sind und was die Momentan-Position ist. Sollten alles Werte zw. 32xxx und 33xxx liegen, bei mir z.B. von 32705 und 33334.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 14. September 2021, 05:51

AppCar od AlfaOBD

Wo finde ich die, bitte?

babachop

Anfänger

  • »babachop« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Juni 2021

Wohnort: RD

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 14. September 2021, 09:30

Moin.

AppcarDiagFCA ist zu finden auf der Herstellerseite - kleiner Tipp - auf polnische Sprachversion umschalten, dann kostet die Lizenz für ein Auto nur umgerechnet 22 Euro, auf der englischen Seite 49 USD. Das Programm ist fahrzeuggebunden (VIN-Angabe beim Kauf), dazu braucht man noch einen kompatiblen!!! OBD-Interface, und dann funzt es, bei mir schon seit 2 Jahren.

AlfaOBD genauso - Herstellerseite. Auch hier ist es günstiger, direkt auf der .com-Seite zu bestellen und nicht auf der .de-Seite.

Grüße aus dem Norden,
Chrysler Grand Voyager 3.8 RT Limited 2009


  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 14. September 2021, 15:22

Sorry, wo finde ich die Max-Min Einstellungen des Stellmotors. Die Software hab ich ja.

steffen.m

Erleuchteter

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 3 021

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 14. September 2021, 19:54

na unter Zustand/Fehler und dann System Status lesen


Bei Aktive Diagnose kann man die Routinen "Standardisierung" ausführen, wo alle Anfangs und Endwerte neu gelernt werden
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 15. September 2021, 07:51

Stellmotor testen

Bei Standardisierung tut sich jetz aber gar nichts. Vorher ist der Sitz ganz nach vorne gefahren. Ich glaub, da ist ein Kabel durch. Wenn meine gebrochenen Rippen etwas verheilt sind, dann werde ich unter den Sitz "klettern"

Kann man eigentlich, wenn man den Stecker vom Stellmotor abzieht einfach mal mit 12V die einzelnen Kontakte mit Strom versorgen, damit man sieht, ob der überhaut geht. Denn wenn er geht, dann muss eine der zuführenden Leitungen was haben. Da wüßte ich dann gleich mal, welches der Kabel evtl unterbrochen ist!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bertlbeutlin« (15. September 2021, 12:00)


  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 19. September 2021, 08:45

Steckerbelegung Stellmotor

Hallo Leute!
Bin jetzt mal unter den Sitz.
Stecker für Stellmotor hat vier Kontakte.
Es gibt grün/violett, grün/blau, violett/blau und grün/irgendwas

Hat jemand die Belegung dafür. Was ist Minus, was Plus?. Welcher ist für vorwärts, welcher für rückwärts?
Oder soll ich Spannung einfach anlegen. Will nichts zerstören. Wenn niemand was hat, dann bleibt mir nichts übrig.

Gibts einen Trick mit Kurbel, wo man den mechanisch verstellen kann?

THX
»Bertlbeutlin« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_9164.jpg
  • IMG_9165.jpg

acgallex

Fortgeschrittener

  • »acgallex« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2017

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 19. September 2021, 10:08

p1 und p2 LG/LB bzw. LG Horizontal vor bzw. zurück

p3 VT/GY Masse
p4 VT/LG Sensor f. Position
VW Routan SEL Premium (RT-Plattform), MJ 2014, Pentastar 3.6 V6 VVT, 62TE autom. transmission, nocturne black metallic, aero gray leather, all the options, routan.de

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 19. September 2021, 15:23

Thx man. Werde ich morgen testen, ob ich die Position nach vorne verstellen kann. Dann werde ich die Kabel checken!
Danke, danke!

Sollte also so sein wie im Bild:
»Bertlbeutlin« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_9165.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bertlbeutlin« (19. September 2021, 15:50)


  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 29. September 2021, 18:29

Hallelujah

So, jetzt geht alles wieder! Was hab ich gemacht?
Ich habe an Pin 1 und Pin 2 Spannung angelegt. 12V, - und +
Einmal gehts nach vorne und wenn man die vertauscht, nach hinten.
Hab den Sitz mal nach vorne bewegt. Dann mit Alfa OBD die Standardisierung
gemacht. Dann Easy Entry auf enabled, dann die zwei Positionen gespeichert.

Geht alles wieder.
Was mir anders vorkommt, ist der Weg nach hinten. Hab den weiter in Erinnerung.
Jetzt, wo ich zu den Schrauben komme, werde ich den Sitz mal ausbauen und
Schauen, ob da nicht auch ne Münze oder ähnliches klemmt.
Hatte ich schon mal links, aber da kommt man auch so hin.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!