Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

21

Samstag, 3. April 2021, 19:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe nun eine Widerstandmessung an Pin 3 durchgeführt und den Wert von 5,3 Ohm gemessen.

Zudem habe ich das Getriebeöl gemessen. Peilstab ca. 424mm eingeführt (Anschlag) und einen Wert von 11cm Getriebeölfüllhöhe am Peilstab gemessen - Ist das nicht zu viel?


Zudem noch eine kleine Nebenfrage: Was wirken 0,1 Ohm auf die Solenoids aus?

Danke!

PS: Das Auslesen der Live Daten der Wandlerkupplung werde ich eventuell noch heute Abend, sonst morgen durchführen und berichten.
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

22

Samstag, 3. April 2021, 20:11

Hast du den Ölstand beim laufenden Motor gemessen? Vorher alle Gänge durchschalten.

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

23

Samstag, 3. April 2021, 20:14

Muss ich den bei laufendem Motor messen?

Ich habe jetzt gemessen als er soweit abgekühlt war von vorhin.. Motor aus, Park-Stellung
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

24

Samstag, 3. April 2021, 20:19

Der Motor muss laufen, vorher alle Gänge durchschalten. Danach in Parkstellung und messen.

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

25

Samstag, 3. April 2021, 20:24

Bei steigendem Widerstand und gleichbleibender Spannung ändert sich die Stromstärke, wird kleiner.

Du kannst auch +12V an Pin 3 geben, dann hörst du das Klacken. Das ist das TCC-Ventil beim Arbeiten.


Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

26

Samstag, 3. April 2021, 20:29

Das macht dann natürlich einen Unterschied :D

ca. 20mm Getriebeölfüllstand am Peilstab gemessen, sollte also mehr oder weniger alles i.O. sein. Dann werde ich wohl in nächster Zeit das Ventil für die Wandlerkupplung wechseln müssen...

Oder muss noch irgendetwas anders am/vom Solenoid Pack gewechselt werden? Sofort, bei 200000km, komplett neues rein?

Danke!
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

27

Samstag, 3. April 2021, 20:41

Mach erst nur TCC Variable Force Solenoid und Line Pressure Variable Force Solenoid. Die zwei gehen eher kaputt. Die Solenoidplattine zerlegen und reinigen.

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

28

Samstag, 3. April 2021, 20:49

Gaaaanz wichtig!!! Bevor du die Solenoids erneuerst, mach eine vollständige Ölspülung. Sonst verdreckt das Öl aus dem Wandler deine Plattine und Ventile wieder. Anschließend am Getriebe die Adaption durchführen.

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

29

Samstag, 3. April 2021, 20:54

Eine Getriebeölspülung wurde erst letztes Jahr durchgeführt, sodass dort eig. keine Bedenken sein sollten.

Trotzdem vielen Dank für den Tipp!

Muss man auf etwas spezielles achten beim Befüllen des Getriebes? Entlüften oder sowas?
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

30

Samstag, 3. April 2021, 21:01

Schau dir einfach das Video an!

https://m.youtube.com/watch?v=BrM-j5ieaiU

aginara

Fortgeschrittener

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 278

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 4. April 2021, 12:46

Bei Betriebstemperatur von Motor und Getriebe sollte der Ölstand am Meßstab bei 50-53mm liegen, wenn er am Anschlag aufsteht! 20mm sind definitiv zu wenig!!!

Grundsätzlich erst messen, wenn du die richtige Betriebstemperatur erreicht hast, dann hast du auch immer die gleichen Bedingungen beim Messen, alles andere ist Rätselraten!

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 4. April 2021, 16:12

Betriebstemperatur war nicht erreicht gewesen, eher abgekühlt. Wert passt mit Diagrammen überein, also alles i.O.

Aber danke für deinen Ratschlag! Recht haben hast du schon, dass es besser ist, immer bei gleicher Temperatur zu messen, aber mit Ölstand habe ich jetzt eig. abgeschlossen.


Fällt mir gerade ein: Bin heute morgen Probegefahren. Habe mit Appcar die Werte ausgelesen.

Wenn der Wert Tourque Converter Slip der richtige gewesen ist, da ich anders keinen passenden gefunden habe, ist alles i.O. Problem mit dem Ruckeln trat sogar bei Testfahrt auf, nur bei der einen Ampel. Wert ging hoch bei Stillstand (während des Problems) auf 680 - 720rpm, also ziemlich genau die Drehzahl des Motors.
Auch die Schaltvorgänge konnten so beobachtet werden, alles butterweich. Beim cruisen 0 rpm slip...

Danke für eure Hilfen
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr4goon238« (4. April 2021, 16:22)


Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 6. April 2021, 21:36

Mir fällt gerade noch eine "Kleinigkeit" ein:

Der Drehmomentwandler selber kann nicht das Problem hervorrufen, oder?

Schließlich fährt das Auto eig. ruhig und sauber, ruckelt nur sporadisch an zwei Ampeln.

Danke
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 6. April 2021, 21:56

Der Wandler hat mit deinem Problem nichts zu tun.

Dr4goon238

Schüler

  • »Dr4goon238« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 27. Februar 2018

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. April 2021, 22:00

Das habe ich mir gedacht, wollte es nur bestätigt haben...

Das wäre nämlich ein bisschen mehr Arbeit gewesen, den zu Tauschen....

Danke für deine Hilfe!
Chrysler Town and Country 4.0L RT, MJ2008, Schwarz, Limited, USA-IMPORT

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!