Ypsilon 846 Bj. 2013 1,2 8V Kofferraumverriegelung

Partner:
Feiertag?
  • Liebe Forumsmitglieder,
    unser Kofferraumschloss ist mechanisch i.O., FB funktioniert, Deckel öffnet, schließt und verriegelt Jedoch blinkt es beim Verschließen neuerdings hektisch neun Mal statt zweimal und im Kombiinstrument brennt die Warnleuchte "Tür offen", obwohl zu. Hat vielleicht jemand eine Idee?

  • Hallo,


    die meisten Schlösser bei "modernen Autos" besitzen einen eingebauten kleinen Schalter (sog. Mikroschalter), der beim Öffnen bzw. Schließen mit betätigt wird und dabei einen Stromkreis öffnet bzw. schließt, wodurch das Fahrzeug (oder vielmehr das entsprechende Steuergerät) erkennt, ob die Tür / Haube geöffnet bzw. geschlossen ist. Elektrisch bzw. per Fernbedienung verriegelbare Schlösser besitzen außerdem noch einen elektrischen Stellmotor, der die Mechanik zum Öffnen bzw. Verriegeln antreibt. Wahrscheinlich ist bei Eurem Heckklappenschloss der Stellmotor in Ordnung (weshalb Öffnen und Schließen problemlos klappt), aber der Microschalter nicht. Könnte durch Verschleiß defekt sein (z.B. wenn die Heckklappe immer schön kräftig "zugewummst" wird) oder es könnte Wasser eingedrungen sein, was dann aber eigentlich nur von Innen geschehen kann, da ja das Schloss auf der Innenseite der Heckklappe verbaut ist. Montier mal die Innenverkleidung der Heckklappe ab und schau, ob irgendwo Wassereintritt zu sehen ist oder der Stecker am Schloss feucht ist. Prüf auch mal den Schlauch zur Spritzdüse der Heckscheibenwaschanlage, vielleicht ist der Undicht.


    Viel Erfolg! Und gib bitte Feedback!


    Grüße
    SG

  • Lieber SG, besten Dank für den Tipp auf den Mikroschalter und ich werde am Wochenende vorsichtig demontieren und auf Wassereintritte bzw. Feuchtigkeit hin kontrollieren. Feedback folgt! Grüße Jan und Anja

  • Gibt es schon neue Erkenntnisse?


    Wenn Du den Ypsilon noch länger behalten und möglichst viel selbst machen willst, würde ich Dir die Anschaffung der Diagnosesoftware "AlfaOBD" mit passendem Interface empfehlen, kosten jeweils ca. 50 Euro und die Software ist ohne zeitliche Einschränkungen nutzbar und updatefähig. DerYps 846 ist auch enthalten.


    Gruß
    SG

  • Lieber SG, es lag im Bereich Heckklappe ein Kabelbruch vor, blanker Draht, Masse an Karosserie, Sicherung geflogen. Ist jetzt repariert in einer freien Werkstatt, mit Diagnose+Material+Einbau ca. 160 Euro und alles funktioniert wieder. Dies als abschließender Nachtrag und besten Dank!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!