steffen.m Legende

  • Männlich
  • aus Weißenfels
  • Mitglied seit 28. Dezember 2012
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
3.365
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
6
Punkte
17.421
Profil-Aufrufe
6.407
Partner:
Feiertag?
  • Servus,
    eine Frage ähnlicher Natur - Habe gestern festgestellt, dass meine linke Schiebetür eines LV RT aus 2012 von Innen sich nicht mehr öffnen lässt - per Knopfdruck an der B Säule und über die FB läuft es tadellos - Ist es auch hier der 18€ Stellmotor, oder hat sich da womöglich der Bowdenzug dahinter verabschiedet? Komischerweise ging die Tür bis jetzt problemlos mechanisch auf, seit gestern streikt der Mechanismus irgendwie

    Bin für jeden Rat dankbar
    Lg

    • Nein, wenn der Motor im Eimer ist, dann wird nicht mehr ver- oder entriegelt, egal auf welchem Weg. Das sieht eher nach Bowdenzug aus. Wenn der Türgriff draußen noch geht, dann ist wahrscheinlich der Bowdenzug raus gesprungen.

  • Hallo Steffen ,

    habe die Verkleidung der Schiebetür entfernt !

    Wie du schon sagtest ,ist das Schloss nicht zu sehen .

    Weisst du zufällig wie ich da rankomme….. welche Schrauben ich wegmachen muss.

    Es sind vier Torxschrauben und 8 x 10er Schrauben, welche das Plastikteil halten.


    Wie gehe ich am besten an die Sache ran ?


    Das Brumm - Surrgeräusch kommt direkt vom Schloss .


    Gruß Rainer