Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Totwinkelerkennung nicht verfügbar

  • »Bertlbeutlin« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 20. März 2019

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 14. Januar 2021, 20:37

Lies mal meine Thread

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Elektrik & Elektronik Right Front Door Modul, Totwinkelsensor




Spiegelglas runter, Kontakte, Steckverbinder mit Kriechöl und mehrmaligem zusammenstecken gemacht
und siehe da: Alles geht wieder.

Steffen, herzlichen Dank.

Fahrerseite mach ich heute vorbeugend auch noch.

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 14. Januar 2021, 20:50

Ich denke auch. Zumal ich an dem Sensor ja Korrosionen gefunden hatte. Ich hoffe die Verbindung zum Auto klappt wenn ich das obd Kabel habe.

Nur schon einmal als Frage vorab, was kommt denn auf mich zu wenn ich eine Unterbrechung in den Leitungen habe? Kann ich dann als Laie irgendwie tätig werden und den Fehler ausfindig machen oder was macht die Werkstatt? Ich glaub die hatten heute auch nicht so richtig Lust auf mich und mein Problem :/. Ist halt auch kein Lancia Händler

Ich halte euch weiterhin informiert falls von Interesse.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 14. Januar 2021, 20:57

Am CAN-Bus sind alle Module parallel verbunden und nicht seriell. Soll heißen, wenn eine der beiden Leitungen eine Unterbrechung hat und du den Ort nicht findest, dann kannst du das weiß/graue und orange/weiße verdrillte Adernpaar auch an einer anderen Stelle mit dem CAN-Bus verbinden. Dieses Bundle findets du auch hinten links am PLGM-Modul, an der linken B-Säule unten oder unter der Kofferraumabdeckung der 3. Sitzreihe. Die Batterie muss getrennt werden, wenn du keine unangenehmen Effekte haben willst

Warte aber erst ab, bis du den genauen Fehlercode ermittelt hast.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

24

Freitag, 15. Januar 2021, 16:00

Hallo Steffen,

ich habe heute endlich mein OBD Link erhalten und auslesen funktioniert ohne Probleme. Ich hänge dir einmal den Auszug des Fehlerprotokolls an. Heute ist es ziemlich kalt aber ich würde als nächstes die Sensoren von links nach rechts tauschen und umgedreht oder siehst du noch mehr im Protokoll?

Beste Grüße
»Basti2801« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fehler 15.01.2020.png

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

25

Freitag, 15. Januar 2021, 16:46

Beide Sensoren sind abwesend, also die Seiten "tauschen" macht keinen Sinn mehr.


Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

26

Freitag, 15. Januar 2021, 16:57

Hallo Dodge,

vielen Dank für deinen Kommentar. Wie kommst du darauf? Ich möchte behaupten es macht doch noch Sinn (Hoffnung stirbt zuletzt). Wäre der rechte defekt müsste der Fehlercode U0233 sein. U0232 wie angegeben ist lt. Kraftwerk das BSM hinten links. Auch ist hier die Rede von Door Modul front left und front right. Damit sind m.E. nach irgendetwas vorne an der Tür gemeint (Die Spiegel wahrscheinlich) die nicht mit dem BSM Modul arbeiten.

Ich würde gerne noch auf Steffens Antwort warten. Halte euch aber gerne auf dem laufenden.

Komoloko

Fortgeschrittener

  • »Komoloko« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 10. Juli 2017

Wohnort: Bad Camberg

  • Nachricht senden

27

Freitag, 15. Januar 2021, 17:52

Wenn etwas auf die Spiegel hinweist, dann können auch die LEDS in den Spiegelgläsern Kontaktprobleme haben. War bei mir auch schon, obwohl beide LEDS an, war nach dem Reinigen der Kontakte im linken Aussenspiegel alles wieder in Butter.
Dauert keine 5 Minuten pro Seite und wäre einen ersten Versuch wert.

