Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Die Topsportler und ihre verrückten Autosammlungen


Photo
 by ffrade, CC BY-ND 2.0

Manchmal scheint es wirklich, als würden sich diese zwei Dinge wie magisch anziehen: Sportler und Autos. Seitdem extreme Beträge in die Unterhaltungsindustrie im Bereich des Sports investiert werden und die Gehälter der Spitzensportler in unermessliche Höhen gestiegen sind, scheinen schicke Autos ein absolutes Muss für Sportler – vor allem männliche Athleten – zu sein. Und oft reicht ihnen nicht nur ein heißer Schlitten! In den gigantischen Garagen der Sportler-Villen warten oft dutzende Luxuswagen darauf gefahren zu werden und viele von ihnen sind mehr Ausstellungsobjekte als tatsächliche Fahrzeuge, denn sie sind beinahe zu schön, um dem Staub der Straße ausgesetzt zu werden. Welche Autoenthusiasten die eindrucksvollsten Sammlungen haben, erfahrt ihr bei uns! 

Lebron James


Photo
 by Toby_Parsons, CC0 Public Domain

Der Star-Basketballer Lebron James ist beinahe jedem ein Begriff. Er ist nicht nur ein absoluter Superstar der NBA, sondern auch ein Großverdiener im Business. Und wer sich fragt, was Lebron mit all seinem Geld macht, der sollte einen Blick in seine Garage werfen. Darin befindet sich nämlich ein Ferrari F430, mit dem er sich stolz auf einigen Bildern ablichten ließ. Der Sportwagen wurde nur zwischen 2005 und 2009 produziert und kommt mit Sicherheit niemals aus der Mode. Neben diesem Prachtstück besitzt Lebron James außerdem noch eine Menge an heißen Rädern, wie einen Jeep Wrangler Rubicon, der sich für jedes Gelände eignet, einen elegant weißen Mercedes-Benz S63 AMG, einen Porsche 911 Turbo S und viele mehr. Ob er überhaupt die Zeit hat, alle seine Autos auszuführen, ist eher fraglich. 

Floyd Mayweather

Die Boxlegende Floyd „Money“ Mayweather hat sich seinen Spitznamen redlich verdient. Er ist nicht nur einer der bestbezahlten Sportler der Industrie, sondern liebt es auch, sein Geld auszugeben – und das vor allem für Autos. Die exotischen Luxuswagen in seiner Garage sollen einen Gesamtwert von rund 15 Millionen US-Dollar betragen. Für einen ESPN-Beitrag ließ er Reporter in sein Haus in Las Vegas kommen und zeigte ihnen seine beeindruckenden Schätze. Insgesamt befanden sich zu dem Zeitpunkt der Aufnahmen sieben Autos darin, die er nach eigenen Aussagen alle nicht fährt. Darunter waren ein McLaren 650S, ein Ferrari 458 Spider, der legendäre Ferrari Enzo – einer von nur elf Stück in den Vereinigten Staaten, ein Bugatti 16.4 Veyron und ein Lamborghini Aventador LP 700-4. Insgesamt soll Mayweather aber mindestens 39 Autos besitzen. 

Zlatan Ibrahimovic 


Photo
 by Ben, CC BY-SA 2.0

Mut zur Extravaganz zeigte der Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic, als er sich einen pinkfarbenen Lamborghini mit Farbverlauf gestalten ließ. Den Luxuswagen präsentierte er in einem Video mit passenden Nike-Schuhen in den gleichen Farben. Hoffentlich hat er für Lackschäden eine gute Versicherung abgeschlossen. Angeblich soll der Spieler auch einen Ferrari Enzo besitzen, sowie einen Maserati GranTurismo. Das war aber noch lange nicht alles. Der Fußballer wurde bereits in unzähligen Schlitten fotografiert und soll mindestens sechs millionenschwere Wagen in seiner Garage stehen haben. Mit höchster Wahrscheinlichkeit sind es sogar deutlich mehr.

John Cena 

Ein futuristisches Raumschiff hat sich John Cena, ehemaliger Wrestler und Schauspieler, anfertigen lassen. Die Corvette hat den passenden Namen „Corvette Incenarator“, ein eher merkwürdiges Wortspiel, bei dem der Nachname des Athleten etwas gezwungen integriert wurde. Der Wagen selbst sieht ganz schön futuristisch aus. Das Dach und die Frontscheibe lassen sich in drei unterschiedliche Seiten aufklappen und die Form des Wagens erinnert eher an ein Raumschiff, als an einen Sportwagen. Mit dem exzentrischen Design fällt John Cena jedoch mit Sicherheit auf und schließlich scheint er gerne im Rampenlicht zu stehen.

Shaquille O'Neal 

Der Basketball-Star Shaq ist nicht nur für seine enorme Körpergröße bekannt, sondern auch für seine Liebe zu schnellen Autos. Aber auch die Klassiker dürfen in seiner millionenschweren Garage nicht fehlen. So besitzt der NBA-Star einen blauen Rolls-Royce Phantom, der mit seinen silbernen Chromfelgen nicht nur richtig gut aussieht, sondern auch genügend Platz für den Hünen bietet. Daneben findet man in seiner Sammlung auch Exemplare wie den Cadillac Escalade oder einen Hummer H2s. Laut West Coast Customs, die dank ihrer MTV-Show weltbekannt wurden, steht Shaq auf besondere Einbauten und Sonderanfertigungen. So soll die berühmte Autowerkstatt aus „Pimp My Ride“ schon mehr als 30 Fahrzeuge für ihn ausgestattet haben. Was Shaq für Sonderwünsche hatte, ist leider nicht bekannt – könnte es vielleicht ein Basketballkorb am Ende der Limousine sein?

Autos und Athleten gehören einfach zusammen. Die Sportler lieben die Geschwindigkeit und haben das nötige Kleingeld, um sich Ferrari, Lamborghini und Co. zu leisten. Ob die Luxusschlitten nur die Garage hüten oder tatsächlich einmal auf die Straße dürfen, bleibt jedoch offen!

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!