Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Elektrik & Elektronik Wegfahrsperre "hakt"

gtvjunior

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. September 2017

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. September 2017, 12:42

Wegfahrsperre "hakt"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fans,

die beiden in den Foren gefundenen Beiträge helfen mir nicht weiter: Ich habe einen 2001er Y (840) mit dem 1200er 60 PS-Motor. Bin Lancia Y erfahren, mir sind schon 4 Stück durch die Hände gegangen. Immer zufrieden, wissend auf was ich mich einlasse.

Allerdings stehe ich heute vor einem Rätsel: das jüngst erworbene Stück hat eine Anomalie, die ich mir nicht erklären kann, ich nichts im www finde also hier auf Erfahrungen hoffe:

Wenn ich den (schwarzen) Schlüssel (es ist leider nur der vorhanden!) in das Zünschloss stecke, lässt er sich nicht drehen! Nach meiner festen Überzeugung ist es kein mechanischer Fehler des Schlosses, denn nach einiger (manchmal auch nerviger längerer Zeit) scheint das "Steuergerät" den Sender im Schlüssel doch zu erkennen und das Schloss ist ganz geschmeidig zu drehen, die Zündung geht an und der Motor startet!
Nach meinem Wissen funktioniert der "Sender" im Schlüssel ohne jegliche Spannungsversorgung, was auch irrelevant wäre, da die Funk-ZV auch funktioniert. Ich habe den Schlüssel auch schon geöffnet in der Vermutung, dass der Sender vielleicht verrutscht / verderckt / verwasweichichnochalles sei: nichts dergleichen.
Abschliessend: Je nachdem, welche Tipps ich hier hoffentlich bekomme: Ich habe noch einen 1998er 16V als Schlachtfahrzeug, was mich wohl nix nützen würde, weil die Steuergeräte natürlich unterschiedlich sind. Und nur das Zünschloß tauschen ist natürlich sinnlos. Oder hat jemand andere Erkenntnisse?

Danke für jede Hilfe! Selbstverständlich berichte ich hier zum Nutzen anderer über meine "Erfolge"!

Gruß von der Saar

Franck

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gtvjunior« (10. Oktober 2017, 20:03)


gtvjunior

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. September 2017

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. September 2017, 15:46

Hallo Fans,

die beiden in den Foren gefundenen Beiträge helfen mir nicht weiter: Ich habe einen 2001er Y (840) mit dem 1200er 60 PS-Motor. Bin Lancia Y erfahren, mir sind schon 4 Stück durch die Hände gegangen. Immer zufrieden, wissend auf was ich mich einlasse.

Allerdings stehe ich heute vor einem Rätsel: das jüngst erworbene Stück hat eine Anomalie, die ich mir nicht erklären kann, ich nichts im www finde also hier auf Erfahrungen hoffe:

Wenn ich den (schwarzen) Schlüssel (es ist leider nur der vorhanden!) in das Zünschloss stecke, lässt er sich nicht drehen! Nach meiner festen Überzeugung ist es kein mechanischer Fehler des Schlosses, denn nach einiger (manchmal auch nerviger längerer Zeit) scheint das "Steuergerät" den Sender im Schlüssel doch zu erkennen und das Schloss ist ganz geschmeidig zu drehen, die Zündung geht an und der Motor startet!
Nach meinem Wissen funktioniert der "Sender" im Schlüssel ohne jegliche Spannungsversorgung, was auch irrelevant wäre, da die Funk-ZV auch funktioniert. Ich habe den Schlüssel auch schon geöffnet in der Vermutung, dass der Sender vielleicht verrutscht / verderckt / verwasweichichnochalles sei: nichts dergleichen.
Abschliessend: Je nachdem, welche Tipps ich hier hoffentlich bekomme: Ich habe noch einen 1998er 16V als Schlachtfahrzeug, was mich wohl nix nützen würde, weil die Steuergeräte natürlich unterschiedlich sind. Und nur das Zünschloß tauschen ist natürlich sinnlos. Oder hat jemand andere Erkenntnisse?

Danke für jede Hilfe! Selbstverständlich berichte ich hier zum Nuten anderer über meine "Erfolge"!

Gruß von der Saar

Franck
Hela, gibt es hier keine Y-nisti mehr?? Erbitte nochmals HILFE!

nitramin

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Januar 2018

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Januar 2018, 13:32

Wenn du das Problem noch immer hast, dann schließ mal vielleicht das Diagnosegerät von Autoaid an, um den Fehler auszulesen.

Winny

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 24. Januar 2018

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:36

Hela, gibt es hier keine Y-nisti mehr?? Erbitte nochmals HILFE!
Ich fahre keinen aber wenn würde ich eine oder meine Werkstatt anlaufen. Da bekomme ich Auskunft und die Werkstatt hat wesentlich mehr Ahnung.

Vogelfrei

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. Februar 2018

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 16:59

Wenn man selbst keine Ahnung hat ist es meistens Sinnvoller direkt eine erfahrene Werkstatt anzufahren, damit erspart man sich dann den ärger wenn man doch etwas falsch macht. ;-)


Verwendete Tags

Wegfahrsperre, Zündschloss

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!