EDIT: Sehe gerade die Spiegel hast Du schon kontrolliert. :(

Beide Türmodule haben den Kontakt zum Modul hinten links verloren, und Du sagst Du hast Korrosion am Stecker Fahrerseite gefunden. Das passt doch zusammen. Besorg Dir ordentliches Kontaktspray, flute die Stecker auf der Fahrerseite und dann steck den Stecker ein paar mal ein und wieder aus.
Chrysler Town&Country MJ. 2011 (mit der grünen Tasterbeleuchtung) 3,6l Autogas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Komoloko« (15. Januar 2021, 17:59)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

28

Freitag, 15. Januar 2021, 22:15

Du hast doch einen 2014er. Da macht der U0232 gar keinen richtigen Sinn. Wenn z.B. der linke Blindspot Sensor weg ist, dann sagt der rechte Blindspotsensor (Modul RBSS), dass er nicht mit dem linken reden kann (U1193). Wenn der rechte tot ist, dann meckert der linke Sensor (Modul LBSS) und der Fehlercode U1194. Das Kombiinstrument hat nur bis 2012 den Fehlercode U0232. Die Türen haben U0232, aber auch im Modell bis 2012, denn dort gibt es das Blind Spot Modul (und erst da hängen die beiden Sensoren dran.

Hat sich ein Werkstatt da bereits dran versucht und eventuell das BSM-Modul aktiviert. Die Sensoren kannst du in appardiag ausschließen, wenn du darauf zugreifen kannst. Kannst du Seriennummer und Teile- bzw. Flashversion auslesen, dann sind diese am Bus und auch funktionstüchtig
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Sonny

Schüler

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

29

Freitag, 15. Januar 2021, 22:42

Wobei es eine Reihe von Fahrzeugen gab, die "auf Halde" produziert wurden in 2012 und erst später 2013/2014 zugelassen worden sind. Speziell aus Österreich und der Schweiz gab es da mal was.
2013 Chrysler Town & Country Touring - flex fuel - billet silver

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

30

Samstag, 16. Januar 2021, 08:12

Dank an alle Kommentare.

@ Komoloko: Der Hinweis mit dem Kontaktspray ist gut. Das werde ich als erstes probieren bevor ich noch einmal vertausche
@ Steffen: Im Vehicle Scan und in den Papieren steht eigentlich Erstzulassung 2014. Dann gibt es aber noch ein EG Zertifikat von 10/2013. Da steht etwas von 130kW Version: E7HD1B.

Auf meiner Fiat Rechnung steht allerdings etwas von Modell 404T002 mit 131 kW. Hier hat sich wohl irgendwer irgendwann mal verschrieben.

Wie auch immer folgendes mache ich jetzt:

1. Kontaktspray
2. tauschen (links/rechts) und noch einmal Fehler auslesen
3. Wenn alles nichts bringt nach Chrysler Pacifica umschauen ;)

Ich halte euch informiert

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

31

Samstag, 16. Januar 2021, 10:49

10/2013 ist Modelljahr 14 (alles was ab August 2013 gebaut wird ist MJ14, ab August 2014 dann MJ15

Schau bitte noch einmal in deinen Scan Report oder Vehicle Config Report von appcardiag rein. Wenn in dem Report das Modul LBSS auftaucht, dann ist der linke Sensor korrekt am Bus angemeldet und somit in Ordnung. Wenn im Scan Report RBSS steht, dann ist auch der rechte Sensor am Bus und du brauchst nicht mehr da hinten wegen eines elektrischen Fehlers zu suchen

In den Reports stehen dann auch Teilenummer und Softwarenummer der verbauten Module. Sollte LBSS und/oder RBSS im Report auftauchen, dann schau nach der Softwarenummer. Wenn diese auf AB oder AC endet, dann muss ein Update auf die AD eingespielt werden. Es gab nämlich einen Software-Fehler, der in TSB 08-016-13 und auch in TSB 08-020-15 beschrieben ist, der auch das Dauerleuchten verursachen kann (TSB ( bekante Probleme und eventuelle Fehlerbehebung und Rückruf Aktionen ))
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

32

Samstag, 16. Januar 2021, 11:26

Hatte jetzt bereits mit Kontaktspray versucht und beide Module vertauscht. Danach einen neuen Scan mit Appcar gemacht. Gleiches Fehlerbild wie oben im Anhang.

