Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. September 2017, 18:55

Hallo aus dem Raum AA / SHA 2014er Thema

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Wollte mich mal kurz vorstellen.....
Nachdem ich heute einen Thema aus 2014 gekauft habe....

zu meiner Person , heiße Arnold , bin 37 Verheiratet , ein Kind..... seit 18 Mercedes Fahrer , diverse 190er ,
C und E-Klassen , zuletzt ein CLS.....

Auf der Suche nach einem Familienwagen war ich Ursprünglich auf der Suche nach einem Grand Cherokee.....
aber wenn ich ehrlich bin , brauch ich keinen Allradler und auch keinen Geländewagen.....
also hab ich zufällig nen Thema beim Händler stehen sehen , war allerdings ein 3,6er in Platinum Ausstattung , Probegefahren , hat mich überzeugt..... wollte allerdings nen Diesel.....

Also weitergesucht und Gefunden.....
Heut hab ich ihn dann gekauft , ein 2014er in Mineral Grey , mit Executive Ausstattung in Schwarz , hat gerade mal 40Tkm gelaufen.....

Einen Wehrmutstropfen hat er allerdings...... die 40 Tausender Inspektion ist fällig....hab ich aber einkalkuliert und trotzdem gekauft , wird dann gleich gemacht.....

könnt ihr mir ne Ungefähre Hausnummer sagen was die Inspektion ca kosten wird ?

noch was , sehe gerade... auf dem Auto sind die Standart 20 zöller , die sind aber nicht im Schein eingetragen , nur im COC Papier.....Problem ?....

MFG
Arni

Hans Joachim Regul

Fortgeschrittener

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 14. April 2013

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:14

Hi Arni, :thumbup:
herzlich willkommen im Club des Exoten. Aus meiner Sicht kann ich Dich beglückwünschen,für ein durchaus zuverlässiges Auto, zu einem vermutlich auch guten Preis, Meinen Executive habe ich 2012 als Gebrauchtwagen mit 40.000 km gekauft . Heute hat er 140 .000 km drauf und hat mich bisher nicht ein einziges mal " im Stich" gelassen. Obwohl durch Zugbetrieb mit Anhänger u. Caravan durchaus gut beansprucht.
Im Vergleich zu vielen anderen Modellen in unserem Lande möchte ich sagen es ist ein phantastisches aber leider auch total verkanntes Fahrzeug. mit hohem Fahrtkomfort .Die Drehzahlnadel steht bei Lehrlaufdrehzahl 700 U/Min wie festgenagelt.Heißt der Diesel dreht sich wie am ersten Tag ohne zu mucken.. Die Leistung entspricht noch seiner 239 PS. Verbrauch 7.0 - 8,7 normal 10.5 bis 11 lt. im Anhängerbetrieb.Keinerlei Motoroelverbrauch bis zum nächsten Oelwechsel, kein Rostansatz ,keine TÜV -Probleme, das 5 Gang NAG1 funktioniert super, alles Dicht was dicht sein muss. Habe bisher Reifen ,Bremsen , Batterie erneuert und den üblichen Service ( Oelwechsel/Filter u. Kraftstoffilter durchgeführt. Da ich Fachkenntnisse in der Branche habe mache ich soweit alles selber. Es ist erheblich billige, da man im Teilehandel sehr günstig das wesentliche für Bremsen ,Achsen, Antriebstrang, Filter u.v.m erwerben kann. Hinweis: Viele Teile der Achsen, des Antriebsstranges ( NAG 1 u. Hinterachse ), Bremsen etc. habe sich schon im DB W211 bewährt.
Mit der Elektronik unseres fahrbaren Computers hatte ich bisher keine nennenswerten Probleme. Leider ist man bei deren auftreten gezwungen in eine Werkstatt zu gehen ,die auch die richtige Software hat. Ein OBD II Scanner ist leider nicht ausreichend.

Bezüglich der Reifen ist folgendes zu sagen . Der Executive hat serienmäßig 20 Zoll Reifen . Die sind im Kfz Brief eingetragen. Die 18 Zoll Reifen müssen im Kfz Schein nachgetragen werden( Gutachten vom TÜV erforderlich. Meines Wissens wurden Platinum und Gold serienmäßig mit 18 Zoll ausgestattet. ( 20 Zoll Extrawunsch)


Zu den Kosten einer Inspektion kann ich leider bisher nichts sagen,weil ich bisher es selber machen konnte. Eine offizielle Lancia/ Mercedes/Chryslervertretung dürfte nicht allzu günstig sein. Es lohnt sich sicher, sich in der Branche umzuschauen und die Stundenverrechnungssätze zu vergleichen . Im übrigen kann z.b. bei elektronischen Problemen auch eine gute Boschvertretung angesprochen werden. Viele Komponenten sind ja von Bosch. Der Dieselmotor ist von MV- Motorie , eine italienische Tochter des Fiat Konzerns.




Ich Dir nun eine gute unfallfreie Fahrt mit dem Dicken und wenig Reparaturen.
Gruß :thumbsup:
HJ.



arni

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:31

Hi

Danke..... bisher bin ich rundum zufrieden.....
bis auf die Inkompetenz und Unfreundlichkeit unserer hiesigen werkstätten.... :cursing:


Heut mal Flux die bestellten Sonniboys eingebaut..... ging recht schnell , 10 min und die Sache war erledigt...
passen Einwandfrei , ohne Falten/wellen usw.....


einzig die Sicht nach hinten wird extrem schlecht.......
aber da meine Tochter die Lichtempfindlichkeit eines Vampirs hat , muss Papa wohl leiden....


grad eben noch 8mm Spurplatten bei SCC bestellt , dann müsste auch die Optik Vo / hi identisch sein......
Ich hasse Fahrzeuge mit Stehbolzen....
Hatte 25er bestellt , war ne spur zu breit , also 20er bestellt , hätte wunderbar gepasst.....aber Stehbolzen zu lang , bzw. Gießtaschen zu klein....
8mm ist das Maximum was mit Serienfelgen geht.....


MFG
Arni

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!