Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2019, 17:29

Tankgeber elektrische Daten / simulieren für LPG Tank

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

bei meinem Chrysler Town&Country ist eine LPG-Anlage verbaut. Aktuell habe ich das Problem, das bei einem Tank der Schwimmer hängt und der Tank überfüllt wurde.
Ich würde jetzt gerne eine Schaltung bauen, bei der die beiden LPG-Füllstände im Tacho angezeigt werden. Dafür würde ich einen Arduino mit der entsprechenden Hardware bauen und dem Tacho das entsprechende Signal zuspielen.

Jetzt die Frage:
Weiß jemand wie der Tankinhalt mit dem Schwimmer gemessen wird vom Benzintank? Widerstand? Strom? Spannung? Und wenn ja, wo finde ich die Leitungen? Bei Youtube habe ich Videos gefunden, die den Ausbau der Pumpe samt Geber zeigen. Dazu muß der gesamte Tank aber abgebaut werden; das würde ich mir gerne ersparen und das Signal woanders abgreifen, eventuell sogar im Fahrzeuginnenraum.

Für Hinweise und Tipps bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Holger
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

aginara

Schüler

  • »aginara« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 23. September 2018

Wohnort: 72108 Rottenburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Februar 2019, 00:12

Hallo Holger,

jetzt hab ich mal eine blöde Frage, wie kann ein Gastank "überfüllt" werden, die Zapfanlage schaltet doch nach erreichen eines bestimmten Druck ab (ich vermute so bei 12-13 bar), das hat doch mit dem Schwimmer überhaupt nichts zu tun!
Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

Gruß
Jürgen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring L, MJ13, Silber PSC, LPG

Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Februar 2019, 11:01

Hallo Jürgen,

ich musste mich da auch erst schlau machen. Das Multiventil im Gastank schaltet die Gaszufuhr beim Betanken ab. Am Multiventil ist ein Schwimmer, der bei etwa 80% Füllstand mechanisch das Füllventil sperrt. Auf der altbekannten Videoseite findet man Videos, wo das Multiventil genau beschrieben wird und das Multiventil animiert / aufgeschnitten dargestellt wird. Herstellerunterlagen habe ich im Internet leider keine gefunden.

Bei mir hängt dieser Schwimmer, das kann ich an der Anzeige am Multiventil sehen (steht auf komplett 0, Tank ist aber noch voll). Ein paar Tage vorher hat beim Fahren schon einmal kurz das Überdruckventil ausgelöst, da stand die Anzeige auf Anschlag voll. Anscheinend ist der Schwimmer beim Betanken beim ersten mal auch hängen geblieben, hat sich dann aber wohl wieder losgerissen. Im Internet habe ich ein paar Beiträge gefunden, das die Mechanik am Schwimmer schon mal klemmt durch Dreck (wohl öfter beim BRC Multiventil 2 so wie ich es habe). Am Schwimmer, wo die optische Anzeige auch ist, ist ein Poti integriert, das bringt je nach Tankstand 0 - 90 Ohm. Den würde ich gerne abfragen, dann würde ich in Zukunft ein hängendes Ventil sofort sehen. Zudem wäre es super den Tankstand vom LPG im Tacho zu sehen. Die LED's am BRC Umschalter zeigen nur den Druck vom LPG an, der Tankstand wird da nicht verwendet.
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 092

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20:24

Schaltpläne, Fehlersuche, Funktionen, alles dort zu finden:

Kostenlose Online-Schaltpläne und Service-Beschreibungen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

NK.1992

Fortgeschrittener

  • »NK.1992« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Ellerhoop

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. März 2019, 22:03

Jeder andere Mensch würde einfach die Anzeige kalibrieren und würde eine funktionierende Anzeige haben. So wie du den Stand Messen willst per Arduino, tut es schon die LED Anzeige also was außer gebastelt willst du damit erreichen?
Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
Modifikation bis jetzt:
Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
Getriebeölstab Self-Made
Android Navi 10" Joying


Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. März 2019, 22:14

1. Die LED Anzeige berechnet den Tankstand aus Druck und Füllstand und ist nicht wirklich gut. Fast jeder (ich auch) fährt nach KM statt nach Anzeige.
2. Den festsitzenden Schwimmer kann man mit der LED Anzeige nicht sehen. Mitbekommen habe ich das nur, weil der Tank mehrmals abgeblasen hat.
3. Wäre es doch toll, den Füllstand im Tacho zu sehen. Gemäß dem Motto: Das Bessere ist des Guten Feind.

In den Schaltplänen finde ich leider die Widerstandswerte vom originalen Geber nicht.

