Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Wuehler

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. November 2019

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. November 2019, 12:44

Gelenkwelle schon wieder raus ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

</audio>





Translator











Hallo Leutz!
Wir fahren einen
Lancia Ypsilon 1.4 95PS Benzin, 6-Gang Schalter(2006 – 2010) Typ 4136/AEK


Heute sind wir zum 2.x liegengebleiben, weil die Antriebswelle links aus dem Getriebe "gerutscht" ist.
Beim 1.x (vor ca. 3 Wochen) konnte in der freien Werkstatt kein defekt festgestellt werden, die Welle wurde wieder
ins Getriebe gebaut und gut?!
Nun ist nach 1 Woche genau das gleiche noch einmal passiert! Meine Frau sagte er hätte vorher so "gerumpelt"
Unsere Frage: gibt es bei der Welle etwas besonderes zu beachten wenn sie eingebaut wird?

Der Werkstattmensch ist ein "erfahrener" Mechaniker, denke aber mit Lancia/Fiat nicht :S

Also dann beantworte ich die Frage selber:
Es lag an den Getriebelager(n), die waren ausgelutscht und haben so in Kurven zu weit "ausgeschwenkt" innerhalb der Lager, so konnte die Welle rausrutschen!


VG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuehler« (4. März 2021, 13:37)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!