Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Jaslancia

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Juni 2017, 22:05

Wartungsintervall zurück setzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ahoi zusammen!

Ich war heute in einer Ford Werkstatt um den defekten Reifendrucksensor zu tauschen (die Chinesen haben mir Ersatz geschickt).
Nachdem er getauscht war fiel mir ein, dass es sinnvoll wäre noch das Wartungsinvertall für Ölwechsel zurück zu setzen.
Das wurde nämlich beim letzten Ölwechsel vergessen und seit ein paar Tagen nervt der Bordcomputer damit.
Der junge Mann hat zunächst versucht über eine Bosch Software mitm Laptop (Anschluss unter dem Lenkrad) das Intervall zurück zu setzen. Wurde aber über die Software nicht angeboten - nur ein paar andere Funktionen.
Anschließend versuchte er es mit einem mobilen Gerät, habe leider den Namen nicht gesehen. Dieses schlug vor, dass ganze manuell zu machen.
Die Anleitung war folgende:
- Zündung einschalten
- Dann innerhalb von 10 sek das Gaspedal 3 mal treten und langsam wieder anheben.
- Danach Motor starten.
- Wenn immer noch angezeigt wird, wiederholen.
Hat leider nicht geklappt.
Als ich jedoch ca. 1km gefahren bin und den Motor noch mal neu gestartet habe, war die Meldung auf einmal weg.
Jetzt frage ich mich natürlich, ob das Gerät angeschlossen sein musste, oder ob das jeder so machen kann, ohne Gerät.

A pro pos, der neue Reifendrucksensor wurde noch nicht erkannt. Bin aber auch erst 3km gefahren. Wenn der auch nicht funktioniert, vermute ich eher einen Defekt beim Empfänger oder so.

Grüße aus dem Münsterland!

pierre2000

Fortgeschrittener

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Januar 2017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Juni 2017, 22:16

Zitat

Zündung einschalten

Dann innerhalb von 10 sek das Gaspedal 3 mal treten.
So stehts in der Betriebsanleitung drin, und so funktioniert das bei mir seit 2 Jahren. Motor dannach starten steht NICHT drin, sondern Zündung erstmal wieder auf AUS. Ob starten was ausmacht? Keine Ahnung, immer nur gemacht wie beschrieben. Geht also definitiv OHNE Software/Adapter undsonstigemDüddelkram ^^ ^^
Die RDS funktionieren bei mir immer sofort nach dem wechseln innerhalb weniger km/Minuten. Allerdings hab ich noch nie die Zeit oder Weg gestoppt
eigentlich ein Dodge Grand Caravan, inzwischen aber eher ein Dodsler Grand Country :D,
MY2012, 3.6l, FlexFuel, weiss

tomanak

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Wohnort: Zittau

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Juni 2017, 10:43

- Zündung auf Run
- Gaspedal dreimal schnell treten und loslassen
- Zündung aus

Ich denke, das Motorstarten wird dann der Fehler gewesen sein. Beim Resetten der MIL darf z.B. auch der Motor nicht laufen.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:12

Deine Öl-Lampe wird bald wieder leuchten. Dann mach die Prozedur noch einmal.
Chrysler Town & Country, 3.6l mit BRC P&D LPG, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!