Viele Grüße
Holger
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 092

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. März 2019, 22:51

Das findest du in keinem Schaltplan eines Auto-Herstellers. Schau bei den DTCs, da stehen die am ehesten drin, da man dort solche Werte messen soll
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

NK.1992

Fortgeschrittener

  • »NK.1992« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Ellerhoop

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. März 2019, 00:50

1. Die LED Anzeige berechnet den Tankstand aus Druck und Füllstand und ist nicht wirklich gut. Fast jeder (ich auch) fährt nach KM statt nach Anzeige.
2. Den festsitzenden Schwimmer kann man mit der LED Anzeige nicht sehen. Mitbekommen habe ich das nur, weil der Tank mehrmals abgeblasen hat.
3. Wäre es doch toll, den Füllstand im Tacho zu sehen. Gemäß dem Motto: Das Bessere ist des Guten Feind.



In den Schaltplänen finde ich leider die Widerstandswerte vom originalen Geber nicht.

Viele Grüße
Holger


Nein die LED Anzeige wird durch den Widerstand Angezeigt! Das sieht man auch in der BRC Software beim Kalibrieren, deswegen wird dein Vorhanden keine Früchte tragen.
Das einzige was per Druck geregelt /gemessen ist das Abschalten.

Sprich dein Schwimmer bleibt bei Voll hängen, dann wird er dir in der Anzeige Voll Anzeigen mit 4 LEDs aber sobald der Druck unter Min. Gefallen ist, wird er abschalten. Umgekehrt genauso, Schwimmer ist bei Null hängen geblieben aber Tank ist voll, Anzeige wird bei einem LED blinken aber du kannst munter weiter fahren.
Du hast wie ich sicher auch 2 Tanks drin, wenn du Umschaltest dauert es etwas bis die Anzeige des Umgeschaltet Tanks richtig Anzeigt.

https://www.lpgforum.de/threads/tankanze…olltanken.4454/
Vielleicht hilft dir das, da sieht man das die Einstellungen Anhand mV gemacht wird.
Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
Modifikation bis jetzt:
Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
Getriebeölstab Self-Made
Android Navi 10" Joying

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NK.1992« (3. März 2019, 00:58)


Komoloko

Anfänger

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. März 2019, 12:36

Nein die LED Anzeige wird durch den Widerstand Angezeigt! Das sieht man auch in der BRC Software beim Kalibrieren, deswegen wird dein Vorhanden keine Früchte tragen.
Das einzige was per Druck geregelt /gemessen ist das Abschalten.

Sprich dein Schwimmer bleibt bei Voll hängen, dann wird er dir in der Anzeige Voll Anzeigen mit 4 LEDs aber sobald der Druck unter Min. Gefallen ist, wird er abschalten. Umgekehrt genauso, Schwimmer ist bei Null hängen geblieben aber Tank ist voll, Anzeige wird bei einem LED blinken aber du kannst munter weiter fahren.
Du hast wie ich sicher auch 2 Tanks drin, wenn du Umschaltest dauert es etwas bis die Anzeige des Umgeschaltet Tanks richtig Anzeigt.

https://www.lpgforum.de/threads/tankanze…olltanken.4454/
Vielleicht hilft dir das, da sieht man das die Einstellungen Anhand mV gemacht wird.

Da muss ich Dir leider widersprechen. Zuerst habe ich auch gedacht das die LED (nur) vom Schwimmer angesteuert werden. Das scheint aber so nicht richtig zu sein. Als mein Schwimmer bei Null hängen geblieben ist, hat meine LED Anzeige trotzdem 4 Punkte angezeigt. Ich habe dann das Poti ausgebaut um es durchzumessen und bin ohne Poti gefahren. Trotzdem hatte ich eine Anzeige von 3 LED's (und ja, ich habe zwei Tanks und hatte den Wahlschalter auf dem "richtigen Tank" stehen mit dem fehlenden Poti).

Trenn doch mal bei Dir den Stecker vom Poti und probiere aus, was Du angezeigt bekommst.
Chrysler Town&Country Bj. 2012 3,6l Autogas

NK.1992

Fortgeschrittener

  • »NK.1992« ist männlich

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Ellerhoop

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. März 2019, 05:31

Nein das ist so, guck in die Unterlagen von BRC wenn du mir nicht glaubst. Würde es anhand des Druckes gemessen (und der Wird nur beim Verdampfer erfasst) würde die Anzeige jedes mal beim Gasgeben ausschlagen da sich der Druck ändert!
Das dir nix richtig angezeigt wird wenn den Stecker ziehst ist doch logisch, stell doch erstmal deine Anzeige richtig ein bevor du irgendwas errätst.
Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
Modifikation bis jetzt:
Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
Getriebeölstab Self-Made
Android Navi 10" Joying

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!