LBSS oder RBSS tauchen leider nicht im Scan Report auf

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

33

Samstag, 16. Januar 2021, 11:41

Den Report hast du aber auch in Zündstellung 2 erstellt, weil PTS, LBSS und RBSS nur dann Strom haben

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich beide Module verabschiedet haben sollen ist eigentlich eher gering, da es ja von heute auf morgen kam, richtig? Deshalb müsste jetzt geklärt werden, ob die Sensoren Strom bekommen. Die Sensoren sind mit Sicherung M34 geschützt. Da du nichts geschrieben hast, dass dein PTS nicht geht, sollte diese in Ordnung sein. Würde im nächsten Schritt kontrollieren, ob du bei Zündstellung 2 +12V am Stecker zwischen Pin 1 (braun, Masse) und Pin 4 (Pink/Gelb) messen kannst.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

34

Samstag, 16. Januar 2021, 12:13

Also die Parktronics hinten funktionieren. Zünstellung 2 ist "run" richtig? Diese hatte ich beim auslesen. Welchen Stecker meinst du? hinten am Stecker vom Modul? Jetzt wird es langsam kompliziert da ich leider kein Elektriker bin.

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. Januar 2021, 12:32

Ich nehme es mir aber vor. Hab nur noch kein Strommessgerät :)

DodgePentastar

Fortgeschrittener

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 26. Juli 2020

  • Nachricht senden

36

Samstag, 16. Januar 2021, 12:39

Eine simple Kontrolllampe bekommst du für 5€, dafür brauchst du kein Multimeter. Du brauchst keine exakte Spannung zu messen, sondern nur zu wissen ob die Spannung überhaupt ankommt oder nicht, ob dein Plus oder Minus(Masse) am Sensor/Modul vorhanden oder nicht.

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

37

Samstag, 16. Januar 2021, 12:49

Aufgabe verstanden. Melde mich. Dank an euch!

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

38

Samstag, 16. Januar 2021, 12:50

Ja, RUN ist Zündung 2.

Wenn PTS geht, dann ist der Stromkreis F921, der für da hinten die Stromversorgung erledigt erst einmal prinzipiell in Ordnung, also abhaken.

Jetzt muss zuerst geklärt werden, warum die Sensoren sich nicht mehr melden. Es macht keinen Sinn wild Sensoren zu kaufen - in dem Fall müssten es ja dann auch 2 werden. Klar könnten sie defekt sein, aber zeitgleich 2 ist halt unwahrscheinlich. Deshalb musst du ausschließen, dass weder die Versorgungsspannung fehlt, noch eine der beiden CAN-Leitungen (orange/weiß und grau/weiß) eine Unterbrechung hat. Es sind nur 4 Leitungen, die zu jedem Sensor gehen. Aber es reicht, dass nur eine der 4 Leitungen eine Unterbrechung hat und der Sensor ist tot.

Du brauchst also ein Multimeter und musst den Stecker an den Sensoren abziehen. Das Messen der Spannung ist einfacher, deshalb fängst du damit an. Die Zündung in Stellung RUN und die Spannung zwischen Pin 1 (Masse) und Pin 4 (+12V) messen. So wie DodgePentastar das schreibt geht das für diesen Test auch. Liegt Spannung an, dann abhaken. Stromversorgung ist es dann nicht und es bleibt nur noch Defekt der Sensoren oder Unterbrechung im CAN-Bus übrig.

Auf der rechten Seite des hintern Stoßfängers ist ein 10-poliger Stecker. Der ist im Schmutzwasserbereich und kann auch korrodiert sein. Der Stecker ist der Übergang des Kabelbaums Stoßfänger (PTS und Totwinkel) in das Fahrzeug. An Pin 1 (weiß/orange) und Pin 2 (weiß/grau) sind die beiden verdrillten CAN-Leitungen für den linken Sensor, An Pin 10 (weiß/orange) und Pin 9 (weiß/grau) die für den rechten Sensor. Da schauen, ob Korrosion vorliegt. Wenn nichts erkennbar ist, dann musst du diese Leitungen zwischen Stecker und Sensor durchmessen, ob da eine Unterbrechung ist. Den Fall hatte ich letztens.
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 832

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

39

Samstag, 16. Januar 2021, 12:55

Hier mal noch der Schaltplan für dein Modelljahr
»steffen.m« hat folgende Datei angehängt:
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Basti2801

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2016

  • Nachricht senden

40

Samstag, 16. Januar 2021, 18:14

Ich danke euch! Morgen bekomme ich ein Multimeter und dann messe ich zunächst die Stecker der Sensoren wie oben angegeben. Dann melde ich mich noch einmal mit dem Ergebnis